Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Probleme in der Beziehung

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von cowgirl88, 19 Juni 2010.

  1. cowgirl88
    Gast
    0
    Ich habe im Moment einige Probleme!


    1. Arbeit

      Ich habe gestern mit meinem Chef über mein Gehalt gesprochen und er hat gemeint, dass ich erst einmal eine Leistung zeigen soll und er mir dann meinen Lohn erhöht. :schuettel: :confused:

    2. Beziehung

    Gestern hatte ich mit meinem Freund einen Streit. :schuettel: Vergangene Woche hatte er Nachtdienst und von gestern auf heute auch noch. Morgen hat er vor bei seinen Eltern einen Boden zu legen.
    Mir ist dann der Kragen geplatzt! Ich habe ihm gesagt, dass ich wenigstens EINEN Tag in der Woche mit ihm alleine haben möchte (ohne Eltern, ohne Freunde, ohne Schwester). Darauf war er dann wütend auf mich. Ich habe dann meine Sachen zuhause gepackt und bin jetzt über's Wochenende bei meinen Eltern und morgen fahren wir gemeinsam (ohne meinen Freund) nach Venedig.
    Vor ein paar Minuten habe ich ihm folgende E-Mail geschickt:

    Hallo mein Schatz,

    ich möchte mich für gestern entschuldigen! :cry:

    Ich habe oft das Gefühl, dass du gar nicht von daheim ausgezogen bist. Du hüpfst und springst, wenn deine Eltern was von dir wollen und bist auch viel mehr bei deinen Eltern daheim als in der Wohnung bzw. bei mir. Ich frage mich oft, was deine Eltern machn würden, wenn du wo anderst wohnen würdest. Ich kann's auch verstehen, wenn sie dich um etwas bitten. Du bist ein Tausendsassa, kannst alles und deine Eltern ersparen sich viel Geld. Ist ja logisch, dass sie dich hernehmen! Ich verstehe auch, dass du nicht "Nein" sagen kannst bzw. darfst. Es ist ja schön, wenn du ihnen helfen kannst. Ich würde nichts sagn, wenn das einmal über eine bestimmte Zeit ist und dann nichts mehr, aber es ist ja
    andauernd etwas. Dann fällt deiner Mama wieder das ein und deinem Papa das und genau das ist es was mich traurig und wütend macht. Wir können keinen einzigen Tag für uns aleine haben. Wenn du schon nicht bei deinen Eltern arbeitest, dann kommt deine Mama vorbei. Ich habe sie ja echt gern, aber manchmal kann sie auch sehr anstrengend sein.

    Gestern habe ich das erste mal gesehen, wie du dich gehen lässt. Ich habe gedacht, ich sehe nicht richtig! Holst deinen Wein, setzt dich auf die Couch und saufst aus der Weinflasche heraus, rülpst wie blöd und furzt herum. Gestern hast du dich echt benomman wie ein Santler! Ich möchte dir nur das eine sagen, wenn das immer so sein wird, wenn dir irgendetwas nicht passt und du anfangen wirst Alk in dich hinein zu schütten, dann bleibe ich sicher nicht bei dir (klingt vielleicht hart, ist aber so)! Schatz, du musst bedenken, dass du vorbelastet bist und du siehst eh immer wieder wie dein Papa drauf ist, also bitte führe dir das vor Augen und fang nicht selbst an zu Saufen! Ich bitte dich wahnsinnig darum!

    Ich werde in Zukunft akzeptieren, wenn du etwas unternehmen möchtest, aber ich möchte dich auch bitten, dass du auch meinen Wunsch akzeptierst, dass ich einen Tag in der Woche mit dir ALEINE verbringen möchte (ohne Eltern, ohne Freunde, ohne Schwester, usw.)!

    Oft habe ich so das Gefühl bei dir, dass du mir überhaupt nicht glaubst, dass ich dich liebe und wenn ich dich darauf anspreche, kommst zu einem andaren Thema. Das kann ja echt nicht sein, dass du mir nach 2 Jahren und 5 Monaten noch immer nicht glaubst, dass ich dich liebe, nachdem wir schon vieles miteinander durchgemacht haben.

    Falls es dich interessiert, ich komme morgen am Abend wieder heim. Ich hoffe, du hast mir verziehen und bist nicht mehr sauer auf mich!
     
    #1
    cowgirl88, 19 Juni 2010
  2. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.919
    898
    9.083
    Verliebt
    Also dass dein Freund Nachtschicht hat, dafür kann er ja nichts. Das ist eben sein Job.
    Für die Beziehung ist das u.U. schwierig, aber vorwerfen kannst du ihm das doch nicht!
    Das mit seinen Eltern mag was anderes sein, aber er ist da eben hilfsbereit. Da kannst du nichts machen.
    Außerdem bringt es euch doch nicht um, einen Sonntag getrennt zu verbringen. Wir machen das oft, weil mein Freund oft sonntags arbeiten muss.

    Und zu deinem Chef:
    Was hast du ihm denn geantwortet als er das mit der Leistung gesagt hat?
     
    #2
    krava, 19 Juni 2010
  3. cowgirl88
    Gast
    0
    Ich habe einem Bekannten von mir von meinen Problemen mit meinem Freund erzählt und ihm erzählt was ich ihm geschrieben habe. Ich habe folgende Antwort von ihm bekommen:

    Liebe ...,

    du hast den Brief im Großen und Ganzen recht gut geschrieben, du hast alles hinein geschrieben, was dich stört, was du siehst und was du fühlst.
    Jedoch warst du manchmal zu hart, manchmal hast du ihm richtig angegriffen, damit gehst du ins Risiko, dass er stur und wütend wird. Und wenn er mal stur ist, kannst mit ihm noch schwieriger reden.

    Generell sind Briefe/Mails effektiver als persönliche Gespräche, weil man sich die Worte in Ruhe ansehen und verstehen kann; und man hat mehr Zeit um eine Antwort/Reaktion abzugeben. Außerdem ist es auch ein Zeichen, dass er Dir wirklich was bedeutet.
    Aber wenn du sagst, dass er lese- und schreibfaul ist bleibt dir nichts anderes übrig als persönlich mit ihm zu reden.

    Auf jeden Fall belastet ihm etwas. Vielleicht sein Beruf?? Vielleicht seine derzeitige Lebenssituation?? Oder vielleicht sogar Du??

    Bevor du ihm das aber Vorwierfst, versuche herrauszufinden was die Ursache sein könnte. Es ist auf jeden Fall sehr auffällig wie er sich Dir gegenüber benimmt.
    Was ist der Grund, dass er zur Flasche greift und direkt daraus trinkt? Es ist was mit ihm!

    Nur wenn er soviel Zeit für seine Eltern und seine Freunde hat und für dich keine, dann ist es sehr auffällig, wenn du verstehst was ich meine!

    Frag ihm einmal was er sich von Dir erwartet, was er sich wünscht, damit es ihm in der Beziehung gut geht.
    Wenn du darauf keine oder nur eine verrückte Antwort bekommst, weist du, dass er sich nicht viel für dich interessiert. Vielleicht stört ihm etwas an dir und kann es dir nicht sagen. Was immer das auch ist. In diesem Fall kannst du ihm anbieten, dass er es dir einfach mitteilen (Brief oder verbal) soll ohne, dass du in die Luft gehst oder ihn auf eine andere Weise unterdruck setzt und angreifst.
    Vielleicht ist er sogar bereit es mir per Mail zu erzählen damit ich es dir dann in seinem Namen erzähle, wobei ich mich ganz neutral verhalte. Aber das wird er höchstwahrscheinlich nicht tun.

    Mehr kann ich dir fürs Erste nicht sagen, außer dir noch Viel Erfolg zu wünschen damit du mehr Klarheiten bekommst!

    LG ...

    P.S.: Sei NICHT wütend, zornig und angreifend sonst erreichst du nichts. Bleib ruhig, sprich über deine Gefühle und Beobachtungen und wirf ihm nichts vor. Alles Gute!


    Ich bin gerade in der Wohnung und habe meinem Freudn eine SMS geschrieben, dass er vorbei kommen soll, weil ich mit ihm reden möchte. Ich weiß nicht, ob ich ihn anrufen soll.
     
    #3
    cowgirl88, 19 Juni 2010
  4. User 67627
    User 67627 (46)
    Sehr bekannt hier
    3.244
    168
    466
    vergeben und glücklich
    ich muss sagen, dass ich deinem bekannten absolut recht gebe. :zwinker:

    das war keine entschuldigungsmail an deinen freund, dass war ein persönlicher angriff auf seine familie.
    ist zwar zu verstehen, aber ob du damit was erreichst, weiss ich nicht.
    na denn...ich wünsch dir viel glück bei dem gespräch mit ihm und halte dich an die Tipps von deinem bekannten - vor allem an den letzten satz. :zwinker:
     
    #4
    User 67627, 19 Juni 2010
  5. cowgirl88
    Gast
    0
    Für mich persönlich war das kein persönlicher Angriff auf seine Familie. Ich wollte ihm einfach nur schreiben, wie es mir geht. Ich mag seine Familie sehr, aber sie kann oft auch anstrengend sein.

    Ich habe meinen Freund früher zwei Mal angerufen, aber er drückt meinen Anruf ab. :cry:
     
    #5
    cowgirl88, 19 Juni 2010
  6. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.385
    248
    557
    Single
    Also Respekt erstmal für deinen Brief - auch wenn ich nicht alles zu 100% so geschrieben hätte so finde ich ihn doch im großen und ganzen gut - ehrlich gesagt bin ich sehr verwundert das du dich in dem Brief so gut und genau ausdrückst und auch genau schreibst was du dir wünscht und was du kritisiert - deine Beiträge im Forum klingen oftmals ganzs anders...

    Ich finde es schade das du immer mehrere Baustellen parallel offen hast - die mit deinem Freund hast du jetzt ja etwas provoziert, ich kann dich verstehen das dich sein Verhalten (wohl zurecht) stört...

    Das Problem ist nur das du jetzt durch deinen Brief "verpflichtet" bist weiter zu handel d.h. das ihr gemeinsam das Problem "sofort" versuchen müsst aus der Welt zu schaffen...

    Und das Problem mit der Arbeit muss dann wieder hinten anstehen bzw. wird nicht gelöst werden (können) da du dir offenbar gar nicht bewusst ist wie du handeln sollst...
     
    #6
    brainforce, 19 Juni 2010
  7. cowgirl88
    Gast
    0
    Ich war gestern kurz in der Wohnung, habe meinem Freund eine SMS geschickt, dass ich mit ihm reden möchte und er vorbei kommen soll. Zwei Mal angerufen habe ich ihn auch, aber er hat jedes Mal abgedrückt. Gekommen ist er nicht!
     
    #7
    cowgirl88, 20 Juni 2010
  8. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.385
    248
    557
    Single
    buh ja nicht schön aber helfen können wir dir auch nicht - du hast den Konflikt begonnen bzw. Probleme angesprochen - das ist auch dein gutes Recht und nachvollziehbar - Probleme sind da um angesprochen zu werden...

    Nur kannst du eben nicht erwarten das dein Gegenüber sofort Verständnis aufbringt für deine Kritik.

    Natürlich verhält sich dein Freund scheinbar auch etwas wie ein "unreifes Kind"... - aber du kannst nur abwarten. Grund für eine Entschuldigung deinerseits gibt es finde ich keinen...

    Aus solchen Dingen wie "Konfliktbewältigung" kann man letztlich seine persönlichen Schlüsse ziehen...

    Ich finde es jedenfalls nicht ok wie dein Freund auf die gemäßigte und offenbar berechtigte Kritik von dir reagiert.... mehr kann man nicht dazu sagen...:ratlos:
     
    #8
    brainforce, 20 Juni 2010
  9. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.919
    898
    9.083
    Verliebt
    Er schmollt jetzt vermutlich einfach. Das machen Männer gerne mal. :grin:
    Lass ihm einfach ein bisschen Zeit. Er kommt schon wieder. :zwinker:
    Männer wollen da gerne gebeten werden und natürlich auch gar nicht einsehen, dass sie was falsch gemacht haben. :zwinker:
     
    #9
    krava, 20 Juni 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  10. cowgirl88
    Gast
    0
    Heute geht es mir überhaupt nicht gut. Ich bin wahnsinnig müde, weil ich die ganze Nacht nicht schlafen konnte, mir ist schlecht und ich könnte nur noch weinen. :cry: :schuettel:
    Gestern war ich mit meinen Eltern in Venedig und ich habe meinem Freund von dort ein Gebäck mitgenommen. Um ca. halb zehn Uhr am Abend bin ich in die Wohnung gekommen, habe das Gebäck ausgepackt und meinem Freund auf den Wohnzimmertisch gestellt. Er hat sie nicht angesehen geschweige denn gegessen. Heute in der Früh habe ich ihm einen Zettel geschrieben, auf dem steht, dass das Gebäck für ihn ist.

    Heute Abend werde ich mit seiner Mutter reden.
     
    #10
    cowgirl88, 21 Juni 2010
  11. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.919
    898
    9.083
    Verliebt
    Findest du es gut, seine Mutter da mit reinzuziehen?
    An seiner Stelle würde ich dir das sehr übel nehmen. Der Streit betrifft euch beide und ihr seid doch erwachsen genug, um das zu klären.
    Wenn er schmollen will, dann lass ihn. Kein Gebäck, keine Zettel, keine Briefchen... Lass ihn einfach mal in Ruhe!
     
    #11
    krava, 21 Juni 2010
  12. cowgirl88
    Gast
    0
    Ich möchte seiner Mutter NUR erzählen, wie er damals aus der Flasche getrunken hat und wie er sich aufgeführt hat. Mehr nicht.
     
    #12
    cowgirl88, 21 Juni 2010
  13. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.919
    898
    9.083
    Verliebt
    Und warum?
    Soll sie ihm dann den Kopf waschen?! :eek:
    Das ist doch petzen auf Kindergartenniveau.
     
    #13
    krava, 21 Juni 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  14. User 67627
    User 67627 (46)
    Sehr bekannt hier
    3.244
    168
    466
    vergeben und glücklich
    und was willst du damit erreichen? dass sie sich einmischt und ihn womöglich darauf anspricht?

    trinkt er denn öfter? wenn das nicht der fall ist, würde ich das mal auf sich beruhen lassen, oder mit ihm selbst sprechen und keinen anderen miteinbeziehen. damit machst du es mit sicherheit noch schlimmer.

    ich weiss ja nicht, wie dein freund ansonsten so ist, aber du bist sicherlich auch nicht gerade einfach zu nehmen. such die fehler nicht nur bei ihm, sondern überlege auch, was du an dir ändern kannst.
    ein gespräch, bei dem du nur ihn kritistierst, kann nicht effektiv sein. eine beziehung besteht aus zwei personen und beide machen fehler und müssen daran arbeiten.
     
    #14
    User 67627, 21 Juni 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  15. cowgirl88
    Gast
    0
    Nein, ich habe einfach nur Angst, dass er es öfters macht und auch alkoholkrank wird so wie sein Vater. Vorbelastet ist er ja.

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 09:40 -----------

    Nein, er trinkt (noch nicht) öfters. Ich frage mich, was ICH in diesem Fall falsch gemacht habe. Ja, okay, ich habe ihm gesagt was mich stört und was ich mir wünsche.

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 11:05 -----------

    Ich verzweifle schon schön langsam. Ich weiß nicht, wie ich mit meinem Freund ein Gespräch anfangen soll! :schuettel:
     
    #15
    cowgirl88, 21 Juni 2010
  16. User 46728
    Beiträge füllen Bücher
    5.180
    248
    677
    vergeben und glücklich
    Egal wie, hauptsache möglichst bald. Das färbt sich sonst auf andere Lebensbereiche ab.
     
    #16
    User 46728, 21 Juni 2010
  17. User 88035
    Meistens hier zu finden
    973
    148
    331
    Verheiratet
    Bist du noch bei deinen Eltern oder schon wieder in eurer Wohnung? Dann siehst du ihn heut Abend doch bestimmt? Da kannst du dann ja mal versuchen ein Gespräch aufzubauen. So ganz in Ruhe.
     
    #17
    User 88035, 21 Juni 2010
  18. cowgirl88
    Gast
    0
    Nein, ich bin gestern Abend in die Wohnung gekommen und er hat kein einziges Wort mit mir geredet.
     
    #18
    cowgirl88, 21 Juni 2010
  19. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Das finde ich von deinem Freund aber auch mehr als kindisch. Ignoriert er dich jetzt oder was? Hast du mal versucht dich neben ihn zu setzen und zu sagen, dass dich das alles echt belastet und du doch einfach diesen Ärger klären willst?
     
    #19
    User 37284, 21 Juni 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  20. cowgirl88
    Gast
    0
    Wenn ich ihm sage, dass das kindisch ist, dann ist er erst wieder eingeschnappt. Nein, das habe ich noch nicht versucht.
     
    #20
    cowgirl88, 21 Juni 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Probleme Beziehung
notuurrboy
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 Dezember 2016 um 03:20
15 Antworten
tobsens
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 April 2016
3 Antworten
MaxiLiebling
Beziehung & Partnerschaft Forum
18 April 2016
1 Antworten