Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Manami
    Gast
    0
    22 Juni 2003
    #1

    Probleme mit Tampons

    Hallo!

    Kennt das jemand, dass wenn man sich ein Tampon einführt und es auch richtig sitzt, man sich trotzdem fühlt als ob man mit einem Korken zugestopft wurde? Mir geht es so, wenn ich versuche für's Schwimmbad oder im Urlaub Tampons zu benutzen! Leider ist es nicht nur dieses "verstopfte" Gefühl, sondern dazu kommen noch schreckliche Unterleibskrämpfe wenn ich den Tampon für ne halbe Stunde oder so drinn habe! :hmm:

    Geht es hier jemandem genauso, oder weiß vielleicht einer Rat für mich, da ich ehrlich gesagt keine Lust mehr habe dauernd Binden zu tragen und nicht mal ins Wasser kann (vorallem auch noch bei so einem Wetter!)? :ratlos:


    bye eure Manami
     
  • Yana
    Verbringt hier viel Zeit
    1.592
    121
    0
    vergeben und glücklich
    22 Juni 2003
    #2
    Nein das hab ich noch nicht erlebt. Passiert das immer wenn du Tampons benutzt (weil du nur von Schwimmen bzw. Urlaub sprachst)? Wenn du nur selten Tampons benutzt kommt das komische Gefühl mit Sicherheit davon, die Bauchkrämpfe kann ich mir allerdings auch nicht erklären.
     
  • PuppaL
    Gast
    0
    22 Juni 2003
    #3
    dieses problem hab ich nicht! als ich angefangen habe tampons zu nehmen, hats meisten auch etwas weh getan & war auch unangenehm! aber mit der zeit hats dann aufgehört ...

    benützt du nur tampons wennst du schwimmen gehn willst & in den urlaub fährst usw.??
     
  • Manami
    Gast
    0
    22 Juni 2003
    #4
    @Yana und PuppaL:
    Ja eigentlich schon, da ich ja keine Lust habe immer solche Schmerzen zu haben wenn ich meine Tage habe. Aber ich wollte auch eigentlich schon mal endlich richtig auf Tampons umsteigen.


    Manami
     
  • PuppaL
    Gast
    0
    22 Juni 2003
    #5
    wie gesagt, am anfang hats bei mir auch bisschen "weh" getan! aber so öfter umso besser is worden (ziemlich schnell)
    versuch am anfang mini zu nehmen?! und dann steig auf normal um...
     
  • bienelein
    Gast
    0
    22 Juni 2003
    #6
    hmmm, ich kenne dass , ich habe auch die schmerzen oft, wenn ich tampon drin hab , und, wenn es drin ist fühl ich mich total unwohl
     
  • Engelchen212
    0
    22 Juni 2003
    #7
    also ich kann auch keine tampons benutzen, ich weis auch nicht warum ich habe da voll die probleme mit. habe es jetzt aber auch schon lange nicht mehr probiert weil das immer so weh tut wenn ich die rein mache.
     
  • Manami
    Gast
    0
    22 Juni 2003
    #8
    @bienelein und Engelchen212: Dann bin ich wenigstens nicht einzige mit diesem Problem. Aber ihr könnt euch sicher auch nicht vorstellen, woher diese Schmerzen kommen, oder?


    Manami
     
  • PuppaL
    Gast
    0
    22 Juni 2003
    #9
    alle die ich kenn, haben am anfang schmerzen gehabt...ist glaub ich ganz normal am anfang?! so wies beim 1. Mal etwas weh tut?? *g*
     
  • glashaus
    Gast
    0
    22 Juni 2003
    #10
    Ich hatte auch anfangs Probleme damit. Dann hab ichs ne Weile sein gelassen und als es mir mit den bescheuerten Binden zu bunt wurde, gings dann gnaz einfach - keine komischen Gefühle, auch keine Schmerzen. Allerdings ging das ganz von alleine, also kann ich leider nicht mit tollen Problemlösungen aufwarten :/
     
  • Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.750
    121
    1
    vergeben und glücklich
    23 Juni 2003
    #11
    Diese "Krämpfe" (in Wirklichkeit eher eine aufsässige, beleidigte Gebärmutter) entstehen dadurch, wenn man zu schnell und brutal beim Einführen vor sich geht. Zb wenn man gestresst "geh doch endlich rein, du dummes Ding" vollführt, noch gegen die Scheideninnenwände knallt und murrend versucht, das Ding in die richtige Position zu zwingen :zwinker:
    Die Scheide ist nun mal sensibel und im Moment des Tampon einführens auch meistens gerade unerregt und reagiert deswegen äußerst unhöflich drauf, wenn man sie so unliebsam behandelt.

    Wenn man beginnt Tampons zu nehmen, passiert es auch oft, dass die Dinger einfach nicht richtig sitzen und deswegen drücken. Am besten nimmt man die kleinsten und sollte sich nicht davor scheuen da auch öfters dran rumzuschieben und rumzufummeln, sollte er nach einiger Zeit immer noch unangenehm drücken - denn an sich spürt man den Tampon nicht mehr, wenn er richtig sitzt (außer anfangs, weil man ja weiß, dass man ihn gerade reingetan hat *gggg*)
     
  • Dykie
    Verbringt hier viel Zeit
    441
    101
    2
    vergeben und glücklich
    23 Juni 2003
    #12
    ich habe manchmal auch so ein fremdkörpergefühl wenn ich einen tampon drin habe. meistens gegen ende der tage....das liegt wohl daran, dass die scheideninnenwände nicht mehr feucht genug sind. abhilfe kann man schaffen, in dem man den tampon mit creme oder gleitgel einschmiert...das erleichtert das einführen :smile:
     
  • Metalhead
    Gast
    0
    23 Juni 2003
    #13
    Manchmal wenn es nicht tief genug drinne ist, dann is das en scheiß Gefühl.Eigentlich sollte man es ja gar nicht spüren.Geh doch ma zum Frauenarzt.
     
  • Gizzy
    Verbringt hier viel Zeit
    112
    101
    0
    vergeben und glücklich
    23 Juni 2003
    #14
    Es gibt da ganz gute Hilfen, wie man Tampons ohne Schmerzen einführt.
    Die einfachste ist, einfach Tampons mit Einführhilfen kaufen. Das habe ich als ich noch jünger war gemacht, bis ich es so gelernt hab. Die sind wirklich ganz gut.
    Oder du nimmst kleine Tampons und etwas Nivea, aber das kann trotzdem schmerzhaft werden, wenn du nicht geübt bist, oder dabei verkrampfst.
     
  • Rapunzel
    Rapunzel (34)
    Sehr bekannt hier
    5.737
    171
    0
    Verheiratet
    23 Juni 2003
    #15
    nichts nivea drauf.. wennst nivea draufschmierst, dann kann der tampon nimmer gescheit saugen und er bringt net wirklchi viel...
     
  • Miezerl
    Gast
    0
    24 Juni 2003
    #16
    Ganz am
    Anfang wars bei mir ähnlich hatte Schmerzen mit den Tampon zum einführen und das Gefühl er sitzt nicht richtig.
    Wenn das bei dir der Fall ist, musst du versuchen dem Tampon die richtige Richtung zu schieben vielleicht sitzt er nicht tief genug drinnen??.
    wegen der Schmerzen,,für die leichtne Tage der Regel musst du nicht unbedingt nen Tampon nehmen es reicht ne Slip einlage wenn die Scheide zu trocken ist kann das einführen von einem Tampon auch sehr schmerzhaft sein.:eek:
     
  • Manami
    Gast
    0
    24 Juni 2003
    #17
    Danke für eure Hilfe, ich werde aufjeden Fall demnächst nochmal schauen, ob ich es mit Tampons doch hinbekomme.


    Manami
     
  • ~LadyMarmelade~
    Verbringt hier viel Zeit
    392
    101
    0
    Single
    24 Juni 2003
    #18
    du da gibt es doch extra spitze zum "gut" einführen probiers doch mal mit denen... dies heissen glaub ich comfort oder so...

    die sind extra dünner (aber dafür bissl länger) und spitzer..
    hab ich am anfang auch nur benutzt..
    aber mit der zeit geht dann normal..

    bye
    .j
     
  • Die Kleine
    Gast
    0
    24 Juni 2003
    #19
    Jup.
    Entweder nimmst du die,die so ne extra Spitze vorne dran haben,
    die, mit Einführhilfe oder
    erstmal mit Mini anfangen (nicht vergessen, diese öfter zu wechseln, halten nicht so viel aus) und dann irgendwann Größere nehmen.

    Die Kleine:engel:
     
  • Kaddie
    Gast
    0
    24 Juni 2003
    #20
    also ich denk, is ne farge der übung...ich habs mal mit 12 versucht, da tats weh und war voll blöd... dann mit 15....immernoch dasselbe problem. und weil ich keinen bock auf schmerzen hatte, hab ichs sein lassen. jetz hab ich wieder angefangen, weil ich mich sonst unwohl fühle, wenn mein freund und ich kuscheln und ich meine tage habe. und jetzt gehts besser. weiß nich, kann auch am sex liegen :grin:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste