Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

probleme

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von *igraine*, 11 November 2001.

  1. *igraine*
    Gast
    0
    hallo

    ich habe ein problem, und zwar tut es mir beim sex immer stark weh wenn mein freund zuweit eindringt. er ist schon ordentlich bestückt :zwinker:. ich hatte auch schon mit nem andren sex, dessen penis war kürzer, das fand ich in dem sinne schöner, weil er halt nicht immer am ende( ich weiß das klingt blöd, ich wei ja noch nicht mal obs bei mir sowas wie ein ende gibt das erreicht werden kann) angestoßen ist.

    meine frage: gibt es stellungen ausser der reiter stellung bei der ich es ja selbst beeinflussen kann, bei denen er nicht so tief eindringt, bzw, kann er das steuern, oder ist das wirklich zu anstrengend( hat er gesagt)?

    udn wie ist es wenn er vaginal von hinten eindringen will, kommt er dann auch besonders tief rein? weil davor hab ich mittlerweile schon richtig schiss, und es macht mir daher auch schon fast keinen spass mehr......

    hm udn wenn ich grad dabei bin, ich hab emal gehört das frauen die die Pille nehmen nicht mehr so feucht werden. kann es also daran liegen das ich nicht mehr so feucht werde? da ich nicht mehr so feucht werde, egal wie schön es ist, tut es immer recht stark weh udn ich bekomme auch so was wie schrammen im schambereich? kann ich da etwas dagegen tun?

    ich weiß das waren jetzt viele fragen, wäre aber sehr nett wenn ihr mir helfen würdet

    greets

    igraine
     
    #1
    *igraine*, 11 November 2001
  2. Allylein
    Gast
    0
    Es mag ja sein, dass es anstrengend für ihn ist zu steuern, wie tief dein Freund eindringt, aber zu machen ist es auf jeden Fall. Und er sollte da auch Rücksicht auf dich nehmen.
    Was ihr noch probieren könntet ist die Löffelchenstellung, bei der er nicht so tief eindringt. Und wenn er vorsichtig ist und sich ein bisschen kontrolliert, dürfte Sex von hinten auch kein Problem sein - er muss eben nur darauf achten, dass er nicht zu tief eindringt.

    Das die Pille es verhindert, dass man so feucht wird, stimmt so nicht ganz. Um genau zu sein wird das Scheidensekret zähflüssiger und du deswegen weniger feucht; es hängt aber auch davon ab, was für eine Pille man nimmt. Da du nicht mehr so feucht bist und dir deswegen der Sex weh tut, solltet ihr euer Vorspiel etwas ausdehnen und es vielleicht auch mal mit Gleitgel versuchen.

    Ich hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfen - und hoffentlich wird es für dich besser.
     
    #2
    Allylein, 11 November 2001
  3. Norialis
    Norialis (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    816
    101
    0
    Verheiratet
    ALSO !!!:

    ich weis ja nicht, wie es anderen geht, aber aus meiner völlig subjektiven Sicht kann ich dir sagen

    NEIN es ist nicht zu anstrengend, sich etwas darauf zu konzentrieren, wie und vor allem wieweit man eindringt, man kann dass sogar steuern, z.B. indem man in der missionarsstellung mehr von oben eindringt - ich weis nicht genau, wie ichs erklären soll, aber wenn er mit seinem Oberkörper höher rutscht und sein penis dadurch nicht mehr oder minder rechtwinklig von ihm steht sondern halt mehr nach 'unten', kann er nicht ganz so tief eindringen. Dann wird allerdings die G-Punkt Region kaum stimuliert, dafür aber mit etwas Geschick deine Klitoris :grin: :tongue:

    Was aber sicher auch zum Tragen kommt, ist, dass es ein angenehmes Gefühl ist, 'ihn' ganz drin zu haben, so eng als irgendmöglich ineinander verschmolzen - allerdings kenn ich das mehr von Kuschelsex, halt die 'langsame'.
     
    #3
    Norialis, 12 November 2001
  4. SADAS
    Gast
    0
    Hi!!

    also ich muss mich oben anschließen, wenn er ein bisschen rücksicht nimmt geht das schon, und ansonsten kann ich dir auch nur www.stellungstipps.de empfehlen!

    bei den Schmerzen denke ich nicht das es etwas mit der Pille zu tun hat, aber wenn es nicht besser wird kannst du ja auch mal deinen Frauenarzt um Rat fragen......naja eine große Hilfe war ich ja nicht gerade :confused:

    hoffe dir nützt mein beitrag trotzdem etwas

    cu SADAS :engel:
     
    #4
    SADAS, 12 November 2001
  5. seeyou
    Gast
    0
    also ich muss da jetz nochwas sagen... ein kleiner stellungstipp (weiß a ned obs was hilft aber sagen kann ichs ja mal *g*) wenn du auf dem bauch liegst und er von hinten in dich eindringt, kommt er auch nicht all zu tief in dich.
    und wegen der schmerzen... kenn ich von wo *sagenmuss* das könnte evtl mit einer infektion (o.ä.) zusammenhängen (frag doch mal deinen frauenarzt - is sicher ned verkehrt)
    cu
     
    #5
    seeyou, 12 November 2001
  6. *igraine*
    Gast
    0
    hm ,ich hab die schmerzen einfach nur immer in verbindung mit mangerlnder feuchtigkeit gebracht....udn infektion? woher sollte die kommen? ich dusch 2mal tägl udn trockne mich danach gut ab....
     
    #6
    *igraine*, 12 November 2001
  7. seeyou
    Gast
    0
    glaub mir, sowas wir einen pilz holt man sich schnell mal (sprech da - leider - aus erfahrung). muss ja aber doch nicht so sein bei dir, war nur mal so ein gedanke den noch niemand gesgt hat...
     
    #7
    seeyou, 12 November 2001
  8. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Ich denk eher, dass diese Schmerzen (wunde Stellen, was auch immer) von der hfetigen Reibung kommen, weil du nicht feucht genug bist. Da kanns nachher ganz schön weh tun.

    Ich hatte auch mal einen Freund, der sehr gut bestückt war, aber damit absolut net umgehen konnt. Ich war während dem Sex die ganze Zeit nur am ausweichen und zurückfedern - quasi auf der Flucht, dass er mich net zu tief erwischt. Er hats nie wirklich ganz gerafft, obwohl ich mich öfters beschwert hab.
    Hat mir ne ganz schön fette "Sex=Schmerz" Paranoia angezüchtet, der Kerl. War ein hartes Stück Arbeit, dass wieder wegzukriegen.

    Desweeeegen: red mit ihm, sags ihm und bitte ihn, ein wenig mehr Vorsicht zu üben. Ich glaub zwar, kein Mann kann wirklich den Schmerz nachvollziehen, wenn ein Penis volle Pulle gegen den Gebärmuttermund kracht - aber einen Versuch isses auf jeden Fall wert.
     
    #8
    Teufelsbraut, 12 November 2001
  9. succubi
    Gast
    0
    meiner meinung nach is er einfach nur zu grob. - wenn er dich wirklich lieb hat, dann wird er ja wohl diese schreckliche anstrengung :rolleyes2: auf sich nehmen und sich zurück halten!
    wenn net solltest du dir ernsthaft überlegen ob der wirklich das wahre is... sorry.
    sex sollte eine schöne sache sein, bei der sich ein pärchen näher kommt und sich wohl fühlt - net eine sache bei der das mädel angst hat wieder fast abgestochen zu werden!

    und ich kenn den schmerz, ein ex von mir hat auch ein paar mal seine stoßkraft unterschätzt... ich hab mit ihm dann drüber geredet und es wurde nach einer zeit dann besser. (er hat ne weile gebraucht, aber immerhin... :smile: )
    ein mann kann sich halt einfach net richtig vorstellen wie das gefühl is, wenn mit voller wucht der gebärmuttermund getroffen wird. *autschi* (wie schon die teufelsbraut angemerkt hat)

    aber auf alle fälle bin ich halt der meinung, wenn er rücksichtsvoller is, dann tut es dir auch nimma weh. man kann auch mit einem großen pippimann sanft umgehen, davon bin ich überzeugt!
    sag ihm das... wenn er's dann net checkt... :shakehead:

    LG succubi :drool:

    <FONT COLOR="#800080" SIZE="1">[ 15. November 2001 12:06: Beitrag 1 mal editiert, zuletzt von succubi ]</font>
     
    #9
    succubi, 15 November 2001

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - probleme
lowgirl
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
8 November 2016
16 Antworten
Earl von H
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
14 Oktober 2016
7 Antworten
schwarzer kater
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
17 August 2016
21 Antworten