Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Probleme in der Beziehung, bitte um Guten Rat!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Edition-Man80, 9 August 2009.

  1. Edition-Man80
    Sorgt für Gesprächsstoff
    4
    26
    0
    nicht angegeben
    Hallo Liebe Frauen!

    Ich bin neu hier und habe niemanden, der mir einen Guten Rat gibt wie ich mich meiner Freundin (Ex-Freundin) gegen üner verhalten soll :-(

    Jetzt zur eigentlichen Geschichte:

    WIr sind fast 4 Jahre zusammen, dabei waren wir einmal einen Monat auseinander es ist aber eüber ein Jahr her.
    Das letzte halbe Jahr lief die Beziehung super und sie war glücklich, dann waren wir vor 2 Monaten im Urlaub und es lief auch alles perfekt,das sagte sie mir auch und man sah es ihr an.
    Vor 2 Wochen fing aber der ABsturz an, ich weiß nicht wieso... Sie hatte immer weniger Lust auf mich, also mich zu sehen, ich machte mir Gedanken.
    Dazu kommt, daß sie ein Problem mit der Schilddrüse hat, diese funktioniert nicht mehr, deswegen stimmt der Hormonhaushalt nicht mehr, sie hatte starke Stimmungsschwankungen.
    Jetzt amFreitag war ich bei ihr, sie sagtemir daß sie schluß machen will, obwohl sie mich sehr lieben würde und es zu schätzen wüßte, daß ich alles für sie tuhe... aber es würde ihr in der Beziehung was fehlen, ich als MANN konnte das jetzt nicht verstehen....
    Sie sagte, wir hätten einen festen Lebensaablauf, ich denke ich kann es wohl als Monotonie bezeichnen, aber schleicht es sich nicht irgendwann immer in einer Beziehung ein???

    Sie würde mehr unternehmen, das Problem ist aber, wenn ich was unternehmen wollte, dann hatte sie keine Lust oder Zeit, wie sollte ich mich da verhalten? Sie dazu zwingen?

    Fakt ist, daß wir jetzt auseinander sind, sie hat aber sehr gewint und mich umarmt als ich ging, somit weiß ich daß sie mich wirklich liebt wie sie es sagte, sie fragte mich auch, ob sie mich den anrufen könnte, klar darf sie das. Sie schreibt mir auch weiterhin per ICQ und sagt selbst, daß es nicht an mir liegt sondern an Ihrer momentanen Lage, ich weiß aber nicht ob es nur durch die Schilddrüse so ist, sie nimmt jetzt 8 mal am Tag Tabletten deswegen, oder ob ihr wirklich was in der Beziehung gefehlt hat.
    Sie sagte, ich soll uns Zeit lassen, da sie wieder zu sich finden will.

    Bitte hilft mir, wie soll ich mich erhalten???? Sie schreibt mir jetzt per ICQ und es tuht mir sehr weh mit jemanden per ICQ zu schreiben, der mich jetzt nicht will. Soll ich weiter mit ihr schreiben und ansonsten in Ruhe lassen, oder wie soll ich mich jetzt verhalten?

    Ich liebe diese Frau über alles und weiß nicht was ich tun soll...... Bitte liebe Frauen, hilft mir mit guten Tipps weiter.
     
    #1
    Edition-Man80, 9 August 2009
  2. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Kontakt minimieren (1x pro Woche anrufen, keine SMS, kein chatten) und fragen, wie es ihr geht, ob die Medikamente anschlagen. Ansonsten eigenes Leben leben.
     
    #2
    xoxo, 9 August 2009
  3. Edition-Man80
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    4
    26
    0
    nicht angegeben
    NA toll.... aber das hört sich dann eher so an als ob sie mir egal wäre, ob das der richtige Weg ist?
     
    #3
    Edition-Man80, 9 August 2009
  4. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Was willst du hören ? Sie hat Schluss gemacht, sie sollte sich bewusst darüber sein, welche Folgen eine Trennung haben kann. Wieso sollst du dich wie in einer Beziehung melden, wenn sie diejenige war, die dich abgewiesen hat. Wieso willst du dir den Schmerz antun ? Gib ihr Zeit über das, was sie getan hat, nachzudenken. Sei nicht präsent, lass sie dich vermissen.
     
    #4
    xoxo, 9 August 2009
  5. glashaus
    Gast
    0
    Sie hat dich doch um Zeit gebeten. Sie weiß mit Sicherheit auch, was du für sie fühlst. Für große Gesten ist gerade vielleicht nicht die Zeit.
     
    #5
    glashaus, 9 August 2009
  6. Edition-Man80
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    4
    26
    0
    nicht angegeben
    Ja das Problem ist nur, kurz zusammen gefasst.
    - SIe macht schluß
    - ich will gehen und sie läßt mich nicht los und weint
    - als ich gehe fragt sie mich ob sie mich anrufen darf.
    - dann schreibt sie mich hier andauernd an wie es mir geht, oder ob jemand ihr Auto reparieren kann
    - wenn ich es reperieren will oder mit ihr spazieren gehen will, bekomme ich immer zu hören "las uns bitte Zeit"

    Was soll ich dann machen??? Bin verwirrt... wenn ich sie in Ruhe lassen soll, wieso schreibt sie mir andauernd??? Wenn sie aber mich anschreibt damit ich mich um sie kümmere , wieso blockt sie denn ab???

    Klar hat sie Schluß gemacht, ich wäre aber ein Arschloch als Freund wenn ich mir keine Sorgen mehr um sie machen würde, das kann ich nach fast 4 Jahren Beziehung nicht.

    Bitte gibt mir vernünftige Tipps und nicht sowas.
     
    #6
    Edition-Man80, 9 August 2009
  7. twinkeling-star
    Sehr bekannt hier
    1.567
    168
    269
    Single
    ich denke die radikalität ist hier eindeutig der falsche weg.
    dieses lass sie dich vermissen, leb dein eigenes leben ist in vielen fällen, in meinen augen genau der falsche weg. der genau dahin führt, das man nämlich keine chance mehr hat.

    die freundin des ts, hat sich in meinen augen nicht mal eben aus jux und dollerei getrennt, sondern für mich sieht es so aus, als wenn sie nicht mehr vorwärts noch rückwärts weiß und mit der erkrankung überhaupt nicht zurecht kommt.

    sich jetzt einfach nur noch einmal die woche zu melden und ansonsten so zu tun, als wäre alles ok, ist der falsche weg. hier muß ein mittelweg her.

    @ ts
    die trennung ist ihr nicht leicht gefallen und ich glaube sie hat im moment selber keine ahnung, wie sie damit umgehen soll, wie sie sich verhalten soll und keiner weiß in wieweit die schilddrüsen problematik da mit reinspielt.

    versuch für sie da zu sein, wenn es ihr dreckig geht, versuch ein offenes ohr für ihre probleme und sorgen zu haben, aber um himmels willen spring nicht, wenn sie mit dem finger schnippt. sie soll schon sehen, das du nicht immer parat stehst, sie soll auch sehen, das du dein eigenes leben hast.

    versuch es mal so, wenn sie anruft, dann sag ihr ruhig mal das du gerade gar keine zeit hast und dich später nochmal bei ihr meldest und dann rufst du später zurück, dazwischen sollten aber nach möglichkeit mehrere stunden liegen. je nach dringlichkeit kann das auch ruhig auf den nächsten tag geschoben werden.

    biete ihr nicht an, ihr irgendwas zu reparieren, das macht ihr alles mögliche zu einfach. wenn sie deine hilfe wirklich will und braucht, dann muß sie klipp und klar fragen, ob du das machen kannst. du bist nicht mehr dafür zuständig sich um ihre dinge zu kümmern.

    unternimm durchaus etwas mit freunden, sie soll schon sehen, das du dein eigenes leben hast und dieses auch lebst.

    versucht möglichst wenig kontakt über icq oder sms zu haben. das sieht nach permanenter präsenz aus. wenn kontakt dann telefon oder noch besser mal persönlich treffen und reden. aber auch hier, bei einem vorschlag zu einem treffen, nicht den erstbesten vorschlag annehmen.

    versuch eine mischung zu finden, die daraus besteht, das du dein eigenes leben führst, sie dies auch mitbekommt, das du aber durchaus noch für sie da bist, wenn etwas ist, sie aber nicht mehr oberste priorität hat, sorgen machen ist dabei aber auch durchaus erlaubt. komm um himmelswillen nicht auf die idee von dir aus den kontakt zu häufig zu suchen. so 2 mal die woche sollten da ausreichen. sie meldet sich ja scheinbar regelmäßig bei dir, da brauchst du nicht auch noch da mit einhaken. du sollst ihr ja auch nicht hinterher laufen.
    versuch dich wieder interessanter zu machen, das bedeutet aber auch, das du ihr nicht alles aus deinem jetzigen leben erzählst, zb. das du ihr nicht erzählst wie dreckig es dir geht. wenn ihr euch trefft, dann sieht sie das von ganz alleine.
     
    #7
    twinkeling-star, 9 August 2009
  8. eim_mädel
    eim_mädel (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    103
    43
    5
    nicht angegeben
    hm, glaubst du denn, dass es an ihren medikamenten liegt, dass sie schluss gemacht hat? dann könntest du dir tatsächlich hoffnung machen, dass sie zu dir zurückkommt, wenn es ihr besser geht. dann würde ich mich auch um sie kümmern.

    vielleicht erstaunt es dich, oder du möchtest es nicht hören, aber es kommt häufig vor, dass ein Partner schluss macht, aber trotzdem noch die vorzüge einer beziehung geießen möchte. es quasi ausnutzt, dass der andere noch gefühle hat und sich um einen kümmert, das auto repariert, seelisch aufbaut etc. ohne dass man das gegenleisten müsste.

    aber ob sie abblockt, weil sie dich nciht mehr liegt, oder ob es an den hormonschwankungen und medikamenten liegt, können wir dir hier nicht sagen. du scheinst es selbst nicht einschätzen zu können, evtl weiß sie es selber nicht einmal. da ist es dann auch schwer, tipps zu geben. folge deinem herzen?, klingt zwar blöd, du musst irgendwie selbst entscheiden, was du glaubst und danach handeln
     
    #8
    eim_mädel, 9 August 2009
  9. mitleser
    mitleser (34)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    9
    26
    0
    vergeben und glücklich
    dem kann ich nur zustimmen, aber nicht aus trotz sondern weil es vielleicht kein zurück mehr gibt!

    unter umständen ist die trennung eine entgültige entscheidung???und die heisst es zu respektieren.

    schluss ist schluss, ich würde mich auch wenns noch so schwer fällt nicht mehr melden, den liebeskummer zulassen/durchleben.

    ein sprichwort sagt: hoffe das er/sie zurück kommt, aber lebe so als käme er/sie nie zurück
     
    #9
    mitleser, 9 August 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Probleme Beziehung bitte
notuurrboy
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 Dezember 2016 um 03:20
15 Antworten
tobsens
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 April 2016
3 Antworten
MaxiLiebling
Beziehung & Partnerschaft Forum
18 April 2016
1 Antworten