Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Probleme mit schlucken der Pille

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von nanna00, 27 September 2005.

Stichworte:
  1. nanna00
    Verbringt hier viel Zeit
    118
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hey,
    ich hab mal eine Frage, seit einiger Zeit habe ich totale Probelem mit schlucken von Medikamenten also auch der Pille ich krieg das Ding erst nach ein paar mal doll schlucken runter..also bleibt sie etwa 10-20 sek in meinem Mund und löst sich halt so ein bissl auf..man schmeckt das es süss wird.. naja und ich hab so ein Ding am Schneidezahn innen und jedes mal wenn ich die Pille nehme ratscht sie einmal über diesen Hubbel! Ist da jetzt schlimm? Ich meine beinflussen diese Dinge irgendwie das wirken der Pille..denke eigentliche eher nicht, hab auch nur in der Beilage gefunden, dass man sie ganz schlucken soll..das tu ich ja..Wäre toll wenn ihr mir antowortet. Krieg die Frage grad nicht ausm kopf..
    Vielen dank eure nanna
     
    #1
    nanna00, 27 September 2005
  2. starlight169
    Verbringt hier viel Zeit
    484
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Leg dir die Pille unter die Zunge und trink etwas. Während du etwas trinkst, schlägt die Zunge automatisch nach oben, und befördert dabei die Pille nach hinten in den Rachen. Es klappt 99%. Mit etwas Übung klappt es sogar ohne Trinken.
     
    #2
    starlight169, 27 September 2005
  3. nanna00
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    118
    101
    0
    vergeben und glücklich
    super, vielen dank für den tip, werd ich mal probieren..aber was ist mit den beiden anderen Sachen?
    Gruss
     
    #3
    nanna00, 27 September 2005
  4. User 34605
    User 34605 (31)
    Sehr bekannt hier
    3.144
    168
    385
    Verheiratet
    Nun ja, "ganz schlucken" bedeutet für mich aber, dass man sie im Ganzen halt schluckt und nicht vorher im Mund halb auflöst.

    Ich hatte früher auch mal Probleme mit dem Schlucken von Medikamenten, aber die Pille ist doch nun wirklich sehr sehr klein und hat eine glatte Oberfläche.
    Ich leg sie immer auf den hinteren Teil der Zunge und trinke dann etwas (oder halt viel) nach, dann sollte es auch von ganz alleine rutschen.
    Probier mal Verschiedenes aus, so habe ich es auch gelernt, größere Tabletten im Ganzen zu schlucken. Du darfst nur keine Scheu haben. ;-)
     
    #4
    User 34605, 27 September 2005
  5. nanna00
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    118
    101
    0
    vergeben und glücklich
    aber mal ganz ehrlich, löst sich die Pille wirklich schon nach 10/15 sek im Mund auf? Ich meine so auf, dass es den schutz beeinträchtigt.. die kann doch eigentlich nicht so empfindlich sein oder?
    Danke für eure Antworten
    Gruss nanna
     
    #5
    nanna00, 28 September 2005
  6. Chris84
    Chris84 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.198
    123
    11
    vergeben und glücklich
    ich halte das für unkritisch, denn ob die BEstandteile im Mund oder im Magen sich auflösen sollte egal sein. Denn landen tuen sie schlussendlich auf jeden Fall im Magen bzw. danach im Darm. So lange du nicht die gelösten Bestandteile ausspuckst sollte alles ok sein
     
    #6
    Chris84, 28 September 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Probleme schlucken Pille
kata123
Aufklärung & Verhütung Forum
20 August 2015
9 Antworten
tokitok
Aufklärung & Verhütung Forum
8 Dezember 2014
5 Antworten
OMD95
Aufklärung & Verhütung Forum
22 Juni 2014
8 Antworten
Test