Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Probleme vor der Beziehung

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Lars_Vegas, 14 Januar 2009.

  1. Lars_Vegas
    Sorgt für Gesprächsstoff
    2
    26
    0
    nicht angegeben
    Hey meine lieben,

    Ich musste lange überlegen, ob ich wirklich den Weg bestreiten soll und in ein Forum meine Probleme poste. Ich muss dazu sagen, dass ich nie ein Fan von Foren war - nicht böse gemeint, aber in den letzten Tagen habe ich festgestellt, dass hier teilweise echt sinnvolle und tolle Beiträge geschrieben werden, die einem weiterhelfen können bzw. einem die Angst nehmen.

    Aber nun zu meinem Pröblemchen. Da dieses Forum scheinbar sehr diskret vorgeht, was ich anderen Foren schon anders erlebt habe :grin: , werde ich keine konkreten Zahlen nennen. Einfach nur soviel, das mein Kumpel, was die Länge angeht voll im Durchschnitt liegt aber der Durchmesser leider nicht. Ich weiss auch wirklich nicht was da bei der Vergabe der Gene falsch gelaufen ist, gucke ich mir meinen Vater an :]. Aber soviel dazu.

    Nun isses so, dass sich meine bisherigen sexuellen Erfahrungen ausschließlich in Urlauben und nach Discobesuchen abgespielt haben. Heisst, eine komplett fremde frau kennen gelernt, ne "schöne" Nacht zusammen verbracht und am nächsten Morgen klammheimlich ausm Staub gemacht... so dass man die gemeinsam verbrachte Nacht erst garnicht hätte "Revue" passieren lassen können. Wahrscheinlich aus Angst.. sie könnte irgendwas falsches sagen oder was auch immer... ich weiss es nicht

    Das Problem was ich also habe... ist die Angst davor eine feste Beziehung anzufangen, mit einem Menschen den ich schon etwas länger kenne bzw. den ich auf jeden Fall, nach egal was passiert ist, immer wieder über den Weg laufen werden. Und in so einer Situation... ohne Prallen zu wollen, weiss gott nicht... befand ich mich schon relativ häufig... ohne selbst viel dafür getan zu haben. Aber sobald ich merke... da könnte auf jeden Fall was längeres festeres entstehen und sich sowas wie Liebe entwickeln :grin: , schiessen mir 1000 Gedanken durch den Kopf. Was wenn sie nicht zufrieden ist mit dem was sie vorfindet... oder was wenn sie das ihren freundinnen erzählt und jede davon kennst du und siehst sie öfters als es dir dann noch lieb ist. Wie gesagt.. im Urlaub etc. war das kein Thema... eine Nacht und danach sofort weg.

    Was ich also gerne wissen würde von euch, vorausgesetzt ihr habt vielleicht ähnliches erlebt oder nicht, könnt aber trotzdem hilfreiche Antworten geben, ist nun Folgendes.

    An die Kerle: Hattet ihr schon ähnlich begründetete Ängste und wie seid ihr damit fertig geworden.

    An die Damen: Tuschelt ihr wirklich soviel unter euch über genau solchen sagen, dass man sich da echt nen Kopf drüber machen müsste oder wie läuft das bei euch so ab :cool1: .

    Denn ich bins mittler Weile leid.. jede Gelegenheit die sich mir bietet... sich in Luft auflösen zu lassen. Meint ihr.. ich sollte einfach das Risiko mal eingehen und gucken was bei raus kommt und meine Ängste sind völlig unbegründet oder was meint ihr dazu.

    Ich würde mich sehr über sinnvolle und hilfreiche Beiträge freuen.



    Lieben Gruß
    Lars
     
    #1
    Lars_Vegas, 14 Januar 2009
  2. happy&sad
    happy&sad (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.477
    123
    3
    nicht angegeben
    Ich kann natürlich nur für mich sprechen, aber keine meiner Freundinnen weiß, wie gut meine Sexpartner bestückt waren und keine intimeres über unser Liebesleben. Das intimste, das ich bisher erzählt habe war, dass der Sex toll ist und er mich heiß macht. Das war's auch schon.
    Sicher gibt es auch Mädels die tratschen. Gibt es ja auch bei Kerlen. Aber wenn sich da bei dir etwas anbahnt und du sie vorher evtl. etwas näher kennen lernst wirst du besser als wir hier im Forum einschätzen können, ob sie tratscht oder nicht.
    Noch den Genen, die 'schief gelaufen' sind: Zum Sex gehört mehr als ein Penis ;-).
     
    #2
    happy&sad, 14 Januar 2009
  3. matthes
    matthes (34)
    Meistens hier zu finden
    1.122
    133
    44
    vergeben und glücklich
    Um ehrlich zu sein, habe ich mir noch nie darüber Gedanken gemacht, dass meine Partnerin oder potenzielle Partnerin mit ihren Freundinnen über meine Ausstattung redet. Möglicherweise macht sie da ja auch, aber irgendwie hatte ich bei allen bisherigen genug Vertrauen, dass ich das ausschließen konnte.

    Für eine Beziehung oder den Weg dorthin ist doch Vertrauen das Wichtigste. Und der Partnerin vertrauen, dass sie sich nicht lustig macht, deine Penisgröße kommentiert oder allen ihren Freundinnen davon erzählt, solltest du schon, bevor du mit ihr ins Bett gehst.
     
    #3
    matthes, 14 Januar 2009
  4. 0rN4n4
    Gast
    0
    ich würde mir da jetzt keinen RIESEN kopf machen...
    beziehungen sind so kompliziert ( und mitunter auch toll :zwinker: ) da kann man sowieso fast nichts steuern.. man kann nur probieren, drüber reden und sich gern haben :smile:

    Mit meinen Freundinnen hab ich nie drüber geredet wie wahnsinnig beeindruckend der penis meines freundes ist oder eben nicht... mehr so dezente anspielungen und neckereien... (so à la: naaaa, lange nacht gehabt? )

    ich würde mir auch nicht allzu viele sorgen machen, dass du was zu verlieren hast, wenn du es versuchst...

    einfach versuchen :smile:

    lg
    N4n4
     
    #4
    0rN4n4, 14 Januar 2009
  5. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Ich weiß von ein paar Freundinnen, wie ihr Freund bestückt ist, aber noch keine hat je den Penis ihres Partners bemängelt. Immerhin steckt dahinter immer der Mann, den sie sehr mag / liebt. Da wird niemand ein abfälliges Wort fallen lassen. Unsere Brüste haben unterschiedliche Formen und Größen und die Schwänze unser Partner eben auch. Wir sind alt genug und haben genug Erfahrungen gesammelt, um uns keinen Kopf darüber zu zerbrechen; da haben wir ganz andere Probleme.
     
    #5
    xoxo, 14 Januar 2009
  6. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Ich denke, du solltest es einfach drauf ankommen lassen. Nicht jede Frau wünscht sich einen riesigen, dicken Dödel. Viele (auch hier im Forum) stehen sogar eher auf kleinere Penisse, weil sie bei größeren Schmerzen verspüren.

    Wahrscheinlich machst du dir da viel zu viele Gedanken.


    Zu den tratschenden Mädchen gehöre ich dann wohl. Zwei, drei gute Freundinnen wissen, wie gut jeder meiner Sexpartner bestückt war, wie der Sex war, wie oft wir welchen hatten und auch sonst alle Details, die sie interessieren. Ich habe da keine Geheimnisse. Andererseits berichten sie mir ebenso alles für mich spannende.

    Meinetwegen können auch all meine Sexpartner mit ihren Kumpels darüber reden. Ich stehe zu dem, was ich mache/habe, also ist das okay.

    Wer mit mir intim wird, der kennt mich in aller Regel zumindest ein bisschen und weiß, dass ich eine Plaudertasche bin. :tongue:
     
    #6
    User 18889, 14 Januar 2009
  7. ElfeDerNacht
    Verbringt hier viel Zeit
    1.201
    123
    2
    Single
    Hallo Lars!

    Also auch ich gehöre zu den Frauen, die nicht über die Größe Ihrer "Männer" redet. Und es interessiert auch keine meiner Freundinnen im Geringsten. Wir reden über den Charakter unserer Partner, vielleicht auch noch ob wir gerne mit ihm schlafen, aber wir haben uns niemals über Größentabellen unterhalten.

    Warum auch? Die Größe macht es nämlich gar nicht aus, sondern ob Du es verstehst mit "ihm" umzugehen und ob Du auf die Frau und deren Wünsche eingehst ... :zwinker:

    Mach Dir nicht zu viele Sorgen! Wenn man sich liebt, ist alles andere wichtiger!
    Und solltest Du doch mal das Pech haben an eine Frau zu geraten die das anders sieht, oder sich einen Spaß draus machen sollte, dass Du vielleicht nicht der "größte" bist- dann war sie es sowieso nicht wert und Du kannst froh sein sie loszuwerden!

    Nur Mut! :knuddel:
    elfchen
     
    #7
    ElfeDerNacht, 14 Januar 2009
  8. *Luna*
    *Luna* (34)
    Meistens hier zu finden
    2.674
    133
    14
    Single
    Ich kann jetzt nur von mir oder von meinen Freundinnen erzählen. Wir Frauen sprechen wirklich nicht über das beste Stück unseres Partners, denn das interessiert niemanden und es geht auch niemanden etwas an! Es wird höchstens gesagt, dass der Freund besser war als der Vorgänger oder so was, aber meistens sagt man das eher so nebenbei. Und ich habe keine Freundin, die in irgendeiner Weise etwas so Intimes verraten hätte!

    Grundsätzlich ist es doch so, dass Du ja nicht nackt auf Parties, Cafe etc. erscheinst. Wenn Du einem Mädel sympythisch bist, und Du die Gefühle erwidern kannst, glaubst Du dann wirklich sie würde erst nach deinem Penis fragen? Nee, nee, das läuft ganz anders ab. Die beidseitige Zuneigung die sich entwickelt und sich in Liebe verwandelt, wird nicht anhand des Sex gemessen. Da sind Gefühle, das Zusammenhalten, sowie das Bedürfnis, etwas miteinander zu tun viel wichtiger. Ein Mädel das sich in Dich verliebt, sucht Deine Nähe, Deine Liebe, und freut sich wenn Du sie erwiderst. Der Sex ist in diesem Falle ein Teil dieses glücklichen Zusammensein. Da spielt die Länge, Dicke, und sonstige Formen überhaupt keine Rolle.

    Wenn man sich liebt und sich begehrt, steht der Mensch als solches im Vordergrund!!! Die Zuneigung und das Gefühl, dem Anderen die Lebensweise zu verschönern sind unglaubliche Faktoren die keiner missen will und wird.

    Geh also ruhig auf die Frauen zu, finde diejenige die zu Dir passt, und Dein Problem löst sich in Luft auf!!
     
    #8
    *Luna*, 15 Januar 2009
  9. angel18
    angel18 (41)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    66
    31
    0
    Verheiratet
    über die "Ausstattung" meiner Ex-Partner oder auch meines Mannes habe ich mich mit Freundinnen noch nicht unterhalten. Da gehöre ich wohl zu den "nicht-tratsch-tanten".....
    Man unterhält sich schonmal über "wie oft" oder "wo", aber eigentlich nicht über die größe...
    Du lernst Mädels noch üblicherweise im angezogenen Zustand kennen, oder? Es wird dich vorm ersten Date doch auch keine fragen: "lass mal sehen, wie du untenrum ausschaust, dann sag ich dir, ob das was wird?" Nee Nee!
    Du fragst ein Mädel ja wahrscheinlich auch nicht, ob die Oberweite Original, gepusht oder operiert ist?

    Also, es gibt immer noch einen Deckel für jeden Topf! Nur nicht unterkriegen lassen!
     
    #9
    angel18, 15 Januar 2009
  10. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.536
    298
    1.769
    Verheiratet
    Man kann sich Probleme aber auchs elber machen und sich selbst im Weg stehen oder ?
     
    #10
    Stonic, 15 Januar 2009
  11. angel18
    angel18 (41)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    66
    31
    0
    Verheiratet
    @stonic:
    da sprichst Du ein wahres Wort!

    (naja, aber wenns für ihn doch wirklich so ein grosses Problem ist, ist es schon ok, wenn er fragt, oder?)
     
    #11
    angel18, 15 Januar 2009
  12. Karry87
    Verbringt hier viel Zeit
    622
    103
    4
    nicht angegeben
    Hallo Lars,

    ich kann deine Befürchtungen und Ängste schon nachvollziehen. Jeder hat einen kleinen oder größeren Makel, mit dem er so seine Probleme hat. Ich hab zum Beispiel ein Problem mit meiner Haut und mir ist es deshalb unangenehm mich nackt zu zeigen. Ich bin jetzt in einer festen Beziehung und alles ist geklärt, aber wenn ich nur darüber nachdenke, diese Beziehung würde zerbrechen und ich müsste irgendwann eine neue beginnen - oh man, da würde es mir schon vor dem ersten mal ausziehen grauen... :ratlos:

    Andererseits, wenn man die Sache näher betrachtet: Entweder handelt es sich nur um was Schnelles (so wie bei dir in der Vergangenheit) oder es geht um was ernstes. Bei den schnellen geschichten kann es einem ziemlich egal sein, weil man sich eben danach aus dem Staub machen kann, so wie du es bis jetzt gemacht hast.
    Und bei den ernsten Sachen... Ich sag mal, etwas ernstes entsteht ja meistens nicht in der Reihenfolge: Sex und dann Kennenlernen, sondern man lernt sich ja erst kennen und lieben, bevor man im Bett landet (meistens jedenfalls). Und auf dem Kennenlern-Weg kann man ja schon einigermaßen erkennen, was das für'n Typ Frau ist. Und dann wirst du auch sehen, ob das ne Tratschtante ist oder nicht. Und sowieso, spätestens dann wenn Gefühle aufkommen, wird doch mit solchen Sachen ganz anders umgegangen und das alles ist nicht mehr so wichtig. Man findet dann ja gemeinsame Wege, denn dann steht ja die Liebe und Beziehung im Vordergrund und nicht die Größe bzw. der Durchmesser.

    Also solltest du ganz locker die Anbahn-Situationen auf dich zukommmen lassen. Du wirst dann schon ein Gefühl dafür entwickeln, was das für eine Frau ist und wohin das alles gehen wird.
     
    #12
    Karry87, 15 Januar 2009
  13. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.536
    298
    1.769
    Verheiratet
    Natürlich ist das ok wenn er fragt ich wollte mit diesem kurzen Statement auch nur sagen das er sich da keinen Kopf machne muß
     
    #13
    Stonic, 16 Januar 2009
  14. User 67627
    User 67627 (46)
    Sehr bekannt hier
    3.244
    168
    466
    vergeben und glücklich
    Das ist bei Frauen nicht anders :zwinker:
    Ist mein Busen zu klein? Was mach ich, wenn er ihm nicht gefällt? Was er wohl denkt, wenn er meine Speckrollen sieht?
    Will er mich danach auch noch sehen?

    Es gibt meist immer etwas am Körper, mit dem man zu kämpfen hat. Ich hab z.B. sehr breite Schultern (obwohl mich das nicht wirklich stört....nur beim Klamottenkauf):grrr_alt:.

    Allerdings muss sich der TS wirklich keine Gedanken machen. Und er sollte auch nicht gleich immer abhauen, denn sonst bekommt er vielleicht nie eine positive Resonanz auf eine vielleicht schöne Nacht. :zwinker:

    Aber was das tratschen angeht - also ich hab in meinem ganzen Leben noch nie über Details was die Bestückung angeht geplaudert. Wie schon mehrfach geschrieben...meist sagt man eben: Uih, das war ne heisse Nacht.
     
    #14
    User 67627, 16 Januar 2009
  15. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.536
    298
    1.769
    Verheiratet
    Zudem dürften nru die wenigsten Menschen wirklcih zufrieden mit ihrem Körper sein und gar nichts an ihm auszusetzen haben aber der TS beraubt sich durch diese Gedanken doch selber der Möglichkeit auf eine wunderschöen erfüllende Beziehung was ja nun wohl besser ist als irgendwelche ONS zumindest meiner Meinung nach.

    Akzeptier dich wie du bist und die Frau die sich in dich verleibt wird das auch (zumindest zunaechst ;-))
     
    #15
    Stonic, 16 Januar 2009
  16. Lars_Vegas
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    2
    26
    0
    nicht angegeben
    Hey ihr Lieben,

    Vielen Dank für eine Antworten. Die machen echt Mut und nehmen einem nen bisschen den Bammel es einfach mal drauf ankommen zu lassen. Ich befinde mich zur Zeit z.B. wieder in dieser Situation und werde auf euren Rat hören und es einfach mal auf mich zu kommen lassen. Wer weiss was passiert.




    Lars
     
    #16
    Lars_Vegas, 16 Januar 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Probleme Beziehung
notuurrboy
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 Dezember 2016 um 03:20
15 Antworten
tobsens
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 April 2016
3 Antworten
MaxiLiebling
Beziehung & Partnerschaft Forum
18 April 2016
1 Antworten