Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Reaktion meiner Freundin berechtigt???

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Motion, 17 Juni 2005.

  1. Motion
    Motion (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    99
    93
    1
    vergeben und glücklich
    Hallo!

    Von gestern zu heute habe ich bei meiner Freundin übernachtet! Sie musste gleich früh zur ersten Stunde mit ihrem Bus fahren und ich hatte 2 Stunden Ausfall und konnte somit länger schlafen!
    Meine Freundin hat ihre eigene kleine Wohnung und damit ich in der anderen Wohnung, wo sich die Küche befindet, mein Frühstücksbrot streichen kann, hat sie mir den Schlüssel dagelassen, damit ich in die andere Wohnung hineinkomme!
    Sie meinte halt, dass ich den Schlüssel nicht vergessen soll!

    Dann in der Schule, ich kam zur 3. Stunde an und sah aufm Vertretungsplan, dass ich auch die 3. Stunde Ausfall habe! Also bin ich nach Hause gefahren (5. min per Rad) und hab mich nochmal aufs Ohr gehauen und was gegessen!

    Um 10:15 ist große Hofpause und ich bin dann zur 4. Stunden gegen 10:30 in Schule angekommen! So, dann nach der 4.Stunde bin ich in den Raum wo ich dann noch 5./6. Stunde habe und dann raus aufm Flur!
    Dann kam sie mir entgegen mit ner genervten Mine, wo ich denn große Hofpause gewesen sei und warum ich ihr nicht den Schlüssel gebracht hätte! Ich meinte halt, dass ich zu Hause war, da ich 3. auch noch Ausfall hatte!
    Sie betonte aber, dass sie ihren Schlüssel schon in der Hofpause hätte haben wollen, aber dass sie ihn so dringend haben wollte, hat sie mir vorher nicht gesagt.
    Jedenfalls hab ich ihr dann den Schlüssel gegeben und ich nochmal nachgehakt, weshalb dass jetzt so ein problem war, ob ich ihr den jetzt gebe oder ne Stunde vorher! (Sie hatte eine Etage über mir Unterricht und ich wäre dann in der nächsten Pause hoch und hätte ihr ihn gegeben)!
    Sie meinte, dass sie sich halt sicherer fühlt, wenn sie ihn schon in der Hofpause bekommen hätte! Ich aber, dass es doch keine Rolle spielt ob eine Stunde eher oder 1 stunde später, da sie so oder so noch in der Schule ist!
    Hab dann gefragt, ob sie mir denn nicht vertraut, dass ich ihr den nicht wiedergegeben hätte; sie dann, doch, aber ich wollte den Schlüssel so schnell wie möglich am Mann haben!
    Jedenfalls ist das Problem nun, dass sie mich anmault, warum ich denn nicht in der Hofpause, sondern erst ne Stunde später ihr den Schlüssel geben wollte! Deswegen hatten wir vorhin wieder tierischen Streit!

    Eure Meinung: Wie soll ich mich verhalten? Wie soll ich ihr klar machen, dass sie überreagiert?



    Danke!


    MfG Motion!
     
    #1
    Motion, 17 Juni 2005
  2. 8vw3z45vzw
    Benutzer gesperrt
    276
    0
    0
    Single
    wenn ihr euch das nächste mal im kindergarten seht, umarmt ihr euch und habt euch wieder lieb. es bringt nichts, frauen mit logik oder argumenten beeindrucken zu wollen.
     
    #2
    8vw3z45vzw, 17 Juni 2005
  3. It-Girl
    It-Girl (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.100
    121
    0
    nicht angegeben
    Ganz ehrlich: Ich glaube, dass es in dem Streit nicht um den Schlüssel geht sondern das Problem tiefer sitzt.
    Das ist oft so, wenn jemand bei Kleinigkeiten total ausflippt. Sprich sie direkt drauf an, ob sonst noch irgendwas nicht stimmt.

    Wenn es echt nur wegen dem Schlüssel ist, dann lass es gut sein, is doch egal...
     
    #3
    It-Girl, 17 Juni 2005
  4. Riley84
    Riley84 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    75
    91
    0
    vergeben und glücklich
    ich kann deine freundin schon verstehen, das sie ihren wohnungsschlüssel möglichst schnell wieder haben will. aber ich find sie reagiert da ein bisschen über. weil sie sollte dir soweit vertrauen können, dass du ihr denn schlüssel zurück gibst. kann es sein, das du öfters etwas unzuverlässig bzw. nachlässig bist? nicht böse gemeint, aber vielleicht ist ja das ihr problem.

    MFG
    Riley
     
    #4
    Riley84, 17 Juni 2005
  5. Muh-Q
    Gast
    0
    Hallo,

    braucht ihr in diesem Pipi-Kram ne Entscheidung, um weiterleben zu können? Sie hatte gedacht, Du wärest in der ersten Pause da und fest damit gerechnet, den Schlüssel zu bekommen; Du hast das gemacht, was an Deiner Stelle jeder machen würde, nämlich noch ne Runde pennen, wenn morgens die Hälfte ausfällt.

    Also entschuldigst Du Dich bei ihr und sagst ihr, dass Dir nicht bewusst war, dass es ihr so wichtig war, den Schlüssel dann schon zu bekommen. Dir war nur wegen ihrer Ermahnung, gut darauf aufzupassen, bewusst, dass Du sorgsam damit umgehen sollst, und das hast Du aus Deiner Sicht getan. Bitte sie, Dir künftig genauer Bescheid zu sagen, was sie von Dir erwartet, damit es diese Missverständnisse nicht gibt.

    Im übrigen finde ich es einen sehr großen Vertrauensbeweis, jemanden in Abwesenheit einen Wohnungsschlüssel zu überlassen, wenn er gerade mal erst eine Nacht bei einem geschlafen hat.

    Also begrabt das Kriegsbeil und habt Euch lieb. Es gibt wichtigere und schönere Dinge, als sich um so was zu zoffen.

    Das alles ist natürlich nur meine Meinung, mag sein, dass ich völlig falsch oder andere völlig anders liegen. :zwinker:

    Gruß,
    Muh-Q
     
    #5
    Muh-Q, 17 Juni 2005
  6. Motion
    Motion (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    99
    93
    1
    vergeben und glücklich
    An für sich bin ich in solchen Dingen nicht unzuverlässig! Daran kann es nicht liegen!

    Wir sind seit 2 1/2 Jahren zusammen und ich hab schon tausend mal bei ihr geschlafen und sie auch bei mir! Und wenn sie mal Freistunde hat, dann gebe ich ihr auch meinen Schlüssel, damit sie zu mir kann und nicht in der Schule abkacken muss! Und mir ist es egal, ob sie mir den Schlüssel sofort wiedergibt, oder erst 2stunden später! Hauptsache ich bekomme ihn!
    Naja ist aber generell so, dass sie aus ner Mücke einen Elefanten macht!
     
    #6
    Motion, 17 Juni 2005
  7. Rennschnecke
    Verbringt hier viel Zeit
    450
    101
    0
    Single
    lass es gut sein! es ist doch einfach nur albern sich darüber lange zu streiten.
    ich find sie hat überreagiert und ich denke auch, dass sie das gemerkt hat, aber sich vorher schon viel zu sehr verrannt hat.
    du hättest aber auch einfach sagen können, dass es dir leid tut, es nicht wieder vorkommt und ihr den schlüssel geben.
    ihr hab euch albern benommmen, versucht das nicht noch auszuweiten...
     
    #7
    Rennschnecke, 17 Juni 2005
  8. miezmiez
    miezmiez (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    480
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Gib einfach nach und vergiss die ganze Sache .. ist das beste bei so Kleinigkeiten! :tongue:
     
    #8
    miezmiez, 17 Juni 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Reaktion meiner Freundin
Christoph590
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 Januar 2016
26 Antworten
douglesheff
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 Juni 2015
4 Antworten
yardfighter
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 November 2014
11 Antworten