Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Mandy89
    Verbringt hier viel Zeit
    81
    91
    0
    vergeben und glücklich
    6 Oktober 2007
    #1

    Ratlos

    Also..... ich hab vor ca. 4 Monaten angefangen meine Pille durchzunehmen, und machte nach jedem 2 Monat eine 7 tägige Pillenpause! dann nahm ich sie wieder 2 Monate lange und machte wieder pause...! naja .. ich hab auch immer meine menstruation bekommen! nur seit dem ich das machte , hab ich immer Blasenentzündungen bekommen, hat wahrscheinlich nichts damit zutun, aber ich merke auch das ich auch wenn ich keine blasenentzündung habe, dauernd oft pipi machen muss in letzter zeit zudem kommen öfftere übelkeiten zum vorschein die mir aber nicht besonders aufgefallen sind weil ich ja jedem mal schlecht ist! und heute hatte ich sogar schon fast brechen müssen vor übelkeit, heute morgen bin ich dann auch mit fiesen unterleib schmerzen aufgewacht.... und dem tage hats immer mal wieder nachgelassen und wieder angefangen!...klar frägt man sich woher das kommt.... ich hab eigentlich immer verhütet.... aber vll. is ja wegen dem antibiotika was schief gelaufen..... weil ich zwischen durch immer ne blasenentündung hatte....! hab aber eigentlich immer gewartet mit dem Geschlechtsverkehr! Ne freundinn meinte das auch blasenentzündungen irgendein hinweiß für ne schwangerschaft wäre, und bevor ich das mit den 2 monaten durchnehmen der pille gemacht hab... is meine menstruation sogar 1 monat ausgeblieben! alles bissl kompliziert! noch so nebenbei die blasenentzündungen hatte ich immer nur dann wenn ich meine Mensturation bekommen habe! kennt ihr sowas?? vll. war ich ja schwanger und hab ne fehlgeburt gehabt oder so und des net mal gemerkt oder so.....??? wisst ihr was ???


    achja und nochwas ich hatte ein stechen immer wenn ich an meinem bauch gedrückt habe, war deswegen bei einem arzt für innere medizien, der hat nichts feststellen können... der wusste nciht was das seien könnte...
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. bissel ratlos
    2. Ratlos: Pillenfrage
    3. AIDS? :ratlos:
    4. Kondom gerissen ... *ratlos bin*
    5. Nuvaring zu früh entnommen... :ratlos:
  • hatschii
    hatschii (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    750
    103
    2
    Verheiratet
    6 Oktober 2007
    #2
    was sagt denn dein frauenarzt dazu - vor allem zu der nummer mit der pille + antibiotika?
    und wenn du immer wieder in kurzen abständen ne blasenentzündung hast könnte das schon chronisch sein, haste die medikamente ordentlich genommen oder sofort abgesetzt sobald du dachtest es ist besser geworden?
    wenn du dir am bauch rumdrückst und es dann weh tut - dann drück doch nicht mehr rum ("wenn du galopp hörst, denk an pferde - nicht an zebras")

    also geh mal auf jeden fall zum FA damit und lass dich durchchecken.
     
  • Miss Geschick
    Verbringt hier viel Zeit
    228
    103
    1
    vergeben und glücklich
    6 Oktober 2007
    #3
    Off-Topic:
    Bitte nächstesmal ein paar mehr Absätze, dann wirds leichter zu lesen :zwinker:


    Ich hoffe ich verstehe es richtig.

    Du nimmst deine Pille im Langzeitzyklus? Hast du das mit deinem Arzt /deiner Ärztin abgesprochen? Denn das geht nicht mit jeder Pille gleich gut.
    Wenn das alles geklärt war ist es nicht verwunderlich wenn deine Tage mal schwächer sind oder ganz ausbleiben -sowas kann wenn man die Pille nimmt schonmal passieren.
    Wenn du deine Pille Immer Regelmäßig genommen, keine Erbrechen/Durchfall hattest und während der Antibiotikaeinnahme + Nachwirkzeit zusätzlich verhütet hast, würde ich die Schwangerschaft ausschließen.

    Also es gibt Menschen die öfter eine Blasenentzündung kriegen, weil sie einfach dafür 'veranlagt' sind. Das is soweit ich weiß kein Zeichen für eine Schwangerschaft.
    Und als ich mal eine Blasenentzündung hatte, hatte ich auch Unterleibschmerzen.
    Hast du die Blasenentzündung denn mal untersuchen lassen?



    Ich hoffe ich hab nichts vergessen^^
    lg Anna.
     
  • Mandy89
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    81
    91
    0
    vergeben und glücklich
    6 Oktober 2007
    #4
    abgesprochen hab ich es mit der pille das ich sie 2 monate lang durchnehmen Nicht! ich hab die blasenentzündungen erst dann bekommen gehabt als ich das angefangen hab mit den 2 monaten durchzunehmen und jedes mal als ich dann meine Menstruation bekommen habe hatte ich ne blasenentzündung! ich hab AB genommen und dabei verhütet als das AB fertig war hab ich noch 5 tage gewartet bis ich wieder nur mit pille geschlechtsverkehr hatte!

    wegen dem ausbleiben der menstruation damals--- hatte glaub ich wieder einen ganz anderen grund weil die blasenentzündung und das ich 2 monate die pille nehme erst danach waren...!

    weil ich zu oft blasenentzünung hatte war ich beim urologen... der konnte eben bakterien festellen, beim frauenarzt hab ich mich nicht untersuchen lassen!
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    6 Oktober 2007
    #5
    aha... und wieso machst du sowas??
    Hast du dich beim Arzt diesbezüglich beraten lassen? Oder hier?

    Nach der AB Einnahme muss man mindestens 7 (!!!) Tage zusätzlich verhüten... also wenn du da Sex hattes kann es durchaus sein, dass irgendwann mal was passiert ist... du schreibst ja dass das öfter vorkam...

    Also mach doch irgendwann mal nen Test....

    Und wegen den Blasenentzündungen: ich glaub eigtl nicht dass das vom LZZ kommt, aber ich würd da generell mal mit meinem Arzt darüber sprechen!
     
  • Sheilyn
    Sheilyn (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.817
    123
    11
    Verheiratet
    6 Oktober 2007
    #6

    und das findest du gut?
    das geht nicht mit jeder pille, das weisst du?
    ich würde mal einbisschen mit deinem frauenarzt darüber reden.

    sonst bist du dann selberschuld wenn du solche nebenwirkungen hast. :kopfschue

    ich finde es ehrlichgesagt einbisschen leichtsinnig. allgemein was du so tust. mit antibiotika und einfach mal was machen... nach lust und laune... :kopfschue
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    6 Oktober 2007
    #7
    doch mit jeder Mikropille geht das.... und so eine nimmt sie, da sie sonst keine Pause machen würde :zwinker:

    Und Nebenwirkungen kann keiner vorhersagen...

    absprechen sollte man es trotzdem.
     
  • Sheilyn
    Sheilyn (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.817
    123
    11
    Verheiratet
    6 Oktober 2007
    #8

    ah das hab ich wohl überlesen mit der mikropille.
    komishc finde ich es trotzdem, das sie zu jedem arzt rennt, ausser zum FA :smile:
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.334
    898
    9.197
    Single
    6 Oktober 2007
    #9
    Pille durchnehmen sollte man zwar grundsätzlich mit dem FA absprechen, aber dass du das nicht gemacht hast, ist noch zu verschmerzen.

    Das mit dem AB und dem Sex dagegen nicht. Da warst du nicht geschützt und es kann durchaus was passiert sein.
    Wie lange ist denn das alles her?
    19 Tage nach dem relevanten GV kannst du einen SST machen.

    Die Blasenentzündungen haben höchstwahrscheinlich nichts damit zu tun, dass du die Pille jetzt länger nimmst. Hast du vielleicht zu dem Zeitpunkt, als das mit den BEs angefangen hat, auch auf Kondome beim Sex verzichtet? Es gibt viele Frauen, die damit Probleme haben, bei Sex ohne Kondom häufig von BEs geplagt zu sein.
     
  • erbsenbaby
    Verbringt hier viel Zeit
    1.461
    121
    0
    vergeben und glücklich
    6 Oktober 2007
    #10
    jetzt hab ich dazu mal ne frage: miss geschickmeinte ja, dass LZZ nicht mitjeder pille gleich gut geht. aber washeißt das genau? doch nicht etwa, dass das auswirkungen darauf hat, ob man geschützt ist, oder? (natürlich, wenn keine einnahmefehler, durchfall, erbrechen oder antibiotika vorliegen)
    wäre seeeehr lieb, wenn mir jemand diese frage beantworten könnte. auch wenn ich mir fast schon blöd dabei vorkomme, weil es denke ich eher auf zwischenblutungen etc bezogen ist :schuechte
    oder?

    lg

    edit: aber mietzie sagt jetzt, das geht mit jeder mikropille?
    lol sorry, aber ich brauche wieder ein gutes gewissen. nehme die yasminelle und die ist ja eine.
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    6 Oktober 2007
    #11
    ganz genau das wollt ich jetzt auch nochmal sagen... Schutz mäßig kein Problem :smile: Nur verträgt es nicht jeder gleich gut.. Kein Grund zur Sorge!
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    6 Oktober 2007
    #12
    Ja, es geht mit jeder einphasigen Mikropille, ist aber bei hochdosierten abzuwägen, wegen ggf vermehrter Nebenwirkungen.
    Am Schutz ändert das nichts.
     
  • erbsenbaby
    Verbringt hier viel Zeit
    1.461
    121
    0
    vergeben und glücklich
    6 Oktober 2007
    #13
    vielen dank euch beiden:smile:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste