Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Rachenentzündung?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von User 15352, 11 Oktober 2005.

  1. User 15352
    Beiträge füllen Bücher
    3.821
    248
    1.504
    Verheiratet
    Hallo :frown: ?

    Seit 4 Tagen habe ich Schmerzen beim Schlucken und das Sprechen tut mir auch weh. Alle natürlichen Versuche, die Schmerzen zu lindern (Salbeitee, Lutschbonbons,...) haben bisher nicht geholfen. Zwar wird es nicht unbedingt schlimmer, aber es wird eben auch nicht besser...

    Hatte das jemand von euch schon? Ist das ne Rachenentzündung? Mandelentzündung (hatte ich früher dauernd) kann's nicht sein, da ich die Dinger im Mai rausbekommen habe...

    Was habt ihr dagegen für Medikamente bekommen?

    LG
    Daylight
     
    #1
    User 15352, 11 Oktober 2005
  2. gluteus maxima
    Verbringt hier viel Zeit
    229
    101
    0
    nicht angegeben
    hab das auch gerade----dazu bin ich ziemlich matt, mein kreislauf ist danieder...meine nase läuft flüssig, ich lieg fast nur im bett...und ich hab einen fieberschub nach dem anderen....ich geh gleich zum arzt, werd dir dann bescheid sagen, was das resultat war(ist)...er wird auch nen abstrich machen..
     
    #2
    gluteus maxima, 11 Oktober 2005
  3. User 15352
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    3.821
    248
    1.504
    Verheiratet
    Oh je :frown:. Gute Besserung!
    Naja, so schlecht geht es mir zum Glück nicht: Ich liege nicht darnieder, hab auch kein Fieber und Schnupfen schon gar nicht. Seltsam, seltsam...

    :confused:
    Daylight
     
    #3
    User 15352, 11 Oktober 2005
  4. --pM
    Verbringt hier viel Zeit
    230
    101
    0
    Single
    Ich nehme immer das, was mir mein Arzt nach der Untersuchung verschreibt.

    Gute Besserung.
     
    #4
    --pM, 11 Oktober 2005
  5. Félin
    Félin (30)
    Meistens hier zu finden
    1.302
    133
    26
    offene Beziehung
    Sowas hatte ich auchmal

    Lag daran, dass ich viel zuwenig getrunken hatte über einen längeren Zeitraum. Hab dann glaube ich Medikamente gegen Mandelentzündung bekommen, um das ganze irgendwie zu lindern, musste viel trinken und dann gings wieder
     
    #5
    Félin, 11 Oktober 2005
  6. *lupus*
    *lupus* (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.811
    123
    5
    nicht angegeben
    Hatte mal ne schöne Laryngitis und meine Stimme war futsch.

    Hab Laryngsan genommen, schmeckte absolut fürchterlich, hat aber ganz gut geholfen und ganz, ganz viel getrunken.

    Gute Besserung!!
     
    #6
    *lupus*, 11 Oktober 2005
  7. gluteus maxima
    Verbringt hier viel Zeit
    229
    101
    0
    nicht angegeben
    zum glück keine streptokokken!! er hat nen abstrich gemacht!
    ist ein normaler infekt bei mir...hab was homöopathisches bekommen..wird dir ncith weiterhelfen!

    hab aber trotzdem ein tipp für dich!!

    gurgel salzwasser!!
    das wirkt immer bei halsweh
     
    #7
    gluteus maxima, 11 Oktober 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten