Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.915
    0
    2
    Single
    21 Oktober 2007
    #1

    Real-Life-Freundschaften aus dem Internet? :-)

    Okay, es gibt ja mittlerweile massenhaft Beziehungen, die durch Kennenlernen im Internet, nicht zuletzt auch in Foren wie hier, zustande gekommen sind. Aber wie sieht's eigentlich mit Freundschaften aus? :smile:

    Seid ihr mit Leuten befreundet, die ihr im Internet kennengelernt habt? Und damit meine ich jetzt WIRKLICH und PERSÖNLICH befreundet im Sinne von "mindestens schon einmal, eher noch öfter getroffen", also so, daß aus einer reinen Internetbekanntschaft letztlich eine richtige Freundschaft im wirklichen Leben wurde. :smile:

    Wo im Internet habt ihr sie kennengelernt und wie? Wart ihr auf der Suche nach neuen Bekanntschaften/Freundschaften oder hat sich das eher zufällig ergeben?

    Woher kommen sie, wo leben sie? Habt ihr euch erst einmal getroffen oder trefft ihr euch regelmäßig oder sogar häufig, weil er/sie vielleicht sogar zufällig aus derselben Stadt oder aus der näheren Umgebung kommt?

    Welchen Anteil machen Leute, die ihr zuerst im Internet kennengelernt habt, unter euren Freunden insgesamt aus?

    Sind es Leute, mit denen ihr euch (von der Entfernung mal abgesehen, also rein von der Person her) auch außerhalb vom Internet angefreundet hättet? Oder eher solche, die ihr sonst, ohne Internet wohl nie kennengelernt hättet, weil sie viel älter/jünger sind, ganz andere Hobbys/Interessen haben oder oder oder...?

    Ja, erzählt von euren real-life-Freundschaften aus dem Internet! :smile:
     
  • User 12616
    User 12616 (29)
    Sehr bekannt hier
    5.457
    198
    140
    nicht angegeben
    21 Oktober 2007
    #2
    Abgesehen von zwei Leuten, die ich hier durch PL kenne, mich mit ihnen, zumindest virtuell angefreundet, jedoch leider bisher nicht getroffen habe, gibt es da eine sehr schöne Geschichte:

    Als ich 12 war, bekamen wir zu Hause Internet und ich hatte irgendeinen Chat gefunden, in dem ich aus Spaß hin und wieder unterwegs war.
    Dort lernte ich X kennen. Er war damals... oha... ich glaube, 15? Wir konnten uns eigentlich nicht wirklich leiden und haben uns eher gegenseitig mit dummen Sprüchen bombadiert. Irgendwann gab es dann private Unterhaltungen.
    Er lebt in Berlin, ich in Rheinland-Pfalz, von daher konnte von Treffen erst einmal nicht die Rede sein.
    Aber wir verstanden und zunehmend besser, irgendwann vertrauten wir uns sehr private Dinge an durchlebten sozusagen virtuell gemeinsam unsere Jugend *g*

    Mit 16 war ich nach einigen Jahren zum ersten Mal wieder in Berlin und dort haben wir uns dann getroffen - und weiterhin gut verstanden.
    Ein Jahr später besuchte er mich für einige Tage bei mir und nun war ich letzte Woche wieder bei ihm in Berlin zu Besuch.

    Aus dieser Internetbekanntschaft ist eine schöne und ernste Freundschaft entstanden, die inzwischen seit 6 Jahren besteht.
    Wir haben uns in sehr identische Richtungen entwickelt und, auch wenn manchmal der Kontakt ein wenig einrostete, einander nie vergessen und immer ein gleichbleibend sehr gutes Verhältnis zueinander. :grin::schuechte
     
  • User 65313
    Toto-Champ 2008 & 2017
    1.106
    198
    915
    Verheiratet
    21 Oktober 2007
    #3
    Jup hab ich. Wir haben uns in nem anderen Forum kennengelernt und seitdem ein paar Mal gesehen... Und ich würde sagen, dass sie wahrscheinlich mehr von mir weiß als alle anderen, mal abgesehn von meinem Freund. Sie ist eigentlich so was wie ne beste freundin geworden.
    Wir haben uns zufällig kennengelernt, klar haben wir in gewisser Hinsicht gleiche Interessen weil wir uns ja in diesem Forum getroffen haben :zwinker: Aber wir haben auch festgestellt, dass uns auch andere Sachen verbinden.

    Ob ich sie allerdings im richtigen Leben auch kennengelernt hätte weiß ich nicht. Mal ganz davon abgesehen dass sie "einige" Kilometer weg wohnt - ich weiß nicht, ob ich sie/sie mich jemals sonst angesprochen hätte oder so. Aber das kann man ja jetzt au nich mehr sagen^^
     
  • Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.925
    133
    57
    Verheiratet
    21 Oktober 2007
    #4
    Ich habe eine richtig gute Freundin über das Internet kennengelernt. Sie ist 4 Jahre jünger als ich und wir haben uns in einem Chat unserer beider Lieblingsband kennengelernt. Wir haben den gleichen Beruf, fast gleiche Interessen und es passte sofort. Wir hatten nach 2 Wochen chatten das Gefühl wir kennen uns schon seit Jahren. Inzwischen kennen wir uns knapp 2 Jahre, haben uns schon des öfteren getroffen (obwohl 350 km zwischen uns liegen) und zu meiner Hochzeit war sie auch eingeladen. Ich kann mit ihr vieles besprechen, was ich mit Freundinnen hier nicht besprechen kann bzw. nur mit meiner besten Freundin. Ich würde sagen, das mit uns wird ewig halten und sie ist auf dem besten Weg dazu meine 2. beste Freundin zu werden.

    Ich denke, dass wir uns ohne das Internet wohl nie begegnet wären, einfach aufgrund der Entfernung die uns trennt. Wenn ich ihr allerdings im richtigen Leben begegnet wäre wäre ich mir ziemlich sicher, dass wir uns auch angefreundet hätten.
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (35)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    21 Oktober 2007
    #5
    Die meisten meiner Freundschaften sind online entstanden - die meisten hier im Forum. :zwinker:

    Eine sehr gute Freundin wohnt nicht weit weg von mir und wir sehen uns sehr oft. Anfang Oktober waren wir zu fünft für eine knappe Woche sogar zusammen im Urlaub und es war wirklich schön. :smile: Morgen treffen wir uns wieder - eigentlich sehen wir uns so gut wie jede Woche. Sie und ihr Partner sind inzwischen auch mit meinem Freund sehr eng befreundet, sie spielen alle gemeinsam im Verein Volleyball. (Ich darf nicht)

    Außerdem stammt der Patenonkel meines Sohnes aus dem Forum. Ich habe ihn vor inzwischen einigen Jahren hier kennen gelernt und wir verstanden uns eigentlich von Anfang an total gut. Wir haben uns auf Forentreffen eigentlich erst so richtig "kennen gelernt" und daraus entwickelte sich ein durchaus persönlicher Kontakt über PNs, Sms und Anrufen - und dann irgendwann auch eben privaten Treffen, die keine offiziellen Forentreffen waren. Mit ihm und seiner Partnerin (auch Forumsianerin *g*) bin ich inzwischen sehr gut befreundet und da die Freundschaft mit ihm seit inzwischen so langer Zeit beständig lebt, wurde er Patenonkel bei meinem Keks - da auch der Keks sehr an ihm hängt und ihn total gerne mag. Diese Freunde wohnen nicht soooo nah, aber doch so, dass man sich "mal eben" übers Wochenende besuchen kann.

    Dann gibts noch gute Freunde, die leider im anderen Eck von Deutschland wohnen. Als ich mich mit meiner Freundin angefreundet habe, wohnte sie noch ganz hier in der Nähe, allerdings zog sie Anfang diesen Jahres dann zu ihrem Freund. Leider sehen wir uns jetzt nur noch ganz selten und haben nicht mehr soooo viel persönlichen Kontakt, wichtig ist sie mir aber trotzdem als Freundin immer noch!

    Dann gibts noch einen sehr guten Freund, der ungefähr eine Autostunde von hier entfernt wohnt. Er ist mein allerbester Freund. Auch ihn hab ich im Internet kennen gelernt und wir sind jetzt seit mehr als dreieinhalb Jahren "beste Freunde". *g* Er ist mir sehr, sehr wichtig, auch wenn wir uns gar nicht soooo häufig sehen. Ich weiß, dass ich ihn IMMER anrufen kann, wenn was nicht stimmt und er ist, als es mir so richtig schlecht ging, auch schon flugs hergefahren gekommen, um mich aufzufangen.

    Dann gibts noch einen Freund, den ich seit etwas über einem Jahr kenne. Bei ihm ist es auch so, dass wir uns nicht sehr häufig sehen können, er wohnt aber auch noch ein Stückerl weiter weg. Trotzdem hat ers geschafft, vor einem Jahr an meinem Geburtstag zu kommen und hat mich auch schon daheim besucht. Wir telefonieren öfter, um uns gegenseitig auf dem laufenden zu halten und können auch über alles miteinander reden.

    Die letzten beiden Freunde sind deutlich älter als ich und auf den ersten Blick haben wir wohl auch total unterschiedliche Hintergründe und Interessen. Bei beiden wäre es wohl ohne Internet nie dazu gekommen, dass wir uns angefreundet hätten. Vermutlich bin ich gerade deshalb so froh, dass ich sie online kennen lernen und so erkennen konnte, was für tolle Menschen sie sind!

    Insgesamt dürfte ich wohl mehr Freunde haben, die ich online kennen gelernt hab, als welche, die ich "normal" kennen gelernt hab (aber nur knapp mehr *g*). Das wird sich vermutlich so langsam verändern, da ich durch meine neue Arbeit auch viele Kontakte knüpfen kann und sich da sicher auch noch die ein oder andere Freundschaft entwickeln wird, die gerade noch so in den Kinderschuhen steckt. Außerdem bin ich jetzt nicht mehr so introvertiert wie früher und daher fällt es mir heute bedeutend leichter, im RealLife Freundschaften zu beginnen (und überhaupt neue Leute dafür kennen zu lernen!) als noch vor 2 Jahren...
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    21 Oktober 2007
    #6
    Ja, nicht nur Beziehungen, auch Freundschaften bei mir. In zwei Foren, in denen ich seit einigen Jahren aktiv bin, hab ich gute Freunde und Bekannte gefunden und im Rahmen von Forentreffen und später privaten Treffen auch real kennen gelernt. Eine Person zählt gewissermaßen zu meinen besten Freundinnen, leider wohnt sie sehr weit weg - das ist eben der Nachteil, man muss schon Glück haben, dass die Leute aus der eigenen Region kommen. :-/
    Gesucht hab ich nicht, es hat sich einfach ergeben, dass man sich im Forum gut verstand, private Nachrichten austauschte und stundenlang im Chat redete, telefonierte und dann eben traf.
    Gibt darunter auch Leute, die deutlich älter sind als ich. Das ist das Schöne am Netz, dass man da, wenn man sich in nem Forum trifft, gleich duzt und den anderen als Gleichgesinnten sieht, nicht als Lehrer oder Arzt oder was weiß ich, was er ist.
     
  • User 75021
    User 75021 (37)
    Beiträge füllen Bücher
    8.316
    298
    993
    Verheiratet
    21 Oktober 2007
    #7
    Ja, ich habe mich hier im Forum mit einigen Leuten angefreundet, mit denen ich mich auch schon mal getroffen und telefoniert habe.
    Besonders zu einer Userin habe ich mittlerweile ein richtig enges freundschaftliches Verhältnis-ja, ich zähle sie schon zu meinen engsten Freunden !
    Auf einer Datingseite hab ich jemanden kennengelernt, mit dem ich zuerst eine Äffäre hatte und nun (die Affäre hat sich erledigt, da ich einen Freund habe) ist auch er ein guter Freund geworden.
     
  • Henk2004
    Henk2004 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    876
    101
    0
    vergeben und glücklich
    21 Oktober 2007
    #8
    Ja. Wobei man aber anmerken muss, dass ich "richtige" Freundschaften auch über Internet pflege, ist also eigentlich kaum ein Unterschied.

    Ich glaube nicht daran, dass man nur Freundschaften sucht. Unbewusst wird jeder erstmal nach dem Wert für eine Partnerschaft eingeordnet.

    Hab die in nem (Regional-)Chat angeschrieben, wie eigentlich ca. 100 andere Frauen auch, aber die ist halt hängen geblieben, weil man sich halbwegs verstanden hat

    Wohnt ca. 30km weg, vllt sinds auch nur 20, kein plan, haben uns mehrfach in Münster beim Weggehen getroffen also in so nen Szeneschuppen aber nich so mit Date Charakter sondern "Eh, bin heute in MS da und da"

    "Ja, da wollt ich auch hin"

    Ne, so ist datt.

    Puh, 2%? Keine Ahnung; kommt auch drauf an wie man Freunde definiert.

    2 Jahre älter, Studentin, von der Art her fast genauso wie ich. Beim Weggehen hätte ich sie aber nicht angesprochen, nicht mein Typ.

    Und dann noch diverse andere, mit denen man sich mehr oder weniger regelmäßig schreibt, die ich aber bisher nicht getroffen habe. Auch aus dem selben Chat oder halt Foren.
     
  • Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    6.915
    0
    2
    Single
    21 Oktober 2007
    #9
    Na ja, gibt ja auch gleichgeschlechtliche Freundschaften aus dem Internet, insofern wird wohl nicht JEDER erstmal nach dem "Wert für eine Partnerschaft" eingeordnet. :zwinker:
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    21 Oktober 2007
    #10
    Seid ihr mit Leuten befreundet, die ihr im Internet kennengelernt habt? Und damit meine ich jetzt WIRKLICH und PERSÖNLICH befreundet im Sinne von "mindestens schon einmal, eher noch öfter getroffen", also so, daß aus einer reinen Internetbekanntschaft letztlich eine richtige Freundschaft im wirklichen Leben wurde. :smile:

    >> Ja

    Wo im Internet habt ihr sie kennengelernt und wie?

    >> Da ich mich außer auf PL nicht in anderen Foren rumtreibe, und schon gar nicht auf diesen Flirt/Chat/Freundschaftsdingensseiten :wuerg: konnnte es ja nur hier geschehen. Und wie man hier Leute kennen lernt, weißt du :grin:

    Wart ihr auf der Suche nach neuen Bekanntschaften/Freundschaften oder hat sich das eher zufällig ergeben?

    >> Sehr zufällig. Ich bin ja übers "Rumgeprolle" hier reingeschlittert. Ich habe vorher nicht einmal gewußt, wie eine PN funktioniert :schuechte

    Woher kommen sie, wo leben sie?

    >> Sie leben schon in "relativer" Nähe, also so, dass man sich ohne größere Umstände treffen könnte.

    Habt ihr euch erst einmal getroffen oder trefft ihr euch regelmäßig oder sogar häufig, weil er/sie vielleicht sogar zufällig aus derselben Stadt oder aus der näheren Umgebung kommt?

    >> Mehrmals (s.oben). Wir treffen uns dann, wenn es sich ergibt. Häufigkeit ist kein Qualitätsmerkmal einer Freundschaft. Nur Qualität.

    Welchen Anteil machen Leute, die ihr zuerst im Internet kennengelernt habt, unter euren Freunden insgesamt aus?

    >> Diese Frage ist für mich so nicht zu beantworten. In der Gesamtheit meines Lebens waren es mit Sicherheit wesentlich mehr im RL, als im Inet (liegt auch an meinem "fortgeschrittenen" Alter).
    Freundschaften - wie alles im Leben - kommen und gehen.
    Das ist bei RL-Freundschaften nicht anders, als bei Inet-Freundschaften.

    Sind es Leute, mit denen ihr euch (von der Entfernung mal abgesehen, also rein von der Person her) auch außerhalb vom Internet angefreundet hättet?

    >> Ich denke schon. Weil sie von der Art her irgendwie auf meiner Wellenlänge liegen.

    Oder eher solche, die ihr sonst, ohne Internet wohl nie kennengelernt hättet, weil sie viel älter/jünger sind, ganz andere Hobbys/Interessen haben oder oder oder...?

    >> Das hat mich schon im RL nicht gestört und war nie ein Kriterium für mich.
     
  • User 67627
    User 67627 (47)
    Sehr bekannt hier
    3.265
    168
    466
    vergeben und glücklich
    21 Oktober 2007
    #11
    Ich hab durch ein Sportforum schon viele sehr nette Leute kennengelernt und auch schon öfters getroffen. Wir waren zusammen auf dem Volksfest und haben auch sonst einiges unternommen.
    Wir haben regelmässigen (täglichen) Kontakt über das Internet und man trifft sich auch immer wieder auf Lehrgängen.
    Ich würde mal behaupten, dass ich die meisten Bekanntschaften über das Internet geschlossen habe. :smile:
    Bekanntschaften durch PL habe ich eigentlich weniger, da es hier doch eher anonym zugeht und nicht wie in anderen Foren, wo auch diesselben Interessen bestehen.
     
  • Nat-
    Nat- (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    69
    91
    0
    vergeben und glücklich
    21 Oktober 2007
    #12
    Bekanntschaften habe ich auch schon einige über das Internet geschlossen und diese Leute dann auch ein- bis mehrmals getroffen, wenn mal wieder ein Grillen o.ä. angesagt war.
    Wirkliche Freundschaften hat sich jedoch nur mit einer Person entwickelt. Wir haben einige Jahre zusammen ein online-Rollenspiel gespielt und waren dort eigentlich bei fast allem, was wir gemacht haben, zusammen unterwegs. Irgendwann hat sich das ganze dann erledigt, er hat einige Zeit vor mir aufgehört, ich mittlerweile auch.
    Wir hatten uns damals schon mehrere Male getroffen (da er glücklicherweise nur ~100km von mir entfernt gewohnt hat) und uns auch RL sehr gut verstanden (keine wirkliche Überraschung, wenn man sich schon so lange kennt und über alles mögliche unterhalten hat..).
    Mittlerweile studiert er sogar an der selben Uni und das selbe Fach wie ich und wir sind noch immer befreundet, obwohl keiner von uns mehr besagtes Spiel spielt.
    Auch solche Dinge haben also ihre guten Seiten :zwinker:
     
  • User 72148
    Meistens hier zu finden
    1.551
    148
    172
    vergeben und glücklich
    21 Oktober 2007
    #13
    Ich hab durch's internet einen netten kumpel getroffen, den ich zwar jetzt leider schon lang nicht mehr gesehen hab aber vor einer Weile schon viele schöne Tage verbracht hab.
    Und dann noch meinen besten Freund :smile:
    Kennengelernt haben wir uns vor ca. 2 Jahren, bis jetzt haben wir uns dieses Jahr 5 mal für 3-5 Tage gesehen :smile: Wir wohnen ungefähr 280km von einenander entfernt und versuchen uns so oft wie möglich zu sehen, letztes Wochenende war ich für vier Tage bei ihm :grin:
    Und ich bin unendlich froh ihn damals kennengelernt zu haben, one Suche sondern einfach durch Zufall.
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.353
    898
    9.198
    Single
    21 Oktober 2007
    #14
    Bisher nicht.
    Bzw. ich hab noch niemanden getroffen, weil die alle zu weit weg wohnen.
     
  • User 16418
    User 16418 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.896
    123
    21
    Verliebt
    21 Oktober 2007
    #15
    Hm hab zwei sehr gute Freunde über zocken kennen gelernt - sehen uns im schnitt so 4 mal im Jahr dann aber meist für 4-7 Tage :smile:.

    So long -
    MFG Katja
     
  • Chielo
    Verbringt hier viel Zeit
    291
    101
    0
    vergeben und glücklich
    21 Oktober 2007
    #16
    Das kann ich so unterschreiben ;-) Kennengelernt haben wir uns als ich noch sehr neu im Forum war und zum Forumstreffen gegangen bin. Da hat Sotto mich dann spontan für den nächsten Tag zum Grillen eingeladen, die nächsten Monate haben wir uns immer mal wieder getroffen und jetzt seit einiger Zeit hat sich das noch intensiviert, was mich sehr freut :smile: Ohne Internet hätten wir uns wohl nicht kennengelernt, nicht weil wir so verschiedene Interessen haben, sondern weil wir uns vermutlich trotz der Wohnortsnähe nie begegnet wären...

    Außerdem habe ich vorallem durch Sotto auch noch einige andere sehr nette Leute hier aus dem Forum kennengelernt, eine Freundin ist, wie auch Sotto schon geschrieben hat, ans andere Ende von Deutschland gezogen, aber ich hoffe dass ich sie trotzdem irgendwann demnächst mal besuchen kann.
     
  • capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.824
    298
    1.140
    Verheiratet
    21 Oktober 2007
    #17
    Also ich hoff das zählt schon: Hab nen E-mail freund Schreiben seit ca. 2 Jahren. Schreiben über alles mögliche, sind drauf gekommen dass wir extrem viel Gemeinsam haben und auch nicht weit auseinander wohnen. Das ist jetzt schon mal ne Internetfreundschaft, wollen uns aber bald mal treffen, wennst was wird. Und ne reale Freundschaft draus machen, das wär cool. :zwinker:

    Hier im Forum gibts auch den einen oder anderen den ich mal persönlich treffen möchte wo ich mir vorstellen könnte da könnt ne Freundschaft entstehen.

    Ich weiß das ist jetzt nicht das was ich schreiben hätte sollen wegen der Fragestellung aber ich hoffe es wird nicht gelöscht. ^^
     
  • stella2002
    Verbringt hier viel Zeit
    647
    103
    14
    vergeben und glücklich
    21 Oktober 2007
    #18
    Also ich habe meinen Ex Freund sowie seine Freunde im Internet kennengelernt, regelmäßig mit vielen von dennen geschrieben, gechattet etc.

    Mit 14 bin ich das erste mal hingefahren, seit dem zähle ich diese Leute zu meinen Freunden, sehen uns jedes Wochende.

    Gesucht habe ich nicht nach Freundschaften etc, mein exn ist auf meine Homepage durch den Bremen4 chat aufmerksam geworden und hat mir einen Eintrag hinterlassen und dann habe ich mit meinem Ex regelmäßig geschrieben, kurz darauf bin ich zu dennen gefahren (15km entfernung)

    ab da an war ich jedes wochenende dort, habe mich irgendwann von meinem ex getrennt und bin mit meinem jetzigen schatz zusammen gekommen sind jetzt bald 5 Jahre zusammen.

    Es war das beste was mir je passieren konnte das ich meine jetzige clique sowie meinen Traummann indirekt übers Internet kennengelernt habe.

    Sie machen übrigens 90% meines Freundeskreises aus, damals war ich halt am Wochenende immer dort, hab daher meine Freunde die ich mit 14 hatte schnell aus den Augen verloren.

    Ohne Internet hätte ich diese Leute nicht kennengelernt. Wir sind hier halt aufm Dorf und ich komme aus der Stadt. Die Leute aus der ´Stadt sind ganz anders wie hier.

    Inzwischen wohne ich auch seit einem Jahr mit meinem Schatz zusammen, dem Internet sei dank ! :smile:

    Also im Fazit kann man sagen das Internet hat mein Leben verändert..
     
  • metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.425
    168
    227
    vergeben und glücklich
    21 Oktober 2007
    #19
    Zum einen in einem hobbybezogenen Forum und zum anderne hier bei PL :herz:

    Bei den Hobbysachen gab es gemeinsame (real life) Projekte durch die man sicher näher kennengelernt hat.

    Bei PL: Beiträge gelesen und sympathisch gefunden, Gästebucheintrag, PNs und dann ein Treffen.

    War eher Zufall.

    Die Leute wohnen in der Nähe, eine ist inzwischen viel zu weit weg gezogen. :cry:

    Unterschiedlich. Durch die größere Entfernung nicht so häufig, die Leute in der Nähe sehe ich in recht regelmäßigen Abständen.

    Das ist ein recht geringer Anteil.

    Ohne Internet wohl eher nicht. Ich glaube man hätte sich, Menschenkenntnis hin oder her, gegenseitig eher ziemlich falsch eingeschätzt und gar nicht so leicht bemerkt, dass man gut zusammenpasst. :tongue:
     
  • User 46728
    Beiträge füllen Bücher
    5.229
    248
    682
    vergeben und glücklich
    22 Oktober 2007
    #20
    >Aber wie sieht's eigentlich mit Freundschaften aus?
    ja,tatsächlich..bin eig nich der typ,der sich mit internet-bekanntschaften trifft,aber zum glück habe ich s das eine mal getan:smile:


    >Seid ihr mit Leuten befreundet, die ihr im Internet kennengelernt habt?
    er ist mir seeehrr wichitg geworden...reden oft,sehen uns auch ziemlcih regelmäßig...haben gegenseitig uns unsere freunde vorgestellt....


    >Wo im Internet habt ihr sie kennengelernt und wie?
    hier,ganz zufällig...mochte seinen humor und seine beträge..ich weiß nicht mehr,wer wen geaddet hat,aber auf einma laberten wir per icq und ich dachte ich kannte ihn schon ewig,als er nach paar monaten abends mit mir und nem kumpel mit ausging..ich hatte in dem moment ncih das gefühl,dass wir usn zum 1.mal sehen....und daraus entstand ne tolle freundschaft:smile:



    >Woher kommen sie, wo leben sie? Habt ihr euch erst einmal getroffen oder trefft ihr euch regelmäßig oder sogar häufig, weil er/sie vielleicht sogar zufällig aus derselben Stadt oder aus der näheren Umgebung kommt?
    selbe stadt,früher um die ecke..jetzt immernoch ziemlich nah..treffen uns regelmäßig..


    >Welchen Anteil machen Leute, die ihr zuerst im Internet kennengelernt habt, unter euren Freunden insgesamt aus?
    nen sehr geringen


    >Sind es Leute, mit denen ihr euch (von der Entfernung mal abgesehen, also rein von der Person her) auch außerhalb vom Internet angefreundet hättet? Oder eher solche, die ihr sonst, ohne Internet wohl nie kennengelernt hättet, weil sie viel älter/jünger sind, ganz andere Hobbys/Interessen haben oder oder oder...?
    ich glaub ncih,dass wir uns sonst irgendwie anders kennengelernt hätten,als hier...hobbies sind ähnlich,und doch unterschiedlich:smile:also zb musik,aber unterschiedliche,mittlerweile habe ich aber eminen musikgeschmack erweitert..
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste