Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Probleme beim Kommen (Männlich)

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von Suchender21, 18 Juni 2007.

  1. Suchender21
    0
    hi

    ich habe seit einiger zeit eine freundin und probleme in ihr zu kommen. es ist meine erste freundin und ich hatte mein erstes Mal mit ihr. ich dachte man würde direkt zu früh kommen (gerade auch, weil ich mit 21 ja recht alt bin für mein erstes mal), aber nix!

    ich bin beschnitten, hängt das vielleicht damit zusammen? oder ist das ne psychische sache?

    der sex macht spaß (allerdings war ich ehrlich gesagt ein kleinwenig enttäuscht, weil ich mir all die jahre über sowas schöner vorgestellt habe!) und funktioniert ganz gut. aber nach ner weile spür ich einfach nix mehr. wenn sie zu nass wird spür ich keinerlei reibung und wenn es von der reibung her optimal ist ist es ne weile sehr schön und dann irgendwann fühl ich nix mehr...einfach gefühlstot...

    was isn da los?

    ich mein, wenn ich mit dem problem "zu früh kommen" ankommen würde, wäre mir klar, dass alle sagen würden "das gibt sich mit der zeit, so ist das bei männern", aber dass ich stundenlang mit ihr geilsten sex (auch unter der dusche und in verschiedenen stellungen) haben kann und trotzdem nicht komme ist total enttäuschend!
     
    #1
    Suchender21, 18 Juni 2007
  2. Snake81
    Verbringt hier viel Zeit
    578
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Dass du beschnitten bist führt natürlich schon dazu, dass du etwas weniger empfindlicher bist an der Eichel, weil du damit ja permanenten Reibungskontakt hast, was Nicht-Beschnittene ja nicht haben.

    Frage an dich: Wenn du dich selbstbefriedigst, kommst du da schnell oder rubelst du da auch stundenlang?
     
    #2
    Snake81, 18 Juni 2007
  3. stega
    stega (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    249
    103
    6
    Single
    - vllt mal vorm Sex bisschen mit Selbstbefriedigung pausieren - das erregt auch an, weil sich einiges dann anstaut, was schneller raus will. - außerdem mal das Vorspiel (v.a. für dich) verlängern ...
    - und bloß keinen Stress machen! Bei meiner damaligen Freundin hat es nach meinem ersten Mal auch am Anfang nicht geklappt, weils ne neue Erfahrung und andere Sache war, ob mit Hand oder doch in feuchter Umgebung kommen zu wollen :zwinker: Lass dir Zeit dich dran zu gewöhnen!

    viel erfolg!
     
    #3
    stega, 18 Juni 2007
  4. Suchender21
    0
    onanieren: ich komm recht schnell hab ich das gefühl...kann auch problemlos mehrmals und so...8 mal am tag einen runter holen oder so ist kein problem und auch jedes mal nach n paar minuen. alles nicht so problematisch.

    beim sex: ich hatte manchmal das gefühl, dass ich in 1 minute kommen würde, oder so...sobald ich das gefühl hatte wollte ich es festhalten und versuchen genau das weiter zu machen und ZACK spürte ich nix mehr ab dann, als hätt mir der gedanke, dass ich gleich kommen kann, die röhre zugedrückt.

    danke!

    aber wir machens jetzt seit 2 monaten fast täglich und es endet immer gleich. ich glaub es deprimiert sie!

    und ich muss sagen der sex kickt mich auch nicht soooo richtig...vielleicht hab ich mir einfach was anderes vorgestellt? konzentriere mich nicht richtig auf sie? oder ist die vorstellung, dass man total wild und heftig abgeht n trugschluss? erwarte ich zuviel vom sex?

    das mit dem vorspielverlängern ist ne gute idee!
     
    #4
    Suchender21, 18 Juni 2007
  5. stega
    stega (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    249
    103
    6
    Single
    ich glaub du genießt den Sex noch nicht so richtig. Lass dich mal fallen ohne Druck auch kommen zu müssen. Erwartet doch keiner von dir - es kann auch so schön sein. Orgasmus ist dann nur das Sahnehäubchen oben drauf.

    Wenn du dich selbst so unter Zugzwang bringst (auch, dass es sie deprimieren könnte), dann wird das nix, merkst du ja selber, dass du dann imemr kurz davor dicht machst. Das hängt damit zusammen, denk ich.

    Deshalb mein Tipp: sie sollte - anstelle von deprimiert reagieren, wozu sie ja mal gar keinen Grund hat - eher dich unterstützen (vorspiel und so) und du kannst einfach mal genießen, ohne immer dran zu denken " mist, wann komm ich endlich". Dann klappt das auch.

    ach ja: ich würde an deiner stelle mal sowohl mit selbstbef. als auch mit Sex für 3 Tage oder so pausieren, damit du mal wieder so richtig Lust hast drauf. Dann kommt sien äml. garantiert. Und 8 Mal am Tag - hey, da stumpfst du bestimmt ab, weshalb der Sex an sich ejtzt als ganz neue Erfahrung und Gefühlslage da unten auch nicht mehr so toll oder befriedigend sein kann. Mach mal Pause :zwinker:

    lg
     
    #5
    stega, 18 Juni 2007
  6. Xavie
    Xavie (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    327
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Das hatte ich auch mal. Daran könnte es also liegen.
    Bei mir ist das so, wenn ich es für diesen Moment noch aushalten möchte kann es sein, dass das Gefühl kommen zu müssen komplett verschwindet und auch nicht oder nur sehr schwer zurück kommt.
    Das passiert meistens wenn ich mich nicht komplett entspannen oder abschalten kann. So wie wenn man aufs Klo muss und es dann auch kurz noch halten will und man danach garnicht mehr muss.
    Wenn ich mich wirklich ganz fallen lassen kann passiert mir das nicht. Hoffe das hilft dir ein wenig.
     
    #6
    Xavie, 18 Juni 2007
  7. Snake81
    Verbringt hier viel Zeit
    578
    101
    0
    vergeben und glücklich
    8x am Tag kannst du onanieren und auch kommen? Wow! Geht das wirklich bei dir? Also bei mir geht das 3-4x ohne Probleme, aber dann würds glaub langsam schwierig werden.....

    Ihr versucht es seit 2 Monaten jeden Tag? Und dazu manchmal noch die 8x onanieren pro Tag? Also das ist schon ganz schön krass, da wundert mich nicht, dass es mit der Zeit nicht mehr so speziell ist und dir der Kick etwas fehlt.

    Wie vorgeschlagen wurde, macht doch mal etwas weniger oder macht bewusst mal 2-3 Tage Pause und beobachte, ob dann ev. mehr Lust aufkommt?
     
    #7
    Snake81, 18 Juni 2007
  8. RebelBiker
    RebelBiker (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.045
    123
    3
    nicht angegeben
    Ich denk mal das ist ne Psychische Sache bei Dir.

    Überleg Dir mal, vor was hast Du Angst wenn Du mit ihr schläfst?
    Wie verhütet sie ? Liebst Du sie ? Setzt sie Dich unter Druck? Glaubst Du an eine Zukunft mir Ihr ? Hast Du Angst das sie Schwanger wird?

    Stell Dir einfach diese Fragen und schätz das Risiko für Dich ab. Ich denke wenn Du die Angst an sich erkennst dann wird das schon.
     
    #8
    RebelBiker, 18 Juni 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Probleme beim Kommen
themalao1
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
8 Dezember 2013
5 Antworten
Romantiker
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
16 Dezember 2011
34 Antworten
Faultier
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
12 August 2009
7 Antworten
Test