Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Probleme mit den Pflegeeltern!

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Angelmaus, 19 November 2004.

  1. Angelmaus
    Angelmaus (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    262
    101
    0
    Single
    Hey Leute!
    Also ich habe seit einiger Zeit Probleme mit meinen Pflegeeltern z.B. bekomme ich eigentlich nie mein Taschengeld, habe schon lange Fernsehverbot und darf daheim nicht mehr ins i-net. Weshalb ich immer am Schul-PC ins i-net gehe.
    Jetzt hat mir meine Mama schon mehrmals angedroht dass sie mich rausschmeißen werden. Neulich hat sie es so gesagt dass ich glaube sie machen es wirklich!
    Ich weiß nicht was ich machen soll und komme damit nicht klar!
    Könnt ihr mir weiterhelfen?
     
    #1
    Angelmaus, 19 November 2004
  2. Grafkrolok
    Grafkrolok (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    145
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hi maus,

    um da näher drauf eingehen zu könen müsstest du mal noch ein paar fragen beantworten...

    Sind da noch andere Kinder ausser Dir?
    Wie lange bist Du schon da?

    Es gibt leider Pflegeeltern die Kinder zu sich holen damit sie das geld abstauben können. Ich meine in Deinem Alter ist man ja nicht immer brav und anständig, aber gibst DU ihnen berechtigten grund dafür die die sachen zu verbieten oder dich rausschmeissen zu wollen.

    Wenn du aber fest der Überzeugung bist das sie dich unfair behandeln, dann kann ich dir nur raten das jungenamt einzubeziehen.

    LG
    Der Graf
     
    #2
    Grafkrolok, 19 November 2004
  3. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Ich würde Dir auch raten, das Jugendamt zu kontaktieren und mit denen dort zu reden. Die können Dir sicher am besten helfen und Dir auch dann helfen, wenn Deine Pflegeeltern Dich wirklich rauswerfen wollen. Hängst Du sehr an ihnen?
     
    #3
    SottoVoce, 19 November 2004
  4. klärchen
    klärchen (35)
    Meistens hier zu finden
    2.758
    133
    66
    nicht angegeben
    so...bevor du hier schwere geschütze auffährst, wäre es vielleicht erstmal wichtig zu wissen, warum deine pflegemutti zu dir sagt, dass sie dich rausschmeißt. ich gehe jetzt mal vom guten in jedem menschen aus und glaube deshalb nicht, dass sie das aus spaß oder boshaftigkeit sagt.
    also hast du höchstwahrscheinlich irgendwas angestellt, was sie richtig zur verzweiflung gebracht hat, so dass sie sich nicht mehr anders zu helfen wußte. oder? und wenn dem so ist, dann entschuldige dich und machs halt nicht wieder.
     
    #4
    klärchen, 19 November 2004
  5. Mena
    Verbringt hier viel Zeit
    77
    91
    0
    nicht angegeben
    weshalb darfst du nicht ins internet?
    wieso hast du Fernsehverbot?

    Ohne Grund geht das wohl schlecht?
    wie lange lebst du dort?
    fühlst du dich geliebt?
    wie wirst du sonst behandelt?
    haben deine Pflegeeltern eigene Kinder ?

    huchhhh, da hätt ich viele Fragen...
     
    #5
    Mena, 19 November 2004
  6. Angelmaus
    Angelmaus (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    262
    101
    0
    Single
    Also dort lebe ich als Einzelkind! Meine Pflegemutter hstte mal eine Tochter die ist aber mit 15gestorben da war ich noch nicht mal auf der Welt.
    Ich lebe seit ich 41/2 bin da!
    Ja meistens fühle ich mich geliebt.
    Neija angeblich habe ich die ganzen verbote da ich ihnen zu frech bin und weil ich fast nie was arbeiten will.
    sonst werde ich gut behandelt und bekomme genug zu Essen.Bevor ich 16 wurde haben sie mir nie solange irgendwas verboten!
     
    #6
    Angelmaus, 22 November 2004
  7. Mena
    Verbringt hier viel Zeit
    77
    91
    0
    nicht angegeben
    da kann ich ehrlich gesagt schlecht urteilen...
    wenn meine Kinder Regeln missachten ziehe ich auch Konsequenzen, deshalb liebe ich sie nicht weniger.
    Fernsehverbot halte ich für eine 16jährige zwar nicht mehr angemessen, aber um hier zu urteilen müsste man mehr erfahren.
    Vielleicht versuchst du einfach dich ein bisschen mehr zu bemühen.
    Mit 16 hat man sehr wohl die Pflicht im Haushalt ein bisschen mitzuhelfen.
     
    #7
    Mena, 22 November 2004
  8. Angelmaus
    Angelmaus (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    262
    101
    0
    Single
    OK ich werde es versuchen!
     
    #8
    Angelmaus, 22 November 2004
  9. Angelmaus
    Angelmaus (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    262
    101
    0
    Single
    Hat leider nicht geglabt. Gestern hat mich meine Pflegemama wieder mal ngeschrien. Also ich habe einen Brief geschrieben und sie meinte sie brauch mich mal kurz. Dann habe ich runtergerufen:" Was ist denn jetzt schon wieder?" Sie meint ich muss wieder alles selber machen d.h. kochen und so. Und zu meinem Dad hat sie gemeint dass ich so schnell wie mögich rausfliege. Wollte mich selbst verletzen bzw. selbst umbringen. Habe es aber gealassen und werde mal schauen ob ich bei einer meiner Freundinnen für ein paar Tage unterkommen kann bis sie sich beruhigt haben oder was meint ihr?
     
    #9
    Angelmaus, 23 November 2004
  10. swen_1
    swen_1 (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    16
    86
    0
    Single
    ...

    hallo angelmaus,
    echt schade das es bei euch so abgeht. ich kann es aus der eigenen erfahrung sagen dA wir auch eine pflegestelle sind. probeleme gibt es überall. aber wenn du echt so stress mit den "eltern" hast wende dich an das jugendamt. wenn der/die mitarbeiter dir nicht liegen such dir einfach eine vertrauensperson. glaub mir du hast viel mehr rechte als du denkst.
    nur wenn du diesen schritt gehen solltest, mach dir eines klar. wo liegt der fehler? hast du vielleicht auch ein kleines stückchen dazu beigetragen das es so ist. (bitte nun nicht als vorwurf sehen:smile: )
    unsere zwei pflegekinder haben mit uns eingeführt einen "familienrat" einzuberufen. der ist alle drei wochen. da werden alle themen besprochen. wer was wo wie machen soll. ist echt wichtig vorher zu sagen und zu regeln wie der ablauf sein soll.
    mit dem internet kann man eine überwachungssoftware inst. die "zeitfenster" freischaltet. ich weis das es für dich sicherlich nicht einfach, kopf hoch. und wenn es echt nicht mehr geht, haben deine pflegeeltern auch pflichten. merk dir das. ein zusammenleben besteht eben nicht nur aus rechten!!

    ich wünsch dir alles gut.

    gruß

    swen_1
     
    #10
    swen_1, 23 November 2004
  11. ichhabangst :P
    Verbringt hier viel Zeit
    46
    91
    0
    Single
    grml

    ich kenne das zwar nicht so extrem aber ich bekomm auch mit 15 MIT 15!!!!bekomme ich Computerverbot weil ich in der Schule nicht gut bin.Naja auf jeden will meine mutter immer dass ich was machen aber eigentlich kocht sie nur für mich mehr nich.......den rest mache ich alleine wie putzen im zimmer saugen :/ und sowas wie "mach blos so weiter und du endest als penner" is bei mir täglich macht auch ganz schön depressiv....:frown: naja ich versuch damit klarzukommen hast du mal probiert mit leuten zu reden ich mache das z.b. mit internet ich laber mit leuten über alles auch wenn es sie nix angeht aber sie kennen mich ja nicht das hilft echt is zwar kein ersatz für einen Freund aber es hilf mfg ax
     
    #11
    ichhabangst :P, 7 Dezember 2004
  12. Oli85
    Gast
    0
    Mh wäre es dann vieleicht net besser in ein Kinderheim zu gehen?

    Es sieht ja so aus, dass die dich sowieso rauswerfen wollen auch wenn du nichts gemacht hast und da würd ich den ersten schritt machen!

    Die Pflegefamilie ist doch bestimmt vom Jungendamt irgentwie vermittelt wurden oda? Warum gehst da net hin und fragst ob du da weg kannst weil dich die Pflegeältern schlecht Behandeln?

    Dürfte doch gehen und mit 16 hat man doch recht selbst Festzulegen wo man leben will!
     
    #12
    Oli85, 7 Dezember 2004
  13. Junge-Mami
    Gast
    0
    naja wenn man FAST seit der geburt bei den eltern ist, ist es wahrscheinlich genauso wenig leicht wie für alle anderen, von den eltern einfach so wegzugehen.

    ich kann dir nur raten, setz dich mit deinen eltern zusammen, rede mit ihnen von deiner seite, in einem ruhigen ton. lass deine eltern zu wort kommen,was ihnen vllt an deiner art nicht passt. vllt bist ja ein bisschen pampig an deine eltern hin etc. ich weiß ja wie ich war :grin: ! und da fühlen sich eltern wohl schnell gekränkt, wobei dies kein recht ist dich raus zu schmeißen, schließlich müssen sie noch für dich sorgen!
    aber wie gesagt so ein kriesenrat ist vllt doch gar nicht so schlecht?!
     
    #13
    Junge-Mami, 7 Dezember 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Probleme Pflegeeltern
Steven_003
Kummerkasten Forum
15 November 2016
29 Antworten
daniela17
Kummerkasten Forum
12 Oktober 2016
3 Antworten