Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ratlos - benötige dringenst Hilfe

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von flipflop19, 17 Februar 2008.

  1. flipflop19
    flipflop19 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    8
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo! (ich muss gestehen ich habe mich hier nur angemeldet wegen meiner ratlosigkeit)

    Bitte nehmt euch die Zeit um diese Zeilen zu lesen denn ich war wirklich noch nie so hilf und ratlos wie ich es seit 2 Wochen bin.

    Ich (19) bin mit meinem Freund (20) seit einem Jahr und 2 Monaten zusammen.

    Ich begehre ihn von Kopf bis Fuß. Er sieht nicht nur sehr attraktiv aus er ist äußerst intelligent und besitzt jede Menge an Charme und Witz vor allem ist er irrsinnig fair, ehrlich, direkt und treu.

    So jetzt mein Problem;
    Ich denke dass ich ihn so sehr begehre und bewundere dass ich ihn möglicherweise einenge und zuviel Liebe gebe. Bekomme ich zu wenig Zuneigung gehe ich selbst in die Offensive um mir die Zuneigung zu "holen". Aber genau das ist falsch und umso mehr ich das mache umso mehr entfernt er sich von mir.

    Ich hab ihn eine zeitlang bisschen weniger von meiner Liebe gezeigt und siehe da plötzlich sprudelten Komplimente über und er gab mir viel mehr Liebe als sonst.

    Gestern hat er mich in der Nacht von der Stadt mit dem Auto abgeholt und ich meinte dass gerne bei ihm schlafen würde da meinte... er: "tut mir leid das geht nicht muss morgen früh auf"
    also warn wir noch mit dem auto vor meiner Haustür und er meinte nach ca 10 minuten "ich muss jetzt echt fahren" ..
    "ich brauch dich gerade so irgendetwas ist los mit mir.. warum fehlst du mir gerade so" .. er meinte er versteht das nicht er wäre ja hier usw dann meinte ich er sei bisschen kaltherzig heute..

    und danach..
    hab ich ihn gesagt dass ich ihn liebe ich denke dass hab ich schon seit 1 1/2 monaten nicht gesagt (so wie er.. wir sagen uns das sehr selten zueinander) .. und er sah mit gesenktem Kopf auf die Seite holte Luft und meinte dazu: "Baby musst du mir das jetzt sagen nachdem du zu mir sagtest ich sei kaltherzig" .. ich: "bin ich zu anhänglich?" ... er: "manchmal.. bitte verlang nicht soviel von mir" .. dann kamen mir die Tränen er meinte was mit mir los sei und morgen würde die welt ganz anders aussehen das ich gerade nur ne liebesphase hab oder ähnliches..

    danach bin ich aus dem Auto ausgestiegen..


    Ich hab das Gefühl dass er denkt bzw weiß dass er mich in der Hand hat und somit seine Herausforderung um mich zu kämpfen vorbei sei und ich nun etwas uninteressanter geworden bin..:ratlos:

    liege ich da richtig?

    Ich weiß genau dass er mich sehr gern hat nur spüre ich das eben nicht immer..
    Ich bin frustriert und brauche jede Nacht mehr als ne Stunde um einzuschlafen..


    ich liebe diesen Mann..
    bitte, bitte helft mir :kopfschue

    Liebe Grüße,
    Ich danke euch im vorraus !!
     
    #1
    flipflop19, 17 Februar 2008
  2. SunJoyce
    SunJoyce (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.197
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Hey, hab mir nun alles durchgelesen.
    Inwiefern bist du "anhänglich"?
    Lässt du ihn nicht so viel raus bzw mit Kumpels mal weg?
    Wie oft seht ihr euch denn?

    Vielleicht solltet ihr euch mal zusammen setzen und eine gemeinsame "Ebene" finden, wo beide glücklich sind. Wenn ihr euch jeden Tag seht und er vielleicht dir nun schon zeigt, dass es zuviel ist, dann wird das noch ein größeres Problem werden und ich denke, dass du das auf gar keinen Fall möchtest.

    Wovor hast du angst?
    Ihn zu verlieren?
    Glaub mir, wenn du nun nicht darauf achtest, was er meinte vonwegen"
    " dann wirst du ihn wahrscheinlich umsomehr verlieren....

    Wenn du mir die obigen Fragen beantwortest hast, antworte ich weiter:smile:
     
    #2
    SunJoyce, 17 Februar 2008
  3. xStevex
    xStevex (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    56
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Entweder hat er wirklich das Gefühl dich in der Hand zu haben oder du engst ihn einfach zu stark ein und nimmst ihm immer mehr Freiheiten. Wenn er sagt, dass er morgen früh raus muss, dann muss das nicht gleich eine Ausrede oder sowas sein, denn es ist doch wirklich so, dass man nicht gerade früh schläft, wenn man seine Freundin neben sich hat und am nächsten Morgen total unausgeschlafen und fertig ist.

    Versuch einfach nicht übermäßig anhänglich zu sein, dann wird er schon von selber auf dich zu kommen. Ich zum Beispiel arbeite acht Stunden am Tag, muss in meiner Freizeit für die Berufsschule lernen und möchte nicht auf die Besuche im Fitnessstudio verzichten. Wenn ich da jede Stunde meiner Freizeit ein Mädchen um mich hätte, welches am liebsten jede Minute seiner Freizeit mit mir verbringen will und ich somit andere Interessen vernachlässigen müsste, dann wäre ich nicht mehr ich. Wenn ein Kerl dann versucht sich seine Freizeit zu nehmen ist das nicht böse gemeint, sondern eine Art Ausweg. Wenn man über so etwas nicht redet dann endet es im Streit und im schlimmsten Fall in einer Trennung.
    Also sprecht euch mal richtig aus, damit du verstehen kannst, was ihn bedrückt.
     
    #3
    xStevex, 17 Februar 2008
  4. flipflop19
    flipflop19 (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    8
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Ich habe Angst dass ihm die Freiheit wichtiger ist als ich und dass er mich möglicherweise irgendwann verlässt weil ich uninteressant geworden bin weil ich möglicherweise abhängig von ihm bin.. ich bete ihn ja schon fast an.. so war ich wirklich bei noch keinem mann.. ich denke ich empfinde bei ihm zum ersten mal liebe. und ich hatte aber schon davor eine Beziehung von 2 jahren und eine andere von 10 Monaten.

    wir sehen uns meistens Donnerstag ca 5 stunden und samstag schläft er bei mir oder umgekehrt und dann verbringen wir den sonntag gemeinsam.. ab und zu sehen wir uns auch dienstags aber das ist selten der fall.

    Früher haben wir uns jeden tag gesehen aber das geht aus zeitlichen Gründen einfach nicht weil ich neben der Schule Theater spiele und singe. Er arbeitet jeden Tag bis ca 6 ausgenommen sa & so.

    Ich hab das Gefühl dass es nichtmehr so ist wie früher auch wenn er vor paar Tagen gesagt hat dass ich ihn so glücklich mache und dabei haben seine augen und sein lächeln so sehr gestrahlt.

    aber dann gibt es wieder momente zB vorgestern hab ich ihn auch gefragt ob wir uns montag sehen und er meinte .. "mal sehen".

    ich fühle wirklich wie das interesse seinerseits sinkt
     
    #4
    flipflop19, 17 Februar 2008
  5. SunJoyce
    SunJoyce (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.197
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Das du ihn so sehr liebst ist doch wunderschön, aber ich denke einfach du fixierst dich zu sehr auf diese Angst und die schreckt ihn dann auch auf einer gewissen Weise ab, was auch verständlich ist.
    Schau mal, ihr seid beide glücklich, euch steht jetzt noch nichts im Weg. Du machst dir da viel zu viele Gedanken:
    Natürlich kann es sein, dass es irgendwann mal kracht. Das aber ist der Lauf der Dinge.

    Und wenn du jetzt so deine Beziehung weiterführst und jeden Tag ihm sagst oder es ihm zeigen lässt(durch deine Anhänglichkeit), dass du angst um euch hast, weil eventuell nächste Woche/Monat oder Jahr auseiander geht, dann wird das nichts.
    Genieß eure schöne Zeit :knuddel: Lehn dich zurück, schalt mal ab und nimm dir ein Bad oder sonstiges, wo du abschalten kannst...

    Man hat solche und solche Tage, mal möchte man Stunden mit seinem Partner unternehmen, manchmal auch einfach mal allein sein.

    Ich glaube kaum, dass wenn er dir sowas sagt, sein Interesse so gesunken ist.
    Wann hat er denn das letzte mal alleine etwas unternommen?Vielleicht möchte er auch einfach mal einen freien Tag für sich haben?Für Hobbys, Kollegen oder sonstiges?
     
    #5
    SunJoyce, 17 Februar 2008
  6. flipflop19
    flipflop19 (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    8
    86
    0
    vergeben und glücklich
    ich lass ihm viel freiraum..er sieht seinen besten freund fast öfters als mich.. und das akzeptier ich auch..ich würde mir wünschen dass ich interessanter für ihn bin (so wie früher) ich hab aber noch keinen schimmer wie ich das anstellen soll auser wieder bisschen abweisend zu sein..aber das wäre dann schauspielerei denn ich möchte ja selbst nicht abweisend sein..

    wär schön wenn er mal anrufen würde und sagen würde dass er mich vermisst oder mir öfters sagen würde dass er mich liebt.

    Wenn er so offen mit mir über Sex reden kann weshalb nicht über unsere Gefühle..

    er hat mal vor nem halben jahr gemeint dass er meistens spürt dass er mich liebt und verlangen nach meiner nähe hat aber manchmal spürt er garnichts von der liebe.

    soll ich bisschen arroganter & ignoranter werden und bisschen meine dominanz herzeigen als das mäuschen das auf schritt und tritt nachläuft und ihn anbetet als wär er das letzte stückchen käse??
     
    #6
    flipflop19, 17 Februar 2008
  7. SunJoyce
    SunJoyce (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.197
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Er gibt dir also zu wenig Aufmerksamkeit?
    Weiß er das?Weiß er, dass du seine lieben Worte vermisst?
    War er denn schon immer so verschlossen in der Hinsicht?
    Von der Liebe?Oder eher das verlangen danach dich zu sehen, denn das ist schon ein unterschied. Ich denke eher, er meinte sowas wie ich oben mal geschrieben habe:
    Dass man machmal Stunden mit seinem Partner verbringen möchte, und manchmal aber auch einfach alleine sein möchte.
    Du kannst dich ja mal bei ihm nicht melden. Wobei ich bin nicht wirklich der Fan von sowas.


    Rede einfach mit ihm und zwar mal in Ruhe und lange.
    Sage ihm alles was du hier auch beschrieben hast.
    Sage ihm, dass du manchmal dass gefühl hast, nicht mehr so interessant zu sein etc....
     
    #7
    SunJoyce, 17 Februar 2008
  8. black_despair
    Verbringt hier viel Zeit
    195
    101
    0
    nicht angegeben
    Also mir geht es recht ähnlich mit meinem Freund. Wir sind seit knapp über nem halben Jahr zusammen und ich liebe ihn auch so richtig, und das ebenfalls zum ersten Mal.
    Nur gerätst du so eben in eine Art Teufelskreis: Du vermisst seine Worte/Komplimente oder die Art, mit der er dir seine Liebe zeigt - und deshalb gibst du ihm mehr und hoffst, dass er dies ebenfalls tut. Nur ist wahrscheinlich das Gegenteil der Fall!
    Geh doch einfach mal einen Schritt zurück, beabsichtigt. Aber übertreibs nicht!!
    Es kostet anfangs schon Überwindung, deinem Freund z.B. mal abzusagen, damit du mal was mit Freunden anstatt ihm machst. Oder dich nicht zu melden, obwohl du gerne wissen würdest, wie es ihm geht etc. - aber dann, und erst dann merkt er, was er an dir hat! Und das Gefühl des Vermissens wird ihm dann wahrscheinlich wieder etwas näher kommen.
    Ich denke diese Angst, dass er dich verlassen könnte, musst du einfach in den Griff kriegen. Ist nicht immer ganz einfach, aber denk doch mal so: "Es ist schön, dass ihr zusammen seid, und die Zeit ist klasse. Und wenn es aus ist, dann ist es eben aus, aber darüber brauche ich mir noch keine Gedanken machen. Carpe Diem! "

    Du machst das schon! :knuddel:
     
    #8
    black_despair, 17 Februar 2008
  9. flipflop19
    flipflop19 (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    8
    86
    0
    vergeben und glücklich
     
    #9
    flipflop19, 17 Februar 2008
  10. black_despair
    Verbringt hier viel Zeit
    195
    101
    0
    nicht angegeben
    gut so!

    Mach dir doch mal für eine Woche einen Plan?
    Also den du von vorherein realitisch (!) durchplanst?
    Und da vielleicht deinen Freund nicht allzu sehr hineinplanen, also bewusst 1, 2 Tage OHNE ihn zu verbringen? Vielleicht nur eine SMS, aber mehr nicht?
    Könntest du dir das vorstellen?
     
    #10
    black_despair, 19 Februar 2008
  11. Starla
    Gast
    0
    Du brauchst ja nicht gespielt abweisend zu sein, sondern kannst Dir ja - unabhängig von ihm - z.b. irgendwelche Hobbies oder Aufgaben suchen, die Dich mit Freude erfüllen.

    So kommt der "Abstand" ganz von allein und vielleicht wirkst Du dann auch wieder interessanter.
     
    #11
    Starla, 19 Februar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Ratlos benötige dringenst
irgendwie
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 August 2016
3 Antworten
schwarzer kater
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 März 2016
7 Antworten
Strellson
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 Februar 2016
7 Antworten