Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Probleme mit der Mutter...

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von malista, 26 April 2008.

  1. malista
    Verbringt hier viel Zeit
    305
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo zusammen,

    ich habe ein großes Problem mit meiner Mutter. Grund ist die Beziehung zu meinem Freund. Sie hat mit ihm so gravierende Probleme, dass auch unsere Beziehung stark gelitten hat. Es gab eine Zeit, da sprachen wir überhaupt nicht miteinander, denn ich hatte es leid bei Besuchen (oder dazwischen) immer wieder ihre spitze Zunge zu erleben. Kurz: das Verhältnis ist gestört.

    Letztes Jahr im Oktober war es dann so schlimm, dass ich, als ich bei meinem Freund war (der nur ein paar km von ihnen entfernt wohnt) mich nicht mehr gemeldet habe. Bis mein Vater vor der Tür stand. Wir haben lange gesprochen, und ich habe ihm meine Situation erklärt, dass ich eben diese spitzen Bemerkungen einfach nicht mehr haben will und wenn sie das nicht in den Griff bekommt, ich eben nicht mehr kommen werde. Fertig.

    Er hat mir dann gesagt, dass er mit meiner Mutter viel spricht und sie einfach von der Haltung "Ich werde die Beziehung NIEMALS akzeptieren" nicht abrücken wird. Aber er findet es auch nicht gut und sieht auch, dass ich mir ja keinen Freund nach IHREN Vorstellungen aussuchen kann. Kurz: er war auf meiner Seite.

    Es kam dann überraschenderweise zu einem Annäherungversuch meiner Mutter, ich habe ihr nochmal alles erklärt und es schien geholfen zu haben. Wir konnten einigermaßen normal miteinander umgehen

    Nur jetzt merke ich wieder, dass sie in das alte Schema zurückfällt und ich habe ehrlich gesagt absolut keine Lust NOCHMAL angekrochen zu kommen. Das muss ich mir nicht geben. Allerdings können wir auch nicht so offen miteinander reden, dass ich ihr das so ins Gesicht/in den Hörer sagen könnte. Und meinen Papa will ich nicht wieder damit belasten.

    Ich weiß nicht, was ich machen soll. Sie ist ja immerhin meine Mutter, aber immer und immer wieder zwischen den Zeilen zu hören, dass meine Beziehung ja so inakzeptabel ist (und sie mich eigtl. nur darauf reduziert) tut weh, macht wütend und sorgt nur dafür, dass ich mich endgültig zurückziehe.


    Verzweifelte Grüße
     
    #1
    malista, 26 April 2008
  2. *aspi*
    Verbringt hier viel Zeit
    30
    91
    0
    nicht angegeben
    hey!

    was hat deine mutter denn für probleme mit deinem freund? könnte es sein dass sie einfach nur extrem besorgt um dich ist (solche mütter solls ja geben...)?
    oder sind die probleme, die sie mit ihm hat, absolut nicht nachvollziehbar?
    In jedem fall ist wohl reden die beste und wirkungsvollste methode. ihr seid doch beide normale menschen und könnt miteinander reden!
    Nimm deinen mut zusammen und sag ihr was du denkst, dass dich ihre spitzen bemerkungen belasten, und dass du nicht weißt was du tun sollst.
    sag ihr aber auch dass du deinen freund liebst und ihn auf keinen fall verlassen wirst (wenn dem so ist, wovon ich jetzt mal ausgehe), aber trotzdem ein normales verhältnis zu ihr willst, schließlich bist du ihre tochter!!
    viel glück
     
    #2
    *aspi*, 26 April 2008
  3. Deadlôrd
    Deadlôrd (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    11
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Ein paar weitere Infos wären sehr hilfreich.


    Wie ist dein Freund gekleidet? Wie alt ist er? Wie alt bist du? Wie ist sein Verhalten? Wie ist seine Körperpflege? (Piercings, Tattoos, lange Haare etc etc etc)

    Viele Mütter betrachten den Freund ihrer Tochter kritisch. Eine Tochter hat man ja nun nicht alle Tage und soeine gehört auch versorgt und behütet.

    Viele Mütter leben nach Vorurteilen:

    Piercing, Tattoo, Lederjacke = Gangster = Gefahr für die Tochter
    Wenn du mir weitere Details zu dir und zu ihm / deiner Mutter (Alter) geben kannst, kann ich dir schon fast zu 90% sagen woran es liegen kann das deine Mutter so ein großes Problem mit deinem Freund hat.




    Lg
     
    #3
    Deadlôrd, 27 April 2008
  4. coastertom
    coastertom (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    161
    101
    0
    Single
    Na, da gibt es aber auch ganz andere Mütter, die einfach gar nicht mit sich reden lassen (Nein, ich rede nicht von meiner. Meine ist eine ganz liebe :zwinker:)

    Wie lange seid ihr denn schon zusammen?
    Hattest du schonmal einen Freund?
    Wie lange bist du mit dem schon auseinander und wie lief es da mit deiner Mutter?
    Antworten auf diese und die Fragen von Deadlôrd können beim Verständnis deiner Mutter stark weiterhelfen.

    Wenn du einfach noch zu jung bist, dann macht sie sich wirklich nur große Sorgen.

    Gruß
    coastertom
     
    #4
    coastertom, 27 April 2008
  5. malista
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    305
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo ihr Drei,

    also als zu jung würde ich mich mit Mitte 20 nicht mehr bezeichnen. :zwinker: Ich wohne ja nicht einmal mehr zu Hause.

    Es geht mir auch nicht darum, dass ich nicht wüsste, welches Problem sie mit meinem Freund hat. Das tut auch nichts zur Sache.

    Mir geht es irgendwie darum, dass sie mich nru auf meine Beziehung reduziert. Sie sieht nicht "Meine Tochter malista" sondern sie sieht "Meine Tochter malista hat seit 2 Jahren eine Beziehung zu diesem Mann!".

    Ich frage mich daher, ob man von mangelnder Mutterliebe sprechen kann, wenn ihr die Beziehung (als Problem) wichtiger ist, als die Tatsache, dass es mir aber genau mit dieser Beziehung gut geht. Sie sagt ja auch ganz offen, dass sie ihren Ruf in Gefahr sieht und ich doch bitte bedenken soll, dass alles, was ich tue auch auf sie zurückfällt.
     
    #5
    malista, 28 April 2008
  6. Deadlôrd
    Deadlôrd (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    11
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Nein das hat mit Mutterliebe nichts zu tun.


    Wenn sie wirklich Probleme mit deinem Freund hat dann hat sie auch ihre gründe dafür. Und ich vermute auch mal das diese nicht ganz unbegründet sind. Ansonsten würds diese / s Problem/e ja nicht geben.

    Schonmal die beiden zusammengesetzt damit die sich aussprechen?
    Ich denke eher es ist ein Problem der beiden als zwischen dir und deiner Mutter. Du erfährst es nur am stärksten da deine Mutter natürlich keinen Kontakt zu deinem Freund haben will aufgrund dieser Probleme.
     
    #6
    Deadlôrd, 28 April 2008
  7. coastertom
    coastertom (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    161
    101
    0
    Single
    Das muss nicht immer so sein. Meine Ex-Schwiegermutter hatte auch damals ein Problem damit, dass meine Ex-Freundin eben nen neuen Freund hat (mich). Da gab es aber keinerlei Gründe dafür. Sie wollte einfach nicht, dass sie einen neuen Freund hat. Irgendwann hat sie sich aber wieder eingekriegt und dann mochte sie mich auch. Ich weiß also bis heute nicht, wieso sie so drauf ist.

    Gruß
    coastertom
     
    #7
    coastertom, 28 April 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Probleme Mutter
girl_next_door
Kummerkasten Forum
21 März 2013
13 Antworten
Sunest
Kummerkasten Forum
22 November 2012
8 Antworten
Goddess
Kummerkasten Forum
8 November 2011
7 Antworten