Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Probleme den "Mittelweg" bei Ihr zu finden

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von ITALIA, 9 Januar 2006.

  1. ITALIA
    ITALIA (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    400
    103
    13
    vergeben und glücklich
    Also ich kenn seit 9 Monaten eine Frau...wir haben uns damals noch im Chat kennen gelernt. Und wir haben hin und her geschrieben...dann schlief der Kontakt ein..aber mal hat sie gemailt dann ich. Beide hatten zu dem Zeitpunkt noch private Probleme (Beziehungen zu beenden), und nun haben wir uns am Sa getroffen. Es war eigentlich ein toller Abend. Ich und mein Freund haben sich in deiner Disco-Lounge mit ihr und ihren Freundinnen getroffen, da sie sehr schüchtern ist. Na auf jeden Fall haben wir uns toll unterhalten, und ihre Freundinnen meinten, wenn sie grad weg war "Wie findest du sie..willst sie wieder sehen" Dann habe ich erfahren, dass sie mich extrem süß findet und auch sehr sympathisch. Auch mein Freund fand "die kleb dir ja förmlich an den Lippen" Okay...toller Abend wir haben uns dann lange am Sonntag gemailt und ich habe ihr gesagt, dass sie mir schon wichtig ist, und ich sie gern bald wieder sehen will. Sie meinte, dass sie es gar nicht kenn, dass sich jemand so um sie bemüht. Ich meinte dann das solange wir uns kennen lernen, sie die einzige ist. Sie fand das süß und schrieb "ach ich weiß garn nicht was ich sagen soll:smile:" Heute haben habe ich vorgeschlagen ob wir uns treffen. Sie meinte gern, aber ob morgen noch ne Freundin mitkommen könnte, da sie schon länger was mit der augemacht hatte. Man könnt sich aber allein auch ein ander Mal treffen. Ich meinte, dass es für okay sei, da ich eh grad in der Gegend bin.
    Heute Abend dann haben wir uns lange hin und her gemailt und dann meinte sie, auf eine SMS von mir... "Ich will nicht, dass ich für die einzige bin, weil ich selber noch nicht weiß was ich will. Denk am besten zu so einem frühen Zeitpunkt nicht darüber nach. Wir treffen uns morgen, dann sehen wir ja weiter :smile:"

    Ich habe wirklich nichts aufdringliches gemailt, nur dass sie mir wichtig ist, und dass sie erstmal kennen lernen möchte, und neben ihr auch erstmal keine andere kennen lerne. Allein aus Ehrlichlichkeit gegenüber ihr. Ich habe ein wenig Probleme, zu wissen, wie ich mich da richtig verhalte. Ich mein, auf der einen Seite, soll sie schon sehen, dass sie mich um sie bemühe, ich will aber keines falls aufdringlich oder sowas wirken. Ich mein ich bin vielleicht direkter als andere...aber ich werde aus ihr nicht schlau. Ich mein... erst findet es sie es süß, dass ich so bin wie ich bin..dann macht sie wieder einen leichten Rückzieher..mich verunsichert sowas. Weil ich nicht weiß, wie ich mich nun verhalten soll. Ich mein... ich kann auch "kühler" sein, aber bei ihr ist halt schwierig. Ich hatte einige schlechte Erfahrungen mit "schwierigen" Frauen, daher reagiert ich bei dem Worte "ich weiß noch nicht was ich will" immer sehr sensibel. Sie selber sagte ja von sich, dass sie launisch und zickig sein kann. Auf der einen seite, bin ich wohl offentlich ihr Typ und sie mag mich... (Freundinnen, die vielen SMS etc....)

    Hab ich was falsch gemacht?
     
    #1
    ITALIA, 9 Januar 2006
  2. Fireblade
    Benutzer gesperrt
    2.529
    0
    0
    nicht angegeben
    meiner meinung nach ja ..
    du hast es ihr viel zu leicht gemacht ..

    du hast quasi all die spannung aus dem weggepustet ..
    sie weiß jetzt unterbewußt, dass sie dich haben kann. sie hat keine konkurrentinnen, muss sich nichtmal anstrengen.

    frauen mögen nen bißchen drama und herausforderung ..
    als du mit ihr in dem cafe warst, warst du für sie unnahbar, der hübsche mann, den sie gern erobern würde ..

    aber jetzt hast du ihr sofort gesagt, wie toll du sie findest.
    und jetzt fragt sie sich natürlich, warum du so leicht zu haben bist.
    du musst ja dann doch einige macken haben, wenn dich keine andere haben will.

    und nur weil sie es "süß" findet, heißt das nicht, dass das beziehungsförderlich ist. eher das gegenteil. "das is ja voll der süße und nette kerl .. könnte nen guter kumpel werden" ..

    du musst es den frauen etwas schwerer machen ..
    ich geb am anfang nie komplimente .. sag nicht, was ich über sie denke .. lasse sie generell ziemlich im ungewissen.
    gib gemischte signale .. mal bagger ich sie an, mal bin ich abweisend. so macht sich frau andauernd gedanken .. "was denkt der mann den nun wirklich über mich *grübel* .. ich muss mich noch mehr anstrengen" ..
    und während sie beschäftigt ist, rauszukriegen was ich wirklich denke, bin ich schon dabei die nächste stufe der verführung zu betreten und den körperkontakt herzustellen.
    usw .. aber das geht jetzt auch schon wieder zu weit vom thema weg :zwinker:
     
    #2
    Fireblade, 9 Januar 2006
  3. popperpink
    popperpink (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    950
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Meiner Meinung nach nein-

    du hast alles sowas von richtig gemacht- aber das ist eben keine Garantie, dass alles dann reibungslos funktioniert. Dein "du bist die einzige" kam etwas früh, sie freute sich im ersten Moment, weil sie sich besonders fühlte und dann kamen aber irgendwelche Ängste- wer weiss wie ihr Ex-Freund war- vielleicht war er extrem eifersüchtig. Jedenfalls kann es sein, dass sie es trotzdem sie dich ganz toll findet, es langsam angehen möchte- eben weil die letzte Trennung noch recht frisch ist.

    Ich finde es jedoch ganz toll wie du dich verhalten hast
    - mehr Männer wie dich braucht die Welt. Jemandem direkt zu sagen was man fühlt ist stark und mutig, und verdient größte Anerkennung- und bei vielen Frauen würdest du damit goldrichtig liegen, glaub mir das-
    und wie gesagt es kann nichts bedeuten aber eben auch, dass du bei ihr einfach wirklich an eine geraten bist, die nicht weiß was sie will bzw. Angst hat sich festzulegen obwohl sie interessiert ist.
     
    #3
    popperpink, 9 Januar 2006
  4. ITALIA
    ITALIA (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    400
    103
    13
    vergeben und glücklich
    Erstmal danke für die Antworten! Es war ja so, dass am Sa Abend ich mich auch sehr gut mit ihren Freundinnen unterhalten habe...und sie mich gleich am Sonntag gefragt habe ob die "Julia, eine Bekannte" auch nett findet. Ich habe heute zum Glück nochmal die Kurve gekratzt, in dem ich meine Aussagen ein wenig abgefedert habe. Mir war es von Anfang halt wichtig, dass sie weiß, woran sie bei mir ist, und gewissen Punkten mir vertrauen kann. Außerdem haben am Sa ihre Cousine und Freundinnen gesagt "boah schau mal, hat der Mann super Einstellungen..." oder"genau das ist der passende für Dich" oder "Du und Solo unglaublich, bist voll der Traumtyp". Und man weiß auch, dass Frauen es immer mögen, wenn ihr potentieller Freund auch mit den Freundinen klar kommt und ein wenig "bewundert" wird.
    Und ich denk mir, wenn sie das "weiß noch nicht, was ich will" eher abwertend gemeint hat, dann würden wir uns morgen ja nicht wieder treffen, da ich hier klar gesagt habe...das wenn sie nicht will, wir das lassen aber sie hat dann geschrieben "nein, nein, wir sehen uns".

    @Fireblade: Ich weiß, dass einige Männer so sind..aber ich kann mich nicht so verstellen. Ich sag am Anfang vielleicht offener als andere was ich denke, bin dann auch wieder zurückhaltend. Und das mit "sicher haben", war leider so...dass ich diese klare Aussage "sie ist für mich zur Zeit die einzige" ein wenig gezwungen war, weil ich hier sagte, dass mein Freund sich vielleicht mit dieser Julia treffen würde...und sie dann gleich meinte "was ihr trefft euch? will er was von der? ich habe noch nichts mit ihr ausgemacht"...(nicht vergessen, dass sie nicht eine Freundin ist, sondern eine Bekannte, die sie eigentlich nicht ganz so gern mag". Auf Grund dieser Aussagen, wollte ich mit der Aussage klar machen, dass sie mir wichtig ist. Und das von den Aussagen von den Freundinn und der dauerenden Nachfragen "wie findest sie...will sie näher kennen lernen" war das süß und die Komplimente, wohl nicht als "Kumpel" gemeint. Denn, sonst würden wir uns ja morgen nicht treffen.

    @popperpink: Danke für die warmen Worte :smile: Bei mir ist wohl eher so wie du sagst, dass sie schon interesse hat, aber sehr unsicher ist. Sie hatte noch nie eine längere Beziehung (2 Monate maixmal) und wurde oft verarscht. Daher bin ich morgen mal charment, ehrlich, mach das eine oder ander ehrliche Kompliment, und dann schauen ob und wann sich wieder treffen will..vielleicht WE oder so.
     
    #4
    ITALIA, 10 Januar 2006
  5. popperpink
    popperpink (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    950
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Na, das hört sich doch gut an. Du machst das schon, und du weisst wie man sich zu benehmen hat- da mache ich mir gar keine Sorgen! Und wenn die eine Dame sich nicht entscheiden kann- glaub mir, da gibts sehr viele Mädels da draußen die einen wie dich mit Kusshand nehmen würden! [​IMG]
     
    #5
    popperpink, 10 Januar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Probleme Mittelweg finden
Bananenstaude
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 Juni 2016
40 Antworten
Mark29
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Juni 2016
6 Antworten
Aerombiose
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 Mai 2016
16 Antworten
Test