Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Probleme ohne Ende - weiß nicht mehr weiter :(

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von Thrax, 19 Juli 2010.

  1. Thrax
    Sorgt für Gesprächsstoff
    12
    26
    0
    in einer Beziehung
    Hallo Leute,

    ich hoffe hier kann mir evt. jemand weiterhelfen, ich bin schon total verzweifelt.

    Es handelt sich um folgene Sache:

    Ich bin 20 Jahre alt jetzt schon seit über 2 Jahren in einer Beziehung (meine erste Richtige :smile:)
    Ich hatte zwar schon von Anfang an Probleme mit meinen Dödel, da er nicht ganz so wollte wie ich.
    Zu Anfang der Beziehung war die "Dauer" noch annehmbar, da konnte ich wenns gut lief ca. 15-20 Minuten, aber auch ab und zu nur 3-5 Minuten und wir hatten ziemlich oft Sex. Jedoch ist Sie leider nie zum Orgasmus gekommen :frown:
    Aber seither ist es ständig schlimmer geworden und zum jetztigen Zeitpunkt komme ich bereits nach einigen Stößen :frown:

    Ich denke daran das es auch im Zusammenhang steht das wir in letzter Zeit kaum noch Sex haben (1-2x im Monat).
    Jedoch will ich das jetzt nicht als Ausnahme nehmen da ich mir sehr wohl bewusst bin das es Großteils an mir liegt.

    Mit der Zeit kam auch noch die Angst dazu, dass sie sich evt. einen anderen Sucht der länger kann und das wiederum führte zu vielen Streiten wegen meiner Angst/Eifersucht.

    Und jetzt ist es schon soweit gekommen das ihre Libido quasi bei 0 steht und sie wie schon erwähnt vl. 1x im Monat Lust auf Sex hat.

    Ich hab schon die Kegel Techniken usw. ausprobiert, diverse Salben und div. Drucktechniken während des Sex. Leider hat nichts geholfen.

    Ich hab meiner Freundin auch div. Toys vorgeschlagen damit sie auch mal zu einem Orgasmus kommt, aber das lehnt sie ab.

    Hab auch schon was von einer OP gehört, aber die soll auch nicht 100 % besserung garantiern und ist auch mein letzter Ausweg falls nichts mehr hilft.

    Ich möchte meine Freundin nicht verliern da ich Sie immer noch über alles Liebe, Sie hingegen hat schon mal gemeint das es nicht mehr das selbe ist wie früher und sie nicht weiß ob es noch Sinn macht :cry:

    Ich möchte alles versuchen um die Beziehung zu retten und hoffe das mir jemand von euch mit meinem Problemen helfen kann und vl einige Tipps in Punkto Libido Steigerung meiner Liebsten hat.

    Danke schonmal

    lg
     
    #1
    Thrax, 19 Juli 2010
  2. Shay
    Verbringt hier viel Zeit
    619
    103
    20
    Verliebt
    Nimmt sie die Pille? Das KANN zu Libidoverlust führen
     
    #2
    Shay, 19 Juli 2010
  3. Thrax
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    12
    26
    0
    in einer Beziehung
    Jap die nimmt sie, hab ihr eh schon vorgeschlagen evt. mal mit dem Frauenarzt darüber zu sprechen.
     
    #3
    Thrax, 19 Juli 2010
  4. Shay
    Verbringt hier viel Zeit
    619
    103
    20
    Verliebt
    Das sollte sie mal machen.
    Das mit der OP allerdings finde ich übertrieben
     
    #4
    Shay, 19 Juli 2010
  5. Thrax
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    12
    26
    0
    in einer Beziehung
    Ja, das hab ich mir vor einiger Zeit auch gedacht ... Aber ich bin echt schon total am Boden :frown:

    hab mal gehört das man nach einer Beschneidung auch länger können soll, da dadurch de Eichel nicht mehr so empfindlich ist, ist da etwas dran ?

    lg
     
    #5
    Thrax, 19 Juli 2010
  6. User 53748
    User 53748 (28)
    Meistens hier zu finden
    1.188
    133
    59
    in einer Beziehung
    Ich finde du setzt sich sehr unter Druck, was deine "Leistungsfähigkeit" angeht.
    Sex ist doch mehr als der bloße Geschlechtsverkehr... wenn du das vllt. erst mal "abhakst" und ihr euch das bspw. für vier Wochen "verbietet" aber alles andere bleibt erlaubt, kann dieses Verbot den Druck nehmen und sehr lustvoll sein. Das "Drumherum" kann wieder entdeckt werden. Legt euren Fokus wieder mehr darauf, allgemein zärtlich zueinander zu sein, mach ihr mal ein schönes Abendessen, lecke sie ausgiebig o.ä. aber versucht mal bewusst auf GV zu verzichten. :smile:

    Was ihren Orgasmus angeht: Hatte sie früher mal einen? Kriegt sie einen bei der Selbstbefriedigung? Dann könnte sie dir ja helfen und mehr Tipps geben was sie will und dich mal "führen". Wenn nicht, liegt es vielleicht nicht an deinen Künsten, sondern daran das sie evtl. nicht abschalten kann, nicht weiß was sie mag und sie zum Orgasmus bringt, sie sich selbst unter Druck setzt usw.. das ist ne lange Liste :zwinker:.

    EDIT: Mein Freund ist beschnitten und wir landen wenns gut läuft bei 10 Minuten, aber eher bei 2 - 5 :zwinker:. Ich schau nicht auf die uhr aber meist ist es doch recht kurz, bzw genau richtig. Ich will gar nicht länger. Gerade wenn wir ein ausgiebiges/anstrengendes Vorspiel haben ist der Sex in der Kürze perfekt. In der Kürze liegt die Würze und man soll aufhören wenns am schönsten ist :zwinker:. Ich halte es für ein Gerücht das man dann länger kann... das ist individuell.
     
    #6
    User 53748, 19 Juli 2010
  7. Thrax
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    12
    26
    0
    in einer Beziehung
    danke Biene und Shay :zwinker:

    Das mit der Sex-Pause hatten wir auch schon.
    Orgasmus hatte Sie noch keinen da ich ihr erstes Mal war, und Selbstbefriedigung macht sie nach Ihren angaben keine.

    Tja das mit dem Abschalten/"gehn lassen" klappt von Ihrer Seite anscheinend nur wenn ich sie lecke, dann kommt Sie auch schön, aber halt nur klitoral und zum vaginaln Orgasmus kann es halt schwer kommen wenn ich nicht länger wie 2 Minuten durchhalte.

    Es ist glaub ich wirklich großteils eine Kopfsache bei mir, weil wenn sie mir einen bläst dauert es viel länger als wenn es zur Penetration kommt.

    Am Vorspiel wirds glaub ich auch nicht liegen, da es bei uns oft auch Vorkommen kann das dies eine Stunde dauert :ashamed:
     
    #7
    Thrax, 19 Juli 2010
  8. User 53748
    User 53748 (28)
    Meistens hier zu finden
    1.188
    133
    59
    in einer Beziehung
    Hm du verwirrst mich. Also sie hat Orgasmen, aber nur klitorale?

    Nebenbei: "nur" durch "rein, raus" beim Sex, sprich vaginal, kommen die wenigsten!
    Die meisten Frauen brauchen zusätzliche Stimulation an der Klitoris dabei. Ich bin bisher nach dreieinhalb Jahren Beziehung auch erst 1 (!) mal beim Sex gekommen (mit Hand anlegen) und sonst nur durch Lecken etc. Trotzdem empfinde ich mein Sexleben als erfüllt. Warum "muss" sie denn beim Sex kommen? Ist es so blöd wenn sie davor/danach kommt? Dann solltet ihr versuchen das du sie beim Sex mal zusätzlich stimulierst. Oder ihr sucht ne Position, die für dich etwas weniger anregend ist, dann hältst du evtl. auch länger durch. Und was ist, wenn du dir einige Stunden bevor du glaubst ihr könntet Sex haben einen runterholst? Ich glaube, dadurch kann es länger dauern als wenn sich bei dir schon länger was "angestaut" hat :zwinker:.
    Hm... allgemein sehe ich das Problem aber mehr bei ihr als bei dir. Du machst dir ja sehr viel Druck das es klappen soll usw... was ist mit ihr? Was versucht sie damit sie kommt?
     
    #8
    User 53748, 19 Juli 2010
  9. Thrax
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    12
    26
    0
    in einer Beziehung
    Ja das mit den gleichzeitig stimulieren des Kitzlers hab ich schon mal versucht, aber sie meinte dann sie mag das nicht, denn sie ist ja kein Pornostar.

    wir hatten mal versucht nach einer Stunde ca. eine zweite Runde einzulegen, es wäre dann glaub ich auch länger gegangen, nur hat er dann leider nach einigen Minuten schlapp gemacht :frown:

    Genauso ist es mit den Cremes die, die Eichel betäuben ... Entweder ich erwische zu wenig davon und spür noch zuviel oder ich erwisch zu viel und sie spürt in dann nicht mehr wirklich weil er nicht 100 % standfest ist :ratlos:
     
    #9
    Thrax, 19 Juli 2010
  10. User 53748
    User 53748 (28)
    Meistens hier zu finden
    1.188
    133
    59
    in einer Beziehung
    Puuh ... also... für mich klingt deine Freundin leicht kompliziert.. bzw....unsicher.
    Warum ist soll es denn sein wie bei nem "Pornostar" wenn du sie beim GV am Kitzler verwöhnst? Ich meine, Lecken tust du sie doch auch, und das finde ich persönlich viel "intimer" und auch irgendwo... "pornographischer". Denn das hat für mich nichts mit dem reinen "Akt" zu tun der ganz biologisch betrachtet zum "Kinder zeugen" da ist sondern nur mit "Lustbefriedigung". DA hätte ich dann eher Probleme mit... hm.. das macht die Sache natürlich schwierig wenn sie es sich a) nicht selber macht und auch nicht so genau weiß was sie mag wenn man sie mit den Fingern zum Orgasmus bringen will und b) es gleich pornographisch findet und ablehnt, wenn du es versuchst.
    Viel mehr Möglichkeiten BEIM Sex zu kommen gibts ja nicht als:
    1) Sie machts sich selber
    2) Du übernimmst das
    3) Ihr nehmt nen Vibi als Hilfsmittel.
    Hab ich was vergessen?

    Also.. nochmal zusammengefasst: Deine Freundin ist unglücklich mit dem Sex weil sie nicht "nur durch Sex" kommen kann und lehnt aber Hilfe deinerseits ab.
    Stimmt das so?
    Oder kann es sein, das sie mit "es ist nicht so wie früher" was anderes meint? Fehlende Leidenschaft evtll., reines "ackern für den Orgi", andere Probleme in der Beziehung?
    Habt ihr euch mal konkret drüber unterhalten was ihr fehlt und sie sich wünscht? Oder auch, was DU dir wünschst?
     
    #10
    User 53748, 19 Juli 2010
  11. Thrax
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    12
    26
    0
    in einer Beziehung
    Ja das versteh ich persönlich auch nicht ganz warum sie das pornographischer findet als zB. lecken o. blasen.

    zu "1." Sie machts sichs laut Ihr auch nicht selber, "3." das lehnt sie ebenfalls ab, sieht sie so ähnlich wie die Sache mit der Kitzler Stimulation während des GV.

    Hab auch mal was von einer G-Punkt Massage gehört und ihr vorgeschlagen, aber das mag sie auch nicht ausprobieren.

    Stimmt es eig. auch das eine Frau bevor sie einen vaginalen Orgasmus hat, einen großen Druck auf der Blase verspürt und sie glaubt sie muss pinkeln ? Ich hab glaub ich mal wo gelesen das es eig. nicht pinkeln muss sondern dass sich eine Art weibl. Ejakulation anbahnt.

    Denn einmal hatte sie den GV unterbrochen weil sie Angst gehabt hat sie pinkelt sich an.

    lg
     
    #11
    Thrax, 20 Juli 2010
  12. User 53748
    User 53748 (28)
    Meistens hier zu finden
    1.188
    133
    59
    in einer Beziehung
    Hm ich berichte jetzt nicht aus Erfahrung aber ja, das was du gehört hast soll auch laut dem was ich gehört habe stimmen :zwinker:. Viele geben den Tipp, vorher mal aufs Klo zu gehen und um alle Sorgen zu beseitigen ein Handtuch drunter zu legen und das Gefühl, wenns denn kommt, mal zuzulassen... das kann dann wohl ein Orgasmus sein. Und die "weibliche Ejakulation" gibts so ähnlich auch, aber nicht bei allen Frauen...
    Ich glaube jedoch schon das sich die Blase auch beim GV wieder leicht füllen kann und man dann evtl. Pipi macht oder eben beides hat, Orgasmus und ne leere Blase. Wenn ihr der Gedanke nicht zu "eklig" erscheint kann sie das ja mal versuchen.
    Hm also im Prinzip lehnt sie alle drei Möglichkeiten die ich genannt habe ab... aber was sie tut damit sie kommen kann hast du nicht geschrieben. Sagt sie dir, was sie schön findet? Macht sie dir Vorschläge wie's laufen soll? Ich meins ja nicht bös... aber wenn sie nur Dinge von dir einfordert die sie zugleich ablehnt.. "Orgasmus - ja, aber bitte ohne anfassen".. wie soll das denn dann klappen? Durch Meditieren hat das noch keiner geschafft glaub ich :zwinker:. Entweder sie ändert was an ihrer Einstellung - oder sie kann es - meiner Ansicht nach - vergessen :zwinker:.
     
    #12
    User 53748, 20 Juli 2010
  13. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Es sind nicht Probleme ohne Ende, aber mehrere Probleme. Bei ihr musst du daran ansetzen, dass sie dir ganz ehrlich sagt, warum ihre Libido abgeflacht ist bzw. was diese wieder steigern könnte. Wie verhälst du dich denn nach dem Sex, wenn du deiner Meinung nach zu schnell gekommen bist? Und auch wenn ihr nur 1x im Monat Sex habt, küsst und kuschelt ihr oft, habt ihr Petting?

    Und dir würde ich raten es mit betäubenden Kondomen zu versuchen, und mit einem Penisring. Ausserdam kannst du ja mal hier und bei Google "PC-Muskel-Training" eingeben. Man(n) kann so lernen ohne Samenerguss zu kommen, der Schwanz bleibt steif und man kann weiterficken. Das lässt sich z.B. so trainieren, indem du beim Wasser lassen immer wieder den Strahl anhälst oder ein Tuch über deinen Schwanz legst und versuchst es mit mehrmaliger WIderholung anzuheben.
     
    #13
    xoxo, 20 Juli 2010
  14. Damian
    Damian (36)
    Doctor How
    7.455
    598
    6.770
    Verheiratet
    Oha...das sind ja gleich eine ganze Reihe an Problemen...
    Ich finde, dass du dich eindeutig zu viel und sie sich eindeutig zu wenig mit den Problemen auseinandersetzt...

    Du denkst schon über Operationen nach, ohne das naheliegendste zu testen. Wie schnell kommst du beim zweiten Mal? wie oft machst DU es dir selbst? Wäre es nicht schon eine abhilfe, wenn du es dir häufiger machst und du dadurch nicht so schnell kommst?

    Und sie muß sich auch mal drinend mit Sex auseinandersetzen. Ich weiss jetzt nicht wie alt ihr beide seid, das wäre noch interessant, aber grundsätzlich sollte sie lernen, dass es nunmal völlig normal ist, dass eine Frau von ihrem Partner am Kitzler stimuliert wird..auch während des vöglens. Sie müsste mal erfahren WAS eigentlich so alles normal ist und mit sicherheit nicht im Café mit Freunden ausdiskutiert wird. Das zählt Sexspielzeug ganz genau so wie Masturbation. Wie soll sie denn jemals wissen was ihr gefällt und es ihrem Partner vermitteln?
    Welchen Sinn machen Sätze wie "mach einfach, du wirst schon merken was mir gefällt"? Man merkt es eben KAUM, wie denn auch? Zähle ich beim Akt die dezibel? Traut sie sich denn überhaupt sich soweit zu entspannen, dass sie gute gefühle auch bei "Pornopraktiken" wie Handstimulation zulässt UND mitteilt? Habe ich nicht irgendwann höllisch angst was falsch zu machen und wieder eine Abwehrreaktion bei ihr auszulösen?

    Was sagt SIE denn zu dem Ganzen? Sex brauch ich nicht? Wenn ich es so betreiben würde, hätte ich auch keine Lust auf Sex :zwinker:

    Redet mal ernsthaft und offen darüber und informiert euch mal, was es alles gibt und was völlig normal ist...und kommt dann vielleicht sogar auf den Trichter, dass ein "Normal" nicht das Maß aller Dinge ist und für euer Liebesleben völlig irrelevant ist...
     
    #14
    Damian, 20 Juli 2010
  15. Thrax
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    12
    26
    0
    in einer Beziehung
    Am Anfang hab ich meine Emotionen noch nicht so verstecken können und wirkt anscheinend meist niedergeschlagen, mit der Zeit hab ich das aber mMn besser überspielen können. Ja wir kuscheln schon sehr oft, Petting hin und wieder, da ist aber auch sie öfters am "werken" da sie ja nicht mehr wirklich Lust hat.

    Die Kondome haben gar nichts gebracht, das PC Muskel Training hab ich auch schon eine zeitlang täglich gemacht ... leider auch ohne Erfolg. Ebenso Druck auf den Damm auszuüben während des GV hat nicht wirklich was gebracht :frown:

    Wir sind beide 20.

    Ja genau das sage ich auch ... Hab ja außer den Erfahrungen die ich mit meiner derzeitigen Freundin gemacht habe noch nichts "gelernt" in Punkto Sex, bin ein kleiner Spätsünder :ashamed:
     
    #15
    Thrax, 20 Juli 2010
  16. User 53748
    User 53748 (28)
    Meistens hier zu finden
    1.188
    133
    59
    in einer Beziehung
    Najaaa... aber das was deiner Freundin gefällt, könnte ein anderes Mädchen vielleicht gar nicht leiden und umgekehrt. Nur weil du Erfahrung mit einer Frau machst, heißt das nicht, das du dann für alle gewappnet bist und allen alles gleich gut gefällt. Aber deine Freundin muss dir schon ein paar Signale mehr senden, damit du weißt, was ihr gefällt und was nicht. Das steht ja nicht auf der Stirn.
     
    #16
    User 53748, 20 Juli 2010
  17. Thrax
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    12
    26
    0
    in einer Beziehung
    Ja das ist mir schon klar das sie nicht die selben Vorlieben wie alle anderen Frauen hat, wäre ja auch schlimm und im Laufe des lebens sicherlich ziemlich fad und eintönig :smile:

    Tja ein paar Signale bzw. überhaupt welche wären wirklich nicht schlecht ... Sie meint meist immer nur ich soll sie doch erforschen, nur muss ich dann wieder Angst haben etwas falsches zu machen, da sie in Sachen Sex etwas verschlossener und nicht so experimentierfreudig ist wie meiner einer. :ashamed:
     
    #17
    Thrax, 20 Juli 2010
  18. User 53748
    User 53748 (28)
    Meistens hier zu finden
    1.188
    133
    59
    in einer Beziehung
    Hm... vielleicht meint sie dann mit erforschen nur, das du verschiedene Bewegungen usw. übst. Es gibt ja beim Fingern und Lecken zig verschiedene Herangehensweisen. Stürmisch, sanft, kreiselnd, kitzelnd, tastend, forschend, neckend, liebkosend, provozierend, feuchtfröhlich, lustvoll, ergeben, fordernd, ... vllt da mal mehr variieren und auf ihre Signale achten? (bzw. diese einfordern... "gefällt dir das?")
    Aber das zielt ja nicht direkt auf das was sie will... den Orgasmus beim Sex. Das verschönert dennoch ihr Liebesleben bzw ihre Orgasmen...
    Naja und manche Frauen wollen "zu etwas gebracht" werden. Vielleicht kennt sie eben ihre Grenzen nicht und möchte die mit deiner Hilfe herausfinden. Bspw. eine Feder einsetzen oder Eiswürfel.. oder so.. das geht ja evtl. auch beim Sex. Und wenn sie das ablehnt dann liegt das nicht an dir, du hast ja alles gegeben, sondern eben daran, das das nicht ihr Ding ist. Da musst du dir dann aber keinen persönlichen Vorwurf machen. Wenn du bspw. einfach eine Feder mit einbeziehst und sie damit neckst und sie sagt "lass das alberne Ding weg" ok.. dann lässt du es eben. Aber es zeigt ihr, das du ihre Wünsche ernst nimmst und alles gibst und wenn sie das nicht will dann ist sie an der Reihe etwas konkreter zu formulieren, was sie denn eigentlich will :zwinker:. Sie wird ja nicht gleich die Beziehung hinschmeißen nur weil du nicht gleich ihren Geschmack triffst :zwinker:.
     
    #18
    User 53748, 20 Juli 2010
  19. Thrax
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    12
    26
    0
    in einer Beziehung
    Na ich hoffe doch mal das sie die nicht gleich wegwerfen wird ^^
    Danke für den Tipp mit der Feder, werd ich demnächst mal ausprobiern :zwinker:
     
    #19
    Thrax, 20 Juli 2010
  20. User 53748
    User 53748 (28)
    Meistens hier zu finden
    1.188
    133
    59
    in einer Beziehung
    Soll ich die Liste ergänzen? :zwinker:

    Kerzenwachs (mit niedrigem Schmelzpunkt :zwinker: ), Handschellen, Seile, Seide, Schokosauce, Sahne, Honig, Augen verbinden :zwinker: ....

    Ich glaube das kann ein schöner Bestandteil sein... aber den Orgi "fördern".. kann ich nicht einschätzen.. hängt wahrscheinlich von der Stimmung und dem Paar ab :zwinker:. Und Federn: ich würd tippen das sie kitzelt, aber mehr am Bauch usw... ich glaub ich würd sie nicht benutzen um den Kitzler zu stimulieren (falls ich das vorhin falsch rübergebracht habe).

    Habt ihr denn allgemein schon mal geredet über Sexphantasien, Dinge die sie gerne mal ausprobieren würde... kitzel das doch mal aus ihr raus. Ich würd tippen auch wenn sie einiges davon nicht in die Realität umsetzen wollen würde und es einfach nur ne schöne Fantasie bleibt.. .iiirgendwas (Dreier, draußen... ) hat sich doch jede Frau schon mal vorgestellt. Und manches kann man davon (vllt. auch abgwandelt /harmloser) sicher mal ausprobieren.
     
    #20
    User 53748, 20 Juli 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Probleme ohne Ende
lowgirl
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
8 November 2016
16 Antworten
Earl von H
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
14 Oktober 2016
7 Antworten
schwarzer kater
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
17 August 2016
21 Antworten