Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Inad
    Inad (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    422
    101
    0
    vergeben und glücklich
    22 April 2004
    #1

    Rauchen beim Weggehen?

    Warum rauchen manche Leute nur beim Fortgehen am Wochenende? Was sind die Gründe? Warum nicht auch im Alltag?
    Müssen die sich an was klammern, weil sie net wissen, was sie mit ihren Händen tun sollen?
    Oder was? :zwinker:
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Was trinkt ihr beim Weggehen?
    2. Rauchen
    3. Rauchen
    4. Rauchen
    5. Raucher....
  • *Anrina*
    *Anrina* (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.366
    123
    3
    vergeben und glücklich
    23 April 2004
    #2
    Ich kann da nur für meine beste Freundin sprechen, sie raucht bloß wenn sie Alkohol getrunken hat, sie meint dazu gehört einfach ne Zigarette.

    Ich rauche auch mehr wenn ich Alkohol getrunken habe, mir persönlich schmeckt die Zigarette dann um einiges besser.

    Vielleicht ist es auch einfach so wenn die Leute dann in ner geselligen Runde zusammensitzen das man einfach dazu verführt wird zu rauchen, natürlich nicht jeder aber einige Rauchen ja nur in Gesellschaft und wenn sie alleine Zuhause sind rauchen sie gar nicht.
     
  • Thomaxx
    Gast
    0
    23 April 2004
    #3
    DAS würd ich auch mal gern wissen, interessantes Thema @ inad :gluecklic
     
  • emotion
    Verbringt hier viel Zeit
    930
    101
    0
    Single
    23 April 2004
    #4
    Die ehemalige Partnerin meines Vaters rauchte auch ziemlich wenig.
    Ich mein sie rauchte, wenn sie sich entspannen wollte bzw. entspannt war.
    Ab und an mal nach Feierabend nach dem Essen.

    Im Gegensatz zu meinem Rauchverhalten als ich aktiver Raucher war, ich hatte eher das Gefühl, mich erst durch das Rauchen entspannen zu können, es eben dafür brauchte ...
    Mehr so ein Nervositätsraucher :wuerg:
     
  • ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.780
    123
    1
    Verheiratet
    23 April 2004
    #5
    Genau das.

    Ich find'a manchmal auch schade, dass ich Zigaretten hasse und nichts für meine Hände habe :smile:

    Außerdem fühlen sie sich dann zu den Anderen zugehörig oder so.
     
  • Celina83
    Celina83 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.336
    121
    0
    Verheiratet
    23 April 2004
    #6
    Ich rauche nur in Gesellschaft (also am WE), weil ich-weiß-auch-nicht... Unter Alkohol und Nervösität schmeckt eine Zigarette einfach gut (obwohl Zigaretten gar nicht schmecken)... Hmmm, aber ansonsten gute Frage...

    lg
    cel
     
  • MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.120
    173
    2
    nicht angegeben
    23 April 2004
    #7
    Ich machs auch und ich weiß es auch nicht.
    Ich hab sonst nie das Bedürfnis zu rauchen. Auch nicht immer beim Weggehen.
    Kann gut sein, dass es zu Alkohol einfach dann besser passt... manchmal ist es sicher auch so, dass ich irgendwas in der Hand haben will.. weil ich nervös bin oder was weiß ich. Und manchmal hab ich einfach Lust drauf - unabhängig davon, ob ich Alkohol getrunken hab. Und manchmal auch gar nicht..

    *rumspekulier*
     
  • Inad
    Inad (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    422
    101
    0
    vergeben und glücklich
    23 April 2004
    #8
    danke :smile:
     
  • Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.950
    121
    0
    nicht angegeben
    23 April 2004
    #9
    Ich bin zwar kein Weggeh- sondern ein Immer-Raucher, aber ich denke auch, dass es irgendwie so ein Phänomen ist für Geselligkeit oder so. Und es geht auch darum, was in den Händen zu haben, wieso auch immer... :confused:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste