Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ratschläge erwünscht

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von <<Melody>>, 11 August 2006.

  1. <<Melody>>
    <<Melody>> (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    15
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo:smile:

    habe da ein Problem mit meiner Familie und hoffe das mir jemand einen Rat geben kann!?

    Also ich war schon immer das schwarze Schaf in der Familie, wurde von meinem Vater und meiner Stiefmutter geschlagen und musste mich eigentlich von klein auf allein durchschlagen!Hatte aber trotzdem ein einigermaßen normales Verhältnis zu meinen Eltern, klar immer etwas angespannt aber es ging ganz gut so das ich sagen konnte ich habe eine Familie!Aber seit anfang des jahres seitdem feststeht das die beiden sich trennen ist alles irgendwie total merkwürdig!!!:mad:
    Mein Vater war für drei Monate in Bosnien, dort sich in eine andere Frau verliebt und meiner Stiefmutter es erst ganz spät erzählt!Meine Stiefmutter hat schon vorher mit mir über ihre Vermutungen gesprochen und daher war es für mich nicht so eine große Überraschung!Ich natürlich (ist ja mein Vater) trotzdem weiterhin kontakt zu ihm und sie macht ständig totalen Stress und Vorwürfe das ich ihr in den Rücken fallen würde ect:cry: :kopfschue

    Ich Lebe seit einem Jahr mit meinem Freund zusammen der auch schon vier Kinder hat und wir erwarten jetzt ein Baby:grin: :grin: :grin:
    Jetzt habe ich das Gefühl das meine Stiefmutter mir mein Glück nicht gönnt und auch wenn wir mal bei ihr sind das sie meinen Freund anmacht:eek: Und mir ständig das Gefühl gibt ich bin Schuld an der ganzen Scheiße!!!

    Ich bin jetzt schon soweit zu sagen das ich den Kontakt zu meiner Familie abbreche da es mir nicht gut tut ständig darüber nachzudenken ob ich irgendwas gemacht habe oder was ich anders machen könnte damit es meiner familie gut geht und mich dabei total vergessse!Aber auf der anderen seite will ich das meinem Kind nicht antun ohne Oma und Opa aufzuwachsen!
    ???Aber was soll ich machen???

    Danke fürs zuhören/lesen:tongue:
     
    #1
    <<Melody>>, 11 August 2006
  2. Schildkaempfer
    Verbringt hier viel Zeit
    511
    101
    0
    nicht angegeben
    Wenn ich das richtig verstehe, erwähnst Du mit keinem Wort Deine leibliche Mutter. Also gibt es dort - warum auch immer - keinen Kontakt mehr.
    Deine Stiefmutter macht nur Streß, und Dein Vater wird sich von ihr trennen. So what! Du hast nichts mit ihr zu schaffen, also brich den Kontakt ab! Was würdest Du noch von Ihr wollen? Liebe ? Zuneigung? Bei der Vorgeschichte?
    Ob Du noch Kontakt zu Deinem Vater halten willst, mußt Du selbst entscheiden. Aber ich rate Dir, mach Dein eigenes Ding.
    Du wohnst schon nicht mehr zuhause, erwartest Dein eigenes Kind.
    Werde glücklich! Und liebe dein Kind so, wie Du hättest geliebt werden wollen!
    Das geht auch ohne Großeltern...
     
    #2
    Schildkaempfer, 11 August 2006
  3. Aurinia
    Aurinia (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.189
    123
    2
    Single
    wow, wie alt ist er denn??:eek:

    ob du den kontakt zu deiner familie aufrecht erhalten sollst kannst nur du selbst entscheiden, da kann dir keiner dabei helfen.
     
    #3
    Aurinia, 11 August 2006
  4. sad silence
    Verbringt hier viel Zeit
    303
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich würde dir raten den kontakt zu deiner stiefmutter einzuschränken oder abzubrechen...
    immerhin haben sie dich als kind geschlagen...und sie scheint dir im moment dein glück nicht zu gönnen...möglicherweise ist das ganze nur eine phase und deine stifemutter kommt wieder zur besinnung, aber bis dahin würd ich mich zurückziehen
    gruß silence
     
    #4
    sad silence, 11 August 2006
  5. <<Melody>>
    <<Melody>> (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    15
    86
    0
    vergeben und glücklich

    Sie hat mich großgezogen, ist also meine "Mutter"!Und bei ihr lebt noch meine kleine Schwester!Die iegentlich nicht meine schwester ist (vor zwei Wochen erfahren) da mein vater meine mutter im august 1990 kennengelernt hat und meine scwester im oktober 1990 zur welt gekommen ist!

    Nein es gibt keinen Kontakt zu meiner lieblichen Mutter mehr, auch viel vorgefallen aber das ist eine andere geschichte!:ratlos:

    Also mein vater ist ja auch nicht besser da er mich bei meiner Mutter anschwärzt und ihr erzählt wenn ich ihm irgendwas erzähle( ich hoffe man kann das verstehn):grin:

    Danke!!

     
    #5
    <<Melody>>, 11 August 2006
  6. sad silence
    Verbringt hier viel Zeit
    303
    101
    0
    vergeben und glücklich
    *gg* das erklärt warum sie ihn anbaggert :schuechte ...

    wie gesagt lass alles ganz ruhig angehen...und wenn dir alles zuviel mit deinen eltern wird meld dich einfach mal ne weile nicht bei denen...irgendwann wächst gras über alles
     
    #6
    sad silence, 11 August 2006
  7. Aurinia
    Aurinia (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.189
    123
    2
    Single
    ach so
    na dann..:smile:
     
    #7
    Aurinia, 11 August 2006
  8. Pezi5555
    Pezi5555 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    156
    101
    0
    Verlobt
    könnt nicht mit einem zam sein der so alt is wie mein Vater lol und der zahlt dann genug mit vier Kindern ppff . Oder sind die Kinder alle erwachsen?
     
    #8
    Pezi5555, 11 August 2006
  9. <<Melody>>
    <<Melody>> (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    15
    86
    0
    vergeben und glücklich
    @Pezi555

    bisschen jünger wie mein vater ist er schon:grin: :zwinker:

    er muss ganz schön viel zahlen, sind alle noch minderjährig:13,12,11,9
     
    #9
    <<Melody>>, 11 August 2006
  10. Pezi5555
    Pezi5555 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    156
    101
    0
    Verlobt
    Mein Vater is 20 Jahre älter als ich ... Bleibt euch da überhaupt was über für die Familie, ich kenn auch einen mit 4 Kindern der hat auch so viel gezahlt dem is kaum was über geblieben.

    Naja trotzdem viel Glück, wird sicher schwer für euch aber ich weiß man lasst sich eh nix einreden wenn ma mal verliebt is.
     
    #10
    Pezi5555, 12 August 2006
  11. <<Melody>>
    <<Melody>> (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    15
    86
    0
    vergeben und glücklich
    ne das geht schon, haben ja auch noch mein geld also das kriegen wir schon ganz gut hin!
     
    #11
    <<Melody>>, 12 August 2006
  12. sad silence
    Verbringt hier viel Zeit
    303
    101
    0
    vergeben und glücklich
    habt ihr vor zu heiraten? ich glaub es ist besser wenn nicht, dann muß er seiner anderen frau weniger zahlen oder?-> kenn mich da nich so aus:schuechte
    ich würd mir das alles nicht zutrauen...die 4 kinder sind ja auch mal bei euch oder?...also respekt was du da alles in angriff nimmst...

    und was machst du jetzt wegen deinen eltern?

    gruß silence
     
    #12
    sad silence, 12 August 2006
  13. Vetealamierda
    Benutzer gesperrt
    47
    0
    0
    nicht angegeben
    Uiiii ...... bei Dir liegt in der ganzen Familiendynamik ja einiges im Argen. Dass Du Sicherheit suchst in den Armen eines älteren Mannes kann ich schon verstehen, aber Euer Altersabstand ist doch schon etwas .... :ratlos: aber egal. Solang Ihr Euch liebt. :smile:

    Wenn Du Dir mal überlegst, ob Deine Kindheit wunderschön war oder ob´s da Dinge gab die einfach nicht in Ordnung sind - entscheidend ist, wie Du jetzt lebst. Und dass Du Dir bewußt darüber bist, dass Du das Auf und Ab Deiner Vergangenheit nicht nochmal haben möchtest.
    Bei Deiner Stiefmutter gehen im Moment die Felle schwimmen, wie man so schön sagt und natürlich vermischt sich da Angst mit Neid und auch Dein leckerer Freund, wo sie selbst so Krach mit ihrem Noch-Ehemann hat ..
    Mein Rat ist : Orientier Dich an dem, was Dir gut tut. Deinen Kindern werden fehlende Großeltern sicher weh tun, aber Großeltern die nur Chaos und noch mehr Unsicherheit miteinbringen sind garantiert noch schädlicher. Nimm Dir Deinen Freund an die Hand und führ mit Deiner Stiefmutter ein klärendes Gespräch darüber, wie weit sie gehen darf und wo für dich die Grenze erreicht ist, an dem Du einen Schlußstrich ziehen wirst. Wichtig ist, dass Du mit Deinem Freund eine feste Linie fährst, dass Ihr zwei Euch nicht auch noch anstecken laßt von dem Gezeter Deiner Eltern. Kopf hoch ... :knuddel:
     
    #13
    Vetealamierda, 12 August 2006
  14. <<Melody>>
    <<Melody>> (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    15
    86
    0
    vergeben und glücklich
    ja wollen aufjedenfall heiraten:grin: dann muss er weniger bezahlen für seine kinder, seine exfrau muss er nicht bezahlen.denn dann hat er ja noch eine familie zu ernähren, mal sehen wie das wird wenn der kleine wurm auf der welt ist:grin:

    keine ahnung was ich jetzt mit meinen eltern mache, ich glaube ich melde mich jetzt erstmal nicht und gucke wie sich das alles entwickelt!

    Ja unser Altersunterschied ist schon was aber er ist vom Verhalten nicht 39 und ich nicht 19, wir treffen uns daher irgendwo in der Mitte!:grin:
    Danke!
     
    #14
    <<Melody>>, 12 August 2006
  15. sad silence
    Verbringt hier viel Zeit
    303
    101
    0
    vergeben und glücklich
    oh wie schön :smile: in meinen freundeskreis bricht auch grade die "heiratswelle" los...bei jeder hochzeit wein ich wie nen schloßhund weil ich das alles so toll finde :schuechte ... *smile*...welche schangerschaftswoche bist du denn?
    Off-Topic:
    ...du könntest ja ein schwnagerschaftstagebuch schreiben(ich les die total gerne:schuechte )


    gruß silence
     
    #15
    sad silence, 12 August 2006
  16. <<Melody>>
    <<Melody>> (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    15
    86
    0
    vergeben und glücklich
    :grin: :grin: :grin:

    ich bin in der 22SSW,stichtag ist der 23.12.:cry: :tongue:
     
    #16
    <<Melody>>, 12 August 2006
  17. 121spider
    121spider (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    33
    91
    0
    Verlobt
    Guten Abend Melody,

    gemachte Erfahrung lehrt mich:

    Wenn Du Deinen Eltern wichtig bist, dann werden Sie den Kontakt mit Dir suchen. Wenn Dein Leben Deinen Eltern wichtig ist, werden Sie teilhaben wollen.

    Bei Deinen Eltern sehe ich diesbezüglich allerdings schwarz :geknickt: - Sorry, wie deutlichen Worte!

    Meine Eltern sind mehr oder minder glücklich verheiratet, wohnen gut 2 Stunden Autofahrt entfernt, aber...

    ...sie schaffen es nicht mich zu besuchen!!! Wohne seit guten 6 Jahren sooooooooo weit weg (wie meine Mutter gern äußert), in dieser Zeit waren die beiden ganze 3 mal bei mir zu Besuch:kopfschue Und nun kommst Du???

    Ich melde mich bei meinen Eltern eher selten, denn ich habe in dieser Zeit gelernt, dass ich auf dieses Getue verzichten kann und das es mir der Stress (meist durch Vorwürfe und Kleinkindbehandlung und selbstverursachten Stress) nicht gut tut.

    Sei mit Deinem Freund auf einer Linie und pfeif' Deine Eltern was!!! Gründe Deine Familie und versuch' die Fehler Deiner Eltern nicht mit in die Erziehung einfliessen zu lassen - Drücke Dir feste die Daumen für alles.:winkwink:

    Und lass' uns wissen, was es geworden ist im Januar - denn vorher wirst Du es bestimmt nicht verraten, oder???

    Liebe Grüße von
    121spider
     
    #17
    121spider, 12 August 2006
  18. sad silence
    Verbringt hier viel Zeit
    303
    101
    0
    vergeben und glücklich
    meine eltern waren in 3 jahren auch nur 3 mal da...meine mutter noch nie...habe auch nur 2stunden fahrt von zuhause...jetzt ziehe ich noch weiter weg und bezweifle das sie mehr als ein oder zweimal zu besuch kommen
    ...vllt sind eltern so
    @melody...wenn ihnen etwas an dir liegt dann melden sie sich bei dir

    gruß silence
     
    #18
    sad silence, 13 August 2006
  19. <<Melody>>
    <<Melody>> (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    15
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Ja danke, bis jetzt ist noch nichts gekommen und ich rechne auch nicht wirklich damit:angryfire :cry: aber dann ist das eben so.........ich kann bis jetzt auch ganz gut damit leben.......so ganz ohne vorwürfe ect:zwinker: mal sehen was noch kommt oder eben nicht.......:tongue:
     
    #19
    <<Melody>>, 14 August 2006
  20. sad silence
    Verbringt hier viel Zeit
    303
    101
    0
    vergeben und glücklich
    naja warte erstmal ab...spätestens nach einen monat kommt ein vorwurfsvoller anruf warum du dich denn nicht mehr meldest ...dann erzählst du irgendwas von du hast ja soviel um die ohren...oder das du dich nicht gut fühlst ->auf ne schwangerschaft kann man viel schieben *gg*
    sollten sie sich garnicht melden , dann ist es auch egal..
    gruß silence
     
    #20
    sad silence, 14 August 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Ratschläge erwünscht
Glühwürmchen1987
Kummerkasten Forum
20 August 2014
10 Antworten
Wutzelbert
Kummerkasten Forum
15 Oktober 2007
39 Antworten
Test