Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Amalia
    Amalia (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    122
    43
    11
    in einer Beziehung
    17 Juni 2009
    #1

    Reaktion auf Zwischenblutungen in dritter Woche

    Hallo,

    eine kurze Pillenfrage mal wieder:

    Als ich vor ein paar Wochen in der dritten Woche meines Pillenblisters war, habe ich plötzlich Zwischenblutungen bekommen. Ich hatte noch so drei oder vier Pillen zu nehmen. Weil ich mir dachte, dass ich in ein paar Tagen sowieso meine Tage kriegen würde (in der Pillenpause) und ich keine Lust auf Zwischenblutungen UND die Periode hatte, habe ich "einfach aufgehört". Also vor Beenden des Blisters schon sieben Tage Pause gemacht und dann wieder einen neuen Blister angefangen.
    Nun meinte eine Freundin von mir, dass das nicht gut war und ich die Pille besser zu Ende genommen hätte, weil das Auswirkungen auf den Schutz hätte. DAS stimmt jedoch nicht, oder? Nach 14 Tagen Pille kann ich ja wirklich aufhören, wann ich mag, sofern ich die siebentägige Pillenpause nicht überschreite?

    War das ein Fehler, früher mit der Pille aufzuhören? Kommt mein Körper davon durcheinander?

    Liebe Grüße
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.356
    898
    9.201
    Single
    17 Juni 2009
    #2
    Du hast alles richtig gemacht. :zwinker:

    Also keine Sorge!
     
  • Wipf
    Wipf (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    555
    113
    60
    vergeben und glücklich
    17 Juni 2009
    #3
    Off-Topic:
    Die 14 Tage gilten aber auch nur bei einphasigen Pillen, oder?
     
  • IchHalt90
    IchHalt90 (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    401
    43
    2
    vergeben und glücklich
    17 Juni 2009
    #4
    Nein. Wenn du guckst was in der PB von mehrphasigen steht wenn du in der dritten Woche eine Pille vergisst wirst du fast immer folgendes Gsatzl finden (hier aus der PB der Novial):

    Dritte Einnahmewoche (weiße Filmtabletten). Hier gibt es zwei Möglichkeiten:
    1. Die vergessene Filmtablette soll sofort eingenommen werden, sobald die vergessene Einnahme bemerkt wird � auch wenn dadurch gleichzeitig zwei Filmtabletten einzunehmen sind. Die weiteren Filmtabletten sollen zur gewohnten Zeit eingenommen werden. Mit der Einnahme der Filmtabletten aus der nächsten Packung ist unmittelbar nach Ende der aktuellen Packung und ohne Einhaltung des einnahmefreien Intervalls fortzufahren.
    2. Die weitere Einnahme von Filmtabletten aus der aktuellen Packung kann abgebrochen werden. Nach einem einnahmefreien Intervall von bis zu sieben Tagen einschließlich jener Tage, an denen die Einnahme vergessen wurde, wird die Einnahme mit Filmtabletten aus der nächsten Packung fortgesetzt.


    Man darf also auch mit Mehrphasenpillen nach 14 Tagen abbrechen, wenn bei Vergessen in Woche 3 steht, dass man vorzeitig in die Pause darf.
     
  • Wipf
    Wipf (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    555
    113
    60
    vergeben und glücklich
    17 Juni 2009
    #5
    Oh, okay. Bin auch wieder ein wenig klüger :grin:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste