Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Probleme mit ZB

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Charia, 13 Oktober 2006.

  1. Charia
    Gast
    0
    Hallo !

    Also ich nehme seit ca. 1,5 Jahren die Mirelle.
    Nun habe ich im letzten Blister nach der 9. Pille einfach so ZB bekommen, die bis zum Ende des Blisters nie ganz weggingen (immer mal wieder stärker/schwächer). In der Pause hatte ich dann eine normale Blutung.

    Gut ich habe mir dabei nichts weiter gedacht (hatte in der Zeit immer mal wieder Stress ... Prüfungen etc.).

    Aber jetzt im neuen Blister habe ich wieder seit der ungefähr 9. Pille ZB bemerkt. Anfangs nur ganz leicht, aber jetzt nach 3 Tagen schon deutliche Schmier/Zwischenblutungen.

    So nun meine Frage - wie soll ich mich verhalten ?
    Soll ich den Blister abwarten was passiert und nächsten schauen was kommt ? Oder etwa doch jetzt schon zur FA gehen ?

    Echt blöd dass ich im Sept. gerade bei der FA war und 2 (!) Tage später hat das mit diesen ZB angefangen.

    Noch dazu zusagen: Ich habe wirklich bei der Pilleneinnahme keine Fehler gemacht (Durchfall, Medikamente etc.)

    Was ich mir nur als Grund denken könnte ist, dass ich im Laufe des letzten Jahres etwas zugenommen habe und die Mirelle jetzt "zu leicht" geworden ist, denn nur Stress ? ich weiß nicht recht...

    Danke für eure Hilfe ! Lg Charia
     
    #1
    Charia, 13 Oktober 2006
  2. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    Muss nicht an der Gewichtszunahme liegen, wenn die Mirelle dir jetzt zu niedrig dosiert ist.
    Viele Frauen brauchen irgendwann eine stärkere Pille, das ist nichts ungewöhnliches. Der SChutz wird durch die Blutungen nicht beeinträchtigt, daher kannst du ruhig erstmal noch ein oder zwei Blister weiternehmen und gucken, ob es sich vielleicht wieder einpendelt.
     
    #2
    Miss_Marple, 13 Oktober 2006
  3. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Deine Pille muss nicht ewig gut zu dir passen. Wenns häufiger vorkommt, dann würde ich auf jeden Fall wechseln, deine Pille ist die weltweit niedrigst dosierte (0,015mg Östrogen....die meisten Pillen liegen bei 0,03mg)....da kann das schonmal vorkommen, dass die Dosierung nicht ausreicht um Blutungen zu ünterdrücken...
     
    #3
    Numina, 13 Oktober 2006
  4. Ambergray
    Ambergray (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.927
    123
    6
    nicht angegeben
    Ich hatte zeitweise auch Zwischenblutungen (Valette), da hat mir meine Frauenärztin dazu geraten, Vitamin C Tabletten einzuwerfen.
    Irgendwie, damit die Inhaltsstoffe der Pille besser aufgenommen werden usw.
    Hat funktioniert! Vielleicht hilft es dir ja auch?
     
    #4
    Ambergray, 14 Oktober 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Probleme
kata123
Aufklärung & Verhütung Forum
20 August 2015
9 Antworten
tokitok
Aufklärung & Verhütung Forum
8 Dezember 2014
5 Antworten
OMD95
Aufklärung & Verhütung Forum
22 Juni 2014
8 Antworten
Test