Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • tierchen
    tierchen (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.813
    121
    0
    vergeben und glücklich
    31 Mai 2005
    #1

    Rückenschmerzen während der Regel?

    Hallo,
    bin ich eigentlich die einzige die während der Menstruation Rückenschmerzen bekommt?
    Die kommen immer am 2. oder 3. Tag und es tut (komischerweise) besonders weh, wenn ich liege :ratlos:
    Und ich habe es (fast) jeden Monat. Woran könnte es liegen?

    (gut, diesen Monat könnte es am Konzert letzten Samstag liegen, aber ansonsten???)
     
  • Xenana
    Xenana (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.648
    121
    0
    vergeben und glücklich
    31 Mai 2005
    #2
    Hallo tierchen,

    leider kann ich das so genau nun nicht nachempfinden, da ich eigentlich ständig Rückenbeschwerden habe...

    Aber auch ich habe während meiner Regel oftmals das Gefühl, dass sich die Schmerzen noch verstärken...

    hast du evtl. öfters Unterleibsschmerzen/-krämpfe?
     
  • tierchen
    tierchen (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    3.813
    121
    0
    vergeben und glücklich
    31 Mai 2005
    #3
    Nö, keine Unterleibsschmerzen seit ich die Pille nehme!
     
  • Flowerlady
    Verbringt hier viel Zeit
    1.275
    123
    1
    vergeben und glücklich
    31 Mai 2005
    #4
    Also ich habe immer so ein Ziehen in der Nierengegend und es dann am schwächsten, wenn ich mit "rundem" Rücken sitze. Der Schmerz wandert aber auch manchmal nach vorn in die Bauchgegend. Auch immer so am 2. Tag plötzlich beginnend und am 3. Tag hörts meist genause plötzlich auf.

    Ich habs mir eigentlich bisher immer damit erklärt, dass sich der Schmerz einfach nicht richtig lokalisieren lässt. Wie z.B. auch Zahnschmerzen, bei denen man den betroffenen Zahn nicht erkennt und die Schmerzen oft sogar zu Hals- und Nackenschmerzen werden...
     
  • Xenana
    Xenana (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.648
    121
    0
    vergeben und glücklich
    31 Mai 2005
    #5
    Hab hier was gefunden...

    Auf so etwas wollte ich mit meiner Frage über Unterleibsschmerzen hinaus.
    Denn wer Schmerzen hat, der begibt sich automatisch in die schmerzlinderndste Position - und genauso wie die Schutzfunktion bei Gefahr ist auch die Schmerzlinderung durch den Körper durch eine Körperkrümmung geregelt.

    Typisch-menschliche Reaktion des Körpers auf Schmerzen im Unterleib...

    Wenn tierchen allerdings nie welche hat... mhn...
     
  • tierchen
    tierchen (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    3.813
    121
    0
    vergeben und glücklich
    31 Mai 2005
    #6
    hmmm...
    danke für die antworten!

    aber bei mir sinds richtige rückenschmerzen (wirbelsäule, so ungefähr in kreuzgegend) - solche schmerzen habe ich manchmal "einfach so" (langes sitzen in der schule etc), aber während der blutung immer?! :ratlos:
     
  • Leeloo
    Leeloo (35)
    Ist noch neu hier
    511
    0
    0
    nicht angegeben
    31 Mai 2005
    #7
    ich krieg da auch immer Rückenschmerzen, Bauchschmerzen eher selten, is also net sooooo ungewöhnlich
    ich hab Schmerzmittel dagegen, weil ich sonst gar net arbeiten könnte :rolleyes2
     
  • Xenana
    Xenana (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.648
    121
    0
    vergeben und glücklich
    31 Mai 2005
    #8
    Hab mich nochmal schlau gemacht...
    sieht so aus, als könne man dagegen nichts machen...
    ist ja auch nur ein Hinweis (fett schwarz gedruckt)

     
  • darksilvergirl
    Verbringt hier viel Zeit
    3.038
    121
    1
    nicht angegeben
    31 Mai 2005
    #9
    rücken is immer völlig friedlich... aber dafür tut bauch umso mehr weh... da geht ohne schmerzmittel auch garnichts mehr, hab jetz aber meine optimale zusammenstellung gefunden... genommen, ne stunde gewartet und schon is nix mehr zu merken.

    gegen den schmerz im rücken könnte man evtl muskelentkrampfende mittel nehmen... allerdings weiss ich jetz grad nich ob rückenmuskel quer oder längs gefasert is, sprich welches mittel dagegen hilft. wenns allerdings von den verkrampfungen in der gebärmutter kommt wäre dismenol zu empfehlen.
     
  • f.MaTu
    f.MaTu (32)
    Benutzer gesperrt
    4.838
    123
    5
    nicht angegeben
    31 Mai 2005
    #10
    ich hab auch immer 2-3 Tage vorher bis so 1-2 Tage vor ende der mens Rückenschmerzen.

    vor den Tagen merk ichs nur im liegen, und währenddessen ab und zu am tag und im liegen.
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (35)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    31 Mai 2005
    #11
    Hab ich auch. :smile: Sonst hab ich keine Beschwerden, kein oder zumindest nur sehr selten Bauchweh, keine Krämpfe oder Unterleibsschmerzen. Nur ordinäres Kreuzweh, das sich in nichts von den Kreuzschmerzen unterscheidet, die ich auch habe, wenn ich keine Tage hab und nur mal blöd saß und mich verspannt hab oder so.

    Tipp: Warmhalten und massieren lassen. Viel mehr ist mir selbst auch noch nicht eingefallen, was hilft...
     
  • Engelchen1985
    0
    31 Mai 2005
    #12
    Hatte ich früher auch immer...
     
  • bittersweet
    Verbringt hier viel Zeit
    339
    101
    0
    nicht angegeben
    31 Mai 2005
    #13
    jo hab ich jetzt auch, am zweiten Tag..... :geknickt:
     
  • Xenana
    Xenana (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.648
    121
    0
    vergeben und glücklich
    31 Mai 2005
    #14
    Und warum nun nimmer?
     
  • Engelchen1985
    0
    31 Mai 2005
    #15
    KA, seit ich die Pille nehme is das weg... :grin:
     
  • jewel~girl
    Gast
    0
    31 Mai 2005
    #16
    die erfahrung mit den rückenschmerzen hab ich auch schon gemacht. total unangenehm. aber was bei mir noch viel schlimmer is sind solche komischen verkrampfungen im unterleib, wie sie auch schon beschrieben wurden...das is echt die hölle. die kommen nämlich ganz plötzlich und das tut so weh, das ich mich vornüber beugen muss und mich auch nimmer fortbewegen kann :geknickt: ...hab ich aber erst so ca 1/4 jahr. kennt ihr das oder hat jemand tipps was man dagegen tun kann???
    früher hatte ich auch oft "normale" unterleibsschmerzen und kopfschmerzen während der regel. zum glück hat das sich gebessert seitdem ich die pile gewechselt hab.
    manchmal bin cih aber auch absolut schmerzfrei....schon seltsam :kopfschue
     
  • darksilvergirl
    Verbringt hier viel Zeit
    3.038
    121
    1
    nicht angegeben
    31 Mai 2005
    #17
    nimmst du irgendwelche schmerztabletten dagegen? ich hab das nämlich auch aber mittlerweile ne kombinatin gefunden die dagegen hilft.. ist zwar eigentlich nicht empfehlenswert diese wirkstoffe zu vermischen aber einmal im monat tu ich mir des dann schon an...
    eine dolormin für regelschmerzen und eine dismenol, letzte is entkrampfend und hilft auch bei diesen schmerzen gut. bei mir jedenfalls :zwinker:
     
  • Leeloo
    Leeloo (35)
    Ist noch neu hier
    511
    0
    0
    nicht angegeben
    31 Mai 2005
    #18
    Dismenol alleine sollte auch ausreichen.....wenn's echt net mehr ohne Schmerzmittel geht
     
  • User 35990
    User 35990 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    311
    103
    8
    Verheiratet
    31 Mai 2005
    #19
    Das ist bei mir imemr ne Art Lotteriespiel. Mal habe ich ein paar Tage davor Schmerzen das können Rückenschmerzen, Krämpfe und oder Kopfschmerzen sein. Mal hab ich es während der Tage mal danach. Die Pallette reicht da von leichten Kopfschmerzen über verschiedenste Formen von Bauch und Rückenschmerzen über Übelkeit kreislaufbeschwerden bis hin zu manchmal einfach nix.
    Teilweise entwickel ich da richtige Energieschübe.

    Ist halt auch so ne Wissenschaft für sich.
     
  • Hamschta
    Hamschta (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    67
    91
    0
    vergeben und glücklich
    1 Juni 2005
    #20
    die gebärmutter ist auch an der wirbelsäule "befestigt" soweit ich das mal mitbekommen habe :eckig: kann mir gut vorstellen dass das damit was zu tun hat
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste