Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Querschittslähmung und Erektion?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Mondmann, 2 November 2004.

  1. Mondmann
    Mondmann (31)
    <b>V</b>ery <b>I</b>mportant <b>P</b>enis
    703
    101
    0
    Single
    Mal angenommen jemand ist querschittsgelähmt (ab Becken) ist dann noch eine erektion möglich?

    Mondmann
     
    #1
    Mondmann, 2 November 2004
  2. Hidden
    Hidden (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    267
    101
    0
    Verheiratet
    Ist davon abhängig auf welcher Höhe das Rückenmark durchtrennt ist und ob eine komplette Durchtrennung des Rückenmarks vorliegt.
     
    #2
    Hidden, 2 November 2004
  3. Mondmann
    Mondmann (31)
    <b>V</b>ery <b>I</b>mportant <b>P</b>enis Themenstarter
    703
    101
    0
    Single
    ja puh äh keine ahnung

    also sagen wir mal er spührt eben gar nichts mehr in den beinen. und auch die nerven in höhe der genetalien reagieren nicht mehr. wie seiht es dann aus?

    und wie ist es in einem anderen fall mit einer qsl hab dem halswirbel?

    Mondmann
     
    #3
    Mondmann, 2 November 2004
  4. Hidden
    Hidden (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    267
    101
    0
    Verheiratet
    Mmh, ich glaube ich sollte mir mal einen Standard-Disclaimer basteln: Ferndiagnosen sind ein Ding der Unmöglichkeit ohne den Patienten und seine Untersuchungsergebnisse vor sich zu haben, deswegen ist jeder Versuch Genaueres zu sagen, von vornherein zum Scheitern verurteilt. :zwinker:

    Hier steht ein bßchen was dazu drin:
    http://neuroscript.com/sexualfu.htm
     
    #4
    Hidden, 2 November 2004
  5. fleißige biene
    Verbringt hier viel Zeit
    365
    101
    1
    Single
    wenn ich in meinem Bio Lk gut aufgepasst habe...

    nein es ist nicht möglich, bei einer querschnitslähmung ab dem Halswirbel eine Errektion zu bekommen
    um eine Errektion zu bekommen muss der Parasympaticus aktiviert werden, das ist Teil des autonomen, also unabhängigen Nervensystems, das man nicht beeinflussen kann, jo und der Parasympaticus wird über das zentrale Nervensystem gesteuert (Rückenmark) und das ist ja lahmgelegt-> keinen Steifen

    hoffe ich hab jetzt keinen Schmarrn geschrieben, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass das so ist
     
    #5
    fleißige biene, 2 November 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Querschittslähmung Erektion
Max26
Aufklärung & Verhütung Forum
24 Mai 2016
6 Antworten
TillReisener
Aufklärung & Verhütung Forum
11 November 2015
15 Antworten