Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Cecile
    Gast
    0
    24 Mai 2004
    #1

    rattig, aber nicht verliebt

    Hallo liebe Leute,

    wie sind hier Eure Erfahrungen...was haltet ihr von Sex ohne Liebe und kann sich Eurer Meinung nach aus so einer Beziehung etwas "Ernsthaftes" entwickeln???

    Bin mal auf Eure Antworten gespannt.
     
  • Joe76
    Gast
    0
    24 Mai 2004
    #2
    Ich war mal ein begeisteter Anhänger von Sex ohne Liebe. Habe aber vor 2 Jahren festgestellt, dass Sex mit Liebe schöner ist. Bei mir hat sich keine feste Beziehung entwickelt. Das wollte ich gar nicht und hab das auch ganz deutlich verlauten lassen. Wird vielleicht auch vorkommen, aber doch eher selten.
     
  • das_kleine
    Gast
    0
    24 Mai 2004
    #3
    Auf Dauer Sex ohne Liebe....nee, das klappt net, finde ich. Denn sobald der andere dann doch was empfindet, ist es vorbei. Würde ich auch nie machen, sowas. Ich bin da zu verwöhnt, was meinen Schatz angeht. Werde nie Sex ohne eine Beziehung haben..
     
  • 24 Mai 2004
    #4
    Sex ohne Liebe kann ich mir überhaupt nicht vorstellen, denn für mich ist Sex so ne Art Beweiß der Liebe zueinander! Wenn ich mit jemandem Sex habe, vertraue ich ihm, und ich kann nur jemandem vertrauen, den ich Liebe! Deshalb halte ich auch absolut nichts von ONS.
     
  • LoNLeyboy
    Gast
    0
    24 Mai 2004
    #5
    also so nach ner beziehung kann das doch schon ganz schön sein sich mal "auszutoben" aber generell ist es einfach besser in ner guten beziehung...
     
  • Naked Chef
    Gast
    0
    25 Mai 2004
    #6
    Sex ohne Liebe geht durchaus. Allerdings müssen sich beide darüber einig sein, daß es sich dabei um eine rein sexuelle Geschichte handelt. Schwierig dabei ist allerdings nur, daß diese Einigkeit in den meisten Fällen nicht lange anhhält und dann wird es für einen von beiden meist sehr enttäuschend.
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    25 Mai 2004
    #7
    ich glaub, ich kann mit einem satz alle deine fragen beantworten, soweit sie mich betreffen *g*

    ich hab meinen ons geheiratet:verknallt
     
  • madison
    madison (47)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.855
    123
    5
    Verheiratet
    25 Mai 2004
    #8
    ach, das kann eine Weile mal ganz angenehm sein, einfach nur Sex zu haben, ohne sich zu investieren. Allerdings muss es einfach für beide von vornerein klar sein, dass nur gepoppt wird, aber nicht geliebt.

    Ich hatte auch mal so eine ONS Phase, aber irgendwann habe ich gemerkt, dass Sex UND Liebe noch viel geiler und intensiver ist, als nur Sex OHNE Liebe.
     
  • Celina83
    Celina83 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.336
    121
    0
    Verheiratet
    25 Mai 2004
    #9
    Nachdem ich schon wieder seit fast 5 Monaten Single bin, hab ich mich jetzt in eine Affäre mit meinem besten Freund gestürzt... Wir sind einander sehr, sehr wichtig und ich schließe nicht aus, dass es mehr wird...

    lg
    cel
     
  • orbitohnezucker
    Meistens hier zu finden
    1.868
    148
    183
    vergeben und glücklich
    25 Mai 2004
    #10
    Hatte in meiner Single-Zeit auch genügend Sex ohne Liebe, Ons bzw. eben Sexbeziehungen. Ich fand das sehr "praktisch". Man trifft sich, hat eine schöne Zeit und dann geht man wieder getrennte Wege.
    AUf Dauer war es aber trotzdem nicht ganz zufriedenstellend und ich hab mich eben nach mehr Gefühlen gesehnt.
    AUßerdem wars in 90% der Geschichten so, dass einer mehr wollte vom anderen als das was lief.
     
  • Schütze
    Schütze (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    101
    0
    vergeben und glücklich
    25 Mai 2004
    #11
    Sex ohne Liebe ist super um sich auszutoben. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen das auch mehr daraus werden kann...
     
  • Lenny84
    Gast
    0
    25 Mai 2004
    #12
    also ich hab auch nichts gegen ONS. bin single und da ist man schonmal rattig, um es in den worten der erstellerin auszudrücken :bier: und wenn sich da was ergibt...
     
  • Besucher
    Verbringt hier viel Zeit
    297
    101
    0
    nicht angegeben
    25 Mai 2004
    #13
    :eek: Cecile! Was hör ich denn da? :zwinker:

    Sex ohne Liebe geht schon, kannste aber nicht mit Sex mit Liebe vergleichen.

    Also mich würd´s nicht zufriedenstellen.
    Ich hab zur Zeit Sex mit Liebe :smile:
    Aber ne Beziehung is es leider auch nicht. Nicht weil wir es so wollen. Hin und wieder geht sowas halt ned.

    Also gibts ja noch ne 3te Variante. Eben die die ich jetzt habe.

    Sex mit Liebe ohne Beziehung. Das is mitunter die schmerzvollste Variante. Aber zur Zeit tut´s alles andere als weh :grin:
    Keine Ahnung, wie es dann später mal aussieht.

    Aber ich schweif ja wiedermal vom Thema ab.

    Sex ohne Liebe: Könnt ich sicher ned oft machen. Da würd mir was fehlen.

    P.S.: Viva Italia Cecile :jee:

    P.P.S.: Ob sich daraus mal was entwickeln kann?- Denke schon. Aber erstens glaub ich eher selten und auch wenn is die Frage ob es dann ned eher eine Liebe ist, die man sich selbst vorgaukelt. (Hoffe Du verstehst was ich meine)
     
  • Cecile
    Gast
    0
    25 Mai 2004
    #14
    An welcher Stelle ist das Ganze "umgekippt", bzw. was ist passiert, so dass doch mehr daraus wurde???
     
  • Cecile
    Gast
    0
    25 Mai 2004
    #15

    ach ja und...wieso ist Sex mit Liebe nicht super, um sich auszutoben?!?
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste