Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Probleme nach dem sex

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von katja, 24 April 2002.

  1. katja
    Gast
    0
    Ich weiß nicht, warum das so ist, aber seit ein paar wochen habe ich einen neuen freund...ich habe seit jahren regelmäßig sex und noch nie probleme..

    Fast jedesmal, nachdem wir miteinander geschlafen haben, blute ich danach, gefolgt von stärkerem ausfluß für die nächsten tage..

    Es tut mir nie was weh, habe keine schmerzen, im gegnteil, alles ist super...ich denke, vielleicht hat es damit zu tun, daß sein penis wirklich sehr groß und dick ist und daß es beim sex oft stürmischer
    "zugeht"...

    Vielleicht kann mir jemand einen tip geben..? Vielen dank
     
    #1
    katja, 24 April 2002
  2. The Saint
    Gast
    0
    hi ,

    ja ist durchaus möglich das es an dem großen glied deines freundes liegen kann und er dir damit kleinste riße in der vagina zuführt, di edann leicht bluten können.

    ich denke ihr solltet es erstmal etwas ruhiger angehen lassen, so das du dich an die größe seines glieds gewöhnen kannst.
    wenn ihr dann soweit seid könnt ihr es ja langsam steigern.

    mit dem ausfluss, mhh naja meine freundin hat mir gesagt das wenn ich in ihr komme sie mit dem ausfluß des spermas auch noch tage danach zu tun hat.
    ich denke aber mal das du schon wissen wirst ob es sperma sein wird oder nicht.
    vielleicht ist es ja doch richtig
     
    #2
    The Saint, 24 April 2002
  3. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    ich weiß auch nich warum dass so is, dassu nen neuen freund hast*gg*

    also im prinzip schließ ich mich saint an, aber wenn du dich dabei nich wohl fühlst, dann würd ich sagen, geh zum arzt... und wenn es trotz vorsicht nich aufhört, dann geh erst recht zum arzt
     
    #3
    Beastie, 24 April 2002
  4. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Jo, ich würd die Sache auch mal im Auge behalten... solche Dinge sind normal, sobald mal was passiert, an das der Körper nicht gewöhnt ist (zb eben eine übermäßige Größe oder eine übermäßig lange Dauer des Aktes, etc).
    Ihr solltet halt die Zeit über, wo das andauert etwas vorsichtiger sein, denn ich kann mir nicht vorstellen, dass es nachher angenehm ist, tagelang "aufgewetzt" in der Gegend rumzulaufen (ich brauch mirs eigentlich gar net vorstellen - ich weiß es *lol*).
    Wenns allerdings nach einem Monat regelmäßigem Sex net weg is, würd ich spätestens wenns zweite Monat anbricht, zum Arzt gehen.
    Net nur das es ja unangenehm ist - Keime und Bakterien haben leichtes Spiel, wenn die Vagina leicht angeschlagen ist und da kanns gleich noch ne Ecke unangenehmer werden.
     
    #4
    Teufelsbraut, 24 April 2002
  5. katja
    Gast
    0
    DAAANKE SCHÖN LEUTE FÜR EURE TIPS UND ERFAHRUNGSAUSTAUSCH...weiter so!!:grin:
     
    #5
    katja, 24 April 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 1

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Probleme sex
Adrian987x
Aufklärung & Verhütung Forum
30 Dezember 2013
7 Antworten
dickerliebhaber53
Aufklärung & Verhütung Forum
27 Mai 2009
13 Antworten
*Biene*
Aufklärung & Verhütung Forum
20 November 2008
11 Antworten