Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Probleme mit Krankheit

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von süßeLöwin, 5 Januar 2005.

  1. süßeLöwin
    Verbringt hier viel Zeit
    132
    101
    0
    nicht angegeben
    So Leute!

    Folgendes Problem: ich leide seit ungefähr seit 6 Tagen an starken Durchfall. :geknickt:

    Mir ist klar, dass der Schutz der Pille dadurch mehr kaum gegeben ist und zusätzliches verhüten angesagt ist, doch mit der Krankheit entstanden andere Probleme. Dem Körper fehlt durch den verfrühten Abgang der Pillen die Hormone und es kam schon zur Zwischenblutung/Regelblutung. Jetzt ist es aber noch eine Woche hin bis zur eigentlichen Pillenpause.

    Jetzt kann ich entweder die Pille durchnehmen, das aber nicht viel Sinn hat, weil sie sowieso nach spätestens 15 mins abgeht, oder aber auch die Pillenpause nach vorne verschieben.
    Mit der zweiten Variante ist es aber auch schwer anzusetzen, wann jetzt die letzte Pille gewirkt hat etc.....der Schutz fürs nächste Monate wäre also auch mit relativ hoher Wahrscheinlichkeit dahin.

    Bitte um Hilfe!!

    Lg Kathi
     
    #1
    süßeLöwin, 5 Januar 2005
  2. bjoern
    bjoern (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.510
    121
    0
    Verheiratet
    Hi Kathi!

    Kann verstehen, warum Dir bisher noch niemand geantwortet hatte. Ist schon ziemlich verzwickt.
    Mir fallen nur zwei Lösungen ein:

    Die Sicherste ist, dass Du die Pille ganz normal weiter nimmst, Deine Pause machst, und dann aber den kompletten nächsten Zyklus zusätzlich verhütest. :frown:

    Sonst fällt mir noch folgendes ein: Mach jetzt die Pillenpause. Weißt Du genau, wann die durch den Durchfall und die damit verbundene schlechte Aufnahme der Hormone ausgelöste Entzugsblutung anfing? Rechne von dem Tag an die Zeitspanne zurück, die normalerweise zwischen letzter Pilleneinnahme und Anfang der Entzugsblutung vergeht. So bekämst Du rechnerisch denTag raus, an dem die Pille wohl zum letzten mal richtig aufgenommen wurde.
    Von dem Tag an rechnest Du deine normale siebentägige Pillenpause aber verkürzt sie sicherheitshalber um einen Tag. Leichte Verkürzung geht, Verlängerung nicht.

    Also nochmal: Tag der ersten Blutung minus übliche Zeitspanne von letzter Pille bis zur Blutung plus (7-1)=6 Tage Pillenpause.

    In dem, was ich da vorgerechnet habe, stecken etliche Fragezeichen. Du kannst eben nicht genau wissen bis wann die Hormone noch vernünftig resorbiert wurden und ab wann das wieder der Fall ist.

    Ich persönlich würde eine Kombination aus 1 und 2 machen, also die Pillenpause entsprechend dieser Berechnung machen aber zusätzlich verhüten. So würdest Du Deinen Zyklus möglichst wenig durcheinander bringen, hättest aber trotzdem guten Schutz.

    Und abschließend: Ich zahle keine Alimente!!! Bei Dir ist im Moment soviel durcheinander, dass Du Dich besser vorerst nicht auf die Pille verlassen solltest.
     
    #2
    bjoern, 6 Januar 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Probleme Krankheit
kata123
Aufklärung & Verhütung Forum
20 August 2015
9 Antworten
tokitok
Aufklärung & Verhütung Forum
8 Dezember 2014
5 Antworten
OMD95
Aufklärung & Verhütung Forum
22 Juni 2014
8 Antworten
Test