Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Reagiere ich über?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Laura888, 12 September 2009.

  1. Laura888
    Verbringt hier viel Zeit
    257
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich weiß nicht ob ich Überreagiere, aber vielleicht könnt ihr mir das ja sagen! Also mein Schatz sein Besten Freund (wenn man sowas Besten Freund überhaupt nennen kann) Der Beste Freund von ihm war in letzter Zeit ziemlich gemein meinem Freund gegenüber, er hat über ihn her gehetzt, hatte keine Lust mehr was mit ihm zumachen und hat ihn 4 abende einfach so versetzt wo er sich nicht gemeldet mehr hatte! Schon dies alleine ist ein Grund für mich das dass keine Freundschaft ist! Aber er sagt dazu immer nur : Ich seh das neutral mir macht das nichts aus wenn er mich Versetzt .. dann mach ich halt was anderes! Ich kann diese Aussage nicht Verstehen! Sowas ist meiner Meinung nach kein guter Freund! Ich sage zu ihm immer das er mal was mit seinen anderen Freunden machen sollte.... er wartet immer erst bis sein Bester freund ihn absagt oder ihn versetzt bevor er erst seine anderen freunden frägt ob sie Zeit haben! Er ist total Naiv! Und wir streiten andauernd wegen ihm und er ist immer auf Seiner Seite nie auf meiner, obwohl wir schon zusammen Wohnen und uns viel zusammen aufgebaut haben lässt er mich wegen Ihm immer im Stich! Und ich habe ihn niemals versetzt oder hängen lassen !Gestern hatten wir einen echt heftigen Streit wegen seinem freund, es war schon sozusagen Schluss zwischen uns und ich hab echt meine Sachen zusammen gepackt weil ich ihn einfach nicht verstehen kann und er mich nicht! Meine Beste Freundin mit ihr und ihrem Freund wollte ich heute Abend was machen, und ich hatte mich so darauf gefreut ... und dann kam mein Schatz zu mir gestern Abend und meinte : Ja mein Bester freund feiert Morgen seinen Geburtstag ich kann nicht mitkommen ich geh aufn Geburtstag! Dauernd habe ich ihn gefragt wann er Geburtstag hat .. noch nicht mal die frage konnte er mir beantworten erst einige stunden später sagte er mir das er nächstes Wochenende Geburtstag hat! ich versteh nicht das wenn was mit mir un mal meiner freundin ausgemacht is das er noch nicht einmal dazu bereit ist ein bisschen auf den Geburtstag zu gehen ( der bei dem eh nur klein gefeiert wird mit Familie) un danach mit mir un meiner besten freundin was zu machen! Ich würds vielleicht verstehen wenn sein Bester freund ihn nicht so gemein behandelt hätte.... aber so kann ichs echt nicht nachvollziehen! Mich lässt er jetzt heute abend sozusagen wieder hängen .... (bei uns ist es üblich das wir immer nur Päärchen Abende machen, ich und mein freund machen sehr ungern was getrennt). Wir haben uns deswegen so heftig gestritten das ich echt gedacht habe das hat alles einfach keinen Sinn mehr ! ich fühl mich dabei ja auch schlecht wenn er dauernd ihn in Schutz nimmt der ihn so mies behandelt.... und mich dabei fallen lässt! ich versteh ihn nicht und er mich nicht! Kla würd ich das wirklich verstehen können wenn sein Bester freund total ihm gegenüber sich nicht so bescheuert Verhalten hätte.... ! Da kann man ja nichts sagen! aber ich verstehs halt nicht das wenn man sowas erst mir jemand abgezogen hat un er noch nicht mal an dem tag Geburtstag hat und mein freund nicht mal fähig ist danach noch was mit mir zu machen .... sowas kann ich einfach nicht verstehen......

    mein freund ist jetzt grad weg aber ich denke wenn er kommt werden wir wieder darüber reden / Streiten!

    Ich hab mir auch gedanken gemacht ob vielleicht ich überreagiert habe , aber es ist schon so viel vorgefallen das ich das weniger glaube! und wenn ich mit ihm darüber normal versuche zu reden, könnte ich genauso mit der Wand reden! Mich nervt es so das er nur auf seiner Seite steht, der sich als bester freund nennt der nur kommt wenn er was braucht un ansonsten auf ihn scheisst.


    wie seht ihr die sache? ich weiß nicht mehr was ich machen soll? was könnt ich dagegen machen das er mich da endlich versteht?!
     
    #1
    Laura888, 12 September 2009
  2. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Wie gut kennst du seinen besten Freund eigentlich ? Vielleicht hatte der ja gute Gründe, um deinen Freund zu versetzen. Das beste wäre es, wenn du deinem Freund vertraust, dass er alt genug ist die richtigen Entscheidungen zu treffen, wenn er das Verhalten seines Freundes nicht so schlimm findet, musst du dich doch nicht übertrieben darüber aufregen. Du siehst doch, wozu das führt: Er nimmt seinen besten Freund in Schutz und du fühlst dich ungerecht behandelt, weil er nicht zu dir steht. Wo kein Problem sein muss, kann man sich natürlich eins machen. Es würde euch sicher besser gehen, wenn ihr nicht wie Kletten aufeinander rumhängt und euch immer auf den anderen verlasst.
     
    #2
    xoxo, 12 September 2009
  3. Laura888
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    257
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich kenn sein Besten Freund schon ca. 4 Jahre! Mir fällt es aber schwer seine Entscheidung zu respektieren, weil er mich deswegen schon total oft hängen gelassen hat und mir weh getan hat dabei, und ich war immer die jenige für ihn wo nach ihm geschaut hat wenn er ihn sitzen gelassen hat, ich hab immer geschaut das mein freund nicht alleine ist ! Eigentlich tut uns das ganz gut wenn wir wie kletten aneinander kleben , er hetzt ja selbst oft über sein besten freund das es mit ihm nie spass macht wegzugehen weil er so lustlos wäre, und wenn er ihn versetzt hat hat er auch immer große Töne gespuckt das er nicht meht gutmütig ist und ihm irgendwas gibt... und dann 10 min später klingelt sein bester freund an der tür und will ein play stadion spiel und er kriegt es ohne zu zögern! Genauso mein freund hat mir mal verboten gehabt nicht mit meiner freundin in die disco zu gehen! , eine Woche später wollte er mit seinem freund gehen, darauf hin sagte ich zu ihm das ich des jetzt ihm auch nicht erlaube wenn ers mir letzte Woche auch nicht erlaubt hat! und was war am Ende? Er hat gesagt das es mein pech is ob ich heute alleine daheim rumhocke, er geht weg mit seinem besten freund in die disco.... nur dann hat sein angeblich bester freund ihn am diesen Abend hocken lassen un dann is er wieder angekrochen gekommen! mal ganz ehrlich es gab viele solche vorfälle.... irgendwann reicht es mal! ich könnt jetzt noch losheulen weil mich es so belastet und in meinem kopf kreisen immer noch die gedanken die 2,5 jahre wegzuschmeißen weil ichs einfach nimmer kann!
     
    #3
    Laura888, 12 September 2009
  4. Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.488
    398
    3.290
    Single
    Hi!

    Ich wüsste gerne, wie alt dein Freund und du bist... :smile:

    Dem Verhalten nach benehmt ihr euch jedenfalls beide noch nicht sehr erwachsen, wenn ich mir das so durchlese. Du schiebst ganz offensichtlich Eifersuchtsattacken auf den besten Freund deines Partners, weil er dir nicht in den Kram passt. Nur weil er in deinen Augen deinen Partner schlechter behandelt als du (daher: versetzt, sich nicht meldet, allein lässt) ist er für dich sogar schon sowas wie ein "falscher" Freund. Ich glaube, das ist eine ziemlich schlechte Voraussetzung für eine Beziehung, wenn man nicht mit den Leuten des Partners klarkommt. Zudem solltest du dir nicht erlauben, über Freundschaften von anderen Menschen zu richten - wenn sie Freunde sind und das wichtig für deinen Partner ist, hast du das ganz einfach zu akzeptieren!

    Dir zugute halten muss man allerdings, dass dein Partner auch alles andere als fair ist, wenn er irgendwelche Dinge abbricht, nur weil sein bester Freund mal eine spontane Laune hat. Er könnte da definitiv ein wenig konsequenter sein. Das er sich deine Eifersüchteleien nicht gefallen lässt, ist ja gut so (das würde ich auch nicht), aber er sollte schon lernen, mal ein paar Dinge fair zu regeln.

    Meiner Ansicht nach genießt der Partner nicht immer höchste Priorität: Partner wie auch Freunde sind gleichermaßen wichtig und man muss lernen, sie unter einen Hut zu bekommen. Die richtige Balance scheint er da zumindest deiner Ansicht nach noch nicht gefunden zu haben.

    Was du da tun kannst ist herzlich wenig, da dies ein Problem von ihm ist. Wenn du ihm nicht klarmachen kannst, dass du dich extremst vernachlässigt fühlst und er es nicht für nötig sieht, deshalb etwas zu ändern, wird das ewig so weiter gehen.

    Vielleicht denkt er ja, dass du ihn drängen willst, sich zwischen seinen Freund und dir zu entscheiden? Gerade, weil du ihn nicht sonderlich magst drängen sich derlei Gedanken fast automatisch auf und solche Dinge sind immer fies, da hier keine wirkliche Konkurrenz besteht - es geht ja beides! Vielleicht solltest du diesbezüglich mal versuchen, die Situation zu entschärfen? Grundsätzlich wirst du mit hitzigen Streitereien hier nicht wirklich weit kommen - deeskaliere die Situation lieber, greife seinen Freund nicht an, sondern schildere ihm, wie sein Verhalten auf dich wirkt und das du es als unfair empfindest.

    Bleibt er diesbezüglich unbelehrbar, muss er sich meiner Ansicht nach auch nicht wundern, wenn du eines Tages dann weg bist...
     
    #4
    Fuchs, 12 September 2009
  5. Laura888
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    257
    101
    0
    nicht angegeben
    Wir sind beide schon 19 un 20 .... kla ist es nicht Erwachsen wegen sowas zu streiten aber mir tut das halt weh! Und ich weiß zu 100% das sein Bester freund kein guter Freund ist! Den Dieser Freund hat damals jeden anderen freund der meinen freund zu nahe gekommen ist weggeekelt, sogar meine beste freundin .... er ist sehr besitzergreifend! wir könnten niemals als Clique was unternehmen ... weil er jeden dumm anmacht und jeden Menschen von meinem freund fernhalten will und es wird eben immer schlimmer.... es ist ja jetzt schon sogar soweit das er mich wegekelt! Mein freund hat einfach angst ihn zu verlieren weil er sonst keinen mehr hat, aber dann sollte er mal nachdenken WARUM ! Er sagt immer zu mir : Ich will diesen freund halt nich auch noch verlieren!
    Aber ich versteh deshalb nicht das er nicht merkt das er sogar MICH dadurch verliert! außerdem kan er seinem freund die hand schütteln warum er jetzt nicht mehr so viel freunde hat wie früher ....!
     
    #5
    Laura888, 12 September 2009
  6. Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.488
    398
    3.290
    Single
    Wenn das so ist, kannst du es ihm auch im Handstand und mit Morsezeichen versuchen zu kommunizieren, das nutzt alles recht wenig, wenn er nicht zu derselben "Einsicht" gelangt.

    Du solltest ihm diesbezüglich schon etwas Zeit geben, aber ewig in dieser Situation hängen zu bleiben wird allen Beteiligten nicht gut tun. Wenn er seine sozialen Kontakte nicht geregelt bekommt (wozu Freunde als auch Partnerin zählen) ist das nicht durch dich zu ändern. Das macht er entweder irgendwann selbst, weil er vielleicht mal schmerzlich merkt, wohin ihn sein bisheriges Verhalten geführt hat, oder eben nie. Tut mir Leid.
     
    #6
    Fuchs, 12 September 2009
  7. Bruci
    Gast
    0
    19 und 20? Der Rechtschreibung bzw. dem Satzbau nach hätte ich auf 13-14 geschätzt :grin:
     
    #7
    Bruci, 12 September 2009
  8. Finja
    Finja (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    876
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich kann gut verstehen, warum du so reagiert hast, es ist nun aber so, dass dein Freund erwachsen ist und seine eigenen Entscheidungen trifft, d.h. du wirst ihm nicht ausreden können sich mit besagtem Freund zu treffen.
    Ich seh das so wie Fuchs, versuch ihm klar zu machen, wie du die Situation siehst, wie dieses "versetzen", "Freunde wegekeln" auf DICH wirkt. Sag ihm, wie DU dich fühlst, wenn er dich wegen diesem Freund wieder einmal versetzt und schließlich doch selbst enttäusscht wird. Aber mach ihm keine Vorwürfe, das setzt ihn nur zusätzlich unter Druck und so wie ich das deinen Beschreibungen entnehme, schaltet er dann sowieso erst recht auf stur.
     
    #8
    Finja, 12 September 2009
  9. Laura888
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    257
    101
    0
    nicht angegeben

    Ja sorry ich hab es halt nicht so mit der Rechtschreibung :frown:
     
    #9
    Laura888, 14 September 2009
  10. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Ich denke dein Freund ist erwachsen genug um selbst zu wissen ob er mit dem Freund befreundet sein möchte oder nicht.

    Du verstehst es nicht - deine Sache! Wenn dein Freund das nicht sehen will dann ist das eben so. Aber deßwegen zu schreiben - dass er dich durch diese Sache verlieren wird - ist doch stark übertrieben.

    Ihr führt ne Beziehung, du und dein Freund! Nicht du und sein Freund oder zu dritt! Beziehung ist Beziehung und Freundschaft ist Freundschaft!
     
    #10
    capricorn84, 14 September 2009
  11. Dandy77
    Meistens hier zu finden
    1.501
    133
    56
    nicht angegeben
    Worum geht es dir eigentlich?

    Das dein Partner einen Freund hat, von dem du nichts hälst? Ist doch seine Sache. Und wenn er von ihm zehnmal versetzt wird und ihm das verzeiht.

    Und wenn er mal versetzt wird, musst du dich um ihn kümmern? Kann der Kleine nicht alleine bleiben?

    An deiner Stelle würde ich mir dann auch was vornehmen. Und wenn seine Verabredung platzt, hat er eben Pech und muss alleine klarkommen. Wo ist das Problem?

    Oder ist dein Problem etwa, dass du dich zurückversetzt fühlst? Vielleicht kluckt er doch nicht so gerne nur mit dir zusammen und in Wahrheit nimmst du ihm die Luft zum Atmen. Er ist ganz froh, wenn er mal rauskommt.

    Ich wette, sein bester Freund hat keine Freundin. Damit fallen dann ja deine Paar-Treffen aus. D.h. er unternimmt etwas, bei dem du dich ausgeschlossen fühlst.

    Am Anfang deines Threads dachte ich noch, dass du dir uneigennützig Gedanken um deinen Freund macht. So sieht es aber aus, dass du auf seine Freundschaft eifersüchtig, weil ausgeschlossen bist.

    Reagierst du über? Frag dich mal, ob dein Freund an dir nicht eine Eigenschaft findet, die viel eher dazu geeignet wäre, Schluss zu machen. Du weißt, was ich meine. Das toleriert er aber anscheinend. Verglichen damit streitet ihr euch tatsächlich um Kinderkram - wobei ich das Versetzten von dir - wenn es denn tatsächlich so war - nicht entschuldigen will.
     
    #11
    Dandy77, 14 September 2009
  12. Laura888
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    257
    101
    0
    nicht angegeben
    Joa die Sache hat sich jetzt sowieso geklärt..... ! Ich misch mich in seiner freundschaft einfach nicht mehr ein ! mein freund muss eben selbst für sich Entscheiden wie er mit dieser freundschaft umgeht! Habe ihm auch gesagt das ich dann wenn ich schon was geplant habe für den Abend keine Rücksicht mehr auf ihn nehme!

    Un noch so nebenbei sein Bester Freund hat eine Freundin!!!!!!
     
    #12
    Laura888, 14 September 2009
  13. Dandy77
    Meistens hier zu finden
    1.501
    133
    56
    nicht angegeben
    Um so besser. Dann könntet ihr doch zu viert was unternehmen. Die Wahrscheinlichkeit versetzt zu werden ist geringer und du fühlst dich auch nicht zurückgesetzt.

    Oder magst du zu viert nur was mit deiner besten Freundin unternehmen
     
    #13
    Dandy77, 15 September 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Reagiere
Dafina
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 Januar 2016
10 Antworten
ibex
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 Juli 2015
6 Antworten
Alpha664
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 April 2015
12 Antworten