Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Probleme mit dem Sex

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Rihab, 26 Juni 2003.

  1. Rihab
    Verbringt hier viel Zeit
    109
    101
    0
    nicht angegeben
    Suche nach dem Richtigen!!!

    Nur mal ne Frage; glaubt Ihr das es Schicksal ist, wer mit wem zusammen kommt??? Oder einfach nur Zufall?? Wollte nur mal Eure Meinungen hören, was ihr darüber denkt!!!
     
    #1
    Rihab, 26 Juni 2003
  2. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    Das is ne gute Frage.. *g kommt ja auch irgend wie drauf an wie man seine ganzen Ereignisse sieht..

    Also bei meinem schatz un mir wars schon was komisch.. weil ich vorher nie so wirklich mit ihm geredet hab usw. ... *g war irgend wie als hätte mich mein Hirn oder sons was dazu gezwungen *lol

    so wirklich glaub ich ja net an das zeugs von wegen "Das ist dein Schicksal" etc. ... immerhin hängt mein Schicksal ja auch von den Taten anderer ab..

    Irgend wie verbinde ich das auch stark mit der Religion eines jeden.. ich selbs bin net religiös un sehe es daher als "is halt so gekommen" an..

    Meist verwendet man den Begriff "Schicksal" wenn etwas negatives und den Begriff "Zufall" wenn etwas positives passiert ist.. kommt mir zumindest so vor,.,.

    Also wäre das mit meinem Freund n Zufall.. un das ich die Mutter hab die ich hab n Schicksal.. !`?

    jo, des leuchtet mir grad ma so ein.. *lol

    vana
     
    #2
    [sAtAnIc]vana, 26 Juni 2003
  3. Quendolin
    Ist noch neu hier
    957
    0
    0
    Single
    Und was hat das mit dem Betreff zu tun? Achso:

    kein Partner --> kein Sex --> Probleme mit dem Sex..... :grin:
    :zwinker:

    Quen
     
    #3
    Quendolin, 26 Juni 2003
  4. Quendolin
    Ist noch neu hier
    957
    0
    0
    Single
    Genau, man müßte erstmal klären, was das beides eigentlich ist und was die Unterschiede ausmacht, falls es welche gibt.

    Sicherlich spielt Zufall immer eine große Rolle, auch im Leben allgemein, aber Zufall allein wird wohl nicht reichen, man muß schon auch zueinander passen und was für sich und vielleicht auch für eine evtl. Beziehung tun...
     
    #4
    Quendolin, 26 Juni 2003
  5. Mazzi
    Gast
    0
    ich galube nicht an schicksal also muss es zufall sein, oder?? :ratlos:
     
    #5
    Mazzi, 26 Juni 2003
  6. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Meine Defitnion für Schicksal ist, dass etwas im Leben vorbestimmt ist und man selbst nicht wirklich Einfluss darauf hat.
    Für mich gibts kein Schicksal... ich nehm mein Leben selbst in die Hand!
    Somit hat auch die Liebe für mich rein gar nichts mit Schicksal zu tun.
     
    #6
    User 7157, 26 Juni 2003
  7. Rihab
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    109
    101
    0
    nicht angegeben
    ne die Schlagzeile ist total falsch, bekomme sie nicht weg, sollte in ner anderen Rubrik hin, kann mir jemand sagen, wie man die Schlagzeile "Probleme mit dem Sex" wegbekommt??? Schon alles probiert, danke!!
     
    #7
    Rihab, 27 Juni 2003
  8. Quendolin
    Ist noch neu hier
    957
    0
    0
    Single
    Admin fragen, denk ich mal...

    Klingt eigentlich treffend. Zufall wäre demnach z.B., dass aus einer Menge möglicher (offener) Wege eines "zufällig" eintreten würde, also ohne, dass man es voraussagen kann - und demzufolge auch nicht oder nicht 100% beeinflussen...

    Und jetzt, nach diesen "subjektiven Definitionen" sind wir alle glücklich, oder? :zwinker:
     
    #8
    Quendolin, 27 Juni 2003
  9. Quendolin
    Ist noch neu hier
    957
    0
    0
    Single
    Während demnach also ein zufälliges Ereignis nicht vorhersehbar und explizit nicht vorgegeben ist, wäre Schicksal möglicherweise vorhersehbar und fest vorgegeben. Erinnert mich irgendwie an sich selbsterfüllende Prophezeiungen.

    Auf den ersten Blick hätte ich die beiden Begriffe eher gleichgesetzt, doch nun...interessant. :zwinker:

    Vielleicht hat ja jemand eine wissenschaftliche Definition aus einer der Wissenschaften, da hat ja jede so seine eignen Definitionen. Ob's wohl eine mathematische von Schicksal gibt? :grin:
     
    #9
    Quendolin, 27 Juni 2003
  10. Die Kleine
    Gast
    0
    Also da ich meine große Liebe bereits gefunden hab, seh ich es schlichtweg als unverschämtes Glück an, dass ich ihn kennenlernen durfte.
    Obs nun Zufall war oder Schicksal, ich weiß nicht.
    Ich weiß nur, auch wenns total kitschig klingt und ich sowas früher nie gesagt hätte: Ich hab echt das Gefühl, ich hätt in meinem Schatz meinen einzig wahren Seelenverwandten gefunden.
    Na ja, klingt doof, aber wir fühlen beide so.
    Drum kann ich dir Frage hier mal weiterführen:
    Glaubt ihr an Seelenverwandtschaft?


    Die Kleine:engel:
     
    #10
    Die Kleine, 27 Juni 2003
  11. Quendolin
    Ist noch neu hier
    957
    0
    0
    Single
    Hi Kleine,

    sicher gibt es Seelenverwandte, sozusagen gleiche Wellenlinie...muß man nur erstmal finden. Und ich denke, da gehört sicher Zufall und in diesem Zusammenhang auch eine Portion Glück dazu, vielleicht sogar mehr, als man glauben mag.

    Nach obiger Definition ist das Zustandekommen von Liebe bzw. einer Beziehung aber auf keinen Fall "Schicksal"...
     
    #11
    Quendolin, 27 Juni 2003
  12. ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.767
    123
    1
    Verheiratet
    Ich denke, das ist einfach ne Frage vom richtigen Ort, richtigem Zeitpunkt und richtiger Einstellung. enn man bereit ist für die große Liebe, zumindest innerlich, dann wird man sich wahrscheinlich in jemanden verlieben. Und wenn nicht der eine gerade da ist, dann halt in jemand anderen. Irgendwie sind wir doch alle austauschbar, oder nicht? :ratlos:
     
    #12
    ogelique, 27 Juni 2003
  13. Karstil
    Gast
    0
    ich würde sagen da spielt so ziemlich alles ne rolle,
    aber wenn man sich schon kennt, würd ich sagen sind biochemische prozesse (geruch/feromone) dafür zuständig, zumindest hauptsächlich ...
     
    #13
    Karstil, 28 Juni 2003
  14. MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.106
    173
    3
    nicht angegeben
    Ich denke, dass es Zufall ist.
    Solche Sachen wir Schicksal und Vorbestimmung klingen mir irgendwie ein bisschen weit hergeholt..
    Es ist eben so, dass sich zwei Menschen irgendwie getroffen haben und wenn es zwischen ihnen 'passt', wird eben was druas.
     
    #14
    MooonLight, 28 Juni 2003
  15. DieKleine
    Gast
    0
    Also, ich find das is wirklich ml ne gute Frage aber was das mit dem Betreff zu tun hat versteh ich auch nicht!!!

    Ich denke folgendermaßen darüber:

    Was genau schicksal eigentlich sein soll hab ich nie verstanden, wenn was passiert worauf man keine einfluss hat, naja ich weiss nicht, ich finde man hat auf alles einen einfluss, denn du kannst ja auch einfach nur an einem anderen ort sein oder dich anders verhalten dann passiert es nicht! ich meine zB: wenn man sich einen arm bricht, da kann man auch zusehn dass man keinen sport macht wo das passiert oder man ann einfach zu hause bleiben oder sonstwas! ok, man weiss es vorhernicht, aber das heisst ja nicht dass man keinen einfluss drauf hat!!!

    ob es also schicksal ist wenn man seinen partner kennenlernt glaub ich mal gar nicht, schliesslich musst du ihn nicht ansprechen, musst nicht da hingehen wo er ist und schonmal gar nicht musst du ihn angraben oder mit ihm zusammenkommen, dasist also kein schicksal sondern das bestimmst du ganz allein!

    bei meinem freund und mir wars schon komisch, weil wir uns gesehen haben, meine freundin ihn kannte, mir ihn vorgestellt hat und wir uns dann ne weile unterhalten haben (aber nicht besonders viel) und dann haben wir uns halt geküsst und waren zusammen, bis jetzt klappt das hervorragend!!!!

    naja, aso ich hab deine rage bestimmt nich wirklich beantwortet, aber meine meinung wolltest du ja hören :smile:

    bis bald
    eure kleine!
     
    #15
    DieKleine, 28 Juni 2003
  16. Quendolin
    Ist noch neu hier
    957
    0
    0
    Single
    ...oder die Vertrautheit zueinander. :smile:

    Quen
     
    #16
    Quendolin, 28 Juni 2003
  17. Ich glaube ganz im Ernst an das Schicksal...Zumindest das so einige Sachen vorbestimmt sind. Sonst hätte ja Nostradamus nichts vorhersagen können...Und wie wir wissen, ist ALLES was er vorausgesagt hat, auch wahr geworden. Also MUSS es ja vorbestimmt gewesen sein. Es ist vorbestimmt welche Arbeit du hast, ob du dir Morgen den Arm brichst, oder ob du halt deinen neuen Freund/neue Freundin triffst.
    Meine Traumfrau ist nur durch Zufall (oder eben Schicksal) in meine Klasse gekommen. Sie hätte auch in die Paralell-Klasse kommen können, oder sonst irgendwo hin. Aber sie is zu mir gekommen. Das ist Schicksal, finde ich. Oder besser gesagt, ich weiss es. Sie ist meine erste grosse Liebe und ich weiss nicht, wie ich heute drauf wäre, wenn sie nicht in meine Klasse gekommen wäre. Sie hat mich verändert und nur wegen ihr, hab ich so vieles überstanden, was ich ohne sie nur schwer an mir vorbeigegangen wäre.
     
    #17
    Giorgio Armani, 28 Juni 2003
  18. Rihab
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    109
    101
    0
    nicht angegeben
    !). Mit der Betreffzeile hat dieses Thema wirklich gar nix zu tun!! Aber wer sagt mir wie ich die Schlagzeile ändern kann??? Schon alles probiert!!!

    Zum Thema Schicksal kann ich nur sagen, das ich an Schicksal glaube!!! Auch wenn manche mich für verrückt halten mögen, bin ich aber nicht! :smile: Aber trotzdem denke ich, das positives, wie negatives Schicksal gibt. Wenn eine #Tür geschlossen wird, öffnet sich irgendwo ein Fenster und meistens ist das so!!!

    War mal total in jemanden verliebt, der hat auch erzählt, das er eine Beziehung mit mir möchte, ledig wäre, etc., plötzlich haben wir Krach miteinander bekommen, so gewaltig, das wir keinen Kontakt mehr hatten!! Da war ich soooo fertig, aber ein Jahr später, sind wir wieder in Kontakt gekommen, und da habe ich die Wahrheit gehört, er war verheiratet, seine Frau drohte mit Selbstmord, um ihn wieder zu haben, hat gegen mich Intrigen gesponnen, obwohl wir zu diesem Zeitpunkt nur Freundschaft hatten!! Und da sagte ich mir, wäre ich mit ihm zusammen gekommen, dann wäre alles viel schlimmer gewesen, also hat das schicksal mich davor bewahrt!!
     
    #18
    Rihab, 28 Juni 2003
  19. play
    Gast
    0
    schicksal ist wenn etwas voherbestimmt ist,was man nicht ändern kann.
    zufall ist wenn dir etwas "zugeworfen " wird aus dem du dann das beste machen kannst.also was vorherbestimmt ist,aber man kann die nachfolgenden sachen selber beeinflussen.
    also schicksal kann man nicht ändern, un zufall ist dann was man selber drauß macht.
    ach,ich kann irgendwie nicht so richtig erklären wie ichs mein.
     
    #19
    play, 28 Juni 2003
  20. Rihab
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    109
    101
    0
    nicht angegeben
    Du hast das sehr gut erklärt!!

    Ich denke, vieles im Leben ist vorbestimmt!! Aber man sollte sein Leben auch in die eigene Hand nehmen und nicht nur auf die Schicksale warten, jeder Mensch hat sein Schicksal in der Hand!!
     
    #20
    Rihab, 28 Juni 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Probleme Sex
MaxiLiebling
Beziehung & Partnerschaft Forum
18 April 2016
1 Antworten
Perlinchen67
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 Januar 2016
10 Antworten
Treasure99
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 Oktober 2015
5 Antworten