Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Punks-Modepunks

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von _-sunia-_, 19 November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. _-sunia-_
    Gast
    0
    wenn jemand als modepunk bezeichnet wird - wie kommt er davon wieder weg udn kann den andern zeigen das er ein echter punk sein will?!

    was haltet ihr überhaupt vom punk?; )
     
    #1
    _-sunia-_, 19 November 2005
  2. Trogdor
    Trogdor (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    472
    101
    0
    nicht angegeben
    2 Wochen nicht duschen?
     
    #2
    Trogdor, 19 November 2005
  3. Altkanzler
    Altkanzler (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    191
    101
    0
    Single
    punk bleiben....

    Gegen das System kämpfen, Anarchie fordern, Songs der Pistols grölen, schon um 8.00 Uhr morgens schon besoffen sein, Leute anpöbeln und um Geld betteln, einen Hund haben......

    ernsthaft: Du bist dann ein Punk, wenn du niemanden beweist willst, dass du einer bist !
     
    #3
    Altkanzler, 19 November 2005
  4. _-sunia-_
    Gast
    0
    ja ich mein.. ich bin aber nicht so das ich gegen die schule und alles bin, bin auffem gym und eig ne recht gute schülerin...

    man jetzt seit mal ernst :mad:
     
    #4
    _-sunia-_, 19 November 2005
  5. Altkanzler
    Altkanzler (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    191
    101
    0
    Single
    mein letzter satz sollte eigentlich schon ernst sein....

    mhm - aber irgendwie ist das schon ein gewisses Dilemma.... man will ein Punk sein, zieht sich dann so an wie sie, hort die Musik wie sie und stellt dann fest, dass man auch nur wie jeder andere ist :frown: (was die Frage aufwirft, ist Individualität möglich ... bygones - anderes thema....)

    mein Tipp: zieh das an was du willst, höre die musik die dir gefällt. Wenn dann andere sagen dass sei nur Modepunk - wayne... du bist Punk, du lebst punk - wenn es die anderen net verstehen....

    also - Du bist dann ein Punk, wenn du niemanden beweist willst, dass du einer bist
     
    #5
    Altkanzler, 19 November 2005
  6. _-sunia-_
    Gast
    0

    auf meiner schule sind ziemlich viele punks inklusive drogenscene.
    und.. wer ist dieser typ von dem du redest?


    punk ist auch eine lebenseinstellung klar.. aber muss man gleich gegen die gesellschaft sein um ein punk zu sein?!
     
    #6
    _-sunia-_, 19 November 2005
  7. Galotta
    Galotta (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    72
    91
    0
    Verliebt
    Off-Topic:

    Ach unserer Altkanlzer, sowie mir scheint die einzige Erwachsene Antwort weit und breit in diesem Therad :smile:
    Naja jeder hat mal ne schlechten Tag :smile:


    "Diskutiere nie mit einem der gegen Dich was hat – er zieht dich auf sein Niveau und schlägt dich mit seiner Erfahrung." :smile:

    Leb es einfach - sei einfach Du. Die die etwas gegen deinen Lebenstil haben kannste je nicht überzeugen. Und was willste auch schon von denen?:smile:

    Okay Repeskt, scheint aber das Mensch sich diesen verdienen muß. *traurigerweise*

    mfg ß
     
    #7
    Galotta, 19 November 2005
  8. _-sunia-_
    Gast
    0
    hm naja.. man probiert siche rnoch vieles aus..
    nee das ist kein qulitätsmerkmal - es ist nur so das viele meinen punk und drogen gehören zusammen. okay ich meinte eigentlih auch nur damit das es bei uns genauso zugeht wie auch auf real schulen etc
     
    #8
    _-sunia-_, 19 November 2005
  9. since.the.day
    Verbringt hier viel Zeit
    250
    101
    0
    nicht angegeben
    Ja. So einfach ist das.
     
    #9
    since.the.day, 19 November 2005
  10. re_invi
    Gast
    0
    das ist doch wirklich das genaue problem unserer gesellschaft: anders sein wollen ist mainstream, anders sein ist todesurteil. ach leute, findet euren stil und versucht nicht irgendwelchen leuten zu beweisen, dass ihr genauso cool sein könnt. nicht cool sein wollen, sondern cool sein, und wodurch? durch selbstbewusstsein und persönlichkeit.

    inv_
     
    #10
    re_invi, 19 November 2005
  11. Altkanzler
    Altkanzler (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    191
    101
    0
    Single
    mhm ist mit 14 denk ich mal ein gering größeres Problem als mit 20+ ....

    Punk hießt nicht Drogen nehmen... sei dein eigener punk (wiederholen wir uns ?!)...

    ich war auch Goth und Dark Waver ohne Satansanbetung.....

    naja warten wir mal was die Cheffin so sagt..... Diotima, Diotima, Diotima :zwinker:
     
    #11
    Altkanzler, 19 November 2005
  12. president
    Verbringt hier viel Zeit
    691
    101
    0
    nicht angegeben
    aus diesem fred kann etwas ganz, ganz grosses werden! :link:



    *anmerk*
     
    #12
    president, 20 November 2005
  13. iquolores
    iquolores (37)
    Benutzer gesperrt
    114
    0
    0
    Single
    Wie kann ein Kind mit 14 Jahren ein Punk sein wollen.
    Du weißt doch nicht garnicht was wirklich in der Welt los ist.
    Du hast gerade mal Barbie hinter Dir!

    Pack doch lieber die Anstrengungen "Punk" zu sein in deine Zukunft und mach was draus.

    :angryfire
     
    #13
    iquolores, 20 November 2005
  14. CharlySchneider
    Verbringt hier viel Zeit
    463
    103
    5
    Single
    "Macht eine Bankkaufmannslehre, werdet drogenabhängig, aber singt nicht dieses Lied äh werdet nicht Punk"...

    In dem Moment, wo du dir sagen läßt, was du tun mußt, um ein korrekter Punk zu sein, kannst du es schon vergessen. Eigentlich bist du in dem Moment ein Modepunk, wo du nur noch irgendwas machst, um "Punk" zu sein, und nicht weil du Spaß dran hast. Hör auf den alten Kanzler :bier: ach nee, halt, lieber doch nicht - weil dann machst du ja wieder nur, was dir einer sagt. Verdammt, ist das wieder komplex :link:
     
    #14
    CharlySchneider, 20 November 2005
  15. Altkanzler
    Altkanzler (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    191
    101
    0
    Single
    sach ich doch - egal wie wir uns bewegen - das Dilemma zieht uns in seinen Sog :grrr:
     
    #15
    Altkanzler, 20 November 2005
  16. Reliant
    Reliant (35)
    Sehr bekannt hier
    2.693
    198
    604
    vergeben und glücklich
    modepunks sind alle die nicht schon punk waren bevors in mode war. denn bald werdet ihr 18 die punkigen kleider vom H&M zu klein die gebrannten cds wandern in den kasten. vielleicht habt ihr etwas aus der jugend mitgenommen wahrscheinlich aber nicht, und das wars dann.

    gottseidank wird metal nie komerz werden weil manche richtungen einfach nicht vermarktet werden können.
     
    #16
    Reliant, 20 November 2005
  17. Funky
    Funky (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    321
    101
    0
    nicht angegeben
    CIh find das generell witzig, weil punk sein ja bedeutet isch gegen das System zu stellen.. und dass dann kollektiv im "punk system" wo alle die gleichen kalmotten tagen, die gleichen Band hören und die gleichen Dinge tun.

    Schau dir doch was von Farin U ab.. der hat mal gesagt, auf die frage warum er als Punk immer nur in schwarzen klamotten rumläuft, dass sich Punk-sein doch nicht durch die Kleidung ausdrückt.
     
    #17
    Funky, 20 November 2005
  18. deranged
    deranged (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    306
    101
    0
    nicht angegeben
    zum glück!!!




    @threadstarterin: eindeutig pseudo.
     
    #18
    deranged, 20 November 2005
  19. deranged
    deranged (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    306
    101
    0
    nicht angegeben
    lol :eckig:
     
    #19
    deranged, 20 November 2005
  20. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Sag mal du bist doch echt krank Junge oder?

    1. der Großteil der Punks die ich kenne machen Abi
    2. bin ich kein modepunk. Nur weil du ein Problem damit hast, dass ich so bin, wie ich bin, brauchst du mich nich als Psuedo darzustellen. Das ist einfach unfair. Ichh abe meine Meinung.
    So. Ich denke so wie ein Punk eben denkt.
    Also bin ich auch ein Punk.
    Ich höre die Musik die Punks hören, ich geh auf die Konzerte auf die Punks gehen, ich mache mit meinen Kumpels, also Punks, das was Punks eben so tun und ich kleide mich wie sich ein Punk kleidet.
    Vor allem den 1. Punkt, nämlich meine Meinung, sollte man sehr stark werten.

    Was ist daran jetzt für dich nicht Punk?

    Punk ist ... Mach dein Ding, steh dazu. (Zitat v. DÄ)
    Genau das ist Punk, das wirst du in jedem guten Buch über Punks, von Punks geschrieben, lesen können.

    Und jmd. is nich gleich Pseudopunk nur weil er nich auf der Straße schläft.
    Das ist nichts mehr als ein scheiß Klischee.
    Bloß weil man da sin irgendwelchen Kitschfilmen so sieht.
    Bloß weil in Kitschfilmen immer Punks gezeigt werden die am Bahnhof pennen und sich zum Frühstück nen Schuß setzen muss nich jeder Punk so sein.

    Wie kann man nur so ignorant sein wie du.
    Wenn jmd. nich so is wie du es gern hättest isser gleich n Pseudo.
    Na klasse.

    Ich hatte mal ne Zeit lang das Gefühl du wärst nich so nen ätzender Bulle - geirrt hab ich mich.

    Achaj und entschuldigung dass ich nich gelebt hab als Punk noch keine Modeerscheinung war.
    Ich finds auch traurig das viele so rumlaufen weils cool is.
    Aber ich tue das nich, ich bin Punk aus Überzeugung. Weil ich deren Meinung vertrete, mich damit identifizieren kann.
     
    #20
    User 12616, 20 November 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Punks Modepunks
muenti
Off-Topic-Location Forum
4 Februar 2004
34 Antworten
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.