Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

reagiere ich über?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von hennahlein, 24 November 2009.

  1. hennahlein
    hennahlein (35)
    Öfters im Forum
    729
    68
    122
    nicht angegeben
    Hallo,

    folgendes problem:
    erst haben wir uns eine woche nicht gesehen, weil er im urlaub war
    die woche drauf klappte ein treffen auch nicht, weil entweder er oder ich unterwegs waren.
    am sonntag muss er jetzt für vier wochen beruflich ins ausland. danach habe ich zwei wochen urlaub.
    wir wollen uns unbedingt vorher nochmal treffen.

    gestern ging nicht, keine ahnung warum.
    heute muss er noch ne menge vorbereiten
    mittwoch bin ich verabredet
    donnerstag ist er zu einem konzert
    fr und sa fährt er zu seinen eltern und freunde besuchen (weiter weg)
    sonntag fliegt er

    mein vorschlag vorhin war, dass ich nachdem er seine erledigungen gemacht hat zu ihm komme, auch eher kurzfristig.
    sein vorschlag ist morgen, da kann ich aber nicht vor mitternacht.

    morgen wird mir zu spät, heute wird es eher gegen 23uhr. auch blöd, aber wenigstens ne stunde mehr.

    wenn keiner von uns nachgibt, wird das nächste treffen erst anfang/mitte januar was.
    für einen beziehungsanfang eher zu lang (meiner meinung nach)

    ich bin jetzt etwas angefressen, weil ich den eindruck habe, dass ich mich nur nach ihm richten soll, egal was ich für pläne habe. und darauf habe ich keine lust...
     
    #1
    hennahlein, 24 November 2009
  2. weissnicht
    weissnicht (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    33
    31
    0
    nicht angegeben
    und jetzt? :zwinker:
     
    #2
    weissnicht, 24 November 2009
  3. hennahlein
    hennahlein (35)
    Öfters im Forum Themenstarter
    729
    68
    122
    nicht angegeben
    frage steht im betreff :zwinker:
     
    #3
    hennahlein, 24 November 2009
  4. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Naja. Anscheinend habt Ihr je andere Prioritäten, die Euch wichtiger sind, als einander zu sehen, wenn Ihr je "unterwegs" seid und Euch deswegen nicht trefft. Du bist mittwoch verabredet, er geht Donnerstag zu einem Konzert - alles wichtiger als einander zu treffen?

    Und ums "Nachgeben" sollte es bei zwei Frischverliebten eigentlich nicht gehen. Da denke ich, dass die frischverliebten Leute doch was dafür unternähmen, einander endlich wiederzusehen...?
    Ihr macht Euch ein Problem, wo eigentlich keins sein müsste. Wollt Ihr Euch noch sehen vor seiner Abfahrt oder nicht? Dann vereinbart ein Treffen. Kanns sein, dass es hier um Stolz und Eitelkeit geht? Eigentlich ist das doch kein Wettbewerb, wer von Euch der Unabhängigere ist, oder?

    Vermutlich sagte ich schlicht "verdammt, ich hab Sehnsucht nach Dir und will Dich endlich wieder in meine Arme nehmen - also wie kriegen wir das hin?"
     
    #4
    User 20976, 24 November 2009
  5. Summergirl91
    0
    Mir wäre die Zeit auch zu lange, aber warum könnt ihr euch nicht sehen, wenn du Urlaub hast? Ansonsten hast du ja shcon richit gfestgestellt, dass einer von euch beiden wohl nachgeben muss, sonst wird das nichts. Kannst du deine Verabredung nicht verschieben? Oder kann er kommen, bevor er am Sa zu seinen Eltern fährt?

    Dass ihr da beide aber nicht nachgeben wollt, finde ich shcon etwas merkwürdig, wenn ich den anderen sehen will, dann bekome ich das doch im Normalfall auch irgendwie geregelt.

    Wie gesagt, stören würde mcih das auch, und zwar extrem besonders, wenn die Beziehung noch eher am Anfang steht, aber es ist ja nicht allein seine Schuld doer sehe ich das falsch?
     
    #5
    Summergirl91, 24 November 2009
  6. Yasmin
    Yasmin (29)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    10
    26
    0
    vergeben und glücklich
    Naja, was soll man sagen.. ihr müsst wissen wie wichtig euch das ist...
    klar ist es scheiße wenn du immer nachgeben musst... aber ich finde, man darf es auch nicht übertreiben. wenn es dir wirklich so wichtig ist, sagstdu halt einfach deine verabredung ab, mir wäre es das wert.. weil wenn du freundinnen triffst, die sind auch noch in den 4 wochen da, in denen du im ausland bist...oder??
    du schreibst ja: wir wollen uns unbeding vorher noch mal treffen..
    weißte was? dann tuts doch einfach :zwinker: ^^
     
    #6
    Yasmin, 24 November 2009
  7. hennahlein
    hennahlein (35)
    Öfters im Forum Themenstarter
    729
    68
    122
    nicht angegeben
    morgen kann/will ich nicht absagen. alle acht wochen gehe ich mit ehemaligen arbeitskollegen in die sauna. der termin ist seit wochen fix, der kann auch nicht verschoben werden, weil es nich einfach ist eine truppe aus sechs leuten, teilweise mit frau und kindern unter einen hut zu bekommen.
    die nächste möglichkeit diese runde zu sehen ist in acht wochen.
    in meinem urlaub fahre ich weg, da kann ich also auch nicht.
    letzte woche habe ich extrem viel gearbeitet, hätte ihn trotzdem sehen wollen und dafür auf schlaf verzichtet, er wollte nicht, weil immer was anderes war.
    wahrscheinlich sehe ich deshalb nicht ein, dass ich nachgebe, weil er es ja auch nicht tut. wenn es um ein normales freundinnentreffen gehen würde, was auch verschiebbar ist, wäre es kein thema. aber ich sehe nicht ein mein ganzes leben auf ihn auszurichten, nur damit irgendwann mal ein treffen möglich ist.
    ich schlage kompromisse vor, er geht nicht drauf ein, sondern versucht sein ding durchzuziehen.
    dass er das konzert nicht sausen läßt, verstehe ich, die karte war schon ziemlich teuer. würde ich auch nicht machen. aber heute oder freitag wäre ja auch noch eine möglichkeit...
     
    #7
    hennahlein, 24 November 2009
  8. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Hast Du ihm gesagt, dass Dich sein Verhalten ärgert, weil Du so das Gefühl hast, dass ihm nicht viel daran liegt, Dich wiederzusehen? Ist ihm klar, dass Du das Gefühl hast, dass er "sein Ding durchziehen will" entgegen Deiner Kompromissvorschläge?

    Wie weit wohnt ihr voneinander entfernt? Wie weit sind Eure Arbeitsstellen voneinander entfernt? Wie wärs, wenn Du morgen eben nicht so lange das Saunatreffen mitmachst, sondern eben früher gehst, damit Du nicht erst um Mitternacht bei ihm bist?

    Wer einander sehen will, verabredet sich und findet Wege, einen gemeinsamen Termin zu finden. Das ist meine Erfahrung. Wer zu viel anderes zu tun hat, dem ist eben anderes wichtiger. Ich denke, ich verzichtete auf diesen Saunatermin wohl, wenn ich wirklich Sehnsucht hätte - auch wenn ich dann diejenige wäre, die auf etwas verzichtet, um ihn zu sehen.

    So extrem verliebt klingst Du auch nicht im Übrigen, eher genervt - wie frisch ist Eure Beziehung denn?
    Frag Dich, was Dir wichtig ist: Ihn zu sehen und ggf. eben auch Zugeständnisse zu machen deswegen - oder die "Gewinnerin im Nichtnachgebeduell" zu sein?

    Gab es sonst bei Euch auch schon solche geschichten? Wenn häufig einer mehr am Wiedertreffen interessiert ist als der andere, zeugt das von einer gewissen Asymmetrie. Dass nicht immer beide gleich empfinden, ist klar, aber wenn es sich wiederholt, dass der eine ein stärkeres Interesse am "Wir" hat als der andere, dann brächte mich das zum Nachdenken. (Hab da auch meine Erfahrungen sammeln müssen...)
     
    #8
    User 20976, 24 November 2009
  9. Yasmin
    Yasmin (29)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    10
    26
    0
    vergeben und glücklich
    naja, dann solltest du dir ernsthaft überlegen, ob das ne Beziehung ist..
    also wenn du schon so denkst, am anfang eurer beziehung.. und männer sind da eh bissi anders als frauen, von denen kannste sowas manchmal net erwarten (sry, sollte nicht so verallgemeinernd klingen, hihi )
    nee, im ernst, also ich würde diesen sauna termin absagen, wenns mir wichtig wäre ihn zu sehen... aber das musst du wissen..
    und wenns es möglichkeiten gibt- dann nehmt sie doch wahr, schreibste doch- heute oder freitag?
    sprech ihn doch drauf an was du denkst und was dich stört...
    falls du das noch net gemacht hast...
     
    #9
    Yasmin, 24 November 2009
  10. aiks
    Gast
    0
    Da ist halt auch die frage wer dir wichtiger ist, diese Leute oder dein Freund, in den du doch frisch verliebt sein müsstest.

    Ich weiss ja nicht, wie ich frisch verliebt war und es so eine Situation gegeben hat (und die hats gegeben) - mein Gott ich wär mit zu diesem Konzert gefahren und wärs ausverkauft hätt ich ihn auf der Fahrt begleitet und in einem Cafe ein Buch gelesen und hätte auf ihn gewartet bis es aus ist und ihn nach Hause begleitet und bei ihm geschlafen.

    Nur so als Beispiel.

    Man kann sich immer sehen, wenn man es nur wirklich will.
     
    #10
    aiks, 24 November 2009
  11. NikeGirl
    Verbringt hier viel Zeit
    842
    103
    22
    vergeben und glücklich
    Ich nehme mal an, dass er wahrscheinlich genauso denkt wie du: "Sie lässt ja auch nichts sausen, um mich zu sehen, warum soll also ich auf etwas verzichten und mein Leben umkrempelt, damit wir uns treffen können!"
    Du siehst selbst, wo da das Problem liegt. Keiner will nachgeben und die Spirale zieht sich immer enger und enger. Tja nun gut, dann ist es halt so. Dann müss ihr euch überlegen, ob diese "Beziehung" überhaupt Sinn macht. :ratlos: Wenn keiner nachgiebt und ihr jetzt schon nicht in der Lage seid Kompromisse einzugehen. Wenn ich wüsste, dass ich meinen Freund auch nur eine einzige Woche NICHT sehen könnte, ich würde Himmel und Hölle in Bewegung setzen um wenigstens ein kurzes Treffen zu erreichen. Und da hätten meine Freunde dann sicher auch Verständnis dafür, dass ich früher gehe oder so...
    Kommt eben immer drauf an, wie man seine Prioritäten legt...
     
    #11
    NikeGirl, 25 November 2009
  12. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Vielleicht habt Ihr auch das Prinzip, sich rar zu machen, falsch verstanden. Oder wollt beide unbedingt Eure Unabhängigkeit beweisen? Es stimmt schon, dass es nicht unbedingt gesund ist, wenn man als Frischverliebter nur noch für den anderen lebt und alles auf ihn abstimmt. Wenn man nur noch aneinanderklebt, andere Aktivitäten und Freunde vernachlässigt. Es ist sinnvoll, nicht nur als "Wir" zu leben und als Duo zu funktionieren - sondern eben auch solo. Von "Ohne Dich ist alles doof" halte ich nix. Aber viel von "Mit Dir wärs geiler". ;-)

    Aber wenn Du hier von Nachgeben sprichst, denke ich an Tauziehen, an einen Machtkampf - wer gewinnt den Unabhängigkeitspokal? Wer beweist intensiver, dass er ohne den anderen gut kann, höchst beschäftigt ist und ein ausgefülltes Leben hat? Dabei finde ich es überhaupt nicht schwach, wenn man zugibt, dass der andere einem fehlt, dass man sich nach ihm sehnt, ihn vermisst und insofern gern abhängig ist, als dass man gern mal wieder mit ihm abhängen will ;-).
     
    #12
    User 20976, 25 November 2009
  13. lady-crazy
    Sorgt für Gesprächsstoff
    35
    31
    0
    vergeben und glücklich
    Hab bis jetzt nur den "Haupteintrag" gelesen... Wenn man sich unbedingt sehen will (grade nach so langer Zeit die man sich nicht gesehen hat und vor solch einer Zeit die er im Ausland sein wird) dann kriegt man das auch irgendwie hin... Im Notfall gib du eben nach und sag eines deiner Termine ab! Würde aber dann beim nächsten Treffen mit ihm sprechen und erwähnen, dass er ja auch mal einen Termin verschieben könne... ;-)

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 20:52 -----------

    Sooo... jetzt hab ich alles durch! :-D
    Tut mir Leid...aber du willst ihn unbedingt sehen aber kannst nicht wegen einem Saunatermin!? Den würd ich doch glatt absagen... aber anscheinend nehmt ihr beide das mit dem Sehen wohl nicht all zu genau. Notfalls würde ich eben bei ihm zuhause warte bis er vom Konzert kommt, hauptsache ich habe ihn überhaupt gesehen.
     
    #13
    lady-crazy, 25 November 2009
  14. hennahlein
    hennahlein (35)
    Öfters im Forum Themenstarter
    729
    68
    122
    nicht angegeben
    so, den saunatermin habe ich nicht abgesagt und das war auch, meiner meinung nach, wichtig.

    im job stehe ich momentan extrem unter stress, arbeite locker 60h die woche, wenn ich da nicht ab und zu irgendwas mache, wo ich nicht übers arbeiten nachdenke, drehe ich am rad. das bringt es nicht.

    meine vorschläge waren deswegen:
    - dienstag nach den besorgungen, egal wie spät, ich komme dann zu ihm
    - mittwoch, er kommt mit in die sauna, dann zu ihm oder mir oder danach zu ihm, aber das wäre spät und am nächsten morgen hatte ich früh einen wichtigen termin
    - donnerstag nach dem konzert.

    er hätte gar nicht erwartet, dass ich die sauna absage.
    geworden ist es dann am dienstag abend.

    aber das grundästzliche thema ist damit noch nicht durch...

    ich habe immer noch den eindruck, dass ich mich nur nach ihm richten soll. entweder er hat zeit, dann können wir uns gern sehen, aber wenn nicht, ist er auch nicht bereit irgendwie auf mich zuzugehen.

    wir wohnen ca 20min fahrtzeit auseinander und arbeiten ca 15min entfernt voneinander. also alles keine unmöglichen wege. gut, wir arbeiten beide extrem viel und sind beide auch regelmäßig in anderen städten unterwegs. meine familie wohnt zb 600km entfernt, seine ca 300km.
    dazu habe ich den eindruck, dass er hier vor ort eher wenig freunde hat, die meisten sind in ganz bayern versteut. kann ich gut verstehen, dass er sie regelmäßig sehen will.
    mein bekanntenkreis hier vor ort ist ziemlich groß und besteht aus drei verschiedenen runden. und ich schaffe es ohne beziehung schon kaum die wirklichen freuunde (das sind wenige) mit meinem job unter einen hut zu bekommen.
    wenn er dann zeit hat und ich schon verabredet bin, biete ich oft an, dass er mitkommen kann.
    wenn er seine freunde besucht, auch wenn es nur für einen tag ist, schlägt er nichts in die richtung vor und aufdrängen will ich mich auch nicht.

    klar, ich muss mit ihm reden, wenn wir beide wieder in der stadt sind. aber was kann ich von ihm erwarten? wenn er mich seinen freunden noch nicht vorstellen will, kann ich es doch nicht von ihm verlangen
    wenn er abends nach der arbeit zu müde ist, kann ich es doch auch nicht verlangen, dass er mich trotzdem sehen will
    wenn er schon anderweitig verabredet ist, kann ich doch nicht erwarten, dass er das für mich absagt.
    und andersrum ist es doch genauso.

    aber wie kann ein kompromiss aussehen, damit niemand von uns beiden das gefühl hat, dass er sich aufgeben muss?
     
    #14
    hennahlein, 3 Dezember 2009
  15. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.536
    298
    1.767
    Verheiratet
    Du hattest ja was von Beziehungsanfang geschrieben also nehm ich einfach mal an das er sich erstmal wieder daran gewöhnen muß das da nohc eine Person ist die berechtigterweise Zeit von ihm einfordert und es kann schon ein wneig dauern den Zeitplan gerade wenn sehr eingespannt ist aufeinander abgestimmt zu bekommen.
    Dazu kommt noch und das ist nru eine Vermutung ovn mir, das er noch nciht solange soweit weg von seinen früheren Freunden und der Familie wohnt so daß eh noch alles sehr neu für ihn ist.

    Rede mit ihm bleib ruhig und dann wird das schon
     
    #15
    Stonic, 3 Dezember 2009
  16. hennahlein
    hennahlein (35)
    Öfters im Forum Themenstarter
    729
    68
    122
    nicht angegeben
    das stimmt, es ist alles noch sehr frisch, geht seit mitte oktober und die ersten 2-3 wochen haben wir auch einen abend in der woche plus einen tag am wochenende zusammen verbracht.
    damit war ich auch zufrieden, mehr wäre zwar schön, geht aber eben nicht, weil wir beide viel zu tun haben.
    danach kam dann seine woche urlaub, auch ok, dass man sich dann nicht sehen kann und danach die woche, wo wir uns einmal für 2h gesehen haben. und dann eben die letzten zwei wochen.

    ob wir fest zusammen sind oder nicht ist nicht ausgesprochen, ich gehe aber von unser beiden verhalten davon aus, nenne es eben nur nicht beziehung.

    wir waren beide vorher länger single, beide ca ein jahr bzw etwas mehr. schon klar, dass man sich dann erstmal aufeinander einstellen muss, da wir auch unterschiedich kommunizieren.
    wenn er zb sagt, schauen wir freitag mal spontan meint er: mal schauen, wenn beides geht gut, wenn nicht, dann nicht.
    ich verstehe: versuchen wir beide uns so umzuorganisieren, dass es klappt.
    das haben wir aber jetzt geklärt, nachdem es so zu verschiedenen mißverständnissen kam.

    dann war er ja eine woche in berlin, hat sich von da aus 5 tage nicht gemeldet. hatte ich mich wieder beschwert, dass mir das etwas zu wenig war.
    seitdem meldet er sich häufig täglich, nur selten mal einen tag nicht.

    er wohnt seit drei jahren hier, ist also nicht mehr wirklich neu. seine eltern sind aber schon mitte 70, da kann ich verstehen, dass er sie so oft wie möglich sehen will, weil er eben nicht sicher sein kann, dass er noch jahrelang zeit hat.
    dazu wohnen eben noch sehr langjährige freunde dort, die sind seit rund 20 jahren befreundet. klar dass solche freundschaften einfach wichtig sind.
    warum er hier nicht so richtig warm wird, weiß ich nicht. aber da hatte ich vermutlich einfach sehr viel glück. in der ersten firma hier haben sich freundschaften ergeben und in der zweiten jetzt auch. dann eben noch die freunde von den freunden und schon erweitern sich die runden ja immer weiter.
    seine kollegen dagegen sind deutlich älter und damit nicht unbedingt kompatibel. die leute mit denen er sich ab und zu trifft, hat er über einen vhs-kurs kennengelernt.

    ich weiß nur nicht ob es so sinnvoll ist schon wieder zu 'meckern'. er bemüht sich ja es mir recht zu machen. und ich würde mit dem dritten thema in drei wochen ankommen. aber es kann ja auch nicht das ziel sein, dass er sich immer mir anpaßt...
     
    #16
    hennahlein, 3 Dezember 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - reagiere
Dafina
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 Januar 2016
10 Antworten
ibex
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 Juli 2015
6 Antworten
Alpha664
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 April 2015
12 Antworten