Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • *Nick*
    *Nick* (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    21
    86
    0
    vergeben und glücklich
    18 März 2007
    #1

    Probleme mit O.b´s/mooncup

    Hallo erstmal.

    Ich habe ziemliche probleme mit den o.b´s normal. Und zwar geht das einführen zwar aber es tut ziemlich weh (hab da so nen ziehenden schmerz im rücken dann, kann das vielleicht davon kommen das der tamon an die portio drückt??), mit den o.b mini hab ich das prob nich so, nur hab ich nich wirklich lust den dann alle stunde zu wechseln.


    Dann hätte ich noch ne frage zu diesem mooncup, wo kann ich den bestellen, ohne das ich ne Kreditkarte brauche? Bin am überlegen den mal auszuprobieren.

    Hoffe ihr könnt mir ein wenig helfen

    lg Nick
     
  • Schildi
    Schildi (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    181
    101
    0
    Verheiratet
    18 März 2007
    #2
    Hi!

    Also wenn du mit OBs Probleme hast würd ich dir erst mal keinen Mooncup empfehlen. Weil die sind ja noch dicker! Und des tut bis man es kann auch ganz schön weh, vor allem des rausholen.

    Bestellt hab ich meins auf www.safer-fun.de

    Wenn du es doch versuchen solltest, nimm ein Divacup. Ist vom Rand her bissl angenehmer als n Mooncup, auch wenns kurz ein kleines bissl teuerer ist. Das ists echt wert!
     
  • Piccolina91
    Verbringt hier viel Zeit
    798
    103
    15
    in einer Beziehung
    18 März 2007
    #3
    Also ich würd auch sagen - gewöhn dich erstmal an obs, bevor du dich an einen Mooncup/Divacup herantraust.
    Ich persönlich hätte nen Höllenrespekt vor den Dingern. :schuechte

    Bist du denn noch Jungfrau?

    Hast du es mal mit den o.b's Pro Comfort mit der Silk Touch Oberfläche probiert?
    Die sind besonders weich und samtig, somit einfacher einzuführen.
    Eigentlich dürfte der o.b. auch an nichts "drücken", soweit ich weiß..

    Wie gesagt, versuch es mal mit den Pro Comfort und entspann dich einfach dabei, geh die sache ruhig an - dann klappt das schon. :zwinker:
     
  • *Nick*
    *Nick* (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    21
    86
    0
    vergeben und glücklich
    18 März 2007
    #4
    Ja die mini mit silk touch hab ich schon ausprobiert das klappt auch ganz gut, nur die normalen machen ein wenig probleme, das aber auch nur beim einführen und wenn sie eben nich richtig folgesogen sind auch beim herausholen.


    Beim Mooncup soll es ja so sein das er die schleimhäute nicht austrocknet, was bei den o.b´s ja schon der fall ist daher hab ich gedacht das der besser wäre.und mit ein wenig übung dürfte das mit dem einführen ja auch nich das problem sein. naja mal schauen.

    Ja ich bin noch Jungfrau.

    lg Nick
     
  • CrazyJo
    CrazyJo (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    477
    101
    0
    Single
    18 März 2007
    #5
    ich hab die mens sehr schwach,deshalb benutze ich kaumnoch tampons.und wenn dann nur die kleinsten.
    wenn ich den tampon wechsle,dan ersetze ich ihn auch nicht gleichdurch einen neuen,sondern mache ein aar stunden pause,so das wieder etwas nachfliessenkann und das einführen dann einfacher geht!

    ich hab auch schon über mooncups nachedacht.den binden(bei mir reichen schon dickere slipeinlagen) mag ich eignetlichnicht so.und tampons kannich nur an meinem stärksten tag benutzen.
     
  • *Nick*
    *Nick* (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    21
    86
    0
    vergeben und glücklich
    18 März 2007
    #6
    Ich denke das es mit den Tampons nich funktioniert liegt mit unter daran das sie austrocknen und das ich nachdem ich einen drin hatte auch keinen neuen mehr einführen kann da alles viel zu trocken und unangenehm ist...das dürfte mit dem mooncup doch nich passieren oder? und das beim einführen die schmerzen in richtung rücken gehen hat das hier noch jemand is das normal??

    lg Nick
     
  • rainy
    rainy (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.087
    123
    1
    vergeben und glücklich
    19 März 2007
    #7
    Nein, der Mooncup trocknet nicht aus. Wäre die Lunette was für dich, die ist nicht so lang wie der Divacup aber er hat auch nicht diesen dicken Rand. Ich habe momentan noch den Mooncup, werde mir aber mal die Lunette zulegen.
     
  • B*WitchedX
    B*WitchedX (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.090
    123
    2
    vergeben und glücklich
    19 März 2007
    #8
    Du kannst auch einfach ein bisschen Gleitgel auf den Tampon schmieren, dann flutscht der auch leichter rein, falls es daran liegen sollte??
    Ich benutze so ein Mittelding zwischen den Mini und den Normalen, weiß aber nicht wie die heißen (o.b. pro comfort für die leichten Tage oder so??). Die sind so lang wie ein normaler Tampon, aber vom Durchmesser nur wie ein mini, vielleicht wäre das ja auch ne Alternative? und die haben auch diese Silk Touch Oberfläche und rutschen darum gut und müssen nicht sooft gewechseln werden wie die Minis weil sie eben länger sind!!!
     
  • Larissa333
    Gast
    0
    19 März 2007
    #9
    ich hab ne zeitlang immer ob's mit applikator genommen, weil dann das einführen leichter war und sie immer glaich an der richtigen Stelle lagen.
    nun schmier ich sie einfach immer bissal mit Deumavan (Fettcreme) ein. damit rutschen sie auch ganz leicht in die richtige Position. ausserdem ist das rausziehen damit wesentlich angenehmer.
     
  • Piccolina91
    Verbringt hier viel Zeit
    798
    103
    15
    in einer Beziehung
    19 März 2007
    #10
    ja, das sind die "leichte tage"-tampons, die hab ich auch, die sind super. ;-)

    Genau, creme ihn einfach mit etwas (z.B..Nivea-)Creme ein.
    Oder: Tunke ihn ein wenig in Naturjoghurt, das ist dann zusätzlich noch gut für deine Scheidenflora. :smile:
     
  • B*WitchedX
    B*WitchedX (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.090
    123
    2
    vergeben und glücklich
    19 März 2007
    #11
    Boah pfui gaga, aber doch bitte nicht während sie ihre Tage hat... :ratlos: Das ist auch so schon ein ziemliches Geschmotze, wenn da noch das Blut dazukommt ist das ne ziemlich eklige Angelegenheit und bringt der Scheidenflora nicht das geringste!!! Also Naturjoghurttampons ja (obwohl man da auch drüber diskutieren kann), aber doch bitte nicht während der Periode!!!
    Liebe Creme oder eben im besten Falle Gleitgel, weil sie das am besten mit der Scheidenflora verträgt!!!
     
  • Gastlermaus
    Verbringt hier viel Zeit
    107
    101
    0
    nicht angegeben
    19 März 2007
    #12
    Wer schiebt sich denn schon ein Tampon rein,wenn man zu dem Zeitpunkt gar nicht die Tage hat?! Auch wenn das gut für die Scheidenflora sein soll,aber ich denke,dass erstens die Tampons dann auf Dauer ganzschön teuer wären und zweitens Frau es sich nicht auch noch außerhalb der Menstruationszeit antut. Naja,jedem das seine, mir wär das aber definitv zu nervig und wie schon gesagt auch auf Dauer zu teuer.Und notwendig ist sowas auch nicht.

    @Nick:
    Die Schmerzen bei den normalen Tampons hatte ich am Anfang auch,konnte auch nur die Minis vertragen. Habe es dann mal mit Gleitgel versucht,da ging es schon besser.Inzwischen ist das alles kein Problem mehr. Entweder verkrampfst du dich noch zu sehr,oder es liegt daran,dass es einfach zu trocken ist,dadurch dann zieht und weh tut (in dem Fall halt mal mit geeigneter Fettcreme oder Gleitgel versuchen).Passen tut es auf jedenfall.
    (Achja:Wenn du jedoch noch Jungfrau bist,können die Schmerzen auch daher kommen.)
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.357
    898
    9.201
    Verliebt
    19 März 2007
    #13
    Zur Pilzbehandlung sollen Naturjoghurttampons angeblich ganz gut sein (hab ich aber selbst noch nicht probiert). So teuer sind Tampons doch nicht, müsen ja nicht die teuren OBs sein und das mit dem Naturjoghurt macht man ja auch nicht 3 Wochen im Monat, sondern vielleicht mal 1 oder 2 Tage.
    Und was ist denn an einem Tampon so nervig? Den spürt man doch überhaupt nicht. Die Blutung an sich ist schon nervig, weil man z.B. Schmerzen hat, aber die Tampons doch eigentlich nicht.:ratlos:

    @TS
    Vor meiner Entjungferung hab ich auch keine Tampons benutzt, erst danach und seitdem klappt es auch problemlos. Vorher bin ich auch mit Binden ganz gut klar gekommen.
     
  • Piccolina91
    Verbringt hier viel Zeit
    798
    103
    15
    in einer Beziehung
    19 März 2007
    #14
    Na so seh ich das auch.
    Und da müssen sich B*Witched und Gastlermaus nicht soo aufregen (von wegen pfuiii gagaaaa :engel: ), ich meine, es war nur ein gut gemeinter Tipp für die TS, IHR müsst es ja NICHT ausprobieren, denn EUCH habe ich nicht angesprochen. :ratlos:
    Ich selbst habe es auch noch nicht probiert, aber ich habe es bereits öfter gehört und, wie gesagt, man macht es dann vllt mal 1 oder 2 tage, und nicht ständig.
    Außerdem kann man den Tampon auch nur mit etwas Joghurt "anfeuchten", bzw "eindippen", da es dann besser flutscht, womit die TS ja angeblich ein Prob hat.
    Dass es mit dem Blut etc nicht mehr so ganz appetitlich wird, wenn man den ganzen Tampon in den Joghurt reinplatscht, ist mir schon klar.. Aber davon war auch nie die Rede.
    Also, bitte, ich bemängele eure Tipps auch nicht- :ratlos:
     
  • birdie
    birdie (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.938
    121
    0
    vergeben und glücklich
    19 März 2007
    #15
    Ich würde, bevor ich mir den Mooncup zulege und es dann vielleicht nicht klappt, erstmal die instead cups ausprobieren. Funktionieren nach dem gleichen Prinzip wie der Mooncup, sind nicht so lang weil die Tasse aus dünnem Plastik ist und sind ziemlich leicht einzuführen, finde ich. Kosten 6.49 für 6 Stück in der Drogerie. Ich bin damit sehr zufrieden und werde niemals in meinem Leben mehr Tampons verwenden. :zwinker:
     
  • User 69081
    User 69081 (32)
    Beiträge füllen Bücher
    5.780
    298
    1.102
    nicht angegeben
    19 März 2007
    #16
    Also als ich noch Jungfrau war, ging da garnichts rein, nichtmal ein Mini-Tampon. Ich weiß ja nicht wie groß/lang im Vergleich zu einem Mini-Tampon so ein Mooncup ist? Denke mal größer? Dann wäre das nciht unbedingt schmerzfreier für dich. Aber ich kenne mich damit so überhaupt nicht aus. Kann mir nur gut vorstellen, dass es besser wird, wenn du keine Jungfrau mehr bist :ratlos:
     
  • B*WitchedX
    B*WitchedX (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.090
    123
    2
    vergeben und glücklich
    19 März 2007
    #17
    Na dann erstmal herzlichen Glückwunsch das du scheinbar keine Probleme mit deiner Scheidenflora hast und mit Joghurttampons nachhelfen musst, geht eben nicht allen so (vor allem nicht den Pilzgeplagten unter uns) und da investiere ich doch lieber in einen Naturjoghurt und n paar Tampons, statt in teure Milchsäurezäpfchen, zu mal mal das - wie von Krava schon geschrieben - nur 2-3x abends macht und dann is das gut...
    Außerdem weiß ich beim besten Willen nicht, was an Tampons so teuer sein soll, meine kosten ca 5€ für 54 Stück und das reicht bei mir locker 3 Monate... das sind dann n bisschen mehr als 1,50€ im Monat, wo is das denn soooooo teuer??? :ratlos:


    @Piccolina:
    Nicht immer gleich so aufregen bitte. Ich hab ja nie bestritten das Naturjoghurttampons schlecht sind, aber bitte probier das mal aus, mit lecker Menstruationsblut und dann noch das Zeug am Tampon... Dann kannst du dir vorstellen was das für ne Pampe gibt :wuerg: Zumal es ja auch bei anderen vaginalen "Medikamenten" wie Vaginalzäpfen (milchsäurezäpfchen) oder Pilzzäpfchen nicht umsonst heißt, dass man die nicht während der Periode anweden soll, weil der Effekt da eher gering ist, würde ich das bei den Joghurtdingern wohl auch sein lassen...
    Na ja, aber probiers mal aus, dann wirste sehen was das für ein Geschmiere gibt... deshalb würde ich es wenn dann auch außerhalb der Periode machen!!! Das ist einfach MEINE Meinung (aus eigener Erfahrung und nicht nur vom hören-sagen^^)...
     
  • Schildi
    Schildi (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    181
    101
    0
    Verheiratet
    19 März 2007
    #18
    Huuuuch!

    Ich dachte immer ich sei mit meiner divacup so up-to-date! Und da les ich grad was es noch so alles gibt! Wusst ich ja gar nicht.

    Was ist das alles?

    instead cups - hab ich ja noch nie gehört oder gesehn. Wo gibts so was? Wie sehn die aus? Wie sind die? Was ist der Unterschied zu Cups? Und zu Tampons?

    Lunette - hab i grad angeschaut. Ist ja neu, steht dran. Aber was ist der Unterschied zu MC oder DC?
     
  • rainy
    rainy (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.087
    123
    1
    vergeben und glücklich
    19 März 2007
    #19
    Zur Lunette: Die hat keine Innenschrift (leichter zu reinigen), einen schmalen Rand (leichter einzuführen) und ist kürzer als der Divacup (habe gelesen, dass dieser manchen Frauen zu lang ist).
     
  • Schildi
    Schildi (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    181
    101
    0
    Verheiratet
    19 März 2007
    #20
    Aaaah! Das mit der Innenschrift macht natürlich echt Sinn! Über die reg ich mich auch immer auf :zwinker:

    Hmmm. Rand. NAja ok. Wenn se meinen. Beim Divacup ist ja auch schon der Rand extra abgerundeter als beim Mooncup.

    Und zu lang kann ich nicht behaupten. Da ich sehr viel blute bin ich froh wenn da viel Platz ist :schuechte
    Aber den Stiel hab ich auch abgeschnitten. Der hat aua gemacht.

    Hast du schon beides probiert? Hast du da Erfahrugen ob man den Unterschied so spürt?

    Hab übrigens wegen der instead cups geschaut. Werden wohl die Soft-cups gemeint sein.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste