Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Probleme beim Sex

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von Dreamerin, 19 August 2005.

  1. Dreamerin
    Gast
    0
    Oh Mann, es ist echt scheiße...

    Wieso hat man seinen Körper nicht "im Griff"? Er wird krank, obwohl mans nicht will, er nimmt nicht ab, obwohl man wenig isst und er kommt nicht zum Orgasmus, obwohl man geil ist :cry:

    Also zum Thema, zum x-ten Mal:

    Ich brauch so lange, bis ich zum Orgasmus komme. 30 Minuten + x.
    Und es geht nur auf eine einzige Art und Weise:
    Ich lieg auf dem Rücken, mein Freund massiert meine Klit.
    Es ist auf Dauer immer das Selbe, was wir machen, weils anders ja nicht geht. (Einzige Abwechslung: Ich machs mir selbst).
    Und außerdem ist es mega anstrengend: Ich muss mich konzentrieren, anspannen, verspannen... mein Kopf muss mitspielen, meine Phantasie.
    Momentan bin ich nach 10 Minuten schon genervt und hab eigentlich keine Lust, mich anzustrengen.
    Einfach daliegen, abschalten, entspannen, es passieren lassen, stöhnen -> geht alles nicht, ich muss ja die Luft anhalten und nich anspannen, dass da was geht :eek4:
    Und ich find, mein Freund kommt dabei immer zu kurz... weil ich im Schnitt mehr "Aufmerksamkeit" krieg.
    Angeblich ist er zufrieden, es passt alles, ihn stört es nicht, ich muss nix ändern, bla.
    Aber MIR passt es nimmer. Ich habs ihm gestern gesagt, nachdem ich nach 15 Minuten abgebrochen hab :-( Er weiß auch nicht, was er anders machen soll...

    Aber Höhepunkt will ich eigentlich schon.

    Was soll ich machen?
    Einfach meinen Höhepunkt zurückstellen?
    Ist doch auch doof... :frown:
     
    #1
    Dreamerin, 19 August 2005
  2. Gilead
    Gilead (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    564
    113
    27
    Verheiratet
    Habt ihr es mal mit einem Vibrator versucht? Wegen "es geht nur auf eine Art und Weise"?

    Es klingt als gehöre dein Orgasmus fest zum Standardprogramm--> mit der Einstellung kann es ja auch nicht so recht klappen
     
    #2
    Gilead, 19 August 2005
  3. Dreamerin
    Gast
    0
    @ Gilead

    Ja, einen Vibrator haben wir...

    mit ihm klappts nicht bis zum Schluss. Aber zumindest wäre es mal ne Abwechslung, daran hab ich auch schon gedacht.
    Außerdem: zumindest würd es hinterher nicht mehr ganz so lang dauern, weils ja gewissermaßen ne "Vorarbeit" ist.
    Er könnt mich außerdem zwischendurch noch lecken.
    Aber dann kommt er ja wieder zu kurz. Weil wenn ich ihm das alles zeitmäßig zurück gebe, sind wir 1,5 Stunden beschäftigt :grrr:

    Orgasmus gehört bisher eigentlich schon dazu, ja.

    @ Hans71:

    Ich beantworte deine Frage jetzt mal öffentlich:

    Wenn ich es allein mit meinen Händen mache, dauert es auch lange, aber nicht ganz so lange, wie wenns mein Freund macht. Ist klar, er fühlt ja nicht, was er macht. Und jeder kennt sich selbst am Besten.

    Und wenn ichs nicht mit meinen Händen mach, dann mach ichs mit einem Massagestab, der so lang ist wie mein Unterarm und so laut wie unser Rasenmäher. Aber mit dem geht es in 3-5 Minuten :eek:
    Aber dieses Monster möcht ich ungern mit ins Bett nehmen *g*
     
    #3
    Dreamerin, 19 August 2005
  4. kleinerschuft
    Verbringt hier viel Zeit
    203
    101
    0
    nicht angegeben
    üüüüben und gucken. Probieren.
    Was gaaaant langsames.
    Stellungen, wo deine Klit gereizt wird.
    Sowas in der Art halt.

    Ausserdem:
    Ich finde, Erregung ist eine Frage des Kopfes. "Nur körperlich" funktioniert bei mir auch nicht.
    Also laß Deine Phantasie spielen und guck mal, was Du umsetzen kannst.
    Situationen, Orte, Kleidung, erzähl ihm, was Du dir vorstellst, möglicherweise macht Dich das auch an....
    :smile:

    Viiiiel Spaaaaß
     
    #4
    kleinerschuft, 19 August 2005
  5. hans71
    hans71 (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    18
    86
    0
    Single
    hi,

    hatte mich wohl versehen mit nachricht oder antwort, hoffe so ist es richtig.

    was du gerade geschrieben hast, heisst das er leckt dich nicht sondern massiert dich"nur"?

    warum darf sex nicht 1,5 stunden dauern?
     
    #5
    hans71, 19 August 2005
  6. Gilead
    Gilead (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    564
    113
    27
    Verheiratet
    Orgasmus ist ein Kann, kein Muss. Manchmal komm ich auch nicht, na und? Nur weil es für uns Männer biologisch vorgesehen ist,heißt das nicht, dir oder dienm Freund (oder er dir) irgendwas schuldig zu sein.
    das er zu kurz kommt ist doch kein Argument, sorry. Wenn er es tun will, dann soll er es tun, damit wird kein Restschuld, oder sowas wie ein Verwöhnguthaben aufgebaut. Das hätte dann ja nichts mehr mit Liebe/Leidenschaft zu tun sondern mit Guthaben aufbauen,Guthaben abbauen.
    Einen Vibrator kann man sehr schön ins Liebesspeil einbauen..

    Oder lass dir dabei von ihm eine kleine erotische Geschichte erzählen
     
    #6
    Gilead, 19 August 2005
  7. Dreamerin
    Gast
    0
    Ja, das ist vielleicht auch unser Problem. :schuechte :rolleyes2
    Wir sind ein bisschen zum Standardprogramm übergegangen. Probieren nimmer so viel rum wie früher! Vielleicht sind wir zu "faul" *g*
    Sollten sowieso wieder mehr Abwechslung haben, find ich. Und genau das werd ich ihm sobald wie möglich sagen!
    Aber wir ham in letzter Zeit auch schöne Sachen gemacht - z. B. im Schwimmbad *g*

    Ja, das haben wir schon mal gemacht... :smile:
    Ich stell mir z. B. gern nen Mann (ihn) vor, der es sich selbst macht *g*

    Er leckt mich schon, aber nicht so oft.
    Ich kann durch Lecken nämlich überhaupt nicht kommen, und ich finds auch nicht sooooooo super.


    FAZIT: Ich stell meinen eigenen Orgasmus erst mal zurück und wir probieren wieder mehr rum :smile: Ein Kann, aber kein Muss!
     
    #7
    Dreamerin, 19 August 2005
  8. hans71
    hans71 (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    18
    86
    0
    Single
    und wenn ihr es auch selber macht und euch dabei zuseht?
     
    #8
    hans71, 19 August 2005
  9. Gilead
    Gilead (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    564
    113
    27
    Verheiratet
    macht es euch doch voreinander, oder du mit nem Vibrator und er zwischen deinen Beinen , oder...[an dieser Stelle Lieblingsfantasie einsetzen]

    Obwohl ich das mit faul nachvollziehen kann, aber es muss ja nciht jedesmal sein, aber mal eins? jedesmal mechanisch auf einen Orgasmus warten, dass ist ja fast wie solange im Auto mit getretener Kupplung wartet, bis der Fuss einschläft und das Auto absäuft (sorry, für das Gleichnis)
     
    #9
    Gilead, 19 August 2005
  10. Dreamerin
    Gast
    0
    Dass wir es uns voreinander selbst machen, machen wir öfter mal!
    Da lieg ich z. B. aufm Bett und hab die Beine auseinander und er sitzt auf nem Stuhl :smile: So dass jeder guten Blick aufn anderen hat. Oder halt anders, irgendwie eben.
    Und das ist auch wirklich sehr sehr schön.
    Nur ein Problem: Er würde viel früher fertig werden

    Also sagen wir so:
    Wir haben ne Art "Standardprogramm" und so 1 mal die Woche machen wir was anderes *g*
    Aber ich will das nimmer so und deshalb werd ich das jetzt ändern!
     
    #10
    Dreamerin, 19 August 2005
  11. Logitech
    Verbringt hier viel Zeit
    54
    91
    0
    nicht angegeben
    Sowas ist doch zu 99% ein reines Probelm im Kopf! Es ist eben dieses hinlegen, wissen was jetzt kommt, zu denken dass es zu anstrengend für ihn wird, möglichst schnell den Höhepunkt zu haben und und und.....
    Ich gebe dir mal folgende Idee zum drüber nachdenken:
    Lass dir die Augen verbinden, steck dir Oropax in die Ohren und lass dich ins Bett fallen. Dann machst du absolut nichts und überlässt alles deinem Freund.
    Dabei ist klar, dass er aufhört, wenn er keine Lust mehr hat (oder du nicht).
    Zielt mal nicht auf den Orgasmus ab, sondern nur darauf, dass du dich dabei entspannst und schöne Gefühle hast, dich fallen lässt.
    Mal nicht zu wissen, was um einen herum passiert lässt einen alles oft viel intensiver wahrnehmen....

    Gruss

    Logi
     
    #11
    Logitech, 19 August 2005
  12. Dreamerin
    Gast
    0
    Ja, sehr gut möglich! :smile:
    Ich denk mir sogar jedes Mal "Und heut gehts bestimmt schneller"...

    Das ist eine echt tolle Idee :smile:
     
    #12
    Dreamerin, 19 August 2005
  13. Touchdown
    Touchdown (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.220
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Ich denke, dass du abgebrochen hast ist für ihn viel schlimmer, als wenn er dich hätte zuende befriedigen dürfen. Ich liebe(!) es, meine Freundin zu verwöhnen. Im Grunde kann es mir gar nicht lange genug dauern.
    Wie habt ihr denn Sex? Du legst dich hin und er rubbelt lost oder wie? Kein Vorspiel? Kein GV? Kein Stellungswechsel???
     
    #13
    Touchdown, 19 August 2005
  14. Dreamerin
    Gast
    0
    Möglich.
    Aber ich bin mir ziemlich sicher, dass es ihm auch lieber wäre, es würde nur 15 Minuten dauern! Und leichter gehen. Klar...
    Nur er akzeptiert es halt, wie es ist. Was bleibt ihm auch anderes übrig. Er beschwert sich nicht, macht das gern...
    Im Grunde habe ich aber von Anfang an ein Problem damit gehabt, weil ich immer dachte, er tuts nicht gern, weils eben so lang dauert.

    Wie habt ihr denn Sex?

    Nicht ganz... Wir küssen uns, streicheln uns... und irgendwer macht den ersten Schritt. Das mit Rubbeln geht so nach 5-10 Minuten los. Ich denk mir immer "Jetzt müssen wir langsam anfangen, es dauert eh so lange!".

    Das IST unser Vorspiel.
    Und ich spiel während er rubbelt auch bei ihm rum.

    Doch klar... Sicher haben wir GV, aber halt hinterher.
    Ich will, dass ich vor ihm komm, weil er nachher meistens einschläft :grin:

    Das nicht so oft, hat aber auch seine Gründe...
    Aber wir schlafen nicht immer in der selben Stellung miteinander, falls du das meinst.

    Es ist nicht so, dass wir nicht auch mal was probieren.
    Wir machen es voreinander selbst z. B.
    Wir haben schon ein paar andere coole Orte gehabt (Wiese, Schwimmbad, See, Fluss, Party...).
    Haben Spielzeug benützt, aber das verstaubt zur Zeit (leider).
    Haben uns mit einer Feder gestreichelt.
    Haben uns mit Babyöl massiert.
    Busensex, Blasen usw.

    Aber in letzter Zeit isses ein bisschen 0815 geworden. Also da probieren wir eher weniger.
    Haben ein bisschen so ein Standardprogramm entwickelt und es ist an der Zeit, die Notbremse zu ziehen :smile:
     
    #14
    Dreamerin, 19 August 2005
  15. Keksilein
    Keksilein (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    85
    91
    0
    vergeben und glücklich
    naja müsst ihr das denn immer so machen das du kommst? ich meine es ist doch auch schön wenn man halt nicht kommt.. und wenn ihr das immer sooooo krampfhaft jedesmal versucht.. macht einfach und irgdnwann passierts dann bestimmt..
    mhm wie lange brauchste denn wenn dus dir selbst machst? auch so lange?
    mhm wenn nicht dann sag deiem freund(oder besser, ZEIG ihm) wie du es selber machst, vielleicht hilft das ja
     
    #15
    Keksilein, 19 August 2005
  16. Dentulus
    Dentulus (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    120
    103
    1
    Verheiratet
    Auch auf die Gefahr hin, völlig daneben zu liegen:

    Liebst Du ihn wirklich bzw. willst Du den Sex mit ihm 100%ig?

    Denn es wird Dir keinen Spaß machen, wenn Du Dich ihm nicht völlig anvertrauen kannst, wenn Du Dich nicht fallen lassen kannst. Hat sich diese Gefühl bei Dir geändert. Ist Eure Beziehung etwa so "eintönig" geworden wie Euer Sex?
    Vielleicht sollte man da mal ehrlich in sich gehen. Ich weiß es nicht. Aber dass einer Frau Lecken nicht soooo gefällt, kannte ich bisher noch nicht.

    Wie sieht es in Eurem Alltagsleben aus. Habt Ihr viel Stress? Vielleicht ist Dein Kopf einfach nicht frei!

    Unter Zwang oder Druck geht nichts, eher im Gegenteil!

    cu

    Dentulus
     
    #16
    Dentulus, 19 August 2005
  17. Dreamerin
    Gast
    0
    Also ehrlich gesagt hätt ich schon gern auch meine "Erlösung". Ich kann so schlecht einschlafen, wenn ich geil bin :grrr:

    Nein, das tut es nicht! Ich brauche lange und "hartnäckige" direkte Berührungen, leider...

    Naja auch so ca. 20 - 25 Minuten.
    (Außer ich benütz meinen unterarmgroßen Massagestab der so laut ist wie mein Rasenmäher... den möcht ich aber nicht mit ins Bett bringen... da dauert es so 5 Minuten).

    Haha, mein Freund macht es doch genauso wie ich, es dauert halt ein wenig länger, weils doch MEIN Körper ist und nicht seiner, und er ja nicht spürt wie ich fühle.

    Ich hab es sogar schon vor ihm bis zum Schluss gemacht - hilft ja alles nix :-(

    Ja ich liebe ihn...
    Und den Sex mit ihm will ich auch... wobei ich Phasen hatte, wo ich nicht so viel Bock hatte... Aber sowas dürfte normal sein. Dafür hab ich auch Phasen, wo ich ständig will...

    Es macht mir doch Spaß...
    Jedenfalls meistens...

    Und ich finde die Beziehung nach wie vor sehr schön. Was heißt eintönig... wir verstehen uns gut und wir unternehmen viel (Kino, Volksfest, Schwimmbad, Urlaub, Geburtstagsfeiern, selten fernsehen, Essen/Trinken gehen, Märkte, Parties, Grillen, Abschlussfeier, Biergarten, Ritterspiele usw.). Dass sich ein gewisses "Aneinander gewöhnen" einstellt nach 14 Monaten, ist auch normal. Wie am 1. Tag ist es jedenfalls nicht mehr wirklich. Aber auch nicht schlecht.

    Wenn ich uns so mit anderen Pärchen vergleiche, harmonieren wir doch sehr gut.

    Hm... aber durch Lecken allein kann ich nicht kommen.
    Außerdem kann ich mich da nicht fallen lassen. Denn ich hab immer im Hinterkopf, dass es da ja riecht...

    Das ist ja immer relativ. Also ich hab eigentlich schon immer gut zutun. Komme nicht oft zu was. Und wenn ich mal laufen geh, quetsch ich das irgendwo dazwischen. Aber mittlerweile brauch ich das. Wenn ich mal nix zutun hab, weiß ich nix mit mir anzufangen :-/
    Früher hatt ich noch die Schule nebenbei (Fachabi nachmachen), aber das ist jetzt vorbei.
    Es ist eher Freizeitstress, was ich hab. Aber das mag ich so...
    Hab nen ziemlich langen Arbeitstag. Fahr um 6 Uhr weg und komm um 18.30 Uhr heim.
    Gibt aber auch Tage, wo wir einfach nur zusammen im Bett rumliegen, z.B. am Montag.
    Also ich glaub daran liegts nicht.
     
    #17
    Dreamerin, 19 August 2005
  18. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Ach Dreamerin,
    ich kann dir nur mal wieder sagen: Du kannst es nicht erzwingen, anders, schneller, leichter zu kommen. Das ist einfach so. Und es hat nichts mit den "Fähigkeiten" deines Freundes zu tun und auch nicht damit, daß du irgendwas "ändern" müßtest, damit es vielleicht schneller geht. Das ist einfach so bei dir. Punkt.

    Ich weiß, das wird dich wahrscheinlich nicht trösten, aber ich bin noch nie durch meinen Freund gekommen (und auch durch meinen Ex nie, obwohl wir wirklich auch tollen Sex hatten!). Ich kann es selbst machen, und dann dauert's auch keine halbe Stunde. Aber irgendwie kann ich ihm auch nicht so wirklich "zeigen", wie's geht, bzw. es ist halt etwas komplizierter. Na ja, wir arbeiten dran, daß er lernt, wie das bei mir "funktioniert"... :zwinker: Durch Lecken komme ich auch nicht (mal ganz davon abgesehen, daß ihm das meistens nicht sooo sehr gefällt), durch Sex sowieso nicht.

    Es gibt halt Dinge, die kann man nicht erzwingen. Und dann muß man eine andere Möglichkeit finden, glücklich zu werden. Das heißt in deinem konkreten Fall: Es eben so hinnehmen und 30 Min. Zeit lassen. Oder einfach so den Sex OHNE Orgasmus genießen (weiß ja nicht, wie das bei dir ist, aber ich finde den Sex bei uns auch ohne zu kommen total gut und fühle mich hinterher auch oft "befriedigt", obwohl ich nicht gekommen bin). Oder, die dritte Option: Den Sex ohne Orgasmus genießen und es danach selbst machen (oder machen lassen :zwinker:).

    Mehr Möglichkeiten hast du nicht. Außer, du entdeckst noch irgend eine "Wunderwaffe", mit der du blitzschnell kommst. :schuechte Mag sein, daß das irgendwann passiert, daß es plötzlich "klick" macht und du schneller kommst (vielleicht auch gerade dann, wenn dieses "hoffentlich dauert's nicht wieder so lange" aus deinem Kopf verschwunden ist), aber vielleicht bist du auch einfach so, wie du bist.

    Es ist Quatsch, wenn Leute schreiben: "Wenn man sich nur fallenläßt und den Partner liebt und der Partner sich Mühe gibt bzw. zeigen läßt, wie es funktioniert, dann klappt das ganz von selbst". Ist eben nicht so. Ich bin absolut entspannt beim Sex, hab Spaß, hab absolut kein "Leistungsdenken" und mein Freund stellt sich auch alles andere als dumm dabei an :link: - und trotzdem: Ich komme eben nicht (außer ich mache es selbst).

    Aber wenn wir mal ganz ehrlich sind, muß man doch realistischerweise sagen: Es gibt absolut schlimmeres als das, oder? :schuechte

    Sternschnuppe
     
    #18
    Sternschnuppe_x, 19 August 2005
  19. Nightwriter
    Verbringt hier viel Zeit
    630
    101
    0
    Single
    15 minuten finde ich auch etwas kurz! vielleicht solltet ihr es langsamer angehen und nicht irgendwann zwischen schieben. Dein Kopf kann nur mitmachen, wenn er nicht durch andere Dinge blockiert wird. das könnte Arbeitsstress sein oder die Anspannung heute einen Orgasmus zu bekommen. Denk nur Sex und an das, was dir in deiner Phantasie Spaß macht. So dass du mit dem Sex auch ohne Orgasmus zufrieden wärst. Besprich auch mit deinem Freund, was dich anmacht: wenn du an ihm herum machen darfst oder wenn er sich nur um dich kümmert. Sei dabei ehrlich zu ihm und zu dir selbst.

    Viel Glück und berichte mal
     
    #19
    Nightwriter, 19 August 2005
  20. Dreamerin
    Gast
    0
    Ja, eben, und ich finde es so unfair :flennen:

    Das Schlimmere ist aber wohl auch unser Trott, den wir da rein gebracht haben. Ich frag mich ständig, obs ihm überhaupt gefällt oder was.

    Gestern meinte er, er denkt beim Sex an nichst, er wartet und guckt, was alles passiert usw. Hm... ich hab mir nur gedacht, dass er ja eigentlich genau weiß, was passiert :ratlos: Kein gutes Zeichen.

    Doch, das tröstet mich.
    Aber ich wusste es schon. Ich habe es in meinem letzten Thread zu diesem Thema schon gelesen. Ist ja nicht mein erster Thread - bedauerlicherweise :eek4:

    Also eine hab ich schon... meinen unterarmgroßen, lauten Massagestab :link: Aber er ist so unhandlich, so laut, mit Netzkabel... und ich glaub das ist auch kein toller Anblick. Also mein Privatvergnügen :zwinker:

    Geb ich dir recht! Die können es sich halt einfach nur nicht vorstellen.
    Man sagte mir sogar, ich soll zum Psychologen gehen, weil ich ne Blockade hab.
    Hm... :rolleyes2

    Ja, das auf jeden Fall!

    Oh was würde ich DAFÜR geben. Oder wenigstens 30 Minuten und dafür nur halb so anstrengend :eek4:

    Meine tollsten Sex-Erlebnisse waren übrigens welche, wo ich nicht kam. Spontane Sachen... kurze Sachen zwischen Tür und Angel... :engel:
     
    #20
    Dreamerin, 19 August 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Probleme beim Sex
PAX1990
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
17 April 2016
7 Antworten
Kitkat
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
12 September 2015
1 Antworten
-Marc86-
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
29 Dezember 2014
6 Antworten