Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Probleme beim Eindringen nach der Geburt

Dieses Thema im Forum "Schwangerschaft, Geburt & Erziehung" wurde erstellt von mac1, 28 Juli 2005.

  1. mac1
    Verbringt hier viel Zeit
    35
    93
    2
    Verheiratet
    Hallo!

    Wir haben vor 9 1/2 Wochen unser Kind bekommen. Bei der Geburt wurde ein Kaiserschnitt durchgeführt.

    Vor ein paar Tagen wollten wir das erste mal wieder mit einander schlafen.
    Wir haben es uns schön gemütlich gemacht, ..... .
    Leider traten beim Eindringen recht große Schmerzen auf. Wir haben selbstverständlich sofort damit aufgehört und uns auf eine andere Art etwas Gutes getan.
    Laut Aussage des Frauenarztes ist organisch alles in Ordnung.
    Die Bauchdecke ist noch empfindlich bei Berührungen. Sie wird aber (langsam) besser.
    Um eine weitere Schwangerschaft (vorerst) zu vermeiden haben wir ein Kondom und (viel) Gleitcreme benutzt.

    Kennt jemand ein ähnliches Phanomen? Kann man etwas dagegen tun, oder hilft nur die Zeit / warten?

    Bitte teilt uns Eure Erfahrungen mit

    Danke.
     
    #1
    mac1, 28 Juli 2005
  2. madelaine77
    0
    Hallöchen!

    Ich hatte zwar eine normale Entbindung aber bei mir war vor allem die Angst wieder sex zu haben. Und es war auch nicht sehr angenehm. Ich würde einfach noch ein bischen Zeit ins Land streifen lassen und mich selber nicht unter Druck setzten, da sonnst gar nix klappt. Versucht es nochmal mit einem schönen Abend, viel Romantik und zärtlichkeit und versteift euch nicht darauf unbedingt sex haben zu wollen. Drücke euch die Daumen.

    Madelaine
     
    #2
    madelaine77, 28 Juli 2005
  3. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    ich hatte auch einen ks und wir haben danach auch mit Kondom verhütet.

    jetz nach knapp 10 monaten haben wir das gummi weggelassen... und nun hab ich auch keine schmerzen mehr beim eindringen

    also bei mir lags defintiv am gummi...

    uuund: teilweise auch an der eigentlichen unlust. mein mann musste schon hohe ''verführungskünste'' aufbingen, damit ich überhaupt sex wollte.

    vll macht sie ja nur dir zu liebe mit und will eigentlich gar nich.. also.. ich mein, nur so als möglichkeit, nich dass ich damit sagen will, du zwingst sie oder so, nich falsch verstehen...

    oder sie hat den kopf so voll mit anderen (baby)dingen, dass sie sich nich entspannen kann
     
    #3
    Beastie, 28 Juli 2005
  4. sunstarbabe20
    0
    Hallo!

    Ich hatte zwar keinen KS Aber die Schmerzen beim Sex hatte ich auch! :rolleyes2
    Nach den ersten paar mal, ist es besser geworden und jetzt tut es garnicht mehr weh! :grin:
    Es ist wichtig, dass ihr es ganz langsam angeht und du mußt wirklich vorsichtig sein! Ihr Unterleib ist nämlich noch ziemlich empfindlich!
    Ich habe recht schnell wieder mit der Pille ( Cerazette) angefangen! Also war es bei uns nicht nötig mit Kondomen zu verhüten!
    Das wird schon wieder!
    Aber die Lust auf Sex ist bei mir größer als vor der Schwangerschaft! :zwinker:
     
    #4
    sunstarbabe20, 29 Juli 2005
  5. mac1
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    35
    93
    2
    Verheiratet
    Nach wieviel Wochen nach der Entbindung hast Du mit der Pille angefangen ?
    Wir denken / hoffen, dass es ohne die Gummis dann vielleicht auch wieder klappt.


    Momentan hätte ich am liebsten täglich mit ihr Sex. Aber ich dränge sie zu nichts!
    Wenn Sie es auch wünscht freue ich mich sehr darüber.

    mac1
     
    #5
    mac1, 29 Juli 2005
  6. CassieBurns
    Verbringt hier viel Zeit
    1.002
    121
    1
    Verheiratet
    Also wenn deine Frau stillt, dann kannst du das mit dem Sex wohl erst mal vergessen. Ich kanns nicht so wirklich erklären, aber 90 - 99% der Frauen wollen nach ner Geburt erst mal überhaupt nicht.

    Das liegt an verschiedenen Sachen, unter anderem an den Hormonen und der Hormonumstellung, dann an der Sache, dass der Geburtskanal sich wieder zurückbilden muss und dann daran, dass du einfach komplett fertig bist, weil du dieses Würmchen hast. So ein Würmchen ist einfach purer Stress und du solltest selber wissen, dass Stress ein Lustkiller ist.

    Und wenn deine Frau stillt, dann sorgt das Oxytozin, dass sie produziert, schon dafür, dass sie ohne Sex befriedigt ist. :grin:

    Ist einfach so. Oder wie ichs ausgedrückt hab: Ich hab "Sex" durch mein Baby. *ggg

    Bitte nich wörtlich nehmen. :link:
     
    #6
    CassieBurns, 31 Juli 2005
  7. MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.106
    173
    3
    nicht angegeben
    Auch wenns vielleicht unwahrscheinlich ist, möglicherweise liegts auch am Gleitgel..
    Könnte ja durchaus sein,dass sie es nicht verträgt. (Ich weiß ja nicht, ob ihr das vorher schonmal benutzt habt.)
     
    #7
    MooonLight, 31 Juli 2005
  8. Angelina
    Gast
    0
    Also ich hatte das auch nach der Geburt..
    es dauerte eine Weile bis sich das gelegt hat...
    und jetzt tut es ab und uz mal weh,
    aber es ist okay...

    Manchmal kommt es auch davon wenn man nicht feucht genug ist.
    Dann kann das auch schonmal weh tun...
    und das Problem hatte ich am Anfang ziehmlich oft.

    (Hab übrigens auch per KS entbunden!)
     
    #8
    Angelina, 5 August 2005
  9. inra
    Gast
    0
    locker durch die hose atmen

    hallihallo,

    ich hatte eine spontaentbindung und einen dammschnitt. ich hatte auch erstmal große probleme, aber so nach ca. 10 wochen haben wir dann das "erste mal" wieder probiert.
    wegen der hormonellen umstellung ist frau recht trocken, deshalb also auf jeden fall viel gleitgel o.ä. benutzen.
    ich habe mir die hormonspirale einsetzen lassen, und konnte also auch ohne probleme stillen.
    ich kann nicht bestätigen, dass man keinen sex braucht, wenn man stillt. ich habe 6 monate gestillt und doch ab und zu gern sex gehabt, jedoch nicht unbedingt jeden tag.
    lasst es langsam angehen und probiert es mal immer wieder.
    das wird schon.
    jetzt nach fast 10 monaten ist es wie vor der geburt, oder vielleicht sogar besser :kiss:

    lg
    inra
     
    #9
    inra, 6 August 2005
  10. Stina
    Stina (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    445
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Was ein Glück das ich nicht stille :zwinker: also ich hätte wenns denn gegangen wäre sofort wieder Sex gewollt *ggg*

    Ich hatte auch KS, also ich glaube wir habens vier Wochen danach versucht, war aber auch gar nix, obwohl ich Lust hatte, aber tat auch weh... na ja dann haben wir noch ein zwei Wochen gewartet, dann gings. Ist irgwndwie wie beim ersten Mal, erst tuts bisschen weh und mit den zweiten dritten und vierten Mal wirds besser und dann richtig geil *GGG*

    Woran das liegt weiss ich aber auch nicht. Vielleicht ist da von Natur aus so eingerichtt, dass man die ersten Wochen keinen Sex haben will/kann....schade eigentlich
     
    #10
    Stina, 7 August 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Probleme beim Eindringen
WeicherKern
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
5 Mai 2015
27 Antworten
*Kürsche*
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
25 Februar 2009
7 Antworten
BeeInLuv
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
20 Oktober 2006
4 Antworten