Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Probleme der Gleichberechtigung in einer Partnerschaft

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von schoolgirl16, 5 Januar 2006.

  1. schoolgirl16
    0
    Hallo!
    Da ich über die Ferien die Aufgabe bekommen habe, einen Aufsatz plus Plakat über die Probleme der Gleichberechtigung in einer Partnerschaft zu schreiben, hätte ich ein paar Fragen an die, die gerade Lust haben, mir diese zu beantworten!
    Ein paar Beispiel Fragen wären:

    -Wie verlief ihre Schulbildung?
    -Haben sie Kinder?
    -Wer war in Ihrer Kindheit das "Familienoberhaupt"?
    -Ist die Rollenverteilung in Ihrer jetzigen Familie anders?
    -Für welche Aufgaben sind Sie im Haushalt zuständig?
    -Gibt es Eigenschaften, die typisch männlich oder typisch weiblich sind?
    -Wie wichtig ist für Sie das Thema Gleichberechtigung?

    Wenn sie diese Fragen beantworten, achten sie darauf, dass sie ihr Alter und ihr Geschlecht angeben. Sie können außerdem über diese Fragen hinaus Fragen beantworten. Also ich hoffe, dass Sie ein paar Minuten Ihrer Zeit zur Beantwortung dieser Fragen opfern können.
    Mit freundlichen Grüßen
    Angelika
     
    #1
    schoolgirl16, 5 Januar 2006
  2. Bikkje
    Meistens hier zu finden
    1.079
    133
    47
    Single
    Darf man mit 18 auch schon drauf antworten? :grin:
     
    #2
    Bikkje, 5 Januar 2006
  3. schoolgirl16
    0
    natürlich:smile:
     
    #3
    schoolgirl16, 5 Januar 2006
  4. Bikkje
    Meistens hier zu finden
    1.079
    133
    47
    Single
    Ok dann werd ich das mal Tun.
    Ich bin ersteinmal männlich und 18.

    Meine Schulbildung ist noch nicht ganz abgeschlossen. D.h. das Abi fehlt noch. Ansich weiß ich, dass meine ma sich immer für mich eingesetzt hat und meine Schulbildung relativ Problemlos ablief. Wobei ich weiß, dass es viele Lehrer bei mir gab, die "Sympathienoten" vergaben und das ist teilweise noch immer so. Man muss sich halt gut durchmogeln können.

    Nein ich habe (leider) (noch) keine Kinder. Ich denke, dass ich noch dafür zu jung bin. Aber ich kann es kaum erwarten, die Voraussetzungen für eine eigene Familie geschaffen zu haben und dann eigene Kinder zu haben. Da ich Kinder über alles liebe. Ich habe aber ein fast 5 Jähriges Patenkind, dass ich wie mein eigenes liebe.

    Die wichtigste Person in meinem Leben war meine mum, wobei ich dank meiner 7 Jahre älteren Schwester manchmal das Gefühl hatte zwei mummies zu haben :grin:. Sonst waren meine Geschwister für meine Entwicklung auch sehr wichtig. Mein Dad wohnt seit meinem 2. Lebensjahr nimmer bei uns. Er hat also wenig einfluss genommen auf mich. Zumindest nicht aktiv.

    Tja das nächste fällt wohl flach *gg*. ^^

    Im Haushalt fürs Getränkekaufenfahren *gG*. Sonst Müll, Spühlmaschine, naja alles mögliche halt! :smile:

    Ich denke es gibt eigenschaften die öfter im männlichen oder weiblichen bereichen auftauchen, aber ich würde nichts einem bestimmten Geschlecht zuordnen!

    Ich denke, dass es nie eine vollkommende Gleichberechtigung geben kann und geben wird. Aber ich finde es wichtig, dass die Gleichberechtigung in so vielen Dingen wie Möglich stattfindet und möglich gemacht wird.
     
    #4
    Bikkje, 5 Januar 2006
  5. schoolgirl16
    0
    Vielen Dank!
    Endlich antwortet mal ein Mann! Ich habe diese Fragen in vielen Foren gestellt, damit ich auch damit gut arbeiten kann! Aber wieso sind 99% der Personen, die antworten, weiblich?
    DANKE DANKE DANKE dass du nicht so bist wie alle andern kerle :smile2:
     
    #5
    schoolgirl16, 5 Januar 2006
  6. olli.de
    olli.de (29)
    Benutzer gesperrt
    211
    0
    0
    Single
    -Wie verlief ihre Schulbildung? Hab Mittlere Reife, Abi beginnt im Februar
    -Haben sie Kinder? Nein :zwinker:
    -Wer war in Ihrer Kindheit das "Familienoberhaupt"? Gabs nicht. Alle konnten ihren Senf dazu geben :grin:
    -Ist die Rollenverteilung in Ihrer jetzigen Familie anders? Hab immernoch die gleiche Familie :tongue:
    -Für welche Aufgaben sind Sie im Haushalt zuständig? Wenn es gemacht werden muss, mach ich alles
    -Gibt es Eigenschaften, die typisch männlich oder typisch weiblich sind? Typisch Männlich: Sex Typisch Weiblich: Schlechtes Autofahren :tongue: :tongue:
    -Wie wichtig ist für Sie das Thema Gleichberechtigung? Naja, in gewissen Dingen schon wichtig, bei anderen eher weniger
     
    #6
    olli.de, 5 Januar 2006
  7. Bikkje
    Meistens hier zu finden
    1.079
    133
    47
    Single
    Gerngeschehen. Hoffe, dass ich dir helfen konnte! :smile:
     
    #7
    Bikkje, 5 Januar 2006
  8. schmunzelhase
    0
    Abitur, zur Zeit Studium.

    Nein. Unter dem derzeit geltenden Familienrecht werde ich mich hüten, Kinder in die Welt zu setzen.

    Vater.

    Nein.

    Haushaltsorganisation.

    Typisch männlich: Fußball schauen.
    Typisch weiblich: Heulen.

    Gleichberechtigung ist nur ein Tarnbegriff für milliardenschwere Frauenförderung seitens des Staates. Gleichberechtigung wird nur dann gewährleistet sein, wenn es zu dem Heer der Frauenbeauftragten und Frauenverbände auch entsprechende Männerbeauftrage und Verbände gibt, die die Interessen von Männern vertreten und im gleichen Umfang Einfluß auf politische Entscheidungsträger haben. Aber von diesem Zustand ist die BRD weit entfernt.

    Männlich. 27.
     
    #8
    schmunzelhase, 6 Januar 2006
  9. Realist_M
    Realist_M (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    373
    101
    0
    Single
    Ich hoffe ich kann dadurch helfen!

    -Wie verlief ihre Schulbildung? Sie verläuft mehr oder weniger Steinig auf dem Gymnasium :tongue: Bin halt nich soooo der schulmensch

    -Haben sie Kinder? 1. Ich hoffe nicht ^^
    2. Hab auf jeden fall nicht vor in nächster zeit welche in diese Grausame udn traurige welt zu setzen :tongue:

    -Wer war in Ihrer Kindheit das "Familienoberhaupt"? Meine Eltern, aber normalerweise herrscht Demokratie ^^

    -Ist die Rollenverteilung in Ihrer jetzigen Familie anders? Ich wechsel die Familie normalerweise nich wie unterhosen... fazit: ich hab immernoch die gleiche!

    -Für welche Aufgaben sind Sie im Haushalt zuständig? Ich mach so ziemlich alles wenn man mir bescheid sagt. Falls meine Eltern hier sind: GEDANKENLESEN GEHÖRTE MEINES WISSENS NOCH NIE ZU MEINEN FERTIGKEITEN!!! :zwinker:

    -Gibt es Eigenschaften, die typisch männlich oder typisch weiblich sind?
    Ne gibbed nich! Für alles gibts ausnahmen!

    -Wie wichtig ist für Sie das Thema Gleichberechtigung?

    Erstmal die frage: Was ist Gleichberechtigung genau definiert! Zur gleichberechtigung würde z.B. auch der Wehrdienst für Frauen zählen. Gleichberechtigung ist ein sehr vager begriff... lässt sihc so und so wenden und verwenden!

    Ps: Sorry, ganz ernst konnt ich das doch nich nehmen *g* ! Jedoch entspricht jede meiner aussage 100% der Wahrheit!
     
    #9
    Realist_M, 6 Januar 2006
  10. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    -Wie verlief ihre Schulbildung?

    humanistisches Gymnasium, Abi, Magister + Staatsexamen

    -Haben sie Kinder?

    nö, werde wohl typisch akademikerinnenmäßig eher später Mutter :zwinker:

    -Wer war in Ihrer Kindheit das "Familienoberhaupt"?

    das haben sich meine Eltern geteilt: typische 68er Generation :zwinker: - da wurde alles bis zum Abwasch hin gerecht geteilt

    -Ist die Rollenverteilung in Ihrer jetzigen Familie anders?

    In meiner Beziehung ist sie nicht anders, da die Eltern meines Freundes ebenfalls 68er sind :zwinker:

    -Für welche Aufgaben sind Sie im Haushalt zuständig?

    Wäsche waschen (kann ich besser, obwohl ich neulich den Kaschmirpulli meines Fereundes auf Meerschweingröße geschrumpft habe *heul*), Meerschweinchenkäfige reinigen (sdind meine Viecher); den Rest machen wir zusammen und er bringt immer den Müll raus

    -Gibt es Eigenschaften, die typisch männlich oder typisch weiblich sind?

    männlich: sich am Telefon kurz und bündig alles zuraunzen
    weiblich: alles am Telefon ganz lang und ausgiebig besprechen


    -Wie wichtig ist für Sie das Thema Gleichberechtigung?

    wichtig; ich bin von zu Hause aus so erzogen dass das wichtig für beide Partner ist und der Beziehung gut tut :zwinker:

    weiblich, 28
     
    #10
    Piratin, 6 Januar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Probleme Gleichberechtigung Partnerschaft
Mr. Grey
Liebe & Sex Umfragen Forum
22 November 2016
156 Antworten
SilentBob81
Liebe & Sex Umfragen Forum
31 August 2016
22 Antworten
Julien-Luca :)
Liebe & Sex Umfragen Forum
3 September 2016
62 Antworten
Test