Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

rückzieher & wählerisch sein

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Archer87, 19 März 2008.

  1. Archer87
    Gast
    0
    hallo beisammen,

    im laufe meiner erfolglosen jahre bei frauen ist mir folgendes aufgefallen:

    fast jedes mal, wenn ich z b in ein mädchen verliebt war und es den anschein hatte, dass mehr daraus werden könnte, überkam mich plötzlich ein gefühl, dass ich diejenige gar nicht mehr will. egal ob ich mich da getäuscht hatte oder ob ich echte chancen hatte - der effekt trat relativ oft auf. wenn sich dann aufklärte, dass ich mich geirrt hatte, wollte ich sie dann doch wieder.

    ähnliches passiert, wenn ich mit einem mädchen in die kiste will. selbst wenn es nur beim chatten im internet ist - sobald ich dann denke, dass da realistische chancen bestehen, wird mir ganz komisch und ich frag mich, ob ich das wirklich will. obwohl ich davor permanent auf der suche war und eigentlich kaum einen größeren traum habe.

    normal denke ich nicht, dass ich wählerisch bin. aber dann plötzlich frage ich mich, ob diejenige "gut genug" für mich ist oder ob ich so etwas in der art überhaupt tun möchte. derweil ist es ja permanent mein wunsch so zu sein und wirklich wählerisch bin ich auch nicht mehr bei dem ausbleibenden erfolg.

    meine erklärung: nach dem lesen einer interessanten seite eines kerls, dem es genauso ging wie mir, wurde mir klar, dass diese wählerischkeit nur ein selbstbetrug ist weil man so aufgeregt ist, also die nervosität gaukelt einem das vor. denn ohne Beziehung oder sex fühle ich mich nicht wirklich wohl und kann mir auch nicht vorstellen, dass ich ein leben alleine vorziehen würde, wenn ich ehrlich bin, auch wenn es sich in manchen momenten so anfühlt, wenn ich handeln müsste.

    mein ziel: eine zu finden, mit der ich erfahrungen sammeln kann um so die allgemeine nervosität wegzukriegen und vor allem nicht kneifen, wenn ich sie gefunden habe! ich denke ohne einen erfolg werde ich es nicht schaffen mädchen in zukunft anzusprechen usw, ich brauche etwas übung. ich muss diese grenze überschreiten, auch wenn es nicht der optimalfall ist - jedoch in meinem Alter eine der wenigen ausbleibenden möglichkeiten.

    viele werden das vllt nicht nachvollziehen können, weil sie es selbst nie erlebt haben oder glücklich sind und sich nicht hineinversetzen können und es daher als falsch oder voreilig bezeichnen.

    was meint ihr dazu?

    habt ihr noch Tipps?

    danke!
     
    #1
    Archer87, 19 März 2008
  2. Jeasis
    Verbringt hier viel Zeit
    193
    103
    1
    Es ist kompliziert
    Guten Nabend,

    weißt du , du schreibst mir aus der seele.

    Ich haben diesen großen fehler bereits begangen. Da war ich ca 16 jahre , wollte immer was neues bzw wenn ich was bekam , wollte ich es wieder nicht , genauso halt wie du es beschreibst. Dann hab ich meine Freundin verlassen.

    Ich versteh ganz genau was du meinst, bin nun aber seit ueber nem halben jahr vergeben und dadurch das ich mit meiner freundin zusammen gekommen bin ( mir war vorher klar , das ich den fehler nicht machen darf ) ist alles einfach anders geworden :zwinker:

    lg Jeasis
     
    #2
    Jeasis, 19 März 2008
  3. Bikkje
    Meistens hier zu finden
    1.079
    133
    47
    Single
    Ich hab dieses Fehler auch mal begannen. Komisch, an diesen Fehler denke ich auch heute noch sehr oft, genauso wie an das Mädel :smile:.
    Du bist also nicht allein.
    Ganz liebe Grüße
    Bikkje:herz:
     
    #3
    Bikkje, 19 März 2008
  4. Chafu
    Verbringt hier viel Zeit
    99
    91
    0
    nicht angegeben
    Ja krass....sowas hab ich auch :ratlos:

    Sobald ich weiss, ich hätte bei dem Mädel Chancen, verlier ich des Interesse...komisch komisch
     
    #4
    Chafu, 19 März 2008
  5. missLiza
    Gast
    0
    hey,
    mir gehts es auch ähnlich. Wenn ich jemanden kennenlerne, finde ich ihn sehr interessant und denke ohh da könnte ja was draus werden. Aber sobald ich dann merke, der andere denkt genauso verliere ich das intresse und die person fängt mich tierisch an zu nerven...sodass ich nur noch zickig der person gegenüber bin (was wirklich ungerecht von mir ist).
    naja ich denke, dass einfach noch nicht der richtige dabei war und es wohl nich sein sollte. bei meiner ersten großen liebe hatte ich diese gefühl / diese zweifel nicht. man kann sich halt nich in jeden verlieben auch wenn man den wunsch nach einer Beziehung hat und auf der suche ist......verliebt man sich nicht schneller....
     
    #5
    missLiza, 19 März 2008
  6. Archer87
    Gast
    0
    danke für eure antworten!

    mein problem ist aktuell jedoch ein bisschen anders.

    ich plane ja, einfach so mit einem mädel in die kiste zu steigen auch wenn ich sicher bin, dass mit derjenigen nichts in richtung Beziehung sein wird. dadurch möchte ich eben erfahrungen sammeln um später besser mit frauen umgehen zu können.

    jetzt ist sex nämlich etwas ganz unbeschreiblich mysteriöses für mich und alles was mit frauen zusammenhängt ist etwas ganz fremdes. mit dieser einstellung wird es mir wohl nicht gelingen, irgendwann mal die richtige zu gewinnen.

    und nun suche ich sozusagen eine, die mit mir in die kiste geht. aber wenn ich jemanden finde, tritt der effekt wieder auf, dass ich denke, dass diejenige gar nicht "gut genug" ist und ich sie plötzlich doch abstoßend finde oder auch denke, dass so etwas der falsche weg ist und ich danach für den rest meines lebens unrein bin.

    aber ich denke, dass diese gefühle durch die nervosität verursacht wurden, weil ich angst vor er ganzen sache habe und deswegen sozusagen mein unterbewusstsein eine ausrede für mich erfindet, die eigentlich plausibel ist.

    wie gesagt, ich bin durch diese absolut realistische homepage von dem kerl drauf gekommen, dem es genauso ging und der es geschafft hat.

    das problem ist nun: wenn ich jetzt wieder nen rückzieher mache, wann kommt dann die nächste chance? (in meinem alter!) und werde ich dann nicht auch wieder etwas finden, dass mich einen rückzieher machen lässt!?

    danke!
     
    #6
    Archer87, 19 März 2008
  7. D-Man
    D-Man (30)
    Meistens hier zu finden
    1.236
    133
    84
    in einer Beziehung
    Mir gehts genau andersrum... immer wenn ich ne Chance hab, frag ich nur noch "Wo wohnst du, wann hast du Zeit, was soll ich anziehen, gar nichts? Ok" :zwinker:

    Na aber jetzt zum Thema :grin: Also ich würde dein Verhalten auf eine völlig normale Schüchternheit gegenüber dem anderen Geschlecht zuordnen. Deswegen glaube ich auch nicht, dass du es einfach hinkriegen wirst bei einer dir völlig fremden (ich hab schon paar Threads gelesen... da hast du noch ganz andere Unsicherheiten durchblicken lassen) vorbeizufahren und deinen Spass mit ihr zu haben.
    Also ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass ich das vor meinem 1. Mal nicht hingekriegt hätte, und so wie ich das lese... denke ich auch nicht das du das schaffen würdest.

    Na sag mal willst du mir angst machen? "In deinem Alter" ? Also wenn ich deinem Profil glauben darf, bist du so alt wie ich... Sollte mein sexualleben also ein sehr baldiges Ende finden? :-D

    Also chancen gibt es da noch genug... und wenn du ein wirkliches Gegenmittel gegen deine Unsicherheit suchst, dann heißt das wohl Vertrauen....
    Oder du springst wirklich ins kalte Wasser und ziehst es durch. Dann solltest du dir aber keine Gedanken mehr über die Wenns und Abers machen.
     
    #7
    D-Man, 19 März 2008
  8. Prof_Tom
    Prof_Tom (28)
    Meistens hier zu finden
    1.471
    133
    78
    nicht angegeben
    geht mir genauso .. muss aber dazu sagen das ich mitlerweile doch recht wählerisch bin ( v.o. was das äussere betrifft ..)
     
    #8
    Prof_Tom, 19 März 2008
  9. Pornobrille
    Verbringt hier viel Zeit
    179
    101
    0
    nicht angegeben
    GENAU DAS Problem hab ich auch! genau die gleichen symptome die mir alles versauen.
    es ist wie du beschrieben hast die nervosität/angst davor, wenn man weiß, dass es chancen gibt und etwas daraus werden könnte. jaja.. sogar wenn ich besoffen bin hab ich das. ist doch nciht normal, oder?
    ich muss lernen NICHT zu denken und wenn es mal wieder soweit ist einfach machen
     
    #9
    Pornobrille, 19 März 2008
  10. User 4590
    User 4590 (33)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.102
    598
    9.730
    nicht angegeben
    Hm, also ich würde da ja zwei verschiedene Baustellen aufmachen, nämlich einmal das:

    und zum anderen das:

    Ersteres ist glaub ich gar nicht so selten, wie du vielleicht denkst. Ich kenn das Gefühl auch, und da handelt es sich wirklich um reine Nervosität oder Panik. Wenn man das einmal rausgefunden hat, weiß man, dass man sich beim nächsten Mal davon nicht irritieren lassen darf, sondern einfach drüber hinweggehen muss.

    Bei Letzterem dagegen bin ich mir nicht ganz so sicher, ob das nur an der Nervosität liegt, oder ob das nicht eher ein Zeichen dafür ist, dass dein Plan doch nicht so gut ist, wie du denkst. Wenn sich in dir etwas sträubt, mit einem Mädel nur der 'Übung' wegen ins Bett zu gehen, könnte das auch schlicht und einfach heißen, dass das doch nicht so deine Sache ist und dass du das bloß tun willst, weil du dich selbst unter Druck setzt.
     
    #10
    User 4590, 19 März 2008
  11. Archer87
    Gast
    0
    also ganz allgemein hätte ich echt gar kein problem damit, einfach so mit einer in die kiste zu gehen. bloß konkret bekomm ich dann hin und wieder ekel vor einer potenziellen kandidatin... klingt jetzt sehr oberflächlich, aber ich weiß nicht, ob ich es mir verzeihen kann, mit einer unattraktiven person ins bett gegangen zu sein.

    ansonsten will ich einfach nicht ein perfektes mädel finden und keinerlei erfahrungen davor gesammelt haben, das wäre mir total peinlich.
     
    #11
    Archer87, 19 März 2008
  12. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    Naja, die Nervosität vor dem ersten Mal bleibt meistens, egal ob es allgemein das erste ist oder ob du frisch in jemanden verknallt bist. Da wird sich durch "Üben" mit einem weiblichen Trainingsgerät nicht großartig was dran ändern.
     
    #12
    Piratin, 20 März 2008
  13. XxXx_Playa_xXxX
    Verbringt hier viel Zeit
    220
    101
    0
    Single
    äh sry, aber das hat nicht ein bisschen mit schüchternheit zu tun...:ratlos: er hat ja nicht geschrieben, dass er sich nicht traut die nähe zu einer frau zu suchen / finden.

    ---------------------------------------------------------------
    ehrlich gesagt, habe ich ein ähnliches problem. erst denke ich, ich hab mich in ein mädel verliebt, und später stellt sich heraus dass ich (zB) nur sex von ihr wollte, aber nicht dass sie es mit jemand anders hatte. hat auch denke ich nichts mit eifersucht zu tun, sondern vielleicht ein wenig mit meinem ego :engel:

    naja... vielleicht ist es bei dir auch so, dass du beziehungen mit hübschen frauen anfängst, weil sie dir optisch gefallen, es dir aber denn in einer beziehung nicht passt, weil sie deinen vorstellungen nicht entsprechen (was weiß ich, weil du dir mehr humor wünscht, oder mehr zuneigung, oder weniger anhänglichkeit oder sowas in der art)

    ich denke, in einer beziehung sollte man schon bisschen, bloß nicht zu viel, aber egoistisch sein. kümmer dich drum was dir gefällt. wenn du mit einer frau zusammen bist, sag ihr, was du dir von ihr wünscht, vielleicht tritt das problem denn nicht mehr auf und du fühlst die zuneigung zu ihr, so wie du es gerne hättest. denk mal drüber nach :zwinker:
     
    #13
    XxXx_Playa_xXxX, 12 April 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - rückzieher wählerisch
Uschi3000
Kummerkasten Forum
11 Februar 2012
2 Antworten
kaisha
Kummerkasten Forum
2 Februar 2005
6 Antworten