Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ramelow erklärt Rücktritt aus der Nationalmannschaft.

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von ScottHall, 19 Mai 2004.

  1. ScottHall
    ScottHall (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    26
    88
    1
    Single
    Carsten Ramelow von Bayer Leverkusen hat seinen sofortigen Rücktritt aus der deutschen Nationalmannschaft erklärt.


    Ich habe mich im Kreis der Nationalmannschaft immer sehr wohl gefühlt. Ich habe Rudi Völler zugesichert, dass ich nur im absoluten Notfall für die EURO in Portugal auf Abruf zur Verfügung stehe", so der 46-malige Nationalspieler.

    Rudi Völler akzeptierte Ramelows Entscheidung: "Er war für mich ein wichtiger Spieler in der Nationalmannschaft", meinte der Teamchef.

    www.sport1.de
     
    #1
    ScottHall, 19 Mai 2004
  2. Thomaxx
    Gast
    0
    jetz kann uns wohl keiner mehr auf dem Weg zum EM-Titel aufhalten :grin:

    Gott sei Dank hat das lebende Denkmal eines Rumpelfussballers endlich das mit den Fussballschuhen gemacht, was sich Millionen von Fans gewünscht haben - er hat sie an den Nagel gehängt.....endlich
     
    #2
    Thomaxx, 19 Mai 2004
  3. Ostsee-MV
    Ostsee-MV (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    598
    101
    0
    Single
    Das ist doch ne gute Nachticht, wie ich finde!
     
    #3
    Ostsee-MV, 19 Mai 2004
  4. ScottHall
    ScottHall (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    26
    88
    1
    Single
    Dem Beitrag kann ich mich nur anschliessen. Selten solch einen Anti-Fussballer wie Ramelow im DFB Trikot erlebt. Jetzt noch Jeremies weg, dann läufts wieder für euch :zwinker:
     
    #4
    ScottHall, 19 Mai 2004
  5. Florian_PL
    Florian_PL (33)
    Planet-Liebe-Team
    Administrator
    504
    228
    1.561
    nicht angegeben
    [​IMG]

    Ramelow - der Anti-Fußballer

    "Es würde mir schon weh tun", sprach Harald Schmidt vor einem Jahr, "wenn der Ramelow den Champions-League-Pokal hochhebt, und dahinter stehen Zidane und Figo mit der Medaille: Auch teilgenommen." So etwas Schönes hat Carsten Ramelow nie wieder gehört.

    Die feierliche Aufnahme in die Luder-Liga ist so ziemlich das Letzte, was man Carsten Ramelow zugetraut hatte. Er ist ja ein blasser Mensch ansonsten. Wer ihn einmal versehentlich beim Reden erwischt hat, wird kaum glauben, daß seine Wiege in Berlin-Neukölln stand. Carsten Ramelow ist das Gegenteil von einer Berliner Schnauze. Möglicherweise ist das der tiefere Grund, warum die Hauptstadt nie richtig warm geworden ist mit dem freundlichen jungen Mann.

    "Ich weiß auch nicht, warum mich das Publikum auspfeift", sagt Ramelow. So genau weiß es das Publikum vermutlich selbst nicht, aber immer schon ist einem dieses stille Bleichgesicht etwas seltsam vorgekommen - selbst damals, vor neun Jahren, als dieser Ramelow, 19jährig, Herthas Amateure ins Pokalfinale gegen Bayer Leverkusen führte.

    46 Länderspiele darf er inzwischen sein Eigen nennen, er stand mit Leverkusen im Pokalfinale und im Finale der Champions League, aber im Zweifel hat das der Ballack geschafft oder der Lucio oder der Nowotny. Ramelow? Hat auch teilgenommen.

    Es ist wahrscheinlich nicht leicht, Carsten Ramelow zu sein. Zur eigenartig blassen Erscheinung kommt erschwerend ein eigenartig blasses Spiel hinzu. Ramelow ist ein Schaffer im Mittelfeld, aber er grätscht nicht. Er hat ein sauberes Trikot wie ein Künstler, aber er ist keiner. Es hat wohl selten einen Spieler gegeben, über den so widersprüchliche Urteile gefällt wurden. Es kommt auf die Jury an, die über ihn zu Gericht sitzt. Sind es die Trainer, darf Ramelow mit einem grandiosen Freispruch rechnen. "Meinen Umsetzer", nannte Christoph Daum seinen Strategen einst zärtlich. "Seherische Fähigkeiten" attestierte ihm Erich Ribbeck. Das ist natürlich schön für Ramelow, nur leider sieht man das Seherische von außen so schlecht. Für die Fans ist er ein temperamentloser Langweiler, bestenfalls, und weil Ramme-loo so schön nach Rumpelfußball klingt.
     
    #5
    Florian_PL, 19 Mai 2004
  6. Lenny84
    Gast
    0
    endlich tritt der erste mal wieder zurück! jetzt müssen nur noch leute wie neuville und wörns folgen!
     
    #6
    Lenny84, 20 Mai 2004
  7. ScottHall
    ScottHall (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    26
    88
    1
    Single
    Wörns???????????? Ich mag ihn zwar nicht, er ist ja Dortmunder, aber der ist zur Zeit der mit Abstand beste Innenverteidiger der für Deutschland spielt.
     
    #7
    ScottHall, 20 Mai 2004
  8. Lenny84
    Gast
    0
    wörns bringt in dortmund auch gute leistungen, aber sobald der sich den adler überstreift, ist er immer einen schritt zu spät usw.
     
    #8
    Lenny84, 20 Mai 2004
  9. ScottHall
    ScottHall (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    26
    88
    1
    Single
    Find ich nun gar nicht. Wörns, hat meiner Meinung, nach immer beständige Leistungen gebracht, egal ob nun in der Nationalelf oder bei Dortmund. Alternativen hat man auf der Position sowieso nicht.
     
    #9
    ScottHall, 20 Mai 2004
  10. Lenny84
    Gast
    0
    wie wörns in freundschaftsspielen wie gegen frankreich von seinen gegenspielern vernascht wurde...tztztz...das war f-jugend niveau.
     
    #10
    Lenny84, 20 Mai 2004
  11. ScottHall
    ScottHall (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    26
    88
    1
    Single
    Da spielte man auch gegen Trezeguet, Henry und Zidane. Da sieht selten ein Verteidiger gut aus. Ich merk langsam, wir haben völlig verschiedene Ansichten vom Fussball :zwinker:
     
    #11
    ScottHall, 20 Mai 2004
  12. Lenny84
    Gast
    0
    klar spielte der da gegen starke spieler, aber so wirds bei der em auch sein. vielleicht spielt deutschland ja noch gegen frankreich oder italien. man muss halt davon ausgehen, daß kein gegner leicht zu schlagen ist - und im freundschaftsspiel ists wurscht, ob du drei oder fünf null gegen frankreich verlierst.
     
    #12
    Lenny84, 21 Mai 2004
  13. BJ
    BJ
    Verbringt hier viel Zeit
    1.124
    121
    0
    nicht angegeben
    Jedenfalls glaube ich jetzt, daß 1 Punkt gegen Lettland möglich ist...

    Noch Jeremies und Bobic weg, und wir werden vielleicht nicht Gruppenletzter.
     
    #13
    BJ, 21 Mai 2004
  14. Kleave
    Verbringt hier viel Zeit
    153
    101
    1
    nicht angegeben
    Wenn ich hier so lese wen ihr alles aus der Nationalmanschaft werfent wollt :rolleyes2: mit wem wollt ih dann noch zur EM wenn ich fragen darf :ratlos: viel bleibt da ja dann nicht mehr über.
     
    #14
    Kleave, 21 Mai 2004
  15. Lenny84
    Gast
    0
    ja, und genau da ist der punkt, kleve:

    vor zwei jahren konntest du wenigstens vor dem turnier sagen: "wir haben kahn, ballack, schneider usw." da wusstest du vor dem turnier, wer spielt, wer im kader ist und wer eventl. aufblühen könnte.

    heute, zur em in portugal muss ich sagen: wer ist denn der, der das heft in die hand nimmt? kahn wird in topform sein, da bin ich mir absolut sicher - aber der rest??? vielleicht noch frings. keiner in deutschland außer herr völler weiß doch z.zt., wer auf jeden fall mitfährt und wer in der stammelf spielt. und woran liegt das?

    zu den freundschaftsspielen melden sich immer alle, die angeblich zur stammelf gehören, pünktlich ab. bei den meisten zwickt zwar nur der pickel im gesicht,das ist natürlich ein grund für einen bundesliga-profi, der für die nationalelf auflaufen darf, abzusagen.

    wer zur em fährt, das wiß keiner so genau.
     
    #15
    Lenny84, 21 Mai 2004
  16. User 15499
    Verbringt hier viel Zeit
    343
    113
    32
    nicht angegeben
    Die einzigen, die wirklich um ihren Platz im Team fighten sind die U21-Spieler...Und die haben imho das Zeug dazu, bei der EM ein richtig gutes Turnier zu spielen.
     
    #16
    User 15499, 21 Mai 2004
  17. CKOne
    CKOne (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    193
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich denke es war die richtige entscheidung von ihm auszutreten, obwohl ich glaube, das er zu unrecht so niedergemacht wird. er ist zwar extrem unauffällig und unscheinbar aber trotzdem wichtig (mindest in l'kusen).

    Wie soll es auch eine schlagkräftige deutsche truppe geben, wenn alle vereine ihre spieler im ausland suchen.... ? :mad:
     
    #17
    CKOne, 24 Mai 2004
  18. Lenny84
    Gast
    0
    @ckone: wie kann es eine schlagkräftige truppe geben, wenn kein ausländischer verein deutsche spieler haben will?

    damit trete ich mir zwar selbst in den arsch, weil ich zu scott gesagt habe, daß die bundesliga auch international stark ist, aber fakt ist, daß deutsche im ausland nicht gerade wie sand am meer zu finden sind. daraus resultiert dann, daß wohl nicht viele deutsche spieler so stark sind, dass sie für juve oder mailand interessant sein könnten.
     
    #18
    Lenny84, 24 Mai 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Ramelow erklärt Rücktritt
LiebesLieber
Lifestyle & Sport Forum
21 Januar 2009
60 Antworten
Hens
Lifestyle & Sport Forum
1 November 2007
2 Antworten
Test