Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ratlos - Was will sie??

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Banser, 24 Dezember 2005.

  1. Banser
    Banser (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    8
    86
    0
    Single
    Hallo zusammen,

    ich habe immer mit großem interesse die beitäge in diesem Forum gelesen. Doch nun ist es soweit, das ich selber mal etwas Rat gebrauchen könnte :schuechte

    Also folgendes: Ich habe vor ca 1,5 Monaten ein super mädel (16) kennengelernt, und fand sie auch soweit ganz nett, aber mehr auch nicht.
    Aber umsomehr ich sie kennenlernte umso größer wurden meine gefühle für sie. Nun da sie dann auch wußte das ich doch etwas mehr wollte als eine "normale" Freundschaft, habe ich ihr auch div. komplimente gemacht, mit ihr was unternommen und haben uns oft getroffen.

    Ihre beste Freundin sagte mir dann einmal das sie aber noch etwas zeit bräuchte, was für mich ja auch kein problem war. Hatte mich dann auch etwas zurückgehalten um nichts zu überstürzten.
    Dann wollten wir uns mal wieder treffen und sie sagte das sie mittwoch um 17:00 bei mir vorbeikommt. Als dann aber mittwoch war, kam sie nicht, nichts von ihr gehört, telefon aus nix. Um 20:00 habe ich ihr dann ne nachricht geschrieben wo sie denn gewesen ist, worauf dann zurückkam das sie es einfach vergessen hat und sie bei ihrer freundin war. Naja ich war doch schon etwas sauer, und das hat sie auch gemerkt.

    2 Tage später dann wollte ich sie anrufen und mich entschuldigen, das ich wegen der kleinigkeit so sauer war. Sie ging ran und sagte ich soll in 5 min nochmal anrufen was ich auch tat, aber sie ging die nachsten 2 stunden nicht mehr ans telefon, zwischendurch war auch mal kurz besetzt. Das ging die nächsten 2 tage so weiter.
    Dann habe ich sie mal wieder getroffen und sie natürlich auch gleich gefragt was los sei, worauf sie sagte, sie hatte nur streß zuhause und das habe nichts mit mir zu tun. OK dachte ich dann ist ja alles in ordnung.

    Aber auch die nächsten tage hatte sie mich irgendwie immer etwas ignoriert, und sich war echt ratlos und fertig mit der welt.
    Bis mir dann vor 3 wochen ein kumpel von ihr im vertrauen gesagt hat das sie meint ich nerve sie manchmal etwas und ich bin zu anhänglich (bei 2 mal sehen die woche?!).
    Nun daraufhin habe ich ihr nächsten tag eine mail geschrieben, das wir ernsthaft reden müßen oder falls für sie kein bedarf besteht das wir uns ne weile erstmal nicht mehr sehen.

    Sie wußte ja auch erstmal garnicht worum es ging und hat auch prompt zurückgeschrieben das wir reden können.
    Habe ihr halt gesagt was ich darüber denke, und warum sie mir nicht ganz ehrlich gesagt hat was sie denkt (weil erklärt ja auch warum sie nicht ans tel geht oder mich ignoriert ect).
    Wir hatten uns ausgesprochen, und es war wieder alles ok, sie war wie ich sie am anfang kennengelernt habe, und die sache tat ihr auch sehr leid.

    Dann habe ich sie jedoch auch ganz offen gefragt (was ich eigentlich sonst nie mache) ob ich denn noch eine kleine chance bei ihr habe. Worauf sie dann gesagt hat das sie es nicht weiß, sie ist sich nicht ganz sicher. Und nach unserem kleinen streit müße sie sich das nochmal überlegen.
    Aber woran es jetzt genau liegt das sie sich nicht sicher ist das wußte sie auch nicht :ratlos: Habe ihr auch gesagt das ich mich jetzt etwas zurückhalte. Sie sagte zwar das sie es süß fand das ich so "anhänglich" war aber sie sei es nicht mehr gewöhnt :ratlos:

    Nun meine frage, wie kann ich jetzt weiter vorgehen das daraus noch etwas wird und sie sich wieder ganz sicher ist das ich der richtige für sie bin?!

    Also soeine langwierige angelegenheit hatte ich echt noch nie, sonst war es spätestens nach einem monat alles klar. Aber das macht mich jetzt echt ratlos...

    Ich bedanke mich schonmal im vorraus für eure Antworten, Tips und ratschläge :tongue:
     
    #1
    Banser, 24 Dezember 2005
  2. martini-bunny
    0
    Einfach nicht mehr so anhänglich sein. :zwinker:

    Die meisten Frauen wollen gar nicht mehr erobert werden, sondern selber erobern. *g*
    Wenn uns n Kerl hinterherläuft, wird der ziemlich schnell uninteressant. Ist kein Reiz und keine Herausforderung da. Lass ihr die. Wenn du sie anrufst, tu es einmal. Sie wird das ja auf ihrem Handy sehen. Ist schon ein kleiner nerviger Unterschied: Es stehen 22 Anrufe oder nur 1 Anruf da. Entscheide dich für den einen. Wenn sie tatsächlich Interesse hat, wird sie von selbst kommen. Ansonsten macht es für dich auch keinen Sinn hinterherzulaufen.

    Also abwarten, immer schön freundlich sein und nicht zu leicht zu kriegen sein. :zwinker: Dann wird das schon.
     
    #2
    martini-bunny, 24 Dezember 2005
  3. Banser
    Banser (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    8
    86
    0
    Single
    Naja die konequenz habe ich bereits darausgezogen, auch wenn es schwerfällt. Hatte ihr ja auch gesagt das ich nur angst hatte sie zu verlieren.

    Das problem ist ja auch das man nicht wirklich merkt das sie erobert werden will. Deshalb spiele ich mit dem gedanken, mich zwar zurückzuhalten und sie zum Essen oder ins Kino usw einzuladen :zwinker:
     
    #3
    Banser, 24 Dezember 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Ratlos will
schwarzer kater
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 März 2016
7 Antworten
Strellson
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 Februar 2016
7 Antworten
redcape
Beziehung & Partnerschaft Forum
13 Dezember 2015
10 Antworten
Test