Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Rückblick: Als ich heute Nacht mal weg war...

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von User 85671, 5 Juni 2010.

  1. User 85671
    Verbringt hier viel Zeit
    297
    113
    73
    nicht angegeben
    hallo,

    also es geht mir mir um 2 sachen, die ich eben erlebt habe und zu denen ich mir ein bisschen rückmeldung erhoffe.

    ich bin eben heim gekommen - war in nem club. hatte mich alleine ins nachtleben gestürzt, da mir sonst auf dauer die decke auf den kopf fällt, wenn ich nicht raus komme und leider nicht die leute habe, die einfach mal eben mitkommen.

    (1)
    so, das erste, das kleinere übel in dem fall, welches an meinen letzten thread anknüpft ist, dass ich einfach ne blokade zu haben scheine, was frauen angeht, wenn es über ne freundschaft hinaus geht.
    da war zb. ne süße mit 2 freundinnen, ich 3 schritte daneben und sonst keine leute. ok, ich hab nix wie zb. blickkontakt von ihr gemerkt, aber bei dem gedanken da jetzt kontakt aufzunehmen lief es mir kalt den rücken runter. als wenn alles in mir schreien würde "nein, nein, NEIN!"

    (2)
    das andere, was mich gerade sehr viel mehr bechäftigt ist, dass ich da neben einem der dancefloors stand und eigentlich nur die musik hören, ein bisschen mitschwingen und die leute beobachten wollte.
    auf einmal kommt so ein heini an und quatscht etwas von wegen "was ich ihn so warm (schwul) anschaue". der kerl ist mir bis dahin noch nicht mal aufgefallen. in dem moment hat sich meine innere feder schon gespannt, weil ich ja nicht wusste, ob ich nicht gleich seine faust im gesicht hab.
    ich hab dann was gesagt von wegen "ich schaue gar niemanden an". da meinte er, ich soll ihm alk holen. von mir kam nur noch "gibt nix mehr". kurzes gemeckere von ihm. danach schien er sich dann damit zufrieden zu geben. dann kam noch "und wehe du schaust die kleine schwarze nochmal an".
    damit meinte er wohl ein mädel im kleinen schwarzen, das auffällig quer über die tanzfläche getanzt hat - und eben irgendwie in nem größeren viertelkreis um mich rum. sie ist mir aufgefallen, ich fand sie irgendwie süß, hab sie mir zeitweise auch gerne angesehen wie sie getanzt hat, aber mehr hatte ich nicht mal im sinn.
    ich meinte darauf hin nur "is ok" und er streckt mir die hand hin, ich nehm das an, wir schütteln sie und er scheint ruhe zu geben und abzuziehen. ka ob die überhaupt zusammen gehören oder ob er es nur auf sie abgesehen hatte.

    in dem moment lasse ich das mal revue passieren und denk mir "eigentlich war ich wieder viel zu nachgiebig". na ok, immerhin keine schlägerei.
    dann stand ich noch da und wollte eben mal die sperrstunde austesten, waren ja nur noch 15min.
    etwas später kommt der heini wieder an und faselt was von wegen ich soll ihm ne zigarette geben. ich als nichtraucher "ich rauch nicht, ich hab keine" er meinte dann was von wegen, ich soll eine besorgen. ich sag nochmal "ich rauch nicht, ich hab keine, wenn du eine willst, musst du dir selbst eine suchen"
    dann kam noch was von wegen, ob ich alleine hier bin, weil ich so alleine rumstehe. in dem moment war ich schon auf alles gefasst, von wegen "will er jetzt wissen, ob er mir eine reindrücken kann ohne dass meine leute über ihn herfallen?" hab dann was gesagt von wegen, das ihn das nix angeht und das meine sache ist.
    dann ist er abgezogen, hab das letzte lied angehört und bin abgedampft.

    mir ist schon klar, dass der typ zu viel intus hatte, aber etwas wurmt mich doch.
    instinktiv hätte ich da härter reagieren sollen. versteht mich nicht falsch, ich hätte kein problem ihm eine zu scheuern, wenn er mir eine verpasst. bei sowas hab ich ne extrem kurze reaktionszeit, und wenns von ihm nur angedeutet ist. die sache ist einfach die, dass ich nie im leben eine schlägerei hatte - und auch nicht mehr ganz nüchtern war. es ist so, dass ich seit ein paar monaten auch nicht mehr grade dünne ärmchen habe, aber ich hab keine ahnung über meine kraft. ev. zieh ich dem so eine auf, dass er in die ecke fliegt und nicht mehr aufsteht. das ist eigentlich meine größte befürchtung.
    ich glaub nicht dass es das wert wäre, aber mein ego ist angekratzt. zum einen bezeichnet mich der heini als schwul zum anderen generell sein auftreten.
    auf der einen seite will ich keine schlägerei, auf der anderen will ich so nem angetrunkenen auch nicht alles durchgehen lassen...


    naja, ein paar rückmeldungen fände ich super, danke.
     
    #1
    User 85671, 5 Juni 2010
  2. HughAshmead
    0
    Guten Morgen,


    1: Um alleine drei Mädels anzusprechen, braucht man schon ein größeres Selbstvertrauen, erst recht dann, wenn es vorher keinen Blickkontakt gab. Ich warte lieber ab, bis wir Blickkontakt haben, wenn sie dann lächelt, bin ich wesentlich selbstsicherer. Wieso hast du nicht einfach mal mit denen getanzt?
    Woher kommt deine Frauen-Blockade? Hast du Angst davor, zurückgewiesen zu werden? Das kann natürlich immer mal vorkommen, aber das passiert jedem und man sollte damit umgehen können. Sprich sie doch einfach an, das schlimmste was passieren kann ist, dass sie kein Interesse hat. Aber wenn du es nicht versuchst, wirst du nie wissen, ob sie dich nicht vielleicht doch ganz süß fand :zwinker: Trau dich beim nächsten mal einfach, du wirst schon nicht gefressen werden.

    2: Wieso ärgerst du dich so darüber? Weil ein Betrunkener dein Ego angekratzt hat? Meiner Meinung nach hast du dich absolut korrekt verhalten, du bist nämlich einer Eskalation aus dem Weg gegangen. Dein Ego sollte sich doch nicht von so einem ankratzen lassen. Der Typ war betrunken, wahrscheinlich selber scharf auf das Mädel und wollte sein Revier verteidigen. Was bringt es dir, wenn du ihn verprügelt hättest, außer Hausverbot und eventuellen Verletzungen? Auch die Damenwelt wird es bestimmt ganz toll finden, wenn du Betrunkene verprügelst...:wuerg:
    Steh einfach über solchen Sachen drüber, wimmel ihn ab, wirke deeskalierend und schon ist alles gut.

    Ich find es übrigens gut, dass du alleine weggehst und nicht jammernd zuhause den Abend verbringst.
     
    #2
    HughAshmead, 5 Juni 2010
  3. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    1.)
    3 Sekunden Regel. Ansprechen, bevor du dir Gedanken machen kannst.

    2.)
    Erst fragt er ob du schwul bist und dann sollst du die Frau im schwarzen Kleid nicht mehr angucken ?
    Da hätte ich übrigens niemals eingewilligt und ihm dann noch die Hand geschüttelt.
    Der hat dich sofort als Beta identifizieren können und ist deswegen nochmal wegen einer Zigarette angekommen.
     
    #3
    xoxo, 5 Juni 2010
  4. BrooklynBridge
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.858
    598
    5.381
    nicht angegeben
    Zu 2: Der Typ war einfach ein Vollpfosten.
    Du hast eine Schlägerei vermieden, das ist immer das beste. Gewinnen kannst du dabei eh nix!
     
    #4
    BrooklynBridge, 5 Juni 2010
  5. ArneUndLaura
    Sorgt für Gesprächsstoff
    85
    33
    2
    nicht angegeben
    zu 2:

    Ich kenne solche Leute, denen man einfach nur eine reinzimmern möchte, doch bin ich eignetlich gegen Gewalt. Für manche muss man aber ne ausnahme machen und kontrollierte Gewalt anwenden. Wobei besoffenne sowieso keine Chance gegen einen Trainierten fast nüchternen Typen haben. Aber besser ist es auf jedenfall das du dem Trottel keine gescheuert hast. Hinterher gibts noch hausverbot und du kannst die drei Sekunden Regel in dem Club nicht mehr anwenden. :smile:
     
    #5
    ArneUndLaura, 5 Juni 2010
  6. User 85671
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    297
    113
    73
    nicht angegeben
    naja, ich bin letzte nacht erst das 2. mal alleine weg. mir fehlt auf jeden fall sowas wie routine dabei. und ich geh nicht gerne, sondern gezwungener maßen alleine weg, was man mir vielleicht auch ansieht, weil ich da einfach nicht so gut drauf bin.
    ich bin auch gar nicht weg um jemanden kennen zu lernen. insofern war ich jetzt auch nicht "vorbereitet".

    die blockade... ich weiß es nicht genau. vielleicht am fehlenden gewohnten umgang. oder daran es nie versucht zu haben. vielleicht aber auch, dass ich mir eigentlich wünsche meine zukünftige anders kennen zu lernen.
    vielleicht hab ich auch ne abwehrhaltung aufgebaut als kontrast zu meiner inneren leere - ala "ich brauch ja eh keine" oder um entäuschungen zu vermeiden.
    wie gesagt, ich weiß es nicht. aber irgendwo in mir drinnen, fehlt wohl der wille es wirklich anzupacken.
    ich frage mich auch - warum sollte ich gerade die da ansprechen? die da drüben ist auch sympathisch. oder die, oder die...
    mir fehlt da auch einfach was. nur alle an optischen kriterien abklappern...?

    definiere bitte zuerst mal beta für mich. gekriegt hat er von mir so oder so nix, und auf das mädel hatte ich es nicht abgesehen. mit vernunft betrachtet: warum sollte ich ihn provozieren? erst recht wenn er offensichtlich ohne logik nur stänkern will.
    andererseits wärs mal ganz lustig, auszutesten, wie weit ich bei einer schlägerei komme. nur hab ich keine lust auf all die möglichen konsequenzen.

    also sag mir, was ist die alternative?
    ok, im nachhinein betrachtet hätte ich ordentlich zudrücken können, das hätte er bei dem schlafen händedruck nicht mehr schnell vergessen. aber sowas sollte mir mal rechtzeitig einfallen. immerhin was gelernt fürs nächste mal.
     
    #6
    User 85671, 5 Juni 2010
  7. Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.255
    348
    4.662
    nicht angegeben
    "eh was guckst du mich so warm an?"

    "Wieso fragste? Lust auf nen Arschfick?"
     
    #7
    Schweinebacke, 5 Juni 2010
  8. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.415
    248
    561
    nicht angegeben
    so schauts aus - deswegen würde ich im Zweifelsfall ne Provokation auch vermeiden wie es mein Vorredner vorschlägt...

    Was hast du letztlich davon - wenn du ihm den Kiefer brichst weil er dir drei Rippen gebrochen hat?:ratlos: Wenns dumm läuft bekommst du auch juristisch noch eine auf den Deckel...

    Also gewinnen kann man bei ner Schlägerei echt nix - manchmal ist es schwerer irgendwelchen Schlägen zu entgehen - z.B. wenn die "Drohung" von so einem geistigen Tieffliegertypen ausgeht wie du ihn beschreibst...
     
    #8
    brainforce, 5 Juni 2010
  9. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Beta bedeutet in diesem Fall, dass du dich nicht auf gleiche Höhe mit ihm gestellt hast, sondern dich hast unterordnen lassen. In was für Läden treibst du dich eigentlich rum, dass du die ganze Zeit glaubst, der würde dich gleich schlagen ? Die Alternative wäre dir nichts gefallen zu lassen, ihm zu sagen, dass du die Frau im Schwarzen interessant findest, dass er sich um seinen eigenen Kram kümmern soll, ohne dich so doof von der Seite anzuquatschen. Auf seine angebotene Hand oder die Frage nach einer Zigarette, hätte ich gar nicht erst reagiert.
     
    #9
    xoxo, 5 Juni 2010
  10. willy_coyote
    Verbringt hier viel Zeit
    515
    103
    14
    Verliebt
    Naja ich nehm mal an mit Beta war gemeint, dass er dich nicht als Alpha Männchen wahrgenommen hat.

    Ich kann mit dem nicht viel anfangen...der war einfach besoffen, wollte rumstänkern und einen auf dicke Hose machen. Lass ihn doch...da stehst du und jeder vernünftige Mensch darüber...und an sowas will ich mir erst gar nicht die Hände dreckig machen (in diesem Sinne hätte ich auch nicht seine Hand geschüttelt).
     
    #10
    willy_coyote, 5 Juni 2010
  11. User 93633
    User 93633 (31)
    Meistens hier zu finden
    694
    128
    174
    Single
    Hey, du solltest da gar nichts bereuen. Was hast du davon, dich mit so einem Trottel zu schlagen, der morgen nicht mehr weiß, wo er war? Und der muss ja nicht mal stark sein - ich mit meiner zierlicher Figur weiß auch ganz genau, WOHIN ich schlagen müsste, damit ich meinem Gegner was breche bzw ihm kampfunfähig mache.

    Und das wollte ich auch nur wissen, damit ich mich im Notfall wehren kann. Ich und sicher viele andere Mädels auch, hasse es, wenn Typen in den Clubs meinen, sich durch Schläge irgendwie beweisen zu müssen. Ich für meinen Teil bin viel mehr beeindruckt, wenn er darüber steht und es schafft, so eine Sache anders zu regeln.

    Frauen solltest du übrigens sowieso nur ansprechen, wenn du sie allein erwischt. Da sehen deine Chancen gleich ganz anders aus, als wenn sie zu dritt an der Theke stehen.
     
    #11
    User 93633, 5 Juni 2010
  12. User 85671
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    297
    113
    73
    nicht angegeben
    ich glaub der laden ist in der sperrstunde nicht schlimmer als andere lokale, was nicht heißt, dass man sich nicht immer eine fangen kann.

    zum unterordnen
    hätte ich machen können. wäre ich nüchterner gewesen hätte ich wohl ohnehin anders reagiert, vielleicht auch leichter dazu tendiert. aber er mit 1-2 kerlen in reserve und ich allein... schlagen hätte ich mich nicht wollen, aber ich hätte härter reagieren sollen, da hast du nicht ganz unrecht.
    aber naja, war das erste mal, werd draus lernen.


    wie gesagt, bei der hand ärgere ich mich, nicht mit voller kraft zugedrückt zu haben. der hatte so nen laschen druck, der wär eingegangen. darum war er sicher selbst nicht mehr als beta.
    aber ich hab da nicht groß drüber nachgedacht, hatte auch was intus und ich wollte einfach dass er wieder abzieht.
     
    #12
    User 85671, 5 Juni 2010
  13. BrooklynBridge
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.858
    598
    5.381
    nicht angegeben
    Hättest du mit nachdenken wirklich anders gehandelt? Ich finde es war schon richtig so wie du reagiert hast. Was hättest du davon gehabt, wenn du ihm kräftig die Hand "zerquetscht" hättest...?

    Ich persönlich ziehe jedenfalls viel mehr Stolz daraus, einer so sinnlosen Streiterei aus dem Weg zu gehen als mich drauf einzulassen (oder geht es um etwas anderes als Stolz?).
     
    #13
    BrooklynBridge, 6 Juni 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  14. just_smile
    just_smile (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    486
    113
    53
    nicht angegeben
    Warum antwortest du denn überhaupt so nem besoffenen Idioten?

    Ich denke in solchen Momenten,sollte man diese Leute einfach übersehen als wären sie "Luft". Wenn der Typ da herkommt und dich schon so "anspricht", einfach breit grinsen und sagen : Kennen wir uns überhaupt ?!? und dann mit nem "tzz"-Blick abziehen :zwinker:
     
    #14
    just_smile, 6 Juni 2010
  15. User 85671
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    297
    113
    73
    nicht angegeben
    alkohol wirkt bei mir in die richtung, dass ich nach einer gewissen zeit müde und träge werde. insofern wäre ich unter anderen umständen mehr auf zack gewesen und ihm mit etwas mehr rückrat entgegen getreten. ich hätte ihn nicht mehr provoziert, aber mein auftreten wäre ein anderes gewesen.
    ich hätte ihm die hand auch nicht zerquetscht. nur soweit zugedrückt, dass ihm klar geworden wäre, dass ich nicht so hilflos bin, wie ich vielleicht wirken mag.

    es geht mir einfach darum, dass ich ich mir selbst nicht gerecht geworden bin.
    xoxo hat es da schon gut ausgdrückt: nicht selbstbewusst genug aufgetreten.
    allerdings neige ich in mir neuen situationen dazu zuerst einmal etwas "verpeilt" zu sein. ich lerne aus erfahrung. der alk hat da sein übriges getan. normalerweise trinke ich nicht "so viel", aber ich hatte nen gutschein und den wollte ich ausnutzen.
    naja, genug der entschuldigungen, ich werd draus lernen und es das nächste mal anders machen, sollte sowas nochmal passieren.
     
    #15
    User 85671, 6 Juni 2010
  16. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.415
    248
    561
    nicht angegeben
    sorry aber wie weltfremd bist du?:ratlos: besoffene Typen gibt es überall und das diese mitunter unberechenbar sind dürfte wohl klar sein... - ob es jetzt wahrscheinlicher ist das man Schläge einsteckt wenn man sich wie ein "Alphamännchen" verhält oder wie ein "Betamännchen" sei mal dahingestellt...:ratlos:

    In diesem Falle hat der Threadstarter scheinbar alles richtig gemacht - der Gegenüber hat sich scheiße benommen und trotzdem ist es aufgrund des Threadstarters nicht eskaliert...:jaa:

    Klar kann man es so machen wie du vorschlägst - aber bei einem besoffenen rationales Denken zu erwarten ist unrealistisch... am Ende steckt dir ein Messer im Bauch weil du "aufmucken" wolltest und der Gegenüber sich provoziert fühlte - da doch lieber die schlauere Rolle als "Betamännchen" in diesem Fall...:ratlos:
     
    #16
    brainforce, 6 Juni 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  17. metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.418
    168
    227
    vergeben und glücklich
    An Deiner Stelle würde ich nur eines bereuen:

    Das Du über so eine bedeutungslose Sache überhaupt nachdenkst und Dir von vereinzelten Stimmen einreden lässt, dass Du härter hättest reagieren sollen.

    Sollte man sich auch fragen ob man alles richtig gemacht hat, als in China der Sack Reis umgefallen ist?

    Da war irgendein besoffener Typ und irgendeine Tussi im schwarzen Kleid, die Dich nicht weiter interessiert haben. Du hast das ganze dumme Prollgehabe souverän abgeblockt. Ist doch gut und das Thema sollte erledigt sein

    Wenn so jemand ein alpha ist, dann wird man glaube ich gern als beta identifiziert. :grin: lächerlicher geht es kaum.
    Das geht glaube ich vielen Leuten so. Da gibt es wohl prinzipiell zwei Möglichkeiten:

    Entweder Du überwindest Dich, übst das ganze und gewöhnst Dich dran, oder Du lernst halt lieber Frauen in anderen Situationen kennen.

    Die meisten hier werden Dir zu ersterem raten, aber ich persönlich komme mit der zweiten Methode besser zurecht und lerne lieber Menschen kennen wenn ich in Situationen bin in denen ich mich wohlfühlen und bei denen man ungezwungen in Gespräche kommt.
     
    #17
    metamorphosen, 6 Juni 2010
  18. Quietschis Fidelis
    Sorgt für Gesprächsstoff
    6
    26
    0
    vergeben und glücklich
    @ metamorphosen ^^

    Der muss ja nichteinmal ein Alpha sein :zwinker: Vielleicht ists auch einfach nur 1 Beta, der erkannt hat , dass dort noch en viel größerer Beta ist.

    Wie mein Deutschlehrer sagt :" Wenn man andere klein macht , fühlt man sich selbst ganz groß " :zwinker:



    Zu Zitat 1:

    Jop ging mir auch so mit der Angst davor Mädels anzusprechen........ich mochte das nichtmal, wenn ich ne Begrüßungsumarmung bekam von welchen die ich nur mal über 1-2 Feiern oder so kennen gelernt hatte.
    Aber ich hab mich dann mal durchgerungen , eine angequatscht und siehe da =D Jetzt steck ich in ner glücklichen Beziehung =D Dabei hab ich die ohne sie zu kennen einfach mal angequatsch =D

    Zu Zitat 2:

    Ach Betrunkene agieren eh immer anders XD

    Aber was mich an deinem Text eher interessiert hat war, dass du gesagt hast du hättest härter sein sollen.....und wenns auf ne Schlägerei hinausläuft rechnest du dir keine schlechten Chancen aus :zwinker:

    So weit so gut, aber das mit dem härter sein find ich nicht so toll D= Patzige harte Antworten geben macht eher selbst so nen proletenhaften Eindruck...du kannst den ja auch einfach n bisschen abwimmeln. Natürlich hat man in unserer Gesellschaft das Gefühl, dass es viele gibt, die einen immer runter drücken ..... hart sind etc. . Aber so wirklich toll finde ich das dann auch nicht...und Freunde und bekannte bestimmt eben so.

    Darüber gibts n tolles Buch : es heißt A$$hole , wie ich erfolfolgreich reich und ein Arsch wurde .....oder so öhnlich XD Ist echt zum schreien komisch und thematisiert genau das......ohne hier.
     
    #18
    Quietschis Fidelis, 8 Juni 2010
  19. MaulPaul
    MaulPaul (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    64
    93
    3
    Single
    Ich hatte nach ein paar Postings das Gefühl, dass du nur deine "Männlichkeit" beweisen möchtest (der Treadstarter nat.).
    Ich mein, zu 1. ==> vollkommen normal und eig. nicht der Rede wert

    Zu 2. ==> Hast dich noch nie geschlagen aber rechnest dir Chancen auf, weil du keine "dünnen" Arme mehr hast? Nur mal so zur Info: Reine Kraft bringt dich in einer Schlägerei nicht weit, sondern nur das Wissen, wo du zuschlagen musst bzw. KANNST (ohne schlimme Folgen).

    Du hättest ihm also die Hand zerquetschen wollen, ihm patzige "harte" Antworten geben sollen? Und dann? Dann will er dich schlagen (vielleicht, was aber wahrscheinlich ist so wie du ihn beschreibst), er verfehlt dich, du schlägst zurück, triffst seinen hals (Kehlkopf eingedrückt/gebrochen) oder seinen Kopf, er stürzt, haut sich den Kopf auf und stirbt (was er in beiden Fällen passieren kann).
    Was haste dann erreicht? Als Notwehr zählt das nicht mehr und du bist für den Leben gestraft "weil du den Harten markieren wolltest".

    Du solltest deine Männlichekti nicht durch "hart" sein definieren, dann interessiert dich so ein scheiss gelaber von nem Spacko auch nicht.

    Trotzdem gibt es Momente, wo man einfach mal ausfippen kann (z.b. wenn deine Ex mit ihrem neuem Fuck-Buddy in eurer Bude aufkreuzt) DANN kannst du deine Männlichkeit zeigen, aber es auch nie übertreiben :-D

    Ich hoffe es wurde bissl klar was ich sagen wollte.
     
    #19
    MaulPaul, 18 Juni 2010
  20. Augen|Blick
    0
    Also ich würde mir ja nettere Läden zum Ausgehen aussuchen. Eine Location wo besoffene Aggroproleten Dich dumm von der Seite anquatschen, weil Du "ihrer" Tusse beim Tanzen zusiehst, ich bezweifel mal, dass das der richtige Ort ist um nette Leute kennenzulernen oder auch einfach nur seinen Spaß zu haben. Klar kann man immer einem Spinner über den Weg laufen, aber manche Locations haben auch ein Abo auf solche Typen.

    Ich find jedenfalls, dass Du die Situation locker gelöst hast, eine Schlägerei mit einem Betrunkenen in der Disse gehört ja nun wirklich nicht zu den Dingen die man unbedingt braucht. Was das Anquatschen von Mädels angeht, das ist natürlich eine andere Baustelle. Ich gehe sogar ganz gerne mal alleine weg, gerade weil ich dann offener auf Andere zugehe, aber ich komme auch relativ leicht ins Gespräch mit Leuten.

    Wenn Du da gehemmter bist, würde ich Dir schon raten, Dir noch andere Leute zu suchen, mit denen Du weg gehen kannst. Und wenn Du niemanden kennst, kannst Du ja auch danach suchen. Es gibt doch genug online-Communities, wo man abseits vom Date-Kram, auch Leute zum stinknormalen weggehen finden kann.
     
    #20
    Augen|Blick, 18 Juni 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Rückblick heute Nacht
Char13188
Kummerkasten Forum
4 Februar 2016
7 Antworten
Querlyy
Kummerkasten Forum
18 Januar 2016
15 Antworten