Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

@Protestanten: fühlt ihr euch durch Margot Käßmann gut vertreten?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Theresamaus, 16 November 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    Seit kurzem steht eine Frau an der Spitze der EKD. Margot Käßmann.
    Fühlt ihr euch Protestanten gut durch sie vertreten, genauso gut wie von Wolfgang Huber oder besser?
     
    #1
    Theresamaus, 16 November 2009
  2. User 71335
    User 71335 (49)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    8.902
    398
    4.243
    Verliebt
    Ja, ich fühle mich durch Margot Käßmann sehr gut vertreten.
    Eigentlich sogar viel besser als durch Huber.

    Ich mag Frau Käßmann, sehr sympathische natürliche und weltoffene Frau ohne Dünkel.
     
    #2
    User 71335, 16 November 2009
  3. User 44981
    User 44981 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.093
    348
    2.105
    Single
    Auch wenn ich auf dem Papier evangelisch bin, ist es mir völlig egal, wer nun diesen seltsamen Verein leitet.
     
    #3
    User 44981, 16 November 2009
  4. User 77547
    Beiträge füllen Bücher
    2.288
    248
    1.642
    Verheiratet
    Ich bin zwar immer noch evangelisch, lebe aber in der Diaspora. Hier gibts kaum Protestanten. Ich glaube Frau Käßmann ist ganz gut.
     
    #4
    User 77547, 17 November 2009
  5. tasmin_26
    Sorgt für Gesprächsstoff
    7
    28
    3
    nicht angegeben
    Ehrlich gesagt, finde ich schon die Frage sexistisch, vor allem in deiner merkwürdigen Forumulierung ("genauso gut oder besser"). Welcher Zusammenhang sollte denn zwischen dem Geschlecht und der Eignung für ein Kirchenamt bestehen? Sorry - das verstehe ich einfach nicht!

    Wolfgang Huber war zumindest für mich ein EKD-Vorsitzender, der sowohl über großes Einfühlungsvermögen verfügte, als auch gleichzeitig zeitgemäß und intelligent theologisch argumentieren konnte. Auch seine Veröffentlichungen, zum Beipiel zum Thema "Glauben in einer pluralistischen Welt", finde ich spannend.
    Über Margot Käßmann weiß ich kaum etwas, außer dass es bei ihr immer sehr menschelt. Wie gut sie ihr neues Amt ausfüllt, muss sich wohl erst in der Zukunft zeigen.
     
    #5
    tasmin_26, 17 November 2009
  6. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    Ich bin evangelisch getauft und konfirmiert, hab aber mit Kirchenangelegenheiten eigentlich nix am Hut. Was ich so von Frau Käßmann mitbekomme, ist mir aber sympathisch. Passt schon.
     
    #6
    Miss_Marple, 17 November 2009
  7. simon1986
    simon1986 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.537
    398
    2.015
    Verlobt
    Ich bin zwar katholisch, aber weil die Kirchen im Dialog sind kann sie mir ja auch nicht grad egal sein.
    Nach dem was ich in der wikipedia finde, ist sie mir sympathisch, und ihre Positionen sind o.k.
    Auch wenn sie mit der katholischen Kirche nicht überalll einverstanden ist (aber das bin ich ja auch nicht).
    Als PÄPSTIN würde ich die sofort akzeptieren :grin:


    Off-Topic:
    Immer diese verbale Pseudo-Kraftmeierei, sobald es um die Kirche geht. :sleep:
    Aus einem Verein der einem zuwider ist sollte man subito austreten, und nicht warten bis die Kirchensteuer ansteht.
     
    #7
    simon1986, 17 November 2009
  8. User 44981
    User 44981 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.093
    348
    2.105
    Single
    Off-Topic:
    Der Verein ist mir nicht zuwider, sondern ich finde die ihm zugrunde liegende Einstellung einfach nur seltsam und kann mich nicht damit identifizieren. - Und Verein sage ich ganz bewusst, da die Kirche für mich nichts anderes als irgendein beliebiger anderer Zusammenschluss von Leuten mit gleichen Interessen ist und solche Zusammenschlüsse sind nun mal oft Vereine...
    Einige kirchliche Dinge finde ich sogar wirklich gut (z.B. viele der Aktionen im CVJM, kirchliche Hilfsprojekte, usw.), auch wenn ich den zugrunde liegenden Glauben einfach seltsam finde.
    Wirklich faszinierend finde ich es auch, wie Kirchen, Glaubensgemeinschaften, usw. es schafft, manche ihrer Anhänger so glücklich zu machen und sie so von der Sache zu überzeugen und einen großen Zusammenhalt zu schaffen...

    Und bisher will ich aus zwei Gründen nicht aus der Kirche austreten:
    - Ich bin einfach zu faul, irgendwelche Formalitäten zu erledigen, so lange mir durch meine Kirchenmitgliedschaft keinerlei Nachteile entstehen.
    - Ich will meine ziemlich streng gläubige Oma nicht unbedingt enttäuschen (sie weiß und akzeptiert, dass ich nicht sonderlich gläubig bin, nicht in die Kirche gehe, usw. Aber ihre Enttäuschung darüber, dass ich aus der Kirche ausgetreten bin, möchte ich eigentlich sowohl ihr, als auch mir ersparen)
     
    #8
    User 44981, 17 November 2009
  9. simon1986
    simon1986 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.537
    398
    2.015
    Verlobt
    Off-Topic:
    ist o.k. :jaa:
     
    #9
    simon1986, 17 November 2009
  10. Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    Nein. Meine Antwortmöglichkeiten sollen nicht meine Meinung widerspiegeln, sondern möglicht viel Meinungsfreiheit erlauben. Abgesehen davon stellt sich in der katholischen Kirche nicht einmal die Frage, ob eine Priesterweihe auch für Frauen erlaubt wäre, ganz zu schweigen von der Vorsitzenden der katholischen Bischofskonferenz.
     
    #10
    Theresamaus, 18 November 2009
  11. simon1986
    simon1986 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.537
    398
    2.015
    Verlobt
    Also bei uns ist das schon ein Thema. Es wird mindestens darüber geredet. (Priestermangel!)
     
    #11
    simon1986, 18 November 2009
  12. Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    Herrscht da Priestermangel oder Schäfchenmangel?
     
    #12
    Theresamaus, 18 November 2009
  13. simon1986
    simon1986 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.537
    398
    2.015
    Verlobt
    Den Reformierten laufen die Leute davon, den Katholiken sterben die Priester aus
     
    #13
    simon1986, 18 November 2009
  14. Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    Ojemine.
     
    #14
    Theresamaus, 18 November 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - @Protestanten fühlt euch
Michael13091990
Umfrage-Forum Forum
15 November 2016
13 Antworten
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.