Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Probleme mit Freund

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Sternchen**, 11 Oktober 2004.

  1. Sternchen**
    Verbringt hier viel Zeit
    155
    101
    0
    nicht angegeben
    hi,
    bin mal gespannt was ihr in meiner situtation tun würdet.
    ich (23) bin jetzt seit 2 monaten mit meinem freund (23) zusammen. ich liebe ihn und möchte auch gerne glücklich mit ihm werden, aber er hat selbst so viele probleme, die ihm sein leben schwer machen. zum einen hat er einen ziemlich anstrengenden, nervigen job, bei dem er auch noch schicht arbeiten muss, der ihm oft genug die laune vermiest. zum anderen hat er zuhause auch noch enorme probleme, da sein vater die familie zuhause tyrannisiert. will das jetzt nicht näher ausführen, aber es ist auf jeden fall eine extreme situtation in der er leben "muss". wenn wir uns sehen, dann ist er entweder bedrück, weil die arbeit mies war oder zuhause wieder stress war. das "..." bedeutet, dass er ja alt genug wäre, und finanziell auch nichts dagegen spräche, wenn er ausziehen würde. aber irgendwie bekommt er das nicht auf die reihe. an seiner job-situtation gedenkt er auch nichts zu ändern mit der begründung, dass der job ja so gut bezahlt und der arbeitsplatz so sicher wäre.
    ich weiß echt nicht was ich machen soll, ich will ihm jetzt nach 2 monaten noch nicht in sein leben reinreden, aber so belastet mich die situation auch! wenn er solche launen hat und ich ihn drauf anspreche oder im direkt sage, dass ich ihm nicht helfen kann, weil er selbst was ändern muss, versucht er dann so zu tun, als wär ja nix gewesen.
    bitte sagt mir doch, wie ihr reagieren würdet oder ob man so jemandem überhaupt helfen kann und soll?? manchmal denk ich schon dran, wieder schluss zu machen, damit mich die situation nicht selbst mit runterzieht...
     
    #1
    Sternchen**, 11 Oktober 2004
  2. Snakefood
    Gast
    0
    Hi Sternchen,

    da bist du aber wirklich in einer doofen Situation. Als erstes möchte ich dir sagen, dass ich aus Erfahrung spreche und nicht einfach Vermutungen,... in den Raum stelle. Du solltest in erste Linie auf dich und noch viel viel wichtiger auf dein Herz hören. Weil was bringt es dir wenn "wir" für dich die Entscheidungen treffen und du ganz anders oder viel lieber anderst entschieden hättest?! Geh mit ihm am besten was trinken und redet offen darüber. Was dich stört, wieso, weshalb und warum. Lass ihn dir sagen was er denkt und du wirst sehen, dass er (wenn er dich auch so sehr liebt wie du ihn) Kompromisse eingehen wird. Bei mir ist es zur Zeit ähnlich. Meine Freundin hat jetzt einen neuen Job der ihr überhaupt nicht gefällt und der ihr auch richtig an die Substanz geht. Als ich letztens mit ihr gesprochen hab, was ich so denke etc. ging es ihr und mir besser. Sie kennt meinen Standpunkt und ich ihren. Zusammen werden wir/ihr das schon schaffen. Ich drück dir auf jeden Fall die Daumen und wünsch dir ganz arg viel Glück. Ich weiß gesagt ist es immer leichter als getan, aber versuch es doch, schaden kann es auf jeden Fall nicht!

    LG Snakefood
     
    #2
    Snakefood, 11 Oktober 2004
  3. Sternchen**
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    155
    101
    0
    nicht angegeben
    hi,
    danke für deine meinung. klar, dass ihr mir die entscheidung nicht abnehmen könnt :smile: natürlich hast du recht, dass ich auf mein herz hören sollte, aber ich weiß einfach nicht, ob das in der situation noch das richtige ist. mit ihm zu reden hab ich ja auch schon versucht. ich hab ihm aufgezeigt welche vorteile es hat, allein zu wohnen und würde ihm ja auch in jeder situation weiterhelfen, aber er findet immer andere ausreden, warum er gerade nichst ändern kann, obwohl es viele auswege geben würde. wenn er von selbst davon anfängt, dass er ausziehen will, red ich ihm gut zu, doch nach dem gespräch ist es dann gar nicht mehr so schlimm und er meint: "ach, das wird schon wieder werden" (wenns schon jahre so läuft, wird das eben nicht mehr!)
    ach, ich hab echt keine ahnung, was in ihm vorgeht...
     
    #3
    Sternchen**, 11 Oktober 2004
  4. Maria2012
    Maria2012 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    548
    101
    0
    vergeben und glücklich
    tja, da wird wohl wieder mal nix anderes helfen als das liebe "Reden"!

    Du kannst ihm ja mal auf jeden Fall sagen, dass dich das genau so belastet, und er sich wenigstens mal deine Meinung anhören soll. Wenn er von dem ganzen nix wissen will, dann würde ich für meine Person schnell Schluss machen, denn dann hackts glaub ich am Vertrauen, dass ja bekanntlich sehr sehr wichtig ist in einer Beziehung, auch wenn sie noch ziemlich frisch ist.

    Ich denke mal, dass er sicher mit dir darüber reden wird und sich auch helfen lässt, nur wirds ihm halt einfach schwer fallen, weil er ja wahrscheinlich in seinen "freien" Minuten nicht auch noch darüber reden will, aber erklär ihm, wie du dich fühlst, dann gehts schon!
     
    #4
    Maria2012, 11 Oktober 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Probleme Freund
blueflower
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 November 2015
21 Antworten
Melano
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 April 2014
15 Antworten
nichtheute
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 Januar 2014
15 Antworten