Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

probleme mit kopfhaut.

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von User 85989, 23 März 2009.

  1. User 85989
    Meistens hier zu finden
    630
    148
    307
    nicht angegeben
    ----
     
    #1
    User 85989, 23 März 2009
  2. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    Allergische Reaktion aufs Shampoo? Auch wenn Du es sonst vertragen hast, kann das vorkommen. Wie dicht hältst Du den Fön an die Haare? Wie heiß fönst Du?

    War sonst irgendwas anders als sonst?

    Es gibt eigens hypoallergene Shampoos (leider nicht ganz billig; ein Beispiel: Shampoo von Physiogel (Apotheke)).Aber bevor Du so etwas kaufst, probierte ich es an Deiner Stelle mit "normalem" Anti-Schuppen-Shampoo. Und wenn die Kopfhaut weiter so "zickt", dann geh noch diese Woche zum Hautarzt.
     
    #2
    User 20976, 24 März 2009
  3. User 85989
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    630
    148
    307
    nicht angegeben
    ----
     
    #3
    User 85989, 24 März 2009
  4. timtam
    timtam (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    441
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Meine Kopfhaut schuppt leider schon den ganzen Winter :geknickt: am besten finde ich das Rosmarin Shampoo von Weleda.

    In der Apotheke wurde mir zuerst ein Weidenrindenshampoo von Rausch empfohlen, aber dann wurden meine Haare sehr fettig. Das nehme ich nur noch an den schlimmen Stellen. Wie du vielleicht weisst, kommt in Weidenrinde natürlicherweise der Wirkstoff aus Aspirin vor, der ja auch entzündungshemmend ist.

    Bei normalen Schuppenshampoos empfehle ich Bircal.


    Falls du DIE ultimative Lösung findest (und es nicht mit einer Unverträglichkeit zusammenhängt), lass es mich doch wissen. :smile:
     
    #4
    timtam, 24 März 2009
  5. User 41772
    User 41772 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.562
    123
    2
    nicht angegeben
    dass das jetz direkt so ein "anfall" war, ist ja sehr seltsam. ich hab im winter oft schuppen, weil die luft einfach furchtbar trocken ist und ich sowieso trockene haut habe...
    ich hab jetz lange zeit einfach nur das babyshampoo von dm hergenommen (babylove), hat mir eigentl ganz gut getan :smile: davor hatte ich h&s, aber irgendwie hat sich meine haut da dran gewöhnt und es hat gar nix mehr gebracht :hmm: hm, seit neuestem wirds wieder schlimmer. meine mam hat zieml starke schuppenflechte, sie nimmt das hier von eucerin. hab das auch ein paar mal ausprobiert und mir das jetz auch gekauft :smile: da hab ich wirklich deutlich gemerkt, dass des juckreiz weniger wird :zwinker:
     
    #5
    User 41772, 24 März 2009
  6. User 85989
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    630
    148
    307
    nicht angegeben
    ----
     
    #6
    User 85989, 24 März 2009
  7. Moonlightflower
    Verbringt hier viel Zeit
    471
    113
    69
    nicht angegeben
    Hallo!

    Kanns sein, dass du einfach extrem trockene Kopfhaut hast? Hat meine Mutter auch und der hilft so ein Serum von Guhl sehr gut! Ist in so einer lindgrünen Flasche, man trägts wie eine Creme auf die Kopfhaut auf! Ist auch nicht fettig oder so, kann man also problemlos auch auftragen wenn man trockene Haare hat und nicht gleich waschen will :zwinker:
     
    #7
    Moonlightflower, 24 März 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - probleme kopfhaut
knutschtblume
Lifestyle & Sport Forum
11 Mai 2009
7 Antworten
~Glöckchen~
Lifestyle & Sport Forum
3 Dezember 2007
10 Antworten
Test