Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Raumausstatter? Möglichkeiten?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Toshiba87, 17 Juni 2009.

  1. Toshiba87
    Toshiba87 (29)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    14
    26
    0
    Single
    Hi,

    habe mal ne Frage ... renoviere grade bei meinen eltern das Haus mit usw.

    Habe sehr viel Spaß dran und da dachte ich mir doch weil es mir so gut gelingt, wie ich jedenfalls finde ... ob ich es nicht zum Raumausstatter bringen würde ....

    Habe mal ein Bild hier mit angehengt .... Alles selber gemacht von mir .... Anstrich, Fußbodenverlegt ... also alles ....

    Wollte mal eure ehrliche Meinung hören wäre mir wichtig, mal was von Aussenstehenden zu hören ... Danke

    Und hier der Link zum Bild ....

    http://i39.tinypic.com/2n8tuub.jpg

    Danke euch schonmal !!!

    LG
    Toshi
     
    #1
    Toshiba87, 17 Juni 2009
  2. MsThreepwood
    2.424
    Ich weiß nun nicht, welche Anforderungen an einen Raumausstatter gestellt werden, gebe aber trotzdem mal meinen Senf ab :zwinker:

    Ich finde den Anstrich von gelber Wand und Decke etwas problematisch. Dadurch, dass es übergangslos ist, wirkt der Raum sehr flach und gedrungen.

    Ansonsten ist der Raum noch sehr leer und man kann meiner Meinung nach nicht wirklich beurteilen, was da alles in dir steckt.
     
    #2
    MsThreepwood, 17 Juni 2009
  3. irgendeinTYP
    Verbringt hier viel Zeit
    960
    101
    0
    nicht angegeben
    dito


    ausserdem sind mediterane farben momentan out.
    und der raum ist alles andere als ausgestattet..

    hip sind momentan akzente(wenige bahnen) mit mustertapeten 70er jahre..

    http://www.knutzen.de/fileadmin/use...tapeten/moderne-tapeten/moderne-tapete-03.jpg



    das soll dich aber nicht davon abbringen raumausstatter zu werden!

    ich mache das hobby mässig und baue meine wohnung fast jedes jahr um.. momentan habe ich 60er jahre möbel gemixt mit modernen design objekten..eizelne flokati teppiche und 70er tapete

    ihr könnt euch garnicht vorstellen wie geil man ein wohnzimmer einrichten kann wenn man keinen fernseher besitzt :zwinker:
     
    #3
    irgendeinTYP, 18 Juni 2009
  4. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.406
    248
    560
    nicht angegeben
    @Toshiba87:

    wenn du meinst das dir der Beruf Spaß macht dann versuch ihn zu ergreifen! Reich werden wirst du davon wohl nicht - aber es gibt unzählige "Fachrichtungen" innerhalb dieses Berufs (man muss nur die richtige Firma finden).:smile:

    Ich kenne jemanden der arbeitet als Raumausstatter - haupsächlich werden dort Oltimer restauriert (Leder, Sitzbezüge, Cabriodach, Amaturen etc.), Sachen für Museen "nachgemacht" (Kissen, Bezüge etc.) und "Luxusware" hergestellt d.h. spezielle angefertigte Dinge...

    Dein Zimmer taugt aber als "Arbeitsprobe" herzlich wenig - sorry ist aber so - es ist ein normaler Raum einfach gestrichen.:ratlos:
     
    #4
    brainforce, 18 Juni 2009
  5. ArsAmandi
    ArsAmandi (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    889
    113
    62
    nicht angegeben
    Ich (als Designer) finde die Farben schrecklich.

    Aber ich bin eh ein großer Fan von komplett weißen Wänden mit tollen Fotografien als Deko.
     
    #5
    ArsAmandi, 18 Juni 2009
  6. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.406
    248
    560
    nicht angegeben
    rein interessehalber (weil du ein "Kenner" bist) - wie schauts denn im umgekehrten Fall aus? - d.h. orangefarbene Wände mit großformatigen Schwarz-Weiß Bildern im Rahmen? - persönlich finde ich macht das viel her, habe es aber so noch kaum irgendwo gesehen (der Regelfalls ist ja eher "umgekehrt" d.h. weiße Wand und bunte Bilder...)
     
    #6
    brainforce, 18 Juni 2009
  7. wellenreiten
    Benutzer gesperrt
    1.392
    123
    17
    nicht angegeben
    mal abgesehen von der qualität der arbeiten, finde ich es bzgl. der gestaltung sehr bescheiden. das ganze zusammenspiel wirkt unprofessionell.

    dadurch dass die decke auch noch gelb ist, erschlägt einen die farbe fast. es fehlt eine abgrenzung zur wand. dann um das grün auch noch ein gelber rahmen... den bodenbelag empfinde ich als unpassend, ich hätte bei der farbwahl der wände laminat verlegt... wozu ist da das eine bild in die ecke geklatscht, was zu dem grün auch nicht optimal aussieht? bei der deckenbeleuchtung könnte man auch mehr rausholen.
     
    #7
    wellenreiten, 18 Juni 2009
  8. User 36025
    Verbringt hier viel Zeit
    390
    103
    13
    nicht angegeben
    meine meinung:

    farbige zimmerdecken gehen gar nicht.
    zuviel farbe. dann auch noch 2 so grelle farben. da müsste der rest sehr dezent sein. aber leider sind die fenster braun, das bild auch bunt und der teppich eher "praktisch" als schön (was ja nichts schlechtes ist).

    von "gestaltung" sieht man hier nicht viel, da ja nur gestrichen und teppich verlegt wurde :zwinker:
    meinen geschmack trifft es gar nicht und wenn dir das renovieren spaß macht, wäre vielleicht eher maler was für ich? oder handwerker? denn das andere wäre ja eher das planen und gestalten oder wie ich nun hier gelernt habe auch ganz andere dinge, die ich nie einem "raumgestalter" zugeordnet hätte.

    würdest du dafür deinen momentanen job aufgeben?
     
    #8
    User 36025, 18 Juni 2009
  9. ArsAmandi
    ArsAmandi (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    889
    113
    62
    nicht angegeben
    Wenn es dein Geschmack ist ist das doch gut. Nicht zu bunt und ein Kontrast ist gesetzt. Ich bleibe allerdings bei meinen weißen Wänden :grin:
     
    #9
    ArsAmandi, 19 Juni 2009
  10. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Und inwiefern nennst Du das nun "Ausstattung"? (Oder versteh ich das "Ausstatten" falsch und meine "Ausgestalten"?)

    Sorry, ich will Deine Mühe nicht schlecht machen, aber ich sehe da einen leeren Raum, außer einem eher hässlichen Gästeluftbett gibt es farbig gestrichene Wände und Decken und eben einen Bodenbelag und eine auch nicht so wahnsinnig wunderschöne Deckenleuchte. Und an einer Wand prangt eine bedruckte Leinwand mit "afrikanischem Sonnenuntergangsmotiv" (oder so ähnlich). Passt farblich auch nicht so optimal in den Raum, wie mir scheint, die Orangetöne wirken nicht unbedingt auf das Gelb der Wand abgestimmt. Auch die Farbe des Bodenbelags irritiert mich - dieses Beige kombiniert mit dem Gelb finde ich nicht so toll. Der Boden sieht so aus, als wollte jemand gern einen nicht zu dunklen Boden und wollte was halbwegs Pflegeleichtes, auf dem man nicht jeden Fleck sieht :zwinker: - also eine Kompromisslösung?

    Beige, Grün, Gelb, Orange-Braun (Leinwand), dann noch der dunkle Fensterrahmen und das "nackte Fenster"...
    ich hätte mich bei einem doch recht kleinen Raum wie diesem eher für weiße Wände und Decken und ggf. einen farbig gestalteten Teil an einer der Wände entschieden. Aber das ist ja Geschmackssache :zwinker:.

    Eine Systematik kann ich bei der Gestaltung des Raumes nicht erkennen. Der Raum gefällt mir nicht. Ich weiß natürlich nicht, wie der Raum vor der Renovierung aussah. Aber ein Gestaltungsprinzip lässt sich da bei dem (bis auf das sicherlich praktische, aber äußerlich nicht so gewinnende Luftbettmonstrum) unmöblierten Raum nicht erkennen. Der Raum wirkt eher langweilig - und durch die farbige Decke zieht man automatisch den Kopf ein...

    Ob die Arbeiten handwerklich gut ausgeführt wurden, lässt sich eh nicht sagen, da müsste man die Wände genauer betrachten - aber ich weiß nicht, ob Raumausstatter auch gute Maler sein müssen. Hier mal was zum Berufsbild des Raumausstatters:

    http://www.raumausstatter-net.de/ausbldg/berufsbild.htm#Raumausstatter/in

    http://de.wikipedia.org/wiki/Raumausstatter
    http://www.zvr-info.de/
    Vielleicht zeigst Du uns noch weitere Bilder oder erklärst, warum Du Dich für diese Farben und Farbkombinationen erschienen hast? Oder wie Du aus welchen Gründen den Raum einrichten willst? Welche Leuchten Du einsetzen willst?
    Anhand eines so unfertigen und eben nicht "ausgestatteten" Raumes lässt sich jedenfalls nicht entscheiden, ob Du ein guter Raumausstatter sein könntest...
     
    #10
    User 20976, 19 Juni 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Raumausstatter Möglichkeiten
ProxySurfer
Umfrage-Forum Forum
21 März 2015
12 Antworten
OTH1333
Umfrage-Forum Forum
24 Juli 2014
14 Antworten