Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ratlos

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Singelin, 26 September 2008.

  1. Singelin
    Sorgt für Gesprächsstoff
    6
    26
    0
    nicht angegeben
    Hallo Love-Forum, was ich im richtigen Leben nicht kann (mein Herz ausschütten) versuche ich hier. Vielleicht bekomme ich sogar ein paar Antworten.
    Ich bin 28 Jahre alt und Single. War ich aber nicht immer. Ich hatte drei feste, lange Beziehungen und dazwischendrin das übliche Geplänkel. Eher nervtötend als erfreulich.
    Meine drei Beziehungen sind gescheitert und ich glaub, es lag einfach nur an mir weil ich nicht beziehungsfähig bin. Warum, weiss ich eigentlich gar nicht. Plötzlich hatte ich kein wirkliches Interesse mehr am Partner. Warum? Keine Ahnung. Sie haben, glaube ich, nichts falsch gemacht. Das versuche ich herauszufinden aber... vergebens bisher. Es gibt da eine Vermutung von mir. Weiss aber nicht ob sie völliger Humbug ist oder tatsächlich was dran ist.
    Meine Sandkastenliebe könnte schuld sein. Seit zehn Jahren spukt er mir in meinem Kopf herum und ich glaube ich bin deshalb nicht frei für jemand anderen. Immer wieder träume ich von ihm, er ist immer irgendwie anwesend in meinen Gedanken, zu jeder Tages- und Nachtzeit. Immer wenn ich ihn sehe ist es so... naja, ich fühle mich auf einmal ganz klein und hilflos, mein Herz rast :herz: , mir wird fast schlecht, er ist ... Wahnsinn. Kein anderer könnte ihm das Wasser reichen.
    Aber er und ich, das ist unmöglich. Wir passen gar nicht zueinander. Völlig unterschiedliche Vorstellungen vom Leben und von den Interessen. Ich wüsste nicht, wie sich unsere beiden Leben vereinen lassen sollten.
    Erschwerend kommt hinzu dass ich seit Jahren kein Wort mehr mit ihm gewechselt habe ausser Hallo und Tschüss. Uns verbindet eigentlich nichts, darum habe ich auch keine Ahnung wie ich mit ihm ins Gespräch kommen könnte. Mal abgesehen davon dass ich sowieso völlig sprachlos vor ihm stehen würde mit dem Herz in der Hose und den Nerven am Ende :ratlos:
    Dabei bin ich normalerweise nicht auf den Mund gefallen und irgendein Käse fällt mir normal schon ein. Bei ihm aber nicht.
    Ausserdem hat er glaube ich eine Freundin.

    Aber mal abgesehen von diesem völlig absurden Gedanken aus ihm und mir könnte etwas werden, ich glaube, ich könnte sowieso nicht. Ich hätte viel zu viel Angst dass ich diese Beziehung wieder versaue. Und dann hab ich mir die Liebe meines Lebens endgültig vergrault.

    Es ist so verfahren. Mit ihm würde ich wollen aber ich kann nicht und es ist auch nicht sehr realistisch.
    Aber mit jemand anderem habe ich es doch schon so oft versucht und es ist einfach nicht dasselbe :kopfschue

    Grüße von der verwirrten und traurigen Singelin
     
    #1
    Singelin, 26 September 2008
  2. Sebbo1423
    Sebbo1423 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    42
    91
    0
    Single
    Also wenn ich das ganze mal entdröseln darf: Du findest deine Sandkastenliebe immer noch so toll wie eh und je und bist deswegen nicht fähig neue Beziehungen vernünftig zu führen bzw. du denkst, dass dies der Grund für deine gescheiterten Beziehungen ist?

    Folgende Tips und Gedanken dazu von mir:

    Wenn er wirklich der Einzige ist, für den du Gefühle entwickeln kannst /entwickelt hast, dann lass dich zunächst auf nichts Neues ein. Versuche dann mal die Geschichte aufzuarbeiten. Du sagst selbst, dass du ihn gar nicht oft siehst und ihr eigentlich fast keinen Kontakt habt. Du schwärmst da von einem Menschen den du im Prinzip gar nicht kennst! Ich glaube, du hast dir im Laufe der Jahre so eine Art Mythos im Kopf erschaffen, weil du in jungen Jahren so verliebt in ihn warst. Erste große Liebe, die totale Gefühlswelle, wer kennt das nicht. Aber das ist Jahre her und in der Zwischenzeit hat sich mit Sicherheit vieles verändert. Vielleicht würdest du, wenn du jetzt mit ihm zusammen wärst merken, dass er gar nicht sooo toll ist, wie du es dir in deinen Gedanken die ganze Zeit ausgemalt hast. Folgenden Weg könntest du einschlagen: Du nimmst wieder Kontakt auf, versuchst ihn neu kennenzulernen (vielleicht scheitert es schon daran und er will das gar nicht). Dann kannst du dir zunächst einmal darüber klar werden, ob deine Gefühle für ihn wirklich echt sind und er immer noch der tolle Typ von damals ist. Wenn dem so ist, dann sprich mit ihm offen darüber. Kostet zwar ne Menge überwindung aber es ist das beste für dich und deine Psyche, glaub mir. Dann ist die Sache raus auf der du die ganze Zeit rumbrütest. Schreib ihm eine(n) Brief/E-mail und erkläre ihm deine Situation. Danach weißt du dann bescheid und kannst die weiteren Schritte angehen. Vielleicht bemerkst du aber auch in der neuen Kennenlernphase, dass er gar nicht mehr so toll ist, wie du ihn in Erinnerung hattest. Und dann kannst du vernünftig mit der Sache abschließen und fühlst dich danach vielleicht auch wieder fähig etwas neues zu beginnen. Wünsch dir auf jeden Fall viel Glück!

    Sebbo
     
    #2
    Sebbo1423, 26 September 2008
  3. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Da du glaubst, dass du, wenn du vor ihm stehst, kein einziges vernünftiges Wort rausbringen wirst, würde ich ihm einen Brief schreiben. Daran kannst du Tage- und Nächtelang pfeilen, dir Gedanken machen und ihn notfalls umschreiben. Dann musst du bloß noch ein wenig Mut aufbringen, wenn du ihm diesen Brief in die Hand drückst. Ich nehme an, dass der Mann vernünftig genug sein wird, um zu reagieren. Beim nächsten Aufeinandertreffen könnte er dir zum Beispiel sagen, dass er eine Freundin hat oder dass er dich doch mal treffen möchte um in alten Erinnerungen zu schwelgen. Ist letzteres der Fall, dann wirst du ja sehen ob du mit deiner Idealisierung Recht hast, ob er immer noch so toll ist wie früher, oder ob du ihn lediglich gedanklich glorifizierst. In jedem Fall wird es dir weiterhelfen um herauszufinden, woran du bist.

    Man kann einen wichtigen Menschen niemals verlieren, er lebt doch in unserem Herzen und unseren Gedanken weiter. An einer solchen Idee sollte es also nicht scheitern.

    Und wenn du festgestellt hast, wie er heute drauf ist, dann wirst du vermutlich irgendwann lernen ihn loszulassen und die mit Körper UND Geist auf einen anderen mann zu konzentrieren.
     
    #3
    xoxo, 26 September 2008
  4. Singelin
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    6
    26
    0
    nicht angegeben
    Oje, Mut :ratlos: Gehört jetzt nicht grad zu meinen Stärken :geknickt_alt: Aber da muss ich dann wohl einfach mal durch.

    Mythos ... das macht mich traurig. Mir vorzustellen dass es unter Umständen in Wirklichkeit nicht so ist wie ich mir das vorstelle, dass ich mir eigentlich was vor mache :weinen_alt:
    Aber es könnte sein dass es so ist.
     
    #4
    Singelin, 26 September 2008
  5. Sebbo1423
    Sebbo1423 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    42
    91
    0
    Single

    Ich wollte damit auf keinen Fall sagen, dass dem so ist! Aber ich wollte alle denkbaren Möglichkeiten aufzählen. Was ich vorallem damit sagen möchte: Überprüfe, ob sich deine Gedanken und Vorstellungen in deinem Kopf mit der Wirklichkeit decken!
     
    #5
    Sebbo1423, 26 September 2008
  6. Lez
    Lez (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    420
    103
    3
    Single
    Das er nicht mehr so ist wie du ihn dir vorstellst, kann aber auch heissen, dass seine Vorstellungen vom Leben jetzt auch mehr zu deinen passen und ihr vllt. sogar Interessen teilt von denen du nichts geahnt haettest.

    Du solltest auf jedenfall immer deinen Gefuehlen folgen und wenn dir dein Gefuehl sagt, er ist dein Traummann, sollte dich von deiner Absicht eigtl. nichts mehr abhalten.
    Sogar wenn du nichts sagst, oder dich wie du sagst bloed anstellst, ist eigtl. egal.... es ist nicht wichtig wie dein erster Auftritt ist sondern deine Absichten. Und das du so schuechtern vor ihm da stehst kann doch eigtl. auch ganz suess aussehen :smile:

    Und jetzt Arsch hoch und pack dir den Kerl


    LeZz
     
    #6
    Lez, 26 September 2008
  7. Schätzchen84
    Verbringt hier viel Zeit
    2.654
    123
    2
    Verlobt
    Als erstes möchte ich sagen, dass ich nicht glaube, dass du beziehungsunfähig bist. In meinen Augen ist das niemand. Wenn eine Beziehung nicht funktioniert, liegt es daran, dass man nicht zusammenpasst.
    Und warum es mit deinen früheren Partnern nicht funktioniert hat, hast du dir ja eigentlich schon selbst beantwortet: dir spukt ein anderer im Kopf herum.

    Beim Durchlesen ist bei mir sofort der Eindruck entstanden, dass du deinen Bekannten idealisierst und in ihm deinen Traummann sehen willst. Muss natürlich nicht so sein, aber so kommts bei mir an. Vor allem, weil du sagst, dass du kaum noch Kontakt zu ihm hast und das seit langer Zeit.
    Wenn es dir möglich ist, könnte es bestimmt helfen, den Kontakt zu ihm wieder aufzunehmen. Dann würdest du nämlich merken, ob er wirklich das ist, was du willst.
     
    #7
    Schätzchen84, 26 September 2008
  8. Lez
    Lez (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    420
    103
    3
    Single
    wie ist dann das Wort entstanden?
     
    #8
    Lez, 26 September 2008
  9. ElfeDerNacht
    Verbringt hier viel Zeit
    1.201
    123
    2
    Single
    Off-Topic:
    Weils von Männern als Lieblingsausrede verwendet wird, wenn sie eine Beziehung beenden. Vielleicht denken sie, das verkraftet man als Frau eher, als wenn sie sagen würden wo wirklich der Hund begraben liegt...
     
    #9
    ElfeDerNacht, 26 September 2008
  10. Lez
    Lez (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    420
    103
    3
    Single
    Off-Topic:
    Dann ist das vllt. so, aber dass heisst nicht, dass es dafuer erfunden wurde. Wie dem auch sei ich wollte Schaetzchen84 damit nur sagen, dass sie ihre Meinung vllt. nochmal ueberdenken sollte.
     
    #10
    Lez, 26 September 2008
  11. Schätzchen84
    Verbringt hier viel Zeit
    2.654
    123
    2
    Verlobt
    Off-Topic:
    Warum sollte ich meine Meinung überdenken, nur wenn jemand anders diese nicht teilt? Ich glaube nun mal, dass jeder bezeihungsfähig sein kann, wenn er es will bzw. daran arbeitet. Das bedeutet allerdings nicht, dass man in jeder Beziehung "beziehungstauglich" sein kann, sondern dass es man dafür den richtigen Partner braucht.
     
    #11
    Schätzchen84, 26 September 2008
  12. Lez
    Lez (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    420
    103
    3
    Single
    Off-Topic:
    Aber Menschen mit leichten psychischen Stoerungen, wie sie heute oft auch anzutreffen sind, sind nunmal eben "beziehungsuntauglich" (und da muss auch nicht immer ne hollywoodreife Geschichte der Ausloeser sein). Aber wenn du sagst, deiner Meinung nach ist niemand 'beziehungsuntauglich', dann stempelst du die Menschen die es wirklich sind ab und das ist nicht so toll.
     
    #12
    Lez, 26 September 2008
  13. Singelin
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    6
    26
    0
    nicht angegeben
    Ach, wenn ich mir eure Antworten so durchlese, hört es sich alles so einfach an. Ihn mir packen, tja. Das Einzige was ich mir dabei schon wieder denke ist: Was ist, wenn er eine Freundin hat? Was ist, wenn er keine Freundin hat aber trotzdem kein Interesse hat?
    Ach herrje. Vielleicht will ichs doch einfach gar nicht wissen :geknickt: Manche Sätze und Worte können einem so weh tun ... :kopfschue
     
    #13
    Singelin, 26 September 2008
  14. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.255
    218
    295
    nicht angegeben
    Tut mir Leid, aber Du denkst viel zu viel über etwas nach, was nach Deinen eigenen Angaben niemals funktionieren kann.

    Nur weil Du immer noch von Deiner Sandkastenliebe schwärmst - und hand auf's herz, wie realistisch ist das denn wirklich!???? -, ich vermute, Du flüchtest Dich in Gedanken dorhtin, in eine heile schöne Welt der Träume.

    Du kennst ihn doch gar nicht mehr. Wie mehrere Vorposter schrieben, Du hast Dich da in ein Wunschbild verirrt.

    Laß ihn los, denn es ist alles falsch, es beschäftigt Dich und blockiert Dich.

    Warum Deine bisherigen Beziehungen zugrunde gegangen sind, kann verschiedene Ursachen haben.
    Ist es nicht zu oft so, daß die anfängliche Verliebtheit irgendwann verschwindet?
    Und Du dabei gleich alles aufgegeben hast?
    War denn von Deinen Partern auch keine Bereitschaft mehr da, die Beziehung weiter zu führen? Haben sie nicht um Dich gekämpft?

    Überleg Dir mal realistische Ziele.
    Aber häng doch nicht so an einer längst vergangenen Sache fest!

    :engel_alt:
     
    #14
    User 35148, 26 September 2008
  15. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.688
    598
    7.632
    in einer Beziehung
    das siehst du als schlechte alternative? dann wärst du immerhin (hoffentlich) drüber weg, und könntest dich mal gepflegt anderen beziehungen widmen :smile:
     
    #15
    Nevery, 27 September 2008
  16. Singelin
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    6
    26
    0
    nicht angegeben
    Es ist ziemlich schwer nach 10 Jahren abwarten dass es von selbst vergeht, jetzt irgendwas zu unternehmen. Und ich hab doch Angst vor der Reaktion. Vor Allem hab ich Bammel dass es mich dann trotzdem nicht los lässt, auch wenn ich klar und deutlich weiss, was Sache ist. Kann ich es akzeptieren wenn er nichts mehr von mir wissen will?! Das frag ich mich momentan.
    Ich glaub ich geh nochmal in mich.
    Gestern hab ich seine Mutter getroffen und mit ihr gequatscht aber ich brachte den verfluchten Satz nicht aus dem Mund, sie zu fragen, wann er wieder vorbeikommt :kopf-wand
    Heute treff ich seinen Vater, hätt ich eigentlich ja auch ihn fragen können wenn ichs gestern schon nicht getan hab. Aber was mach ich? NICHTS! Natürlich wieder mal nichts! Gott, ich geh mir selber auf die Nerven :madgo_alt:
     
    #16
    Singelin, 27 September 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Ratlos
schwarzer kater
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 März 2016
7 Antworten
Strellson
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 Februar 2016
7 Antworten
redcape
Beziehung & Partnerschaft Forum
13 Dezember 2015
10 Antworten