Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Klaus-Bärbel
    Verbringt hier viel Zeit
    21
    86
    0
    vergeben und glücklich
    14 November 2006
    #1

    Probleme mit Stalker?

    Hattest Du schonmal Probleme mit einem Stalker?

    Möglicherweise, dass sich ein Partner nach der Trennung zu so einem Stalker entwickelt hat? Wie schnell und wie habt ihr das Problem lösen können?
     
  • glashaus
    Gast
    0
    14 November 2006
    #2
    Stalking im eigentlichen Sinne war's nicht, aber ich hab mich von jemandem durch Telefonanrufe, Mails und SMSen schon extremst belästigt gefühlt. Hab irgendwann die Mailadressen und die Tel.-Nummer sperren lassen und dann war's auch gut.
     
  • Tscheggi
    Tscheggi (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.257
    121
    0
    vergeben und glücklich
    14 November 2006
    #3
    Naja, nicht direkt Stalking...

    ...sie hat mir halt nachgetrauert, hat mich fast jede Nacht angerufen, an der Haustür geklingelt, nachts Steinchen an mein Fenster geworfen, mich vor anderen schlecht gemacht, mich angebaggert und mein Auto zerkratzt...
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    14 November 2006
    #4
    Nur andeutungsweise ... jemand, den abgewiesne hatte, nachdem wir eine Weile Kontakt gehabt hatten, wurde über Mails und Sms und dergleichen recht zudringlich. Er hatte mir auch früher mal "angedroht" bei mir zuhause aufzukreuzen, aber es hielt sich zum Glück alles im Rahmen, wohl auch, weil er weit weg wohnte. Wäre er aus meiner Stadt gewesen, hätte das womöglich unangenehm werden können. So habe ich meist wortlos aufgelegt und irgendwann kam nichts mehr.
     
  • Angel_Hof
    Angel_Hof (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.178
    123
    1
    nicht angegeben
    14 November 2006
    #5
    Nein das Problem hatte ich Gott sei Dank noch nicht!


    LG Angel_Hof
     
  • Clementin
    Verbringt hier viel Zeit
    202
    101
    0
    vergeben und glücklich
    14 November 2006
    #6
    ich hatte das problem eigentlich auch noch net, aber als ich mit meinem ex schluss gemacht hab, hat er mich öfters nachts und tagsüber angerufen und nichts gesagt..also nur stille... das war öfters so, aber hab dann die handynummer gewechselt...
     
  • Hens
    Hens (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    849
    103
    0
    Verheiratet
    14 November 2006
    #7
    Weiß nicht ob das jetzt als Stalking zu bezeichnen ist, aber ich habe da doch einen etwas seltsamen Vermieter. :geknickt:
     
  • 14 November 2006
    #8
    was ist daran nicht stalking? :ratlos:


    meine lehrer sind alles stalker, jedesmal wenn ich in der schule aufgetaucht bin, waren die auch da...:ratlos:
     
  • Asti
    Verbringt hier viel Zeit
    1.704
    123
    14
    nicht angegeben
    14 November 2006
    #9
    So isses bei mir auch :mad:
     
  • US-Girl
    US-Girl (29)
    kurz vor Sperre
    647
    0
    1
    vergeben und glücklich
    14 November 2006
    #10
    Nein, hatte ich zum glück noch nicht, und hoffe, dass ich das auch nie haben werde.
     
  • many--
    many-- (33)
    Beiträge füllen Bücher
    3.058
    248
    1.378
    Verheiratet
    14 November 2006
    #11
    Nein, aber meine Freundin hatte - vor meiner Zeit - mal das Vergnügen.
    Sie hat es auf diese, ich möchte sagen, Mädchen-Art (überrascht, eingeshcüchtert, verschüchtert) über sich ergehen lassen. Irgendwie glaube ich tatsächlich, dass Mädels in der Situation irgendwie zu passiv reagieren...
    Ich denke, Stalking in jeder Form sollte mit direkter Kontaktierung der Jungs und Mädels in Grün beantwortet werden - allerdings weiß ich jetzt spontan auch nicht, wie ernst die das nehmen bzw was die da an Beweismittel fordern.
     
  • Rapunzel
    Rapunzel (34)
    Sehr bekannt hier
    5.737
    171
    0
    Verheiratet
    14 November 2006
    #12
    Ja hatte ich mal, mein Ex hat mir sogar nachspioniert, meine emails abgefangen, mir obzönes zeug auf meine mailbox gesprochen etc.
    Mein Vater hat seinen angerufen und erst mal mti der polizei gedroht, das war aber leider damals, wo man dagegen nicht direkt angehen konnte, aber dann hat es aufgehört...
     
  • Honeymaus
    Verbringt hier viel Zeit
    53
    91
    0
    nicht angegeben
    14 November 2006
    #13
    Ich hatte mal einen Stalker und ich wünsche niemanden diese erfahrung zu machen. das ist wirklich eine sache, über die man sich nicht lustig machen sollte.
    die person konnte mich nicht in ruhe lassen. er hat interesse an mir gezeigt, die ich nicht erwidern konnte. Innerhalb von einer Woche kannte er alles über mich. Ich weiß bis heute nicht, wie er das geschafft hatte, ständig hat er versucht in meine wohnung zu gelangen, hat geschenke gemacht. ich hab mich verfolgt gefühlt, mochte nicht allein in meiner wohnung zu übernachten.

    Ich schätze, er ist schizophren. Er hat sich eine richtige Traumwelt aufgebaut.
    Wie er von mir weggekommen ist? Ich weiß es bis heute nicht. Ich höre nichts mehr von ihm - hab ihn überall sperren lassen.
    Ich bin einfach nur froh, dass ich ihn nicht mehr sehen muss und nicht mehr mit ihm konfrontiert bin.

    Leute, wenn ihr selbst mal einen Stalker haben solltet: Macht was dagegen! Sprecht mit Bekannten, Verwandten, Freunden. Erklärt denen, dass ihr in einer Ausnahmesituation seid und ihr deren Hilfe braucht!
     
  • Dunsti
    Dunsti (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    590
    103
    2
    vergeben und glücklich
    14 November 2006
    #14
    Ich hatte mal die Last mit so einem Typen, der sich unsterblich in mich verliebt hatte und mir rote Rosen schickte und in meinem Carport auf mich wartete und ähnliches. Er hat mich nie angefasst oder sowas, er wollte immer nur mit mir reden. Dazu hat er aber auch durchaus mal versucht, meine Haustür einzutreten.

    Ich habe damals einen Selbstverteidigungskurs gemacht, mir Pfefferspray besorgt, mir Licht im Carport anbringen lassen etc. Der Typ hatte mehrfach das Vergnügen mit der Polizei, glücklicherweise hatten die ein offenes Ohr für mich und waren immer sofort da, wenn ich angerufen habe. Damals war Stalking noch kein Straftatbestand, so dass die kaum was machen konnten.

    Irgendwann hat ein Kumpel von mir sich mal ein paar Typen organisiert und den liebeskranken Irren draußen abgefangen und den richtig eingeschüchtert. Nicht verletzt, nur hin und her geschubbst und angedroht, was sie alles machen können, wenn er mich nicht in Ruhe lässt. Im also mal "den Kopf gewaschen". Das hat komischerweise geholfen. Danach war schlagartig Ruhe.

    Ich muss sowas nicht nochmal haben.
     
  • Tscheggi
    Tscheggi (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.257
    121
    0
    vergeben und glücklich
    14 November 2006
    #15

    Ok, vielleicht ists auch stalking :grin:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste