Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Radiosendung!?

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von Osiris, 25 März 2004.

  1. Osiris
    Osiris (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    32
    91
    0
    Single
    Hi Leute,

    ich spiele schon seit längerem mit dem Gedanken, eine Radiosendung zu machen. Die Themen wären dann Musik, Film und Fernsehen, aktuelle Nachrichten (jaaaa, auch was für gebildete soll dabei sein :zwinker:) und vielleicht ein bischen Society. Aber das kann man ja Flexibel gestalten.
    Cool wäre es allerdings, wenn ich den Rückhalt dieses Forums hätte. Ich könnte auch Alben vorstellen die euch gefallen und ach was weiss ich alles...
    Sagt mal wie ihr das findet.
    MfG
    Osiris
     
    #1
    Osiris, 25 März 2004
  2. Skywap
    Gast
    0
    Hallo Osiris!

    Ich hab nen paar Jahre bei einigen Radiosendern gearbeitet. Zuletzt hab ich auch Leute ausgebildet. Nur, dass du weißt, dass ich weiß von was ich rede.

    Das was du da ansprichst, ist das vorletzte was du dir überlegen musst!

    Ich weiß jetzt nicht auf was für einen Stand du bist, aber es gibt grob gesagt eine gewisse Produktionskette. (Ja, die gibts auch im Radio)

    Inhalte > Produktion > Distribution

    Die Schwierigkeit dieser Stufen verhält sich zueinander exponentiell!

    Fangen wir von hinten an! Distribution!
    Wie willst du deine Show zu den Leuten kriegen? Internetradio? Da gibts Millionen! Warum sollen die Leute dich hören? Weil du den Support von diesem Forum hier hast? Ich gebe zu das hier sind viele, aber wenn der Rest nicht stimmt, dann sind die einmal fünf Minuten dabei und schalten dann wieder den MP3-Player oder richtiges Radio ein! Außerdem kostet auch Internetradio Geld!

    2. Produktion
    Damit dich die Leute hören, muss deine Show einigermaßen professionell klingen. Ich glaub nicht, dass du nen Studio im Keller hast. Also neben deinem Streaming-Rechner würd ich dir nen weiteren PC mit BPM-Studio empfehlen und dazu nen Mischpult, wo du dein Mic, BPM und CD abfahren kannst. Und dann musst du fahren üben. Also keine Löcher, einen guten Flow, usw.
    Außerdem muss deine Stimme einigermaßen hörbar sein!

    3. Inhalte
    Ist dank Internet relativ einfach zu bekommen. Aber es gibt einige Gesetzmäßigkeiten, wie du Informationen aufbereiten musst, damit deine Hörer dich auch Hören wollen. Schon was von Spannungsbögen gehört? Schreiben fürs Hören und wie eine Meldung aufgebaut ist? Dann hast du die Chance, dass die die Leute zuhören. Wenn nicht werden sie sich einfach nicht konzentrieren können, was du Ihnen erzählen willst und werden nach einer gewissen Schmerzgrenze einfach abschalten, weil ein MP3-Player nicht so nervt.

    Die Inhalte, die du da in deinem Post drin hast, sind wie gesagt nebensächlich. Ist der Rest gegeben? Dann können wir uns weiterunterhalten.

    Wenn du sagst, ist mir egal, wieviel zuhören, ich mach das für mich, ist das OK! Aber ich verspreche dir, dass du dann nach 2 oder 3 mal Null Bock mehr haben wirst. Dann kannst du deine Zeit auch darin investieren Bewerbung für Praktika beim Radio zu schreiben!

    Ich möcht dir jetzt nicht alles schlecht reden!
    Wir können uns gern weiter darüber unterhalten, aber dann musst du nen bissl konkreter werden!

    Der Skywap
     
    #2
    Skywap, 25 März 2004
  3. Osiris
    Osiris (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    32
    91
    0
    Single
    Wär nix besonderes, nur ein kleiner Stream via Winamp und würde auch net lange dauern (je nachdem wieviele Leute sich daran beteiligen würden). Bin kein Profi und es wäre nur zum spass.
    Osiris
     
    #3
    Osiris, 26 März 2004
  4. Skywap
    Gast
    0
    OK, dann fang erstmal an, einfach nur Musik nacheinander zu spielen, damit du siehst wie das funzt. Und dann einfach mal eine kurze Moderation vor einem Lied. Überleg dir VORHER was du sagst. Am besten mit Stichworten notieren!

    Überleg dir auch vorher was für Musik du spielen willst! Auch vorher notieren! Dann kannst du dir während der Sendung Gedanken um was anderes machen!

    Bei weiteren Fragen, steh ich dir gern zur Verfügung!
     
    #4
    Skywap, 26 März 2004
  5. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Und bevor du das machst musst du dir Gedanken über die Finanzierung machen, dennn AFAIK ist auch für Internet-Radio GEMA fällig. Wie es Medienrechtlich (-> Staatsvertrag) aussieht weiß ich nicht, könnte aber sein dass du da erst eine Lizenz für brauchst.
     
    #5
    Mr. Poldi, 26 März 2004
  6. Skywap
    Gast
    0
    Lizens brauchst du garantiert keine!

    Tja, GEMA ist so ne Sache. Ich würd sagen, stell den Ausgangspegel nicht so laut! Dann hörts keiner von der Gema! :tongue:
     
    #6
    Skywap, 26 März 2004
  7. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    LOL!
     
    #7
    Mr. Poldi, 26 März 2004
  8. boy_X
    boy_X (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    293
    103
    1
    nicht angegeben
    hm also
    kumpel hat das mit so ein programm aus dem internet gemacht

    6 leute hatten ihre upload zur verfügung gestellt. paar hatten 286 kb/s upload..

    aber auf jeden fall hat er keine server gebraucht
    un keine kosten nix... naja soviel dazu
     
    #8
    boy_X, 26 März 2004
  9. Gigl
    Verbringt hier viel Zeit
    321
    101
    0
    vergeben und glücklich
    #9
    Gigl, 26 März 2004
  10. scampy_joe
    scampy_joe (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    86
    91
    0
    nicht angegeben
    das ganze lässt sich prima über Flatcast.de regeln..funktioniert nachm P2P prinzip. und gema? äh..die haben für i-net radio grad mal 5 menekens die sich damit beschäftigen..1 immer krank..1 im urlaub :zwinker: also keine sorge ^^
     
    #10
    scampy_joe, 26 März 2004
  11. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Och ... Mail an info@gema.de und dann kümmern die sich schon :zwinker:
     
    #11
    Mr. Poldi, 26 März 2004
  12. glashaus
    Gast
    0
    Zur Gema,
    mein Radio ist über ein Jahr angemeldet unds kümmert sich keine Sau ums Geld kassieren o.ä. :zwinker:
     
    #12
    glashaus, 26 März 2004
  13. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Es ging auch um GEMA (Radio machen) und nicht um GEZ (Radio hören) :zwinker:
     
    #13
    Mr. Poldi, 26 März 2004
  14. scampy_joe
    scampy_joe (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    86
    91
    0
    nicht angegeben
    wer macht denn sowas? :zwinker:
     
    #14
    scampy_joe, 27 März 2004
  15. SpackenQueen
    Verbringt hier viel Zeit
    396
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hey Leutz,

    hab schon alles eingerichtet, mach es über Shoutcast von Winamp.
    Nur so ne Frage: warum sollte die GEMA anspruch auf Gebühren haben? Ich meine, es handelt sich ja um keine öffentliche Sendung, sondern es läuft über einen Shoutcast Server. Soweit ich weiss muss man da garnix bezahlen, da es international ist und da niemand Gebühren eintreibt.
    MfG
    Osiris (unter dem Namen seiner Freundin :zwinker:)
     
    #15
    SpackenQueen, 27 März 2004
  16. glashaus
    Gast
    0
    Ähm...ich bin nicht blöd oder? :zwinker: Genau das meinte ich doch.
     
    #16
    glashaus, 27 März 2004
  17. Skywap
    Gast
    0
    Natürlich handelt es sich um eine öffentliche Sendung!

    Es kann doch jeder mithören, der will! Das ist ziemlich öffentlich oder?

    Die GEMA nimmt dabei das "kleine Recht" der Musikverlage wahr. Das kleine Recht ist das Recht einen Musiktitel öffentlich zu spielen. Also müsstest du theoretisch Gebühren zahlen. Aber verbuch das mal als Probesendung und erzähl den erstmal nix!

    Viel Glück!
     
    #17
    Skywap, 28 März 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Radiosendung
Klinchen
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
11 Juni 2008
4 Antworten