Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • svojdank
    Gast
    0
    22 Januar 2006
    #1

    Probleme beim Sex

    Hallo, ich bin neu hier wie ihr seht. Also es dreht sich um folgendes:
    meine Freundin und ich haben ein paar Probleme beim/vorm Sex oder wie man das nennen kann. Jedenfalls, mal zur Erläuterung..
    wir wollten miteinander schlafen, naja üblicher ablauf muss man ja nicht genauer erklären..jedenfalls kommt man ja dann zu der Stelle in dem das Verhütungsmittel zum Einsatz kommt, also das Kondom. Das Problem was wir oder besser gesagt ich nun habe, das Kondom ist ein echter Lusttöter, ich merke das meine Errektion zurück geht.
    Das zweite Problem was sich uns nun noch stellt, ist das das er dann nicht so richtig will, also wie soll ich es beschreiben, er will nicht rein!!
    Ich denke es liegt daran das meine errektion nicht mehr diesselbe ist.
    Um das Problem auf den Punkt zu bringen würde ich aber sagen: ER WILL NICHT REIN!!!! WAS TUN?
     
  • User 48403
    User 48403 (48)
    SenfdazuGeber
    9.437
    248
    657
    nicht angegeben
    22 Januar 2006
    #2
    Ich glaube, das Problem haben viele Männer, du stehst nicht alleine da. Und das Kondom ist nun mal DER Lusttöter, auch wenn es in Zeitschriften, Werbung etc. anders behauptet wird.
    Mit Kondom klappt bei mir auch so gut wie gar nix. Dann und wann ging es doch, wenn das Vorspiel lange gedauert hat, so mit Zärtlichkeiten und so.
    Was bin ich froh, dass meine Frau die Pille nimmt....
    Mach Dir darüber nicht zuviele Gedanken, nehmt Euch am besten mehr Zeit für Zärtlichkeiten o.a. bevor es zum GV kommt. Das funktioniert oft. Wenns nun wirklich geht, müsst Ihr Euch über andere Möglichkeiten absprechen, z. B. dass Deine Freundin die Pille nimmt.
     
  • TheScientist
    Verbringt hier viel Zeit
    20
    86
    0
    in einer Beziehung
    23 Januar 2006
    #3
    Genau das gleiche Problem hatte ich gestern auch. Die "Nach dem Vorspiel Kondomdrüberzieh Zeit bis zum GV" ist einfach der Lustkiller...
     
  • User 39498
    User 39498 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    2.831
    348
    4.017
    Verheiratet
    23 Januar 2006
    #4
    Versuchts doch mal so: Wenn du richtig geil bist, zieh das Kondom drüber (wenn das ohne Probleme geht, ist es doch schonmal super :smile: ) und wenn dann wieder ne Flaute im Anmarsch sein sollte, macht erst mal mit dem Vorspiel weiter. Streichelt euch, spielt aneinander rum, vielleicht kannst du sie ja währenddessen ein bisschen verwöhnen?

    Bei uns hilft es meist schon wenn ich mich selber streichel und er mir dabei zusieht, ich ihm schmutzige Sachen erzähle usw. oder sanft an seinen Hoden lecke... Kommt gut :smile:
     
  • final_frontier
    Verbringt hier viel Zeit
    207
    101
    0
    Single
    23 Januar 2006
    #5
    Ja, da kann ich nur zustimmen, Kondome sind absolute Abtörner, total Scheisse.
    Am besten finde ich es, wenn die Frau das Kondom anziehen übernimmt und in einen Blowjob/Handjob mit einbauen kann. Wenn die etwas geschickt und geübt ist, bekommst du das dann gar nicht mit.
    Also Schwanz reiben, lutschen und dann - zack - währenddessen schnell das Ding drüber, am besten noch mit dem Mund :smile:.
    Da macht sogar dann das Kondom anziehen Spass.
     
  • Refreshed
    Refreshed (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    122
    101
    0
    vergeben und glücklich
    23 Januar 2006
    #6
    Wenn er nicht richtig reingeht könntet ihr ja mal Gleitmittel verwenden, aber dann braucht ihr irgendein spezielles, damit das Kondom nicht porös wird...insgesamt gesehen wäre aber ne andere Verhütungsmethode besser (wenn ihr nicht irgendwelche Krankheiten habt...)
     
  • anna16384
    Gast
    0
    23 Januar 2006
    #7
    Also, erstens sind die üblichen Gleitmittel, die man in jeder Drogerie kriegt, zusammen mit Kondomen verwendbar (steht drauf), da muss man also nicht lange suchen und zweitens: DAS KANN JA WOHL NICHT EUER ERNST SEIN! Ein Kondom ist das einzige Verhütungsmittel, das gegen Aids und alle möglichen Geschlechtskrankheiten schützt, das kann man doch nicht einfach durch andere Verhütungsmittel ersetzen!??
     
  • svojdank
    Gast
    0
    23 Januar 2006
    #8
    ach anna vor krankenheiten hab ich keine angst, bin halt nicht jemand der mit millionen von frauen ins bett steigt, also lass das einfach mal außeracht... naja hab halt nicht vor meine partnerin zu wechseln...

    also kommen wir doch zum thema zurück:
    das problem besteht ja darin das der Penis zu "lasch" wird und dann nicht mehr richtig rein will, also gleitmittel? eh ne das hilft dann auch net. Aber was soll man machen? Das Kondom ist einfach ein Lustkiller und bis ich dann selbst das Kondom drauf hab ist sie vielleicht auch nicht mehr soo "geil". Es hat zwar schon mit Kondom geklappt, aber leider auch schon zu oft nicht. Ob er dann zu "lasch" ist? Ich weiß es nicht warum er dann nicht will? Jedenfalls will er dann nicht so richtig in die Frau eindringen!Also was tun???
     
  • Flocati
    Flocati (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    735
    101
    0
    vergeben und glücklich
    23 Januar 2006
    #9
    ich finds kondom auch tooootal ätzend, mein freund hat dann mit "härte" kein prob, aber ich....mhmm...ekele mich vor den dingern...
    zweimal haben wirs bisher mit gemacht...beim ersten mal (da kannte ich noch nichts anderes ^^) und irgendwann mal im urlaub (aber das ging nicht, weil ich mich totgeekelt habe)

    habe also zuhause ne fast volle Box...biete die an..wer will...bitte melden :grin:
     
  • einTil
    einTil (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.889
    123
    2
    vergeben und glücklich
    23 Januar 2006
    #10

    Die Tipps bezüglich "Kondom von der Frau überziehen lassen" beherzigen. Ich find das auch immer geil, wenn sie das bei mir macht, wohnigegen ich beim selber-überziehen eher gefahr laufe, abzuknicken.
     
  • ~dan~
    ~dan~ (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    282
    103
    9
    Verheiratet
    23 Januar 2006
    #11
    guter tipp... so funktioniert es bei mir auch ohne probleme mit kondom.
     
  • flirtschule
    Verbringt hier viel Zeit
    14
    86
    0
    Single
    23 Januar 2006
    #12
    In einer festen Partnerschaft, kann man sehr wohl eine andere Verhütung wählen. Natürlich sollten beide wissen dass Sie „gesund“ sind.
    Der Kondom als solches finde ich auch als Lustkiller, auch wenn da Gefühlsecht draufsteht.
    :ratlos:
     
  • Nerolina
    Gast
    0
    23 Januar 2006
    #13
     
  • anna16384
    Gast
    0
    23 Januar 2006
    #14
     
  • einTil
    einTil (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.889
    123
    2
    vergeben und glücklich
    23 Januar 2006
    #15
    Die Pille bekommt Frau ja auch nur bezahlt, bis sie 20 (?) ist. Und nen 50er-Pack Kondome ist auch nich so teuer wenn man ihn im Inet bestellt.

    Off-Topic:
    Kondome sind eben Pay-Per-Use, die Pille ist eine Flatrate :zwinker:
     
  • quatschmaul
    Verbringt hier viel Zeit
    47
    91
    0
    vergeben und glücklich
    23 Januar 2006
    #16
    also meine freundin nimmt zwar die pille besteht aber drauf, dass wir auch noch mit kondom schlafen. ich will nicht sagen das das kondom der "lustbringer" ist - hatte da schon ganz schlimme erfahrungen und hab das kondom getauscht (andere marke) und schon ging es besser. kann einbildung sein oder auch nicht keine ahnung aber brachte was. ich tue mir das kondom auch selbst drüber muss halt evtl hier und da bissl selbst nachhelfen oder von ihr helfen lassen.
    also probier mal nen "wechsel"...
     
  • anna16384
    Gast
    0
    23 Januar 2006
    #17
    Oh, Wahnsinn, ich rege mich einmal auf, und schon sagen alle plötzlich nur noch vernünftige Sachen, hurra! :grin:
     
  • Lemmy
    Verbringt hier viel Zeit
    92
    91
    0
    vergeben und glücklich
    23 Januar 2006
    #18
    Also ich finde, dass das groesste Problem dass ist beim Kondom, dass wenn man es rüber gemacht hat, es dann auch ziemlich bald losgehen muß. Vor allem, wenn man das Problem mit den schlaff werden hat. Wenn man Sex ohne Kondom hat, kann man noch ein wenig warten oder nur so tun als on, um die Partnerin zu ärgern z.B. Es geht halt alles ohne unterbrechung, und mit Kondom muß man erst aufstehen vom Bett, das kondom holen, es überziehen.
    Aber der lusttöter ist es nicht. Es erfüllt schließlich einen wichtigen Zweck. Grade in einer Zeit in dem die Rate HIV Neuimpfizierten wieder steigen. Und HIV ist nicht das einzig gefährliche.
    Also meine Freundin und ich haben meist ohne Kondom Sex.
    Ich finde daher auch, dass man wenn man sich vertraut und genügend lange zusammen ist (man bedenke HIV Tests sind erst 3 Monaten nach einer möglichen Infektion genau)ohne Kondom Sex haben kann.

    Der Spruch ist gut: Kondome sind eben Pay-Per-Use, die Pille ist eine Flatrate
     
  • anna16384
    Gast
    0
    23 Januar 2006
    #19
    Hallo Lemmy, hast du jemals einen HIV-Test machen lassen?
     
  • 23 Januar 2006
    #20
    *wurde gelöscht*
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste