Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Reagiere ich über? Freund verändert irgendwie

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von EisEngelxx, 29 April 2006.

  1. EisEngelxx
    EisEngelxx (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    275
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hab den Thread gelöscht! möchte nie wieder lesen, was ich hier geschrieben hab ÜBER meine "EX" oh gott
     
    #1
    EisEngelxx, 29 April 2006
  2. User 27001
    Verbringt hier viel Zeit
    117
    101
    0
    nicht angegeben
    ...
     
    #2
    Zuletzt bearbeitet: 27 April 2014
    User 27001, 29 April 2006
  3. Gelini21
    Gelini21 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    366
    101
    0
    nicht angegeben
    Seh das so:

    Ihr seid relativ jung und dafür relativ lang zusammen. Dein Freund wird sich mit seinen 17 Jahren noch nicht so richtig ausgetobt haben.
    Ich sehe das, was du beschreibst, auch kritisch. Die Phase, wo man sowas wie Küsschen und Tanzen von sich aus unterlässt um ja nicht die Beziehung zu gefährden, scheint bei deinem Freund vorbei zu sein und er wagt sich jetzt halt weiter vor. Kein gutes Zeichen.
    Auf der anderen Seite: Wenn ihr überhaupt ne Chance haben wollt, eure Beziehung langfristig bestand zu geben, müsstet ihr euch aber den Freiraum lassen. Sie es so: Er WILL mit anderen Mädels tanzen, er WILL auf Brüderschaft trinken, er WILL Zeit mit ihnen ohne dich verbringen. Da ändert auch ein Gespräch nicht viel dran. Wenn du ihm das verbietest, fliegt dir die Beziehung ziemlich sicher in den nächsten 6 Monaten um die Ohren, weil er sich seine Freiheit einfach nimmt.
    Würde klare Grenzen ziehen und ihm sagen, dass du ihm vertraust und respektierst und er tun soll, was er für richtig hält. Wenn er zu weit geht (ihr braucht da keinen Katalog aufstellen, den Unterschied zwischen Flirten und Fremdgehen bekommt man meist schon mit), bist du weg.

    Wie gesagt, Verbote bringen dich nicht dahin, wo du mit ihm hinwillst.
     
    #3
    Gelini21, 29 April 2006
  4. User 27001
    Verbringt hier viel Zeit
    117
    101
    0
    nicht angegeben
    ...
     
    #4
    Zuletzt bearbeitet: 27 April 2014
    User 27001, 29 April 2006
  5. Gelini21
    Gelini21 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    366
    101
    0
    nicht angegeben
    Ja, eben, deswegen keine Verbote.
    Die zwei sind 17 und schon eineinhalb Jahre zusammen. Wenn sie nicht will, dass er sich aus Neugier ne Neue sucht, sollte sie ihm Freiraum geben.
     
    #5
    Gelini21, 29 April 2006
  6. EisEngelxx
    EisEngelxx (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    275
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Gelöscht!
     
    #6
    EisEngelxx, 30 April 2006
  7. User 27001
    Verbringt hier viel Zeit
    117
    101
    0
    nicht angegeben
    ...
     
    #7
    Zuletzt bearbeitet: 27 April 2014
    User 27001, 30 April 2006
  8. EisEngelxx
    EisEngelxx (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    275
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Gelöscht!
     
    #8
    EisEngelxx, 30 April 2006
  9. User 27001
    Verbringt hier viel Zeit
    117
    101
    0
    nicht angegeben
    ...
     
    #9
    Zuletzt bearbeitet: 27 April 2014
    User 27001, 30 April 2006
  10. Girlie23
    Girlie23 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    777
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich denke auch, Verbote und Geheule bringen euch nicht weiter. Du musst als Frau lernen den Mann so zu "lenken", dass er es nicht merkt, aber trotzdem das tut, was DU möchtest. Ich weiß, leichter gesagt als getan, aber so ist es.
    In deinem Fall würde ich an dem Punkt anknüpfen, den du selbst genannt hast: "Er ist sich deiner zu 100000% sicher und weiß, dass du so einiges mitmachen wirst und dass du keinen anderen haben wollen würdest." Nimm ihm diese Sicherheit! Nein, nicht gleich schreien. Du sollst nicht fremdgehen, nicht rumknutschen und auch nicht fremden Männern am Po rumtatschen, dann stellst du dich ja auf die gleiche Ebene wie er. Nein, was ich meine: Mach dich ein bisschen rar, geh viel zum Sport, mach dich immer schön zu recht, zeig ihm NIE dass du nur annähernd eifersüchtig bist, flirte und schäker mit anderen Jungs, auch wenn er dabei ist, triff dich ab und zu mal mit deinen Freundinnen alleine und geh mit denen weg (du musst an solchen Abenden umwerfend gut aussehen!!! Nicht billig, sondern sexy und attraktiv) und sag ihm nicht dauernd, wie sehr du ihn liebst und dass du nur ihn willst. Ich will nicht, dass du ihm sagst: Ach, ich könnte ja jeden haben, dich brauche ich nicht, blabla. Das wäre zu heftig. Gib ihm einfach das Gefühl, dass du auch ohne ihn glücklich sein könntest.
    Ich weiß, ist schwer, aber vermutlich der einzige Weg. Also bitte keine Eifersuchtsszenen mehr, kein Genörgel, keine Verbote, damit erreichst du nur das Gegenteil.

    Ob ihr das nochmal hinbekommt, kann ich dir allerdings nicht versprechen. So wie sich das anhört schaut er sich um wie hoch sein Marktwert ist um im geeigneten Moment abzuspringen. Sorry, klingt hart, wird aber wohl so sein. Aber auch dann ist es am Bestne für dich, wenn dein Selbtsbewusstsein stark ist und du deinen Stolz behälst und du nicht ein wimmerndes Würmchen bist, dass zu seinen Füßen darum bettelt mit ihm zusammen bleiben zu dürfen. Das macht dich runter und ihn stärkt das umso mehr.

    Viel Glück wünsche ich dir!
     
    #10
    Girlie23, 30 April 2006
  11. sharin
    sharin (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    138
    101
    0
    Single
    Ja, genau, das wollt ich auch schreiben! Zeig ihm, dass er nicht der einzige ist, also nicht wirklich sagen, bzw wenn du was sagst, dann nur, dass du ihn liebst und niemand anderen, aber verhalt dich so, dass er an deinen Worten zweifeln muss!!
    VErbieten kannst du ihm nichts und schon gar nicht in dem Alter, du musst ihm einfach klar machen, was er an dir hat bzw was er an dir verlieren würde - und dass ihm was an dir liegt ist klar, sonst wär er nimmer mit dir zusammen, aber dass er dich und nur dich will musst du ihm anscheinend erst zeigen..
     
    #11
    sharin, 1 Mai 2006
  12. User 10541
    Verbringt hier viel Zeit
    491
    101
    0
    nicht angegeben
    Hallo EisEngelxx.

    Nachdem ja schon was Gutes geschrieben wurde, will ich dir nur noch einen Denkanstoß geben:

    Zum Vertrauen gehört auch, dass man keine Angst darüber verspürt, dass der Partner fremdgehen könnte.
    Hat man Angst, vertraut man nicht (ganz).

    Alles Gute
    Tres
     
    #12
    User 10541, 1 Mai 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Reagiere Freund verändert
Tim1984
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 Februar 2009
25 Antworten
Ambergray
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 März 2006
54 Antworten
kleinesAtom
Beziehung & Partnerschaft Forum
8 November 2005
9 Antworten