Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

ratlos

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Stefan03, 2 Januar 2003.

  1. Stefan03
    Gast
    0
    Hi
    dies wird ein langer Text also DANKE an jeden der ihn liest

    ich habe ein wirkliches Problem und das ist wirklich schlimmer als es so klingt. Unzwar: Ich krieg keine Freundin. Ich werde am 6.1.03 17 und es lief noch nichtmal ansatzweise was außer ein 3 Tage dauernder Urlaubsflirt auf Mallorca. Ich bin für alle Mädchen ein guter Kumpel, scheiße aussehen tue ich denen zufolge auch nicht aber wenn ich mal was von einer von denen will, wollen die von mir voll nichts wissen. Meistens krieg ich dann auch noch zu hören, dass ich die richtige schon noch finde. Das habe ich schon so oft gehört dass ich es schon garnicht mehr zählen kann. Die glauben das auch weil sies nicht anders kennen aber ich kenns nur genau anders rum. Die sagen das auch hauptsächlich um mich zu trösten. Ehrlich gesagt glaub ich nich, dass ich die richtige treffen werde. Es ist ja jedes Mal das gleiche. Ich habe echte Gefühle für irgendeine aber ich bin immer der einzige der diese Gefühle hat. Ich bedeute denen nie auch was obwohl ichs echt versuche.
    Von ca. 20 Mädchen, die ich kenne sind 2 so drauf wie sies sein sollten. Ich hab keinen Bock auf welche, die'nen Freund nur als Selbstverständlichkeit ansehen. Die finden den süß aber lieben ihn nicht und 3 Wochen später holen sie sich den nächsten. Da steckt nichts ehrliches hinter und so sind alle Mädchen drauf die ich kenne und die unterscheiden sich vom Charakter alle.
    Am Urlaubsflirt hab ich gemerkt, dass ich sehr wohl in der Lage bin ne Freundin zu haben. Leider war die ein Luder wies im Buche steht und ne Woche nachm Urlaub hatse mit irgendnem anderen gepoppt. Und ich weiß auch dass die mich garnicht geliebt hat. Wie auch nach so kurzer Zeit. Die hätte genauso jeden anderen genommen. Hauptsahce es istn Junge und er sieht nicht scheiße aus. Aber an der hab ich gemerkt: wenn sich wirklich mal was tut ist das wien Rausch für mich, gerade weil ich sowas ja nicht gewohnt bin.
    Die Silvesterparty ist ein 1a Beispiel. Die Tochter unseres Vermieters kam auch(13 Jahre alt) und die hat vorher schon immer über sms so Anspielungen gemacht mit mir in einem Bett zu pennen usw. Und als es dann soweit war und ich an sie rangerückt bin, hat sie sich ab und zu weggedreht oder in Schlafsack gelegt. Sie textete mir später, sie fands etwas komisch und unangenehm weil sie mich garnicht so kannte und sie bei dem ,,in einem Bett pennen'' was anderes dachte. Sie denkt sich bei sowas auch nichts. Mann!! Wenn ich mit einer rumkuschel dann denk ich mir doch was dabei! Und sie wollte von Anfang an nichts von mir. Bei allen kommt ständig dieses Ludersyndrom durch. Es muss doch Mädchen geben die noch wissen was Liebe ist und diese auch wollen. Ich war echt nett zu ihr und wir haben uns blendend verstanden. Ich hatte enfach ein unbeschreibliches Gefühl auf der Party wenn ichse sah und mit der da rumgesessen habe. Ich gäbe alles dafür, dass dieses Gefühl auch mal ein Mädchen, das ich mag, bei mir hat. Ich will doch nichts weiter alsne Freundin, die mich liebt und es auch ernst mit mir meint. Eine, die für mich die selben Gefühle hat wie ich für sie. Liebe halt. Das ist doch nicht zu viel verlangt.
    Ich versuche mir immer einzureden, dass es daran liegt, dass diese Mädchen alle 13-14 Jahre alt sind. Sowas kriegen die in dem Alter noch nicht gebacken. Mit gleichaltrigen Mädchen hatte ich noch nie richtig was zu tun weil die auf ältere stehen. Das hieße ich könnte noch um die 4 Jahre warten. Ich weiß nicht ob ich solange noch warten will.
    Ich glaube auch nicht dass ich ein totaler Trottel bin. Mein Kumpel ist nicht gerade unbeliebt bei Mädchen und der versteht auch nicht wieso bei mir 0 läuft. Es kommt noch dazu, dass ich in einem Vorort von Göttingen wohne und ich da nicht wirklich oft neue kennenlerne.
    Aber es muss am Alter liegen. Wenn man hier im Forum rumliest, liest man ständig von Leuten mit der richtigen Einstellung. Das ist ist immer von älteren geschrieben als ich. Diese 13-14 jährigen spielen mit Liebe nur so rum und nehmen das immer überhaupt ncht ernst. Aber sie tun immer so als wüssten sie genau worums geht und haben den totalen Durchblick. Sowas kann ich nicht ab. Ich mache bei einer, in die ich verknallt bin auch immer das, was Mädchen angeblich bei Jungs sehen wollen. Ich interessiere mich für ihre Sorgen, Gedanken, Interessen und zeig ihr dass ich sie für was besonderes halte. Aber davon wollen die alle garnichts wissen. Ich würde mich freuen wenn das mal eine bei mir machen würde.
    Nachner Zeit geht das auch ganz schön aufs Ego . Wenn ich ständig, nach soviel Gefühlen und Mühe, eine Absage nach der anderen kreige, halte ich mich langsam selbst für zu blöd obwohl ich es doch ehrlcih mit den Mädchen meine und es wirklich will.
    Vielleicht geht's /gings ja wem hier genau so und ich würde mich freuen wenn jemand seine Meinung dazu hier rein posten würde.
    Letztendlich will ich nichts weiter als ne Freundin die mich liebt und das auch mir gegenüber zeigt. Ich hab der von Silvester auch nach der Absage das gleiche wie hier geschrieben nur in der Kurzfassung. Aber irgendwie ließ sie das total kalt.
    Ne Freundin solllte eigendlich zu kriegen sein aber mir ist es wohl nicht gegönnt. Ohne Liebe macht das Leben für mich kaum Sinn. Ich habe immer Schiss, dass ich meine besten Jahre verplämper weil mir mein Leben kaum was bringt wenn ichs mit niemandem teilen kann. Ich amüsier mich ja auch mit Freunden und sonst gehts mir gut aber die Liebe fehlt mir echt.
    Naja wollte ich nur mal loswerden. Danke an alle dies bis hier geschafft haben.
    MFG
    Stefan
     
    #1
    Stefan03, 2 Januar 2003
  2. Samael
    Samael (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    192
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich habe mir mal alles genau durchgelesen
    du schreibst das du das hier nurmal loswerden wolltest aber ich denke ich schreib trotzdem was dazu.
    ich denke den kern des problems hast du schon erkannt. 13jahre hey das mädel spielt noch mit barby du hast gesagt du wirst 17.
    ich sag jetzt nicht du wirst die richtige schon finden, aber ich kann dir sagen das ein kind bestimmt nicht die richtige ist. ok es sind nur 3 jahre ich bin 20 da machen 3 jahre nicht so viel aus aber denk mal drüber nach "13"?
    also wenn du als gute kumpel bei den meißten mädchen durchgehst, dann wird das schon alles zu seiner zeit
     
    #2
    Samael, 2 Januar 2003
  3. User 631
    Verbringt hier viel Zeit
    547
    103
    6
    nicht angegeben
    Hai!

    Fassen wir das mal zusammen:

    Du hast Angst, dass du keine Freundin findest. Die aus deinem Jahrgang stehen nur auf Ältere und von Jüngeren will ich dir abraten.

    Eine Frage: Kennst du denn welche, die zu dir passen würden, die aber nur auf Ältere stehen?

    Es nützt nichts, krampfhaft nach einer Freundin zu suchen. Lass deine Zukunft einfach auf dich zukommen und mach erstmal was ganz Anderes. Treib Sport oder tret einem Club bei und beschäftige dich erstmal mit deinem persönlichen Wohlbefinden. Und lass Frauen Frauen sein :cool2:
     
    #3
    User 631, 2 Januar 2003
  4. Freak81
    Gast
    0
    Ich denke ich kann mich den Vorrednern nur anschließen. Lass es auf Dich zukommen und wenn Du dann enttäuscht bist, weil es nicht die Richtige war, dann steck den Kopf nicht in den Sand. Denn ich kann nur sagen die Frau fürs Leben zu finden ist wirklich nicht alles. Sei froh, wenn Du in den nächsten 5 Jahren 5 verschiedene Freundinnen hattest und dich dann in die richtige verliebst, sonst vermisst Du vielleicht eines Tages irgendetwas. Glaub mir die Mädels kommen schon noch früh genug. Bevor ich 18 war hatte ich keine Beziehung länger als nen Monat und dann - bumm - war da die erste die gleich 2 Jahre gedauert hat.

    Halt die Ohren Steif,
    Freak
     
    #4
    Freak81, 2 Januar 2003
  5. Stefan03
    Gast
    0
    yo so hab ich mir das auch immer versucht beizubringen. Einfach drauf zukommen lassen ist wirklich die beste Methode. Ich bin da bloß immer mit mir selbst am Ringen wenn ich was von einer will und das kommt öfters vor, dann kann ich nicht da sitzen und nichts machen. Ob ich ältere kenne die die richtige wären??....??..Naja eine fällt mir schon ein. Die kenne ich zwar nicht genau aber ich weiß wie sie drauf ist und kenne ihre Einstellung. Ansonsten kenne ich die meisten in meinem Alster nur flüchtig. Die sind in meiner Klasse. Die seh ich ja nur einmal in der Woche und die wohnen auch in alle Winde verstreut. Ansonsten näher kenne ich nur wenige und bei denen weiß ich dass die nicht so das Wahre wären. Mein Kumpel sagt auch, es gibt zu wenige die auf nette normale Jungs stehen. Die meisten wollen die abgedrehten Chaoten. Und er kennt viele Mädels die auf Chaoten stehen und die sind alle so um die 16. Also auch da können oft Fehlgriffe dabei sein aber halt längst nicht soviele wie bei 13-14 jährigen. Naja ich wollte mal wissen was manche hier so darüber denken und letztendlich stimmt es mit meinen Gedamken überein. Trotzdem kann ich ziemlich sicher sein das ich nächstes Mal den selben Fehler mache, denn leider hat der Verstand nichts zu melden wenn man verknallt ist, das is ja das Dumme. Wenn man nie, wirklich NIE, Glück hat denkt man halt dass es nie klappen wird ob ich das nun will oder nicht.
     
    #5
    Stefan03, 2 Januar 2003
  6. Dragon
    Gast
    0
    Ich würde mich dem "lass alles auf dich zukommen" nur bedingt zustimmen. Oft heben wir hier im Kummerkasten auch Themen wie ich bin 27 und habe kein/e Freund/in. Ich will ja nicht sagen aber könnte es nicht sein dass ,wenn du jetzt alles auf dich zukommen lässt aber nichts kommt, du dann mit 27 da stehst und festställst "hmmm´da kahm wohl nix" leider ist es dann etwas spät. Also ich bin nicht der Typ der die Hände in den Schoß legt und darauf hofft dass man glück hat und etwas auf einen zukommt das währe mir zuriskant.
     
    #6
    Dragon, 2 Januar 2003
  7. Freak81
    Gast
    0
    Er soll ja nicht warten bis eines Tages ein Mädel vorbei kommt und sagt, hey ich bins deine Zukünftige. :grin:

    Er soll bloß nicht zwanghaft eine suchen, d. h. wenn er ein Mädel kennenlernt dass ihm wirklich gefällt dann muss er schon was dafür tun, dass sie zusammen kommen.

    Gruß
    Freak
     
    #7
    Freak81, 3 Januar 2003
  8. Stefan03
    Gast
    0
    Naja ich suche sie ja nicht krampfhaft. Es gibt halt manchmal welche wo ich denke, daß es klappen könnte nur das tut es eben nicht. Einfach die Hände in den Schoß legen ist auch nicht mein Fall man muss irgendwie ein Mittelmaß finden. Ich kenne die Mädchen und die finden mich nett nur mehr wollen sie nie. Ich denke dass da ja wenigstens mal ne Ausnahme mit bei sein könnte weil sich diese Mädchen auch etwas unterscheiden aber selbst das ist nicht der Fall. Ich kann mir nicht vorstellen dass ich mich so dumm mit denen anstelle. Es heist ja auch immer, dass man so an zufälligen Berührungen, z.B. wenn man nebeneinander sitzt, sehen kann wie sie drauf reagiert. Und es ist immer so dass denen das garnicht gefällt. Da denk ich mir echt, dass ich wohl ganz schön abstoßend sein muss aber das bin ich ja nicht. Sie sagen ja immer es liegt daran, dass sie mich nicht so kennen oder mich nur als Freund haben wollen.
     
    #8
    Stefan03, 3 Januar 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - ratlos
homeboy73
Kummerkasten Forum
16 Mai 2016
10 Antworten
Ronja2626
Kummerkasten Forum
19 Juli 2015
14 Antworten
jens11031999
Kummerkasten Forum
17 April 2015
22 Antworten