Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Probleme wegen Sex

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von doughboy, 26 Oktober 2004.

  1. doughboy
    doughboy (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    474
    101
    2
    nicht angegeben
    Nabend zusammen,

    Ich wollt mich nur mal umhören, ob es bei euch auch manchmal probleme gibt, nur wegen Sex. Meine Freundin und ich führen seit über 4 jahren eine sehr harmonische Beziehung, nur wegen meiner stärker ausgeprägteren libido kommt es alle paar monate wieder zu streit.
    ich finde nix schlimmes daran, dass man selbst nach 4 jahren noch fast jedesmal sex möchte, wenn man sich sieht (nicht immer!!!!).
    gehts euch ähnlich?
     
    #1
    doughboy, 26 Oktober 2004
  2. Sevenay
    Sevenay (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    808
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ....
     
    #2
    Sevenay, 26 Oktober 2004
  3. Engelchen2301
    Verbringt hier viel Zeit
    420
    101
    0
    Verlobt
    Morgen!!!
    Bei uns sinds zwar noch keine 4 Jahre, aber wir liegen bei dem Thema auch auf einer Wellenlänge, also kann mir nich vorstellen, dass wir irgendwann gar keinen Bock mehr auf einander ham! :zwinker:

    LG

    Engelchen
     
    #3
    Engelchen2301, 26 Oktober 2004
  4. Dreamerin
    Gast
    0
    Hoffe, dass mein Freund nach 4 Jahren auch so ist :zwinker:
     
    #4
    Dreamerin, 26 Oktober 2004
  5. presti
    Verbringt hier viel Zeit
    21
    86
    0
    vergeben und glücklich
    oh ja, das kenne ich auch!!!! :grin: also wenn ich mir meiner freundin zusammen bin, will ich auch den ganzen tag mit ihr ihn die kiste. wenn ich schmachtend neben ihr liege und es wirklich kaum noch aushalt sage ich ihr ganz einfach, dass ich "sexuell nicht ganz ausgelastet bin"... das fand sie ganz witzig, vielleicht lag's ja an der formulierung!?! :zwinker:
    wenn du mit deiner freundin offen über sex reden kannst nimm die sache am besten mit humor! mich interessiert aber auch wie andere leute, wie du, damit umgehen... :smile:
    da ich das erste männliche wesen bin, dass sich zu diesem thema äussert, möchte ich erwähnen, ohne den frauen etwas nachweisen zu wollen, dass sich eure männer vielleicht schon mehr sex wünschen. denn ich habe schon von einigen frauen gehört, die glauben ihre männer seien mit ihren sexleben zufrieden und bräuchten sich deshalb nie einen runter zu holen. oft alles lüge!! :tongue:
     
    #5
    presti, 26 Oktober 2004
  6. Jacqui
    Gast
    0
    Nun also, bei uns läuft es eigentlich auch nach über 6 Jahren noch ganz gut...ich kann nicht klagen und ich hoffe er tut es auch nich :zwinker:

    Aber wenn man erstmal über das Stadium des Verliebtseins hinweg ist und einen der Alltag unweigerlich einholt, dann gibt es durchaus Tage an dem einem die Lust schlicht vergeht :wuerg:

    Sofern da jeder beim anderen mal Rücksicht drauf nimmt seh ich darin auch keine Probleme....also wir ham'se zumindest ned!!!

    Gruß
    Jacqui
     
    #6
    Jacqui, 26 Oktober 2004
  7. doughboy
    doughboy (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    474
    101
    2
    nicht angegeben
    natürlich nehmen wir die sache auch mit humor, aber manchmal fühlt sie sich halt ein wenig eingeengt und bedrängt und - was ich am schlimmsten finde - "reduziert"! als ob wir ne sexbeziehung führen würden! :mad: da haben wir schon lange rumdiskutiert...

    aber da wir ansonsten wirklich fast nie streiten,´und uns wirklich von herzen lieben :herz: ist das nicht so schlimm!
     
    #7
    doughboy, 26 Oktober 2004
  8. Sevenay
    Sevenay (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    808
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ....
     
    #8
    Sevenay, 26 Oktober 2004
  9. tigerlady
    tigerlady (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    252
    103
    1
    Verheiratet
    Bei uns ist es eher umgekehrt, ich will oft und er fast nie. Ich bin fast an nem Punkt angelangt zu überlegen mir nen Vibrator zu kaufen. :flennen:
     
    #9
    tigerlady, 26 Oktober 2004
  10. baghira
    Verbringt hier viel Zeit
    6
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Puh,

    ich kenn das. Mein Freund und ich haben deswegen auch immer gestritten. Nachdem wir uns fast ein ganzes Jahr getrennt haben, hat sich an der Situation das wir selten Sex haben zwar nix geändert, aber immerhin sind wir jetzt von Streiten auf relativ ruhige Gespräche runter, wobei auch das manchmal noch eskaliert. Das Hauptproblem scheint zu sein, das er, wenn er Stress hat, gerne Sex hat um das auszugleichen. Ich dagegen bin dann so verkrampft das ich mich nicht entspannen kann. Und da ich in der Enphase meines Studiums bin und auch Familienmäßig viel Stress da is, bin ich eigentlich immer gestresst. Da ich aber ja will das er halbwegs ausgelastet ist hab ich dann halt ab und zu Sex mit ihm obwohl ich keine Lust hab. Das hat dann wiederum zur Folge das ich beim nächsten mal noch weniger Lust hab.

    Ausserdem kommt auch noch die unterschiedliche Zeitempfindung dazu. Wenn mein Freund der Meinung ist sich überaus viel Zeit fürs Vorspiel genommen zu haben, hab ich das Gefühl er hat eigentlich ausser nem Griff zwischen die Beine nichts gemacht.

    Wir arbeiten noch dran das in den Griff zu kriegen, aber aus meiner Perspektive wäre es vielleicht einfach angebracht mal ein Verwöhn-Programm zu starten. So mit Essen für die Freundin kochen (das mach ich jeden Tag) oder was bestellen, Kerzen an, massieren mit gut riechendem Massageöl, schöne Musik, vielleicht ein Bad. Entspannung pur. Quasi ein Stundenlanges Vorspiel. Vielleicht klappts ja dann besser.

    Für mich bleibt wohl im Moment nur meinem Freund irgendwie beizubringen was ich mir wünsche ohne das er gleich wieder das Gefühl hat die ganze Arbeit bliebe bei ihm!:-(
     
    #10
    baghira, 16 November 2004
  11. klarna
    Gast
    0
    Hi,
    was Baghira schreibt ist übrigens erwiesen. Das Männer mit Sex Stress abbauen können und Frauen hingegen Stress als abtörnend empfinden.
    Ein großer Unterschied der Libido bei Mann und Frau in einer Beziehung ist sicher immer ein Problem. Das heißt es Kompromisse schließen, wobei die Frau sich nicht "zu oft zu ungewolltem Sex" überreden oder hinreissen lasen sollte. Vielleicht muss da der Mann wirklich mehr dazu tun, damit das Umfeld stimmt und die Frau dadurch mehr Lust ( und Zeit ) auf Sex bekommt, also der Frau Arbeiten abnehmen, für die Frau mal kochen usw usw ... da gibt es tausend Möglichkeiten. Oft ist auch die Pille an mangelnder Sexlust der Frau schuld. Man müsste dann mal andere Preparate probieren oder Verhütungsmethode wechseln.
    Auf jeden Fall ein Problem mit keiner "leichten" Lösung !

    Klarna
     
    #11
    klarna, 16 November 2004
  12. breezerlili
    0
    Du hast es so gut, dass du "nur" solche Probleme in Deiner Beziehung hast. Wenn du nach 4 Jahren Deine Freundin noch so begehrst, dass du andauernd Sex haben willst, hast du wirklich die Richtige und sie den Richtigen gefunden. Mach dir doch keine Gedanken darüber, wenn im Sexleben immer alles nach Wunsch laufen würde, wäre der Reiz nach mehr doch verloren. Glückwunsch und noch viel Erfolg in Deiner Bezíehung, das bei euch kann nur gut gehen. Bye, Breezerlili

    'Schuldigung, hab eben was vergessen. Ich bin zwar ne Frau, aber ich möchte auch am liebsten jeden Tag Sex mit meinem Fraund haben, wenn wir uns sehen. Das ist aber für mich gerade ein Zeichen, dass man sich liebt, weil man meiner Meinung nach durch SEx seine Zuneigung zueinander perfektionieren kann. Zwiwchen mir und meinem Freund läuft's gerade richtig beschissen, deswegen wünsche ich mir gerade jetzt richtig intensiven Sex mit ihm, um sich wieder näher zu kommen und ineinander zu zerfließen. Ich weiß, das klingt blöd, und Sex hilft auch nicht,Beziehungsprobleme zu beseitigen, aber Sex tut gut.

    Das kenn ich. Ich hab mir dann auch nen Vibrator gekauft, aber nach 1 mal benutzen hab ich gemerkt, dass sich mein Freund durch keinen Vibrator der Welt ersetzen lässt und seitdem warte ich lieber, bis er auch Lust hat. Das Männer-Frauen-Sexualverhältnis hat sich wohl irgendwie umgedreht, kann mir mal irgend ein Mann erklären, warum dies so ist?
     
    #12
    breezerlili, 16 November 2004
  13. Thisbe
    Gast
    0
    wir sind noch nicht so lange zusammen, aber ich denke nicht, dass sich das Problem so ergeben wird, weil es wenn, dann so ist, dass ich will und er nicht. Aber man kann ja nie wissen.

    Es gibt ja auch Möglichkeiten, dass Du Deinen Spaß hast (also jetzt schon mit ihr, aber halt Du sozusagen die Hauptrolle spielst) und sie eher das ausführendes Element ist.
     
    #13
    Thisbe, 16 November 2004
  14. Damasus
    Gast
    0
    Grundsätzlich ist natürlich voll i.O., wenn man seine Liebe (sexuell) begehrt.

    Auch wird in Beziehungen gestritten.

    Bist du jedoch ganz sicher, dass der Grund für den Streit nicht tiefer liegt? Nach vier Jahren Beziehung erwartet sie von dir vielleicht, dass du merkst, wenn sie keinen Sex will.

    Dann ist der eigentliche Grund des Streites (dein) Unverständnis, und nicht Sex.
     
    #14
    Damasus, 17 November 2004
  15. *Jackie*
    Gast
    0
    Bei uns ist es meist umgekehrt. Ich hab so oft Lust, aber mein Freund nicht so. Er ist ein sehr emotionaler Mensch, der nicht kann wenn der Tag bloed war, im Geschaeft alles schlecht lief etc.
    Mir macht das nichts aus, dann moechte ich erst recht um etwas abzuschalten. Ich hab damit ansich kein Problem, da wir auch drueber reden.

    Uns ist beiden klar, das wir in letzter Zeit auch eindeutig zu wenig Zeit fuereinander haben. Wollen wieder auf 'unser altes Level' kommen. Wir arbeiten daran *grins*

    gruessle
     
    #15
    *Jackie*, 17 November 2004
  16. Schaky
    Schaky (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.031
    121
    0
    vergeben und glücklich
    ich rate dir auch nur eins trag es mit humor...früher hatten meine freund und ich auch 7mal sex an einen wochenende...und jetzt schaffen wir das nicht mal in 2wochen :zwinker:
    *gg* der alltag schleicht sich eben auch beim sex ein...*gg*
    wenn deine freundin nicht will, dann solltest du das eben hinnehmen...wir mädels müßen ja schließlich auch verständnis zeigen, wenns bei euch nicht klappt :grin:
    du könntest ja mal versuchen nur sie zu befriedigen...(mit den händen ,zunge ect) ohne dabei an dich zu denken...dann wird sie auch zufriedener mit eurem sexleben... vielleicht kommt deine freundin ja manchmal einfach zu kurz und fühlt sich deswegen nur auf sex reduzíert... sprich sie mal darauf an...
    redet darüber...wann und wieviel sex ihr braucht... macht euch signale aus worran ihr erkennen könnt ob der andere gerade will oder nicht :zwinker:
    für mich ist das völlig ok wenn mein freund SB macht wenn ich mal keine lust habe...
     
    #16
    Schaky, 17 November 2004
  17. baghira
    Verbringt hier viel Zeit
    6
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Cool, darauf haben sich mein Freund und ich auch neulich geeinigt. Mal kucken obs was wird.

    Für wen nicht? Man ist halt nicht immer synchron. Meine Großtante hat immer gesagt "Rauschwitzen kann mans ja auch nich!"
     
    #17
    baghira, 17 November 2004
  18. Schaky
    Schaky (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.031
    121
    0
    vergeben und glücklich
    *lach*...den spruch hab ich echt noch nie gehört
    *gg* aber das triffst genau...
     
    #18
    Schaky, 17 November 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Probleme wegen Sex
tabea P
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 Januar 2013
9 Antworten
mrFrage
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 Mai 2011
1 Antworten
Wofli
Beziehung & Partnerschaft Forum
18 Januar 2010
41 Antworten