Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Probleme mit Eltern / Wohung ! =(

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von LoveLina, 6 Februar 2009.

  1. LoveLina
    LoveLina (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    80
    31
    0
    nicht angegeben
    hallo....
    ich habe ein problem mit meinen eltern.
    ich bin nun fast 20 jahre alt. Seit ich meinen neuen freund habe(de reine eigene wohnung hat) bin ihc die meiste zei bei ihm. verständlich, da wir bei ihm ungestört sind und unser leben gemeinsam genießen können....
    Bis jetzt hatten meine eltern auch nie ein großes problem damit, das ich selten zu hause war.
    Nun fängt meine Mutter an, mir sagen zu müssen das ich zu hause schlafen MUSS. und wenn ich es nicht tun würde mir mein geld wegzunehmen....
    naja nach dem langen telefonat grade eben, kam dann raus das meine mutter es gern hätte wenn ich ausziehen würde und sie ihr leben, ohne mich leben könnten!!!
    eig hatte ich immer ein gutes verhältnis zu ihnen! naja hat sich leider nun geändert.

    Da mein freund und ich ohnehin bald zusammen ziehen wollten ist es nichtmals so ein großes problem mit der wohnung.
    Da meine eltern seit ca 16 jahren getrennt sind und meine mutter einen neuen freund hat, zahlt mein erzeuger unterhalt.

    Soweit ich weiß, würde mir das geld zustehen wenn ich ausziehe. Oder? ich mache grad mein abi und dieses jahr mache ich eine schulische ausbildung!!! bei der ich kein geld bekomme!!!

    Von meiner Mutter müsste ich aber auch geld bekommen oder nicht?

    ich hoffe jemand kann mir da ein paar antworten und /oder Zahlen geben!!

    vielen Dank im Vorraus ^^
     
    #1
    LoveLina, 6 Februar 2009
  2. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.212
    Verheiratet
    Ich bin kein Profi und hab mein Wissen jetzt mal aus diesem Text:
    http://www.sueddeutsche.de/jobkarriere/725/338572/text/

    Grundsätzlich darf deine Mutter wohl entscheiden wie sie deinen Unterhalt leistet. Wenn du bei ihr wohnen könntest, dann dürfte sie es so machen, dass sie dir da eben den Unterhalt finanziert (Wohnung, Essen, Taschengeld).
    Wenn sie allerdings sagt, dass du nicht bei ihr wohnen sollst, dann muss sie meiner Meinung nach dann auch erstmal die neue Wohnung (bzw. einen Teil) finanzieren.

    Vielleicht hilft dir der Artikel ja weiter.
     
    #2
    Subway, 6 Februar 2009
  3. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.536
    298
    1.766
    Verheiratet
    Du hast Anspruch auf den sog. Volljährigenunterhalt der sich nach der Düsseldorfer Tabelle richtet.
    Dieser Anspruch steht dir gegen beide Elternteile gesamtschuldnerisch zu. Ebenso hast du ncoh Anspruch auf das Kindergeld wennd u deinen eigenen Haushalt hast. Zudem steht es dir frei mit 19 auszuziehen und deine Mutter muß zahlen aussser das der finanzielle Verlust für sie eine unbillge Härte darstellt und es dir daher zuzumuten wäre bei ihr zu wohnen damit sie den sog. Naturalunterhalt leisten kann.
     
    #3
    Stonic, 6 Februar 2009
  4. LoveLina
    LoveLina (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    80
    31
    0
    nicht angegeben
    das meine mutter selbst entscheiden darf wie sie mir den unterhalt zahlt, hab ich auch schon gelesen.... nur, das was ich will ist ja von meinen eltern wegzukommen!

    ich möchte ja gern mit meinem freund zusammen ziehen, bzw ich würde in seine wohnung einziehen können! von ihm aus..dazu weiß ich aber nicht, wie das rechtlich aussieht. ich schätze mal das ich dann weniger geld bekommen würde, da ich ja keinen "eigenen" haushalt führen würde.

    das problem ist, das meine eltern die wohung nur bezahlen können, von dem geld, was mein Erzeuger überweist. also eig dsa geld was mir zustehen würde wenn ich auszeihe....
     
    #4
    LoveLina, 6 Februar 2009
  5. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.536
    298
    1.766
    Verheiratet
    Deine Eltern zahlen also ihr Wohnung mit dienem Unterhalt ?
     
    #5
    Stonic, 6 Februar 2009
  6. Dandy77
    Meistens hier zu finden
    1.501
    133
    56
    nicht angegeben
    Hallo,

    der ganze Beitrag ist etwas wirr, nicht nur von der Schreibweise.

    Will deine Mutter jetzt, dass du zuhause schläfst, oder dass du ausziehst?

    An ihrer Stelle hätte ich eher Angst davor, dass du ausziehst, weil sie dir nämlich dann das Geld geben müsste, das dir zusteht und das wohl bisher in ihren Haushalt geflossen ist. Stonic hat da wohl den meisten "Rechtsverstand" (leider kann ich ihn dafür nicht bewerten). Aber du solltest dich auch etwas kundiger machen. Notfalls beim zuständigen Jugendamt.
     
    #6
    Dandy77, 6 Februar 2009
  7. LoveLina
    LoveLina (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    80
    31
    0
    nicht angegeben
    meine mutter hat mit heute beide sätze um die ohren geknallt. erst ja ich will das du zuhause bist! dann hab ich ihr nunmal gesagt das sie mich dazu nicht zwingen kann, da ich dazu alt genug bin. dann meinte sie halt das ich endlich aussziehen sollte damit sie mich beschissene tochter endlich los sind..... zudem sagte meine mutter das ich, wenn ich weg bin, bloß nicht mit geld ankommen sollte, weil sie dann rechtlich gesehen nix mehr für mich zahlen muss.
    das habe ich aber anders gehört.

    von dahher möchte ich garnicht mehr zuhause bleiben.... zumal es nicht das erste mal wäre wenn meine mutter mich nur mit jacke vor die tür setzt.
    deswegen war ich damals beim jugendamt...naja die leute haben mir da nicht wirklich geholfen... hab sclechte erfhrungen mit diesen leuten...

    natürlich hab ich mich auch informiert..nur wie man gekantlich weiß, steht im internet auch gern mal viel falsches.

    daher dachte ich vllt, das jemand ahnung davn hat, oder mir sogar aus eigener erfahrung sagenn kann wie das abgelaufen ist
     
    #7
    LoveLina, 6 Februar 2009
  8. User 87316
    Verbringt hier viel Zeit
    162
    103
    1
    nicht angegeben
    solange du kein eigenes Geld verdienst, steht dir Unterhalt zu, wieviel, hängt natürlich davon ab, wieviel deine Mutter verdient. Ist in der Düsseldorfer Tabelle vorgeschrieben.
    Desweiteren steht dir auch das Kindergeld sowie der Unterhalt deines Vaters zu.
    Ausziehen ist in dem Fall so eine Sache, weil du, solange du nicht selbst verdienst und in derselben Stadt wohnst, wo auch deine Ausbildung ist, gesetzlich keine Notwendigkeit besteht dass du ausziehst, da muss schon einiges passiert sein (so à la Gewalt oder andere Probleme, so wie sich das bei dir anhört mit vor die Tür setzen, solltest du schon damit durchkommen)
    Wenn es hart auf hart kommt, kann es sogar passieren, dass du deinen Unterhalt einklagen musst, und das wünsche ich dir auf gar keinen Fall. (nur so am Rande: solange du mittellos bist, kannst du Prozesskostenbeihilfe beantragen)
    Was du außerdem beantragen könntest ist das Studenten-Bafög (Berufsausbildungsbeihilfe, heißt das glaub ich). Allerdings muss deine Mutter dann auch ihre Finanzen offen legen, ob sie das tut ...

    Die Informationen sind mehr oder weniger aus erster Hand, hab ich z.T. bei meinem Freund miterlebt.

    Könntest dir ja nen Wisch vom Jugendamt geben lassen mit Unterschrift und Stempel, dass deine Mutter unterhaltspflichtig ist, solange du dich in der Ausbildung befindest. Du müsstest ihr das auch regelmäßig durch Zeugnisse beweisen.
    So weit, so gut, mehr Erfahrung hab ich mit dem Thema auch nicht, zum Glück. Ich hoffe, ich konnte dir damit ein bisschen weiterhelfen.
     
    #8
    User 87316, 7 Februar 2009
  9. LoveLina
    LoveLina (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    80
    31
    0
    nicht angegeben
    ja das ist sehr nett! hmm mit dem Barfög bin ich mir nicht so sicher, da, soweitich weiß, ich den zurück zahlen muss.

    da wo meine eltern wohnen, gehe ich nicht zur schule. ich gehe in düsseldorf zur schule und meine freund wohnt in oberhausen( wo ich denentsprechend hinziehen würde)!

    die entfernung ist ungefähr die selbe( jedenfalls von der bahn fahrt her)

    naja, Gewalt ist bei uns jetzt nicht der fall..... und eig möchte ich das so gut es geht ohne fremde hilfe schaffen , natürlich, ganz ohne gehts nich ^^, aber ich meine, ich würde nicht zum jugendamt gehen und sagen "meine mama hat mich rausgeschmissen". denn das entspricht ja nicht "ganz" der wahrheit. sie hat es mir zu n"auswahl" gestellt.
    "du musst entscheiden ob du aussziehst, nur entscheid dich schnell dann suchen wir uns ne neue wohung...." aber dann auch sachen wie " hau ab, dann sind wir dich entlich los"
    ich denke nicht das das ausreichen würde.

    wobei eig bin ich über 18 und es steht mir zu auszuziehen und eig denk ich das ich auch geld bekommen würde, wenn ich sag ich zieh von alleine aus, ohne bestimmte gründe. nur ob das auch wirklich so richtig ist, da bin ich mir einfach noch zu unsicher!

    aber viele jungedliche ziehen ohne bestimmte gründe aus, wenn sie noch zur schule gehen und haben trotzdem geld. da denke ich das die eltern mitzahlen und nciht nur vater staat oder? :smile2:
     
    #9
    LoveLina, 8 Februar 2009
  10. CoolBoy
    CoolBoy (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    343
    113
    90
    nicht angegeben
    Da solltest du dich auf jeden Fall erkundigen, denn u. U. musst du nur einen Teil oder gar nichts des Bafögs zurückzahlen :smile:
     
    #10
    CoolBoy, 8 Februar 2009
  11. LoveLina
    LoveLina (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    80
    31
    0
    nicht angegeben
    also, ich hab mich mal ein bisschen schlau über bafög gemacht.... ich muss es auf jeden fall zurückzahlen. innerhalb 20 jahren.....
    es gibt verringerungen aber wer bafög bekommt, hat kein recht auf wohngeld. und das brauch ich ja nunmal. Dementsprechend fällt das schonmal weg!

    -.-*
     
    #11
    LoveLina, 8 Februar 2009
  12. **Sternchen*007
    Sorgt für Gesprächsstoff
    38
    33
    2
    Single
    Es gibt zwei verschiedene Arten von Bafög. Einmal das Schüler und einmal das Studenten Bafög. Das Schüler Bafög musst du nicht zurückzahlen, da es in dem Sinne kein Darlehn ist, anders als bem Studenten Bafög, selbst da musst du nur einen Teil davon zurückzahlen, der dann aber verzinst ist. Beide hängen davon ab wo bzw. wie du wohnst (eigene Whg. oder bei Eltern). Das Sozialamt sagt, dass man ab einem Alter von 25 Jahren ein anrecht auf eine eigene Wohnung hat. Kann man dies nicht alleine finanzieren übernehmen dies die Kosten dafür, sowie für die komplette ERstausstattung.
    Eigentlich müsste es so sein, dass du zum einen das Kindergeld bekommst, da deine Mutter keinerlei Anspruch darauf hat, sondern es immer Kinderbezogen ist (sie sollen es ja auch für ihre Kinder verwenden und nicht um ihre eigene Whg. zu finanzieren) und wenn du auziehst machst du selber bei der Kindekasse oder so änlich einen Antrag auf Kindergeld, zum anderen bekommst du den Unterhalt von deinem Vater, da er ja eine Art Pflicht hat dich in gewisser Weise finanziel zu unterstützen, des weiteren kannst du aber auch Wohngeld beantragen. Dafür sind die Sätze zwar etwas gesunken, hängen aber mit der Anz. der Personen im Haushalt sowie der Whg.größe zusammen und was du beziehst.
     
    #12
    **Sternchen*007, 8 Februar 2009
  13. User 87316
    Verbringt hier viel Zeit
    162
    103
    1
    nicht angegeben
    schülerbafög muss nicht zurückgezahlt werden
    Off-Topic:
    unfairerweise


    solange es zumutbar ist, täglich die Strecke von deinem Elternhaus bis zur Schule zu fahren, hast du leider kein Anrecht auf Ausziehen, erst ab 25. Du darfst natürlich ausziehen, bekommst aber abgesehen vom Kindergeld soweit ich weiß keine staatliche Unterstützung (weil es ja zumutbar ist, dann Zuhause zu wohnen), d.h. deine Eltern müssen deine Wohnung finanzieren
    ich weiß ja nicht, wie weit du fahren musst, aber wenn es von deinem Freund aus genauso weit ist, hoffe ich, dass die damit nicht gegenargumentieren (also Bafögamt oder wo auch immer du Gelder beantragst)
     
    #13
    User 87316, 8 Februar 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Probleme Eltern Wohung
Steven_003
Kummerkasten Forum
15 November 2016
29 Antworten
Firefly_19
Kummerkasten Forum
22 April 2016
12 Antworten
Hofi007
Kummerkasten Forum
30 August 2015
13 Antworten