Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • life69
    Gast
    0
    22 Februar 2006
    #1

    Punkrock? Oi?

    Irgendwelche Skins oder Punks hier? :grin:
    einfach mal melden mit der Lieblingsband oder Bands

    Meine Liste is zu lang..hab ma nen paar hier:
    - Gumbles
    - Troopers
    - Pöbel & Gesocks
    - Loikaemie
    - Berliner Weisse
    - Krawalbrüder
    - Stadtrand
    uvm...
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Punk, Punkrock, SKA
  • blixXx
    Verbringt hier viel Zeit
    82
    91
    0
    Verliebt
    22 Februar 2006
    #2
    früher hab ich relativ viel so musik gehört, jetzt eher so gothic und ab und zu normalere sachen :smile:

    früher hat ich am liebsten Terrorgruppe, Wizo, Wohlstandskinder, Loikämie, Onkelz, DÄ, DTH

    das wars glaub ich :zwinker:

    btw n Filmtip: Salt Lake City Punk, absolut geiler film
     
  • life69
    Gast
    0
    22 Februar 2006
    #3
    oikee..thx :zwinker:
     
  • electrolite
    Verbringt hier viel Zeit
    517
    101
    0
    vergeben und glücklich
    23 Februar 2006
    #4
    Ich mag Oldschool-Punk ganz gerne, also Ramones, The Clash, Breeders, Sex Pistols. Ansonsten eher Post-Punk neuerer Art und Abwandlungen, Oi-Punk eher nicht.
     
  • Diara
    Diara (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    35
    91
    0
    vergeben und glücklich
    23 Februar 2006
    #5
    Kennt denn hier niemand Planlos oder Massendefekt??
     
  • Bakunin
    Verbringt hier viel Zeit
    728
    101
    2
    nicht angegeben
    24 Februar 2006
    #6
    Punk ist tot. :smile:

    Ansonsten: Boxhamsters - Social Distortion - The Clash. In genau dieser Reihenfolge. Mit Oi! kann ich nicht soviel anfangen, und generell mag ich deutsche Bands nicht so. Abgesehen von der Boxies-EA80-Turbostaat-Schiene. Aber damit wirst wiederum du nicht so viel anfangen können, wenn ich mir deine Bandliste so ansehe. :smile:
    Berliner Weisse sind aber echt nette Kerle!
     
  • tommigun
    Verbringt hier viel Zeit
    24
    86
    0
    nicht angegeben
    25 Februar 2006
    #7
    edit
     
  • Fördefeger
    Verbringt hier viel Zeit
    324
    101
    0
    nicht angegeben
    25 Februar 2006
    #8
    Oha..., schon ne längere Zeit her...

    Meine Favoriten waren (spontan eingefallen)

    Punk:

    -Slime
    -Razzia
    -Molotow Soda

    Oi:

    -Springtoifel (keine Fascho-Skins, versteht sich!!)

    International:

    -Ramones (einfach Kult!)
    -Gang Green
    -Bad Relegion

    Und noch so einiges aus dem Hard´n Heavy Bereich, aber das ist ja hier nicht gefragt...
     
  • thomHH68
    thomHH68 (50)
    Verbringt hier viel Zeit
    867
    103
    2
    nicht angegeben
    25 Februar 2006
    #9
    Bei mir sind auch die alten Heroen Cocksparrer, Business, Angelic Upstarts, 4Skins aus der Oi-Ecke dabei. Und die Größten sind seit jeher Clash, Social Distortion, Accidents usw. etc. pp. Aus der Deutsch-Punk-Ecke kämen u.a. Slime, Angeschissen, Toxoplasma, Tonnensturz, Goyko Schmidt und das Zeugs, das auf den CD-Beilagen vom "Plastic Bomb" so drauf war.
    ... Hooppla, jetzt hab ich doch glatt die Dropkick Murphys vergessen...
     
  • User 29377
    Meistens hier zu finden
    334
    128
    80
    nicht angegeben
    25 Februar 2006
    #10
    Zieh dir mal von den Schusterjungs das aktuelle Album "Unser Herz Schlägt" rein, vielleicht gefällt dir das. Ist Skinhead/Oi! - Mucke. Keine Nazi-Skins versteht sích :zwinker:
     
  • *soulfly*
    Gast
    0
    25 Februar 2006
    #11
    punk stirbt nicht :!_alt: :zwinker:
     
  • Bakunin
    Verbringt hier viel Zeit
    728
    101
    2
    nicht angegeben
    25 Februar 2006
    #12
    Oh doch, das ist er schon vor langer langer Zeit... :zwinker: Mal in der "Szene" umgeschaut?
     
  • Narcissus
    Narcissus (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    15
    88
    1
    vergeben und glücklich
    25 Februar 2006
    #13
    entweder sind punks dem geld erlegen oder dem suff. da kommt nix gescheites mehr bei rum. es lebe hardcore! (is auch kommerzialisiert)

    @blixxx:
    salt lake city hat doch voll die krasse sxe szene, oder? man hört so einiges von dort. kommt auch im film vor?
     
  • Ramalam
    Ramalam (31)
    Benutzer gesperrt
    1.064
    0
    1
    Single
    25 Februar 2006
    #14
    Von Oi mag ick die Broilers und Berliner Weisse am liebsten. Punk hab ick früher zwar in Unmengen gehört, kenn aber kaum Bands.

    Die Gumbles haben im Sommer n super Spontankonzert auf unserem Marktplatz gegeben, nich übel.
     
  • tommigun
    Verbringt hier viel Zeit
    24
    86
    0
    nicht angegeben
    26 Februar 2006
    #15
    edit
     
  • Narcissus
    Narcissus (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    15
    88
    1
    vergeben und glücklich
    27 Februar 2006
    #16
    und punk? ein pseudopolitischer? und popmusik im allgemeinen ein witz? genau!

    ps: ich bin nicht straight, aber im prinzip find ich die attitude gut.

    wie kommstn eigentlich auf pseudo"religiös"? aber ich kenn das, macht spaß mit solchen worten zu jonglieren. auch wenn sie letztendlich keinen sinn ergeben. die wenigsten merken es.
     
  • Hackbraten
    Hackbraten (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    607
    101
    0
    vergeben und glücklich
    27 Februar 2006
    #17
    hab mal ne zeitlang wizo gehört naja mit 15 oder so
     
  • space
    Ist noch neu hier
    1.363
    0
    1
    nicht angegeben
    27 Februar 2006
    #18
    Bin mittlerweile weder das Eine noch das Andere, ist aber halt meine Musik gewesen, seit ich denken kann. Aber was Du da an Bands aufzählst ist genau das, wofür ich mich immer rechtfertigen muss, wenn ich einem Normalo erzähle, dass ich auf diese Musik stehe. Alle Deine aufgezählten Bands sind einfach nur grottenschlecht*. Inhaltlich, geistig, musikalisch. Wie wäre es stattdessen mit Major Accident, alte Testube Babies, Adicts um nur Einige zu nennen.


    *Atze von den Troopers gestehe ich als Person einen gewissen Kultstatus zu.
     
  • Bakunin
    Verbringt hier viel Zeit
    728
    101
    2
    nicht angegeben
    27 Februar 2006
    #19
    Punk ist zunächst mal überhaupt nicht politisch. Oder besser: apolitisch. Die Politszene hat sich erst 10 Jahre später in (natürlich) Deutschland entwickelt. Wie sinnvoll das war, darüber kann man streiten - mit Punk im ursprünglichen Sinn hatte es jedenfalls nix zu tun.

    Das Nüchternsein zum Dogma erheben und pauschal alle Drogen als herrschaftsbegünstigend brandmarken hat schon was ziemlich Sektenhaftes. Findeste nich?
     
  • User 12616
    User 12616 (29)
    Sehr bekannt hier
    5.457
    198
    140
    nicht angegeben
    27 Februar 2006
    #20
    - der dicke Polizist
    - Canal Terror
    - Brutal Verschimmelt
    - 3. Wahl
    - tut das not
    - Zaunpfahl
    - Wohlstandskinder
    - Schleimkeim
    - Rasta Knast
    - Vorkriegsjugend
    - Planlos
    - Fahnenflucht
    - die Kassierer
    - Quietschboys
    - Fehlfarben
    - Kapitulation B.o.N.n
    - Aufbruch
    - KASA
    - Kraut und Rüben
    - Pöbel und Gesocks
    - Radio Havanna
    - Terrorgruppe
    - Ton Steine Scherben
    - WIZO
    - Troopers
    - Zyprexa
    - Friends suck
    - Wärters Schlechte
    - Loikaemie
    - Zerstört
    - Frolix
    ... und noch viele mehr


    Und über Punk sein oder nicht sein diskutiere ich hier nicht.
    Ich bezeichne mich selbst nicht so.
    Aber wenn mich jemand fragt wäre ich wohl am Besten mit dem Wort Punkette zu beschreiben ganz einfach weil ich deren Einstellung und Auftreten teile.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste